NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasiermesser und Zubehör » Rasiermesser schärfen » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
18.07.2018, 18:39 Uhr
bob172
registriertes Mitglied


Hallo zusammen, habe vor kurzen mit Rasierhobel angefangen, und mittlerweile klappt es richtig super habe daraus ein tägliches Ritual gemacht. Habe mir gebrauchte Rasiermesser gekauft da mich diese Rasur schon immer fasziniert. Habe mich auch zweimal damit rasiert, für mich sind diese Messer richtig scharf, aber als Anfänger kann man wirklich nicht einschätzen ob es für eine Rasur reicht. Da in Forum beschrieben wird das nicht jeder Rasiermesser schärfen kann, aber trotzdem diesen Dienst anbietet (Gewerbliche). Daher bräuchte ich eure Hilfe, wo kann man seine Messer schärfen lassen. Oder wer kann mir zu einen fairen Preis ein Rasurfertiges Messer verkaufen. Möchte mir irgendwann ein Ralf Aust kaufen wenn es mit Technik klappt und ich nicht die Lust verliere.
Vorab Danke
Gruß
ROBERT

--
Mühle r41, Merkur 34c
Haslinger Schafmilch
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
18.07.2018, 20:04 Uhr
EasyRider
registriertes Mitglied


Deine Messer kannst z.B. von BARTISTO schärfen lassen.
Ein rasurbereites Messer zu einem fairen Preis bekommst hier im Mitgliederhandel.
Und ein neues Aust ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit rasurfertig. Allfällige Ausnahmen bestätigen nur die Regel. Mein Aust kam jedenfalls mit einer Superschärfe.

Grüße,
EasyRider

--
AUST 6/8 Bunthorn, BÖKER Silver Steel, BÖKER Elite Carbon SE, DOVO La Forme, HART STEEL 6/8, Norbeck Rebell 10/8 derb, REVISOR 8/8, WACKER Allround, Kent BK12, Wilkinson Borste Portland Strop, Herold Juchten XXL, schmaler Herold mit Synthetik-Seite RS Musgo Real Musgo Real Classic Scent
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
18.07.2018, 20:09 Uhr
bob172
registriertes Mitglied


Hallo EasyRider DANKE dir für deine Hilfe. Werde mein Glück versuchen und Bartisto nee PN schicken.
Schönen Abend noch Gruß Bob

--
Mühle r41, Merkur 34c
Haslinger Schafmilch
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
19.07.2018, 08:14 Uhr
Bass
registriertes Mitglied


Mein Aust hat nach einer "Behandlung" von Bartisto erstmal so richtig los gelegt. Aber ich kann bestätigen, dass Aust wesentlich schärfer ausliefert als manche Konkurrenz.
Meins ist einfach herrlich. Kann ich nur empfehlen.

Gruß Bass

--
Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. (Aristoteles)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
19.07.2018, 10:06 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Hallo Freunde,

hab da mal ne blöde Frage. Wie scharf ist ein "rasurbereites Rasiermesser" eigentlich? Schärfer als ne neue DE-klinge ? Ich bin leider zu zittrig für ein Rasiermesser und kann das nicht testen, dafür bin ich aber an der DE-Klinge am üben.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!

Diese Nachricht wurde am 19.07.2018 um 10:22 Uhr von King-Joe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
19.07.2018, 10:09 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


King-Joe schrieb:

Zitat:
(...)
Ich bin leider zu zittrig für ein Rasiermesser und kann das nicht testen, dafür bin ich aber an der DE-Klinge am üben.

mfG King-Joe

Übung macht ja den Meister.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
19.07.2018, 11:29 Uhr
EasyRider
registriertes Mitglied


King-Joe schrieb:

Zitat:
...hab da mal ne blöde Frage. Wie scharf ist ein "rasurbereites Rasiermesser" eigentlich? Schärfer als ne neue DE-klinge ? Ich bin leider zu zittrig für ein Rasiermesser...

