NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Rockwell 6s vs Feather AS-D2 » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
18.03.2018, 16:37 Uhr
Hubert50
registriertes Mitglied


Hallo, hat von Euch Spezis schonmal einer diese beiden Hobel in der Hand/Gesicht gehabt? Mich würde interessieren, welche Einstellung beim Rockwell dem AS-D am nähesten kommt.
Danke schonmal, Gruß Hubert
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
18.03.2018, 16:43 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Ich habe beide, finde Platte 2 beim Rockwell trifft den Feather ASD2 am besten. Genauer würde es eine Platte 2.4 oder 2.5 sein
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
18.03.2018, 18:30 Uhr
Formschnitt
registriertes Mitglied


Ich habe beide und finde das keine der Rockwell-Platten dem Feather entspricht. Der Feather mit seiner übertriebenen Zurückhaltung (von manchen auch als "Sanftheit" bezeichnet) ist meiner Meinung nach dem Rockwell in allen Belangen unterlegen. Möchte ich mich mit dem Feather wirklich gründlich rasieren, brauche ich einfach mehr Durchgänge, wodurch sein vermeintlicher Vorteil der Sanftheit bei mir ins Gegenteil verkehrt wird.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
18.03.2018, 18:41 Uhr
knorki
registriertes Mitglied


Ich durfte mal den Feather eines Freundes probieren. Am ehesten Platte 2, dann den Feather aber auch klar unterlegen vom Rasurverhalten.

--
Rockwell 6S
ASP, GSB, Feather, rP
Mühle Silberspitz
& zu viele ...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
18.03.2018, 18:56 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


Formschnitt schrieb:

Zitat:
Möchte ich mich mit dem Feather wirklich gründlich rasieren, brauche ich einfach mehr Durchgänge, wodurch sein vermeintlicher Vorteil der Sanftheit bei mir ins Gegenteil verkehrt wird.

Wieviele Durchgänge brauchst Du mit dem Feather um wirklich gründlich rasiert zu sein (bbs)? Ich frage, weil ich mit dem Feather liebäugele.
Mit dem Mühle/EJ rasiere ich m/q/g.

--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
18.03.2018, 19:10 Uhr
Formschnitt
registriertes Mitglied


Natürlich ist die Beurteilung eines Hobels ja eine sehr subjektive Sache... Für mich ist die Stärke des Feather As-D 2 vor allem die tolle Verarbeitung. Wer Qualität mag, wird die Optik des Feather lieben.
Liegt aber der Fokus auf einer gründlichen und unkomplizierten und auch "sanften" Rasur ist man glaube ich mit dem Rockwell 6S einfach besser bedient.
Habe hier glaube ich schon einmal gelesen, der Feather sei nun mal für japanische Milchbärte konzipiert...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
18.03.2018, 20:09 Uhr
Colubridae
registriertes Mitglied


Der Feather rasiert (für mich) nur in einem Winkelbereich mit sehr wenig Toleranz wirklich gut. Ich kann mich damit in 2 Durchgängen glatt rasieren. Allerdings nur mit einer Feather-Klinge. Diese reizt aber sehr meine Haut. Mit einem 34c und ein Derby-Premium schaffe ich in 2 Durchgängen eine reizfreie sehr glatte Rasur.

Die Verarbeitung des Feather ist natürlich absolut spitze.

--
Gestern standen wir noch am Abgrund, heute sind wir schon einen Schritt weiter.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
18.03.2018, 20:09 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Formschnitt schrieb:

Zitat:
Liegt aber der Fokus auf einer gründlichen und unkomplizierten und auch "sanften" Rasur ist man glaube ich mit dem Rockwell 6S einfach besser bedient.

Genauso ist es.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
19.03.2018, 00:23 Uhr
ohoho
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

Ich benutze 6s mit Platte Nr.5 und u.a. Progress auf Stufe 2,5.

Feather habe ich leider verkauft. Der ist ja wirklich toll verarbeitet,anscheint machen sie auch u.a. Medizinzubehör.

Verpackung ist schmuckhaft, Ständer dazu ist auch wunderschön. Man kann ihn echt auf dem Spiegelregal regelrecht bewundern
oder sich mit der Suche von vermissten Hobelseele beschäftigen.

Nur ein Nachteil hat er bei mir gehabt: keine Funktion.

Erstmal mit Haarwuchsrichtung, zweiter Gang quer und dritte mit Progress 510.

Ob es bei mir lag oder an Spaltmass in negativem Bereich wollte ich irgendwann nicht mehr wissen.

