NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Körperrassierer - Akku oder neu? nass, trocken » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
22.08.2018, 17:17 Uhr
sockenboy
registriertes Mitglied


Hallo,

hoffentlich flieg ich nicht gleich raus, hab gerade gesehen, dass man ja eigentlich nur zur Nassrasur posten soll.

Vielleicht hilft das: rasier mich im Gesicht nass, mal mit Einwegklingen, mal mit Elektrorasierer (aber nass).

Am sonstigen Körper, vor allem Intimbereich, ist mir Nassrasur zu gefährlich. Ich hab den Bodygroom mit Doppelkopf von Philips. Funktioniert nach paarmal nicht mehr. Garantie abgelaufen.

🤔Würdet ihr für den Bodygroom nen neuen Akku kaufen (wenn er dann funktioniert&#128514 oder den Philips Blade kaufen? Der soll angeblich auch für den Intimbereich geeignet sein.

...sind ja beides auch mehr oder weniger Nassrassier (ja, ich weiss)😊.

Danke!

Diese Nachricht wurde am 22.08.2018 um 17:18 Uhr von sockenboy editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
22.08.2018, 18:57 Uhr
frigo75
registriertes Mitglied


Na ja,
Ich würde die Gunst der Stunde nutzen und vielleicht einen Hobel anschaffen. Das. Finanzielle Risiko hält sich in Grenzen, und ich kann dir sagen dass es nicht gefährlich ist.
Eine gute Klinge dazu und handgemachter Schaum. Fertig ist die sanfte und gründliche Körperrasur.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
22.08.2018, 22:08 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Vergiss den Elektroschrott. Da ich auch meinen Rücken rasiere und das mit dem Hobel nicht verletzungsfrei hinbekomme, benutze ich für die Körperrasur inkl. Intimbereich nachwievor einen Systemie, derzeit Wilkinson Hydro 5. Funktioniert prima. Ich schneide mich nie und benutze den Klingenkopf schon mindestens ein halbes Jahr (im Gesicht ist der aber natürlich nicht mehr zu gebrauchen). Ziehe den Klingenkopf während der Rasur immer wieder entgegen der Rasurrichtung am Unterarm ab.
Den Schaum erzeuge ich dafür mit Hilfe eines Duschpuschels aus ganz normaler Feinseife, die ich auch zum Duschen verwende, meist Kappus Nautik oder Palmolive.

Den Hobel solltest Du Dir, für's Gesicht, natürlich trotzdem anschaffen.

--
Merkur 34c, Mühle R89, Fatboy E-2 1959, Gillette Black Beauty, Gillette Ball End Tech, Gillette Travel Tech, Fatip Piccolo/Testina Gentile, Feather Popular, Baili TTO/BT131/BT173/BR171, Rimei A2003 GSB, ASP, DP, Feather Arko RS Balea Professional Penaten, Kolonya, Eternity for Men AS/EDT, Pitralon Classic, Aqua Velva, Old Spice
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
23.08.2018, 06:36 Uhr
frigo75
registriertes Mitglied


Sei dir gewiss den Hobel kannst du überall gefahrlos einsetzen,um f10 mal zu kontern 😉
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
23.08.2018, 14:32 Uhr
sockenboy
registriertes Mitglied


@frigo75
@10

Danke für eure Antworten. Hm, wenn ihr meint. Hab aber trotzdem Angst, dass ich mich schneide (bin auch zu blöd, mich im Gesicht immer nass zu rasieren, geht nur manchmal "schmerzlos"&#128514.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
23.08.2018, 15:40 Uhr
Gun
registriertes Mitglied


sockenboy schrieb:

Zitat:
Danke für eure Antworten. Hm, wenn ihr meint. Hab aber trotzdem Angst, dass ich mich schneide (bin auch zu blöd, mich im Gesicht immer nass zu rasieren, geht nur manchmal "schmerzlos"&#128514.

Und wenn du zu blöd bist...dann lass es doch mit dem rasieren....Mut zur Lücke und lass stehen...sei konsequent!

--
Hobel VA: Razorock "Game Changer, Mamba", Rockwell "6S", Mühle "Rocca"+R41+R89 auch in "Twist", Pils "101E", ATT "Kronos R1", Feather "AS-D2", Tartara Masamune "OC+CC", Hone 15 + 15A, Windrose OC+CC, Parker CC+OC+Adjust, Ikon Slant+SBS+OC,Merkur CC+OC,Bakalit,Progress u. Futur
Soap : Dittmar, Arko, Graham Hill, Luna, Palmolive, Molinard, Fit...etc.
AS: Floid, Mennen, Pitralon (GER), Brut... etc.