So allgemein lässt sich das nicht sagen. Aber wenn ein Qualitätsmesser von einem Meister geschärft wurde, der es versteht, auf einer genau aufeinander abgestimmten Serie von Steinen aus dem Messer das Letzte an Schärfe herauszuholen, dann ist ein Rasiermesser ganz sicher schärfer als eine neue DE-Klinge. Ich habe ein Messer, das in puncto Schärfe sogar eine neue Feather auf Platz 2 verweist. Das hängt zunächst vom Stahl und dann vor allem vom Können des Schärfers ab.

Und keiner ist "zu zittrig" für ein Rasiermesser! Mein Großvater ist 84 Jahre alt und kann eine Kaffeetasse nur noch mit beiden Händen schwapperfrei zum Mund führen, aber das RM geht ihm immer noch bestens von der Hand.

Und bedenke eines: Eine gewisse Zittrigkeit muss nicht unbedingt von Nachteil sein: Sie führt automatisch - weil ungewollt - zu kurzen Zügen, die vor allem im ersten Durchgang die bestimmende Technik ist.
Ergo, werter King-Joe, Tattrigkeit ist kein Grund, die Finger vom Messer zu lassen! Nur fehlender Mut.....

Es grüßt dich herzlichst,
EasyRider

--
AUST 6/8 Bunthorn, BÖKER Silver Steel, BÖKER Elite Carbon SE, DOVO La Forme, HART STEEL 6/8, Norbeck Rebell 10/8 derb, REVISOR 8/8, WACKER Allround, Kent BK12, Wilkinson Borste Portland Strop, Herold Juchten XXL, schmaler Herold mit Synthetik-Seite RS Musgo Real Musgo Real Classic Scent

Diese Nachricht wurde am 19.07.2018 um 11:30 Uhr von EasyRider editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
19.07.2018, 11:35 Uhr
Bass
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
King-Joe schrieb:

Zitat:
(...)
Ich bin leider zu zittrig für ein Rasiermesser und kann das nicht testen, dafür bin ich aber an der DE-Klinge am üben.

mfG King-Joe

Übung macht ja den Meister.

Richtig! Üben.
Zittern kommt nur von der Angst. Und die geht weg durch Erfahrungen. Respekt ist was anderes und gut.

DE-Klingen lassen sich gut mit einem Wechsel-Klingen-Messer kombinieren.
Hier im shop erhältlich.
Ich hab die Vanta, völlig ok zum üben, wenn auch nicht wirklich vergleichsweise so gut wie ein Messer.

--
Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. (Aristoteles)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
19.07.2018, 11:51 Uhr
Bass
registriertes Mitglied


EasyRider schrieb:

Zitat:
Und bedenke eines: Eine gewisse Zittrigkeit muss nicht unbedingt von Nachteil sein: Sie führt automatisch - weil ungewollt - zu kurzen Zügen, die vor allem im ersten Durchgang die bestimmende Technik ist.
Ergo, werter King-Joe, Tattrigkeit ist kein Grund, die Finger vom Messer zu lassen! Nur fehlender Mut.....

EasyRider

Das unterschreibe ich!

--
Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. (Aristoteles)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
21.07.2018, 10:18 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Ich habe vorgestern ein für mich interessante Phänomen festgestellt.

Ich habe mehrere Jahre lang kein Messer besessen, aber jetzt hatte mich doch wieder die Lust gepackt. So hatte ich in der Bucht ein neues unbenutztes Böker King Cutter ersteigert, was also auf Werksschärfe war.

Da ich außer einem Abziehriemen, welcher auch nur noch bedingt zu gebrauchen ist, keinerlei weiteren Schärfwerkzeuge besitze, konnte ich außer ein wenig Abziehen nichts machen, was das Messer schärfer gemacht hätte.

Bei der Rasur hat es stellenweise doch recht spürbar geziept was ich jetzt einfach mal auf mangelnde Schärfe zurückführe, aber interessanterweise war die Rasur nach 2 Durchgängen gefühlt langanhaltender und die Haut gefühlt weniger gereizt als nach einer Hobelrasur mit nagelneuer Klinge. Das hat mich ehrlich gesagt ein wenig erstaunt.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
21.07.2018, 15:22 Uhr
Bass
registriertes Mitglied


@Philipp R.
Gratulation zum neuen Messer. Dass Du Dich mit dem Böker überhaupt rasieren konntest, freut mich. Ich hab direkt von Böker einen Wiener Schaber erstanden, damit kannste noch nicht mal Kartoffeln schälen.