Mfg o

Diese Nachricht wurde am 19.03.2018 um 00:25 Uhr von ohoho editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
19.03.2018, 09:42 Uhr
Hubert50
registriertes Mitglied


Danke schonmal für eure Einschätzungen. Mit dem Rockwell rasiere ich mich jetzt schon ein Jahr, mit der Stufe 3, die hat sich für mich als am besten herausgestellt. Was mich am Rockwell stört, ist das die Klinge nicht gleichmäßig gespannt wird, sondern wenn man auf die Schnittkante schaut eine Wellenform erzeugt. Das ist mit allen Wechselplatten so, ich denke mal das liegt am Deckel. Ich kann da aber keine Unebenheiten entdecken. Ist das bei Euren Rockwell auch so?
Diese Nachricht wurde am 19.03.2018 um 09:42 Uhr von Hubert50 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
19.03.2018, 12:08 Uhr
ohoho
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,
habe jetzt genauer nachgeschaut,
konnte keine Wellen erkennen.
Habe es aber ca. seit 3 Monaten.
Kann es sein dass es schon die neuere Version:
mfg o



 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
19.03.2018, 12:11 Uhr
Formschnitt
registriertes Mitglied


Habe bei meinem Rockwell (den ich mittlerweile über 1 Jahr habe) nachgeschaut und konnte auch keine Wellen erkennen. Klinge liegt auf beiden Seiten absolut gleichmäßig auf.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
19.03.2018, 12:17 Uhr
knorki
registriertes Mitglied


Ich erkenne ebenfalls keine Wellen

--
Rockwell 6S
ASP, GSB, Feather, rP
Mühle Silberspitz
& zu viele ...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
19.03.2018, 12:48 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Dito. Keine Wellen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
19.03.2018, 21:03 Uhr
Atze2000
registriertes Mitglied


Hier auch nicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
19.03.2018, 22:24 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Auch bei mir keine Wellen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
21.03.2018, 12:10 Uhr
Hubert50
registriertes Mitglied


So, mal wieder das allseits beliebte Spiel des Bilder hochladens...
Schade, dass das hier so undurchsichtig ist. Ich wollte mal zeigen was ich mit meinem Post meine.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
21.03.2018, 14:28 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Ja, das ist hier ziemlich kompliziert. Ich umgehe das mit Dropboxlinks. Ist einfacher, wenn man auch die Fotos nicht direkt sehe kann.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
21.03.2018, 15:44 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


In den Nachbarforum geht es viel einfacher. Ich denke auch, man könnte es besser gestalten.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
22.03.2018, 09:28 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Hubert50 schrieb:

Zitat:
(...)
Ich wollte mal zeigen was ich mit meinem Post meine.

Würde mich sehr interessieren, zummal wie Du schreibst (19.03.18) alle Wechselplatten davon betroffen sind.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
22.03.2018, 11:43 Uhr
ohoho
registriertes Mitglied


Hmm...
Mein Glaskugel sagt:
Probemm sind nicht Wechselplatten,
sondern Kopfoberteil (Deckel, ist ja immer gleich).
Mfg o
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
22.03.2018, 13:07 Uhr
knorki
registriertes Mitglied


Fotos fände ich auch gut zu der Thematik, Wellen in der Klinge klingt doch sehr extrem nach einem fehlerhaften Produkt

--
Rockwell 6S
ASP, GSB, Feather, rP
Mühle Silberspitz
& zu viele ...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
23.03.2018, 07:48 Uhr
Hubert50
registriertes Mitglied


Hallo alle miteinander, ich habe die Bilder jetzt mal zu Rockwell geschickt. Der Mitarbeiter dort wird sich um die Sacxhe kümmern, es war da auch von der Kopfplatte die Rede, leuchtet ja eigentlich auch ein. Rockwell gibt lebenslang Garantie, die haben weder nach Rechnung oder sonstwas gefragt, die machen das einfach! Bin schon gespannt, was dabei rauskommt. Sie haben auf jeden Fall gleich nach meiner "shipping adress" gefragt um mir Ersatz schicken zu können...
Ich werde weiter berichten, Gruß Hubert
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
23.03.2018, 09:24 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Guter Kundenservice sage ich da nur.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
23.03.2018, 10:19 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Bilder hochladen ist nicht zeitgemäß einfach, aber auch nicht wirklich kompliziert. Im Einstiegsbild für das Forum auf Bilder, anmelden/einloggen, freies Archiv, rechts oben upload, unten den Link kopieren und in das Posting packen. Wirklich umständlich ist, wie man dann ein weiteres Bild hochlädt.

Es hat nämlich auch einen Vorteil, die Anzeige funktioniert, was bei den diversen wirklich dubiosen Alternativen, die hier auftauchen oft nicht der Fall ist. Dropbox dumpt auch ab und zu weg.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)