NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Tatara Masamune » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
11.03.2018, 12:31 Uhr
LuckyJack
registriertes Mitglied


Moin,
vorgestern kam er an. Perfekt aus meiner Sicht. Eigentlich hatte ich einen Timeless im Auge, wurde aber vom Beschaffungsprozess abgeschreckt und habe dann den Masamune entdeckt. Vom Augenblick der Beschaffung an bei Jõao ein einziges tolles Erlebnis. Und das beste ist: er rasiert genau so gut wie er aussieht. Heute die erste Rasur. Mit einer der mitgelieferten Feather-Klingen. An die habe ich mich bislang nicht getraut. Gründlich und unglaublich sanft zu gleich. Nach zwei Durchgängen so gut wie sonst mit drei.
Im Vergleich zu dieser Kombo ist ein Mühle R89 mit Personna Rot ein Foltergerät.
Anbei ein paar optische Eindrücke:
up.picr.de/32064838px.jpg

up.picr.de/32064839qr.jpg

up.picr.de/32064840no.jpg

up.picr.de/32064841ti.jpg

up.picr.de/32064842kl.jpg

up.picr.de/32064843lp.jpg

up.picr.de/32064844wi.jpg

up.picr.de/32064845sf.jpg

Happy shaving

Bilder-Links korrigiert [Stefan]

Diese Nachricht wurde am 14.03.2018 um 10:26 Uhr von Stefan P. Wolf editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
11.03.2018, 12:56 Uhr
sw_
registriertes Mitglied


Schön dass es einer ins Forum geschafft hat, danke fürs Vorstellen!

Modern und minimalistisch, gefällt mir. Wobei mich die Griffgestaltung an Zimmermannshämmer erinnert. Interessant wäre ja gewesen, wenn sie die Katana-typische Griffwicklung nachgeahmt hätten.

Von wo aus wird der Hobel denn geliefert, aus Portugal? Ich vermisse Impressum und FAQ-Sektion auf der Seite...

Diese Nachricht wurde am 11.03.2018 um 12:57 Uhr von sw_ editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
11.03.2018, 12:59 Uhr
ShavingNose
registriertes Mitglied


Sehr schönes Gerät!
Vielen Dank für's Zeigen!
Wieder einer mehr auf dem Einkaufszettel!

Gruß ShavingNose

--
Aust 5/8 Bunthorn; Böker 6/8 Schildpatt; Hart Steel 6/8 Cocobolo; Koraat 14-2.0; Timor 6/8 Löwe Büffelhorn
Merkur Futur, 34C; Mühle R89, R41, Rocca 95; G+F Timor 1353; RazoRock Mamba; Timeless Bronze
Maggard 30mm b&w synth; Mühle Traditional Silberspitz; Rocca STF
swk Scuttle Sonderedition 2017 aktueller Liebling: "Meißner Bay Rum"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
11.03.2018, 13:03 Uhr
HummelHummel
registriertes Mitglied


Könnte interessant sein, wenn der Würstchengriff nicht wäre.
Für den Preis hätten sich die Designer etwas mehr einfallen lassen können,
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
11.03.2018, 13:05 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Mir gefällt er sehr gut.
Ich habe aus Neugier im Netz geschaut und möchte gerne
ein paar Eckdaten nennen, die ich gefunden habe:
Edelstahlhobel Made in Portugal. Zwei Köpfe wahlweise: geschlossener und offener Kamm.
Gewicht 91 g, Abmessungen 93,7 x 41,4 x 24,6mm.
HP: https://tatararazors.com/
Preis 159 €.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
11.03.2018, 13:06 Uhr
ShavingNose
registriertes Mitglied


HummelHummel schrieb:

Zitat:
Könnte interessant sein, wenn der Würstchengriff nicht wäre.

Ich finde grad den spannend... in Sachen Barberpole, Knurling etc. hat man so vieles schon gesehen...
Aber Schönheit liegt eben im Auge des Betrachters

--
Aust 5/8 Bunthorn; Böker 6/8 Schildpatt; Hart Steel 6/8 Cocobolo; Koraat 14-2.0; Timor 6/8 Löwe Büffelhorn
Merkur Futur, 34C; Mühle R89, R41, Rocca 95; G+F Timor 1353; RazoRock Mamba; Timeless Bronze
Maggard 30mm b&w synth; Mühle Traditional Silberspitz; Rocca STF
swk Scuttle Sonderedition 2017 aktueller Liebling: "Meißner Bay Rum"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
12.03.2018, 09:41 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Die Firma habe ich vor einigen Monaten auf Instagram entdeckt, habe nach anfänglichem Interesse aber selbiges wieder verloren als mir die Hersteller gesagt haben, dass der Griff nicht austauschbar wäre. Und eben diesen finde ich eigenartig und unästhetisch.