Diese Nachricht wurde am 23.08.2018 um 15:42 Uhr von Gun editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
23.08.2018, 17:25 Uhr
frigo75
registriertes Mitglied


Also ich würde sagen, ein bisschen fehlt es an der richtigen Ausrüstung dafür. Einweg rasierer halte ich für denkbar ungeeignet. Ein Hobel oder auch ein Systemie sind hundertprozentig besser geeignet. Die richtige Technik lernst du beim Hobel, die Lernkurve ist steil. Sehr steil.
Selbst gemachten Schaum dazu und es ist ein Genuss und unglaublich sanft und effektiv.
Ja, man muss zuerst recht vorsichtig sein aber das gibt sich dann auch schnell.
Ich kann dich nur ermutigen es zu probieren. Es lohnt sich.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
24.08.2018, 00:28 Uhr
Lochbart
registriertes Mitglied


Beim Bodygroom habe ich das Problem, dass der über die Haut "hoppelt". Daher wieder Systemie mit RC von Hand verschmiert.

Meine Frau berichtet, dass sie sich früher mit Papas Hobel (WC) rasiert habe und das wunderbar ging. Dafür habe ich aber nicht die Eier

--
Feather AS D2, Rockwell 6S, Merkur 34c Feather, ASP, GSB, WC Plisson 23mm, Kent BK8 zu viele SWK Basic Lavadekor, SWK L-Scuttle jede Menge
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
31.08.2018, 02:06 Uhr
sockenboy
registriertes Mitglied


@frigo75:
"zuerst recht vorsichtig" - meine Rede (und Angst mich zu schneiden)...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
31.08.2018, 02:09 Uhr
sockenboy
registriertes Mitglied


@Lochbart:

Danke, beruhigend, dass ich wohl doch nicht der Einzige hier bin, der Angst davor hat, sich in seinen... oder in seine... zu schneiden🙂.

Diese Nachricht wurde am 31.08.2018 um 02:24 Uhr von sockenboy editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
31.08.2018, 19:37 Uhr
Basti1982
registriertes Mitglied


Allerdings würde ich mit dem Hobel im Intimbereich aufpassen. Vorallem unten ist die Haut ziemlich faltig. Ich rasiere mich im Gesicht nur mit Hobel und Rasierseife. Allerdings Intimbereich mit Systemie und Speickrasierseife. Mit Hobel würde ich mich da auch nicht ran trauen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
31.08.2018, 22:52 Uhr
Alf
registriertes Mitglied


Mann kann sich mit dem Hobel auch den faltigen Sack rasieren, da kann absolut nichts passieren. Ich schneide mich im Gesicht öfter als untenrum. Nur Mut und einfach mal probieren. Systemie würde ich nicht empfehlen. Der setzt sich zu schnell zu. Am besten ist ein offener Zahnkamm, der setzt sich auch bei längeren Haaren nicht zu. Und wer meint es ist zu gefährlich hat es einfach noch nicht probiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
31.08.2018, 22:59 Uhr
Basti1982
registriertes Mitglied


Alf schrieb:

Zitat:
Mann kann sich mit dem Hobel auch den faltigen Sack rasieren, da kann absolut nichts passieren.

Naja ich denke wenn man Übung hat klappt das bestimmt. Aber Anfang natürlich wirklich vorsichtig, denn ein Schnitt im Sack das zwirbelt ganz schön.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
01.09.2018, 08:23 Uhr
frigo75
registriertes Mitglied


Also ich finde den Hobel unten sogar sicherer als den Systemie weil ich nur eine Klinge habe.
Bisher alles top. Gründlicher und angenehmer ist das als mit dem Systemie
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
03.09.2018, 15:32 Uhr
sockenboy
registriertes Mitglied


@Basti1982:

Danke für den Beistand🤗.

Immerhin hat mir hier noch keiner zu so einem Rasiermesser von früher geraten🤤😂.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
03.09.2018, 20:57 Uhr
Basti1982
registriertes Mitglied


sockenboy schrieb:

Zitat:
@Basti1982:

Danke für den Beistand🤗.

Immerhin hat mir hier noch keiner zu so einem Rasiermesser von früher geraten🤤😂.

Gerne!
Also Rasiermesser würde ich aufkeinenfall im Intimbereich verwenden.

Diese Nachricht wurde am 03.09.2018 um 20:57 Uhr von Basti1982 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
17.09.2018, 17:48 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Basti1982 schrieb:

Zitat:
Alf schrieb:

Zitat:
Mann kann sich mit dem Hobel auch den faltigen Sack rasieren, da kann absolut nichts passieren.

Naja ich denke wenn man Übung hat klappt das bestimmt. Aber Anfang natürlich wirklich vorsichtig, denn ein Schnitt im Sack das zwirbelt ganz schön.

Zwiebeln heisst das, ZWIEBELN
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)