NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Weniger Klingen Sanftere Rasur? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
14.12.2005, 09:36 Uhr
smooth-shaver
registriertes Mitglied


Morgen Leute!

Ich rasiere mich mit dem mach3!
Habe mal gehört das drei oder 4 Klingen nicht so sanft sind!
Würde gerne mal den Gilette Sensor Exel probieren der hat zwei Klingen!
Kann es sein das die Rasur dann sanfter für mich ist.
Denn mit dem mach3 ist mir das zu heftig!
Habe immer schon mit dem mach3 rasiert und das Rasurergebnis ist nicht so wie es sein sollte!
Was sagt ihr dazu?


MFG
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
14.12.2005, 09:49 Uhr
Rasiervogel23
registriertes Mitglied


Moin,

sanfter mit dem Sensor Exel kannst Du abhaken, die M3-Serie ist von mal zu mal sanfter geworden (M3, M3T u. M3N), das Rasurergebnis wurde allerdings auch schlechter. Du kannst davon ausgehen, dass Du mit dem Sensor Exel ein besseres Rasurergebnis erzielen wirst, dafür eben auch unsanfter. Da habe ich noch meinen Kumpel im Ohr (SE-Rasierer): "Der M3N rasiert ja sogar gegen den Strich so sanft, dass "selbst bei mir" das AS nicht gebrannt hat, aber es war leider so unsauber überall, noch Stoppeln." Ich habe es exakt genauso erlebt.

Gruß

RV

Diese Nachricht wurde am 14.12.2005 um 10:51 Uhr von Rasiervogel23 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
14.12.2005, 11:18 Uhr
joachim
registriertes Mitglied


Hallo smooth-shaver,

von den Systemrasierern habe ich folgende nacheinander gekauft und benutzt:
M3 / M3T / Q4 / M3P
Vor dem M3P hatte ich Q4 und M3T abwechselnd je nach Laune benutzt, da ich mich nicht nur für einen entscheiden wollte.
Für mich war subjektiv der M3T sanfter, der Q4 aber gründlicher.

Seit dem M3P benutze ich zu Hause fast nur noch diesen und die beiden andern sind eher als "Zierrat" anzusehen.

Nach meinem Empfinden ist der M3P sowohl sanfter als der M3T als auch gründlicher als der Q4 (allerdings nur wenn er auch angeschaltet wird, ohne den "Vibrator" ist er nicht so angenehm ).

Aus meiner Sicht würde ich Dir daher empfehlen den M3P zu probieren, vielleicht ist er das richtige für dich, auch wenn er drei Klingen hat.

Gruß Joachim
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
14.12.2005, 13:33 Uhr
Juri
registriertes Mitglied


Ich bin überrascht über die Probleme die diese "Systemrasiere" verursachen. Vielleicht solltest Du es mit einem soliden Produkt der der Fa. Dovo (A/N 34c od. 41) und einer guten Rasierklinge Merke Merkur (od. Feather) versuchen.

Gruss

Juri
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
14.12.2005, 13:43 Uhr
Axel
registriertes Mitglied


Hi,

für mich waren Probleme mit der "Sanftheit" der Mach3-Serie der Einstieg in den Umstieg, zunächst auf Hobel und nun auf Messer.

Ich habe ein recht empfindliche Haut, kombiniert mit recht störrischen Stoppeln. Die "Voreinstellung" des M3 passte irgendwie nicht recht dazu, sowohl was Sanftheit, als auch was Lebensdauer der Klingen angeht.

Wie Juri schon schrieb ist mein 23c mit Merkur-Klinge deutlich sanfter zur Haut, dazu auch noch mit ein wenig Übung erheblich gründlicher.

Das Messer ist dann nochmal deutlich sanfter, aber das ist ja vielleicht nicht jedermanns Sache.

Viele Grüße,
-Axel-
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
14.12.2005, 14:38 Uhr
smooth-shaver
registriertes Mitglied


Hi!
Danke mal für die Antworten!
So ich hab angefangen mit dem M3 dann M3T und den M3P hab ich auch schon probiert!
Eine andere Marke hab ich noch nicht ausprobiert!
Ich weiss nicht ob das mit einem Hobel bei mir funktioniert!
Die sind ja auch nicht ganz billig!
Also ich hab nur Gilette ausprobiert was sollte ich denn jetzt probieren?
Ich hab keine Ahnung mehr! Schön langsam verlier ich den Verstand!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
14.12.2005, 14:48 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


smooth-shaver schrieb:

Zitat:
Ich weiss nicht ob das mit einem Hobel bei mir funktioniert!
Die sind ja auch nicht ganz billig!

Nun ja, der preiswerteste Hobel ist der Wilkinson Classic, der kommt für 3 Euro und ein paar Cent inklusive 5 Klingen. Und wenn du die Preise für Mach3- und Hobel-Klingen vergleichst, hast du sogar die Kosten für einen Luxushobel in nullkommanix mit dem wieder drin, was du an den Klingen sparst.

Gruß

Chris

--
forum-mods(at)nassrasur(dot)com

Diese Nachricht wurde am 14.12.2005 um 15:01 Uhr von Kurbjuhn editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
14.12.2005, 14:53 Uhr
smooth-shaver
registriertes Mitglied


Hi Chris!

Ich komme aus Österreich hab keine Ahnung wo man das bei uns kaufen kann?
Deshalb kauf ich fast alles Online!
Wie sind die Wilkinson Systemrasierer?
Ich könnte ja so einen mal ausprobieren denn ein Hobel ist mir glaub ich zu schwer oder risskant ich möchte mich nicht noch mehr verunstallten!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
14.12.2005, 15:07 Uhr
erik kormann
registriertes Mitglied


Hallo, hallo,

da Hobel und Messer für mich, nur für mich, aus hauttechnischen Gründen nicht in Frage kommen, benutze ich seit einiger Zeit die verschiedensten Systemrasierer. Einen Unterschied zwischen den 3 und 4 Klingen kann ich nicht wirklich feststellen. Die 2 Klingen sind aber echt nicht so rücksichtsvoll. Das Gitter bei W. bietet theoretisch einen kleinen Schutz vor Querbewegungen. Ist aber bei M3 auch kein Problem.

Ich selber mag die Wilkinson lieber, kann aber nicht sagen warum.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
14.12.2005, 17:04 Uhr
blueberry
registriertes Mitglied


smooth-shaver schrieb:

Zitat:
Ich komme aus Österreich hab keine Ahnung wo man das bei uns kaufen kann?

Hallo!

Den Wilkinson Classic gibt es noch beim DM.
Keine Angst vorm Hobel, probiers aus.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
14.12.2005, 17:45 Uhr
Vhz
registriertes Mitglied


Hi,

ich benutze jetzt wieder den Sensor Exel, da die Klingen günstiger sind als die vom Mach 3. Ich bemerke da keinen Unterschied zum normalen M3.

Besondern "gut" finde ich den M3 Power, aber der Preis

Durch das Forum hab ich mir einen Classic und einen Merkur-Hobel besorgt, doch irgendwie komme ich auch nach Wochen mit den Hobeln zu keinem guten Ergebnis. Entweder ich nehme den Classic und lebe mit Stoppeln oder ich nehme den Merkur und hab eine total gereizte Haut .

Daher würde ich mir an deiner Stelle erstmal den Classic holen, die drei Euro kann man noch verschmerzen.

--
_____________________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen zur Belustigung des Forums
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
14.12.2005, 19:32 Uhr
blecharmee
registriertes Mitglied


Hi smooth-shaver,
als Systemrasierer von Wilkinson kann ich dir den 3D
empfehlen (keine Angst, er hat nur 2 Klingen). Einmal rauf, einmal runter, rasiert ohne zu verletzen und liegt leicht in der Hand, auch an den Problemzonen.
Leider sind die Klingen mal wieder verhältnismäßig teuer, 8 Stück so um die 18 Euro oder so. Gibts auch als Einstiegsset mit 2 Klingen unter 10 Euro.

good luck on your mission

Blecharmee
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
15.12.2005, 16:11 Uhr
Bartolo
registriertes Mitglied


Ich fürchte, ums Probieren kommt man nicht herum. Ich bin vermutlich zu blöd, aber ich bin schon mit den federnd gelagerten Doppelklingen nie gut zurechtgekommen (ziepig und/oder ungründlich), 3- oder 4-fache habe ich nie probiert. Starre Doppelklingen sind bei mir sanfter und schneller, aber tendenziell ungründlicher als der Hobel.
Die Probleme der Mehrfachklingen sind mehrere:
- Klobigkeit z.B. unter der Nase
- ein winziger, aber vorhandener Abstand zur Haut (verglichen mit Hobel)
- manche Stellen, z.B. die Wangen profitieren kaum von Mehrfachklingen, da ein Zug mit einer Klinge schon viel mitnimmt, andere Stellen (Problemzonen) erfordern in jedem Falle mehrere Züge, oft in unterschiedliche Richtungen, erfolgt jeder dieser Züge mit einer 3fach-Klinge steigt die Belastung der Haut.
Je nachdem wie "kompliziert" (d.h. verwirbelt, flach, Richtungsänderungen usw.) der jeweilige Wuchs ist, sind diese Punkte unterschiedlich relevant.

Ferner sollte man bei der Hautbelastung zwischen der wirklichen Schnittgefahr, der Gefahr der Verletzung bei Hautunebenheiten und dem generellen Streß durch das Schaben mit einer Klinge unterscheiden.
Ich bin nicht sicher, ob die angebliche Gefährlichkeit des Hobels nur den ersten beiden Punkten geschuldet ist oder ob er tatsächlich auch im letzten Punkt "härter" ist als die Systemis

viele Grüße

Bartolo
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
16.12.2005, 21:50 Uhr
smooth-shaver
registriertes Mitglied


Hab mir jetzt den Wilkinson Classic gekauft!
Wooow ich glaube ich bin ein naturtalent!!!
Hab mich schon 2 mal rasiert und nicht einmal geschnitten!
Das ergebnis war eigentlich sehr gut!
beim zweiten mal um welten besser als mit dem mach 3 und co.
bin sehr zufrieden mit dem classic!
möchte aber updaten auf einen "luxus hobel"!!!!
was könnt ihr mir empfehlen kann mich nicht entscheiden..
hab auch schon unter suchen gekukt...

hobeln ist echt cooool!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
17.12.2005, 00:58 Uhr
Christian
Moderator


smooth-shaver schrieb:

Zitat:
was könnt ihr mir empfehlen kann mich nicht entscheiden..
hab auch schon unter suchen gekukt...

Nein, auch du bekommst keine Extrawurst.
Forumsdiskussion #3503: [Welcher Hobel?]
Forumsdiskussion #3486: [Interessante Threads]

Ich möchte in diesem Thread keine weitere Hobelempfehlung lesen. Wenn gerade eine andere Diskussion zu diesem Thema aktuell diskutiert wird.

--
"'Multiple exclamation marks [...] are a sure sign of a diseased mind." Terry Pratchett in "Eric"

Diese Nachricht wurde am 17.12.2005 um 00:59 Uhr von Christian editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)