Hoffe du hast viel Freude damit!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
12.03.2018, 10:19 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Shogun schrieb:

Zitat:
Die Firma habe ich vor einigen Monaten auf Instagram entdeckt, habe nach anfänglichem Interesse aber selbiges wieder verloren als mir die Hersteller gesagt haben, dass der Griff nicht austauschbar wäre. Und eben diesen finde ich eigenartig und unästhetisch.
(...)

Es ist bemerkenswert wie dieser Griff polarisiert.
Auch in den Auslandforen wird hin und wieder die Nase gerümpft.
Ich habe gelesen, dass der Anbieter des Hobels daran denkt auch
andere Griffe anzubieten, er kann aber nicht sagen wann.
Ich finde es vom Prinzip her auch blöd, dass der Griff nicht austauschbar ist.

Mit gefällt der Griff bzw. ich finde ihn stimmig und passend,
da er zum reduzierten, schlichten Design passt.
Zudem ist er auf seine Weise unaufdinglich anders
als die ewig gewohnten Griffe bzw. das gewisse Griffeinerlei.
Das ist natürlich immer Frage der persönlichen Vorlieben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
12.03.2018, 10:37 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Auf mich wirkt er von der Form her plump, diese Löcher die sich über den gesamten Griff verteilen für das Auge störend und auch der fehlende Hals ist mir ein Dorn im Auge.

Aber Geschmack ist wie man weiß bekanntlich subjektiv.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
12.03.2018, 10:56 Uhr
sw_
registriertes Mitglied


Solange der Rasierer eine M5-Schraube hat, könnte man andere Griffe anbringen, indem man die glatte Sektion des Schraubbolzens mit mehreren Unterlegscheiben überbrückt. Sicher keine schöne Lösung, schon gar nicht in diesem Preisbereich.

Ich frage mich auch was das Befestigungssystem soll, einen Mehrwert bringt das nicht, außer, dass man so tun kann, als hätte man etwas neues erfunden. Da wäre es aber zumindest sinnvoll, wenn sie mehrere Griffe anbieten würden. Mir wäre er auch viel zu lang.

Ich musste gerade an proprietäre Systeme denken, dabei ist mir aufgefallen, dass auch das Finish irgendwie was von MacBook hat.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
12.03.2018, 16:01 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Mich erinnert der Masamune an die Entwürfe von Dieter Rams, an die "leise Ordnung der Dinge".
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
12.03.2018, 18:52 Uhr
HummelHummel
registriertes Mitglied


Der Hobel hat was vom Merkur Futur, allerdings ist der Griff wohl etwas zu Future geworden...

Der wirkt schon recht abgespaced, wie so ne Würstchenrakete auf dem Weg zum Jupiter...

Mr. Spock wäre bestimmt begeistert...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
13.03.2018, 10:02 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


HummelHummel schrieb:

Zitat:
Mr. Spock wäre bestimmt begeistert...

Inkorrekt. Mr. Spock wäre fasziniert!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
13.03.2018, 11:01 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Shogun schrieb:

Zitat:
HummelHummel schrieb:

Zitat:
Mr. Spock wäre bestimmt begeistert...

Inkorrekt. Mr. Spock wäre fasziniert!

Ohne Wenn und Aber.
https://www.youtube.com/watch?v=cFods1KSWsQ
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
13.03.2018, 13:55 Uhr
wern0r
registriertes Mitglied


Also mir gefällt er rein optisch! Ich wäre an weiteren Erfahrungsberichten mit dem Gerät äußerst interessiert

--
2x R41 auf Maggard MR3 & MR11, BT131, 15c Rapira Platinum Lux Maggard 30mm B&W synth., Semogue 1250 & 1470, vigshaving silvertip Prosaso RS grün, Speick RC Proraso grün AS, Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
13.03.2018, 18:12 Uhr
peter-k
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

mir fällt auf, dass es auf der unverschlüsselten Webseite keine Infos zum Hersteller gibt, auch die Registrierungsinformationen der Domain tatararazors.com geben nichts her.

Ich persönlich würde von so einer Webseite überhaupt nichts kaufen, das wäre mir einfach zu merkwürdig.

Gruß
Peter

Diese Nachricht wurde am 13.03.2018 um 18:12 Uhr von peter-k editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
13.03.2018, 18:44 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


peter-k schrieb:

Zitat:
Hallo zusammen,

mir fällt auf, dass es auf der unverschlüsselten Webseite keine Infos zum Hersteller gibt, auch die Registrierungsinformationen der Domain tatararazors.com geben nichts her.

Ich persönlich würde von so einer Webseite überhaupt nichts kaufen, das wäre mir einfach zu merkwürdig.