Deine Erfahrung kann ich aus der Gegenrichtung bestätigen. Zwischen lauter Messerrasuren mal eine Hobelrasur CC. Kam mir ruppiger vor, als ich in Erinnerung hatte.
Ich habe mir mal den Spass gemacht, eine Gesichtshälfte mit dem Messer und die andere mit einem OC Hobel zu rasieren.
Resultat: Hobel Seite Rasurbrand, Messer Seite alles i.O.

Nachhaltigkeit: da bin ich noch nicht da, wo ich hin will, dafür kann ich mich mit dem Messer täglich rasieren, beim Hobel ging das in der Regel nur alle zwei Tage.

Gruß Bass

--
Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. (Aristoteles)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
28.07.2018, 08:54 Uhr
bob172
registriertes Mitglied


Hallo zusammen, möchte mich bei allen bedanken die mir als Anfänger geholfen haben, mein besonderer Dank geht an Bartisto. Hatte mir gebrauchte Rasiermesser gekauft und irgendwie funktionierte Rasur nicht wirklich, habe mich an euch gewendet und mir wurde Bartisto empfohlen hatte natürlich schon vieles von ihn gelesen, habe ihn Email geschrieben habe dann auch gleich Antwort bekommen. Die Messer sind dann gleich auf die Reise gegangen, nach knapp einer Woche habe ich sie zurückbekommen und zusätzlich ein neues Gold Dollar von Bartisto geschärft. Habe mich gestern das erste mal damit rasiert, es liegt sehr gut in der Hand und vor allem es rasiert seeehr gut und das für kleines Geld. Meine anderen Rasiermesser nutze ich jetzt natürlich nicht da ich es auf Gold Dollar lernen will.Für jeden Anfänger eine kleine Kaufempfehlungen, kauft euch von Bartisto zu einen wirklich fairen Preis ein Gold Dollar. Bartisto möchte mich nochmals bei dir bedanken für deiner Super Hilfe und deine guten Ratschläge, die beigefügten schriftlichen Hilfen haben mir sehr gut geholfen.
Gruß
Robert (Bob)

--
Mühle r41, Merkur 34c
Haslinger Schafmilch
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
29.07.2018, 19:33 Uhr
Bass
registriertes Mitglied


Na dann, herzlich Willkommen in der "Messerei".

--
Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. (Aristoteles)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
30.07.2018, 16:56 Uhr
Bass
registriertes Mitglied


Kleiner Nachtrag.
Ich habe auch gerade wieder Messer bei Bartisto.
Und wir kamen auch auf die Gold Dollar ins Gespräch.
Jetzt verstehe ich, warum Du sagst, es soll Dein Lernmesser werden.

Gruß Bass

--
Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. (Aristoteles)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
30.07.2018, 17:11 Uhr
bob172
registriertes Mitglied


Hallo Bass, habe mich jetzt schon viermal damit rasiert, komme mit Gold Dollar wirklich gut zurecht, habe natürlich keine grossen vergleiche. Aber Handling und Schärfe sind echt super. Gerade als Anfänger weiss man nicht ob man weiter mit RM rasiert daher will man ja nicht soviel Geld ausgeben. Gold Dollar von Bartisto👍👍👍

--
Mühle r41, Merkur 34c
Haslinger Schafmilch
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
30.07.2018, 17:43 Uhr
Bass
registriertes Mitglied


Ich hab nur bestätigen wollen.

--
Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen. (Aristoteles)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
30.07.2018, 17:48 Uhr
bob172
registriertes Mitglied


Habe deine Bestätigung schon verstanden, aber wollte nur meine Begeisterung nochmals zum Ausdruck bringen.

--
Mühle r41, Merkur 34c
Haslinger Schafmilch
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasiermesser und Zubehör ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)