NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » :? Proraso in der Tube... » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
31.08.2018, 12:25 Uhr
~ivanhoe
Gast


...was ist das denn jetzt: Rasiercreme oder Rasierseife.

Auf der Tube steht ja Sapone da Barba,was meines Wissens übersetzt Rasierseife heißt.
Wenns eine Rasiercreme wäre,müsste doch Crema da Barba draufstehen,oder?

Hier im Shop wird sie als Rasiercreme,bei Dambiro als Rasierseife angeboten.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
31.08.2018, 12:36 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


In dem Gefäß ist die Seife, in der länglichen Tube ist die Creme.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
31.08.2018, 12:45 Uhr
~ivanhoe
Gast


...dann stimmt die Beschriftung der Tube aber nicht.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
31.08.2018, 16:58 Uhr
~Gun
Gast


ivanhoe schrieb:

Zitat:
...dann stimmt die Beschriftung der Tube aber nicht.

...mal ehrlich...wen juckt das?
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
31.08.2018, 17:02 Uhr
aleister
registriertes Mitglied


Und warum ,dafür einen neuen Thread aufmachen ?
Diese Nachricht wurde am 31.08.2018 um 17:02 Uhr von aleister editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
31.08.2018, 21:43 Uhr
wern0r
registriertes Mitglied


Vielleicht passend zu dem Thema: Wie handhabt Ihr die großen Proraso Cremetuben? Macht umfüllen in einen normalen Seifenspender Sinn oder gibt es da was Spezielles?

--
2x R41 auf Maggard MR3 & MR11, BT131, 15c Rapira Platinum Lux Maggard 30mm B&W synth., Semogue 1250 & 1470, vigshaving silvertip Prosaso RS grün, Speick RC Proraso grün AS, Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
31.08.2018, 21:51 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Oh da gibt es was ganz spezielles, kostet halt 120€

https://www.giftsandcare.com/6603-thickbox_default/dispen...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
31.08.2018, 22:28 Uhr
knorki
registriertes Mitglied


Und auch noch falsch beschriftet...

--
Rockwell 6S
ASP, GSB, Feather, rP
Mühle Silberspitz
& zu viele ...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
01.09.2018, 23:11 Uhr
~uglydog
Gast


Ich schon wieder,

die Bezeichnung "Seife" für das Zeug in der Tube
ist richtig. Es ist keine Creme.
Die korrekte Bezeichnung wäre"Rasierseifenpaste".

Der Unterschied zwischen Indertube und Imtiegel
liegt am Reifeprozess. Wie beim Schinken.
Bloß nicht an