Gruß
Peter

Die Resonanz ist gut. Was ist zu befürchten?
Hier stellt der Produzent kurz seinen neuen Rasierer vor (11. Dez. 2017):
www.atgshaving.com/threads/tatara-razors.8705/

Allerdings sind direkt auf der HP die Infos über die Gründung, Entwicklung und die beteiligten Leute mager bis nicht vorhanden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
13.03.2018, 18:57 Uhr
peter-k
registriertes Mitglied


Hallo Dailysoap,

es ist ganz einfach. Ohne den Link hätte ich nicht gewusst, dass in einem ausländischen Forum, von dem ich noch nie gehört habe und das mich als potentiellen Kunden nicht interessieren muss, jemand existiert, der die Webseite tatararazors.com betreibt.

Es gibt einfach zu viele Fakeseiten, das Böse ist immer und überall.

Gruß
Peter

p.s., falls Du in diesem Forum bist, wäre es vielleicht eine Idee, ihn auf das Problem hinzuweisen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
13.03.2018, 19:32 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


peter-k schrieb:

Zitat:
(...)
p.s., falls Du in diesem Forum bist, wäre es vielleicht eine Idee, ihn auf das Problem hinzuweisen.

Nein, ich bin ich nicht in dem Forum atgshaving unterwegs. Ich habe die Seite entdeckt, weil ich einfach mehr über den Hobel aus unterschiedlichen Quellen herausfinden wollte.
Die vielen Berichte in unterschiedlichen Foren und Fotos weisen eigentlich auf eine gute Resonanz hin.
Hier z.B.:
https://damnfineshave.com/thread-tatara-razor

LuckyJack kann vielleicht etwas Näheres zur Bestellung, Versanddauer usw. sagen?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
13.03.2018, 20:07 Uhr
peter-k
registriertes Mitglied


Hallo Dailysoap,

Dankeschön.

Gruß
Peter
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
14.03.2018, 09:46 Uhr
Lochbart
registriertes Mitglied


Verdammt! Da verpflichtet ja bereits der Name zum Kauf

--
Member of „Club 41“
Was schenkt ein Zen-Buddhist zum Geburtstag? Nichts!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
14.03.2018, 20:11 Uhr
LuckyJack
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
LuckyJack kann vielleicht etwas Näheres zur Bestellung, Versanddauer usw. sagen?

Aber gern. Der Versand hat nach Versandbestätigung von Porto 4 oder 5 Tage gedauert. Beratung und Bestellprozess waren top. Professionell in jeder Hinsicht. Sehr netter Kontakt, würde jederzeit wieder dort kaufen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
03.04.2018, 21:04 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Ich bin nun auch stolzer Besitzer eines Masamune.
Während der Timeless (Scalloped-Version) mich an Art Deco erinnert,
denke ich bei dem Masamune an Bauhaus.

Die reduziert-filigrane, schlichte Form gefällt mir im Kontrast zu anderen Rasierern.
Den Masamune mit der glatten Seifenkante (wahlweise gibt es auch einen Zahnkamm) stufe ich als "mild" ein.
Die Rasur verläuft wie geschmiert: sehr sicher, sanft und effizient.
Ich habe bisher eine Astra- und eine Feather-Klinge benutzt.
Vermutlich hat sich der Produzent hier etwas an dem AS-D2 (Feather) orientiert.
Die mitgelieferten drei Feather-Klingen mögen das vielleicht auch suggerieren.
Die Präsentation in der Korkbox ist sehr gelungen und ansprechend.
Insgesamt ist hier viel ästhetisches Feingespür zu erkennen.

Der punkt-genarbte Griff ist übrigens weniger griffiger als er aussieht, liegt aber ausreichend gut in der Hand. Das Edelstahl ist matt und glatt gehalten. Die Verarbeitung ist sauber und präzise.

Die Hobel sind durchnummeriert. Die jeweilige Nummer ist auf der Bodenseite eingeprägt.
Die Lieferung aus Portugal erfolgte nach vier Tagen "Ruhezeit" in sagenhaften zwei Tagen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
07.07.2018, 18:49 Uhr
Pilger
registriertes Mitglied


Den Bestellprozeß verstehe ich noch nicht ganz:

- Bezahlung per PayPal auch ohne PayPal-Konto möglich!?
- Bezahlung per Kreditkarte nicht möglich?

Evtl. kann jemand mich diesbez. aufklären, danke!

Und die Frage, die sich mir auch stellt:
Sind die Besitzer eines Tatara immer noch (sehr) zufrieden mit dem Teil?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
09.07.2018, 18:03 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


@Pilger
An dem positiven Rasurverhalten hat sich nichts geändert, insbesondere
was die Kombination mit einer sehr scharfen Klinge wie die Feather anbelangt.
Weiterreichende Erfahrungem sind den Auslandforen zu entnehmen.
Was die Bezahlung anbelangt könntest du auch den Anbieter direkt befragen. Ich habe wohl mit Paypal bezahlt, was ohne Paypal-Konto eigentlich micht möglich ist.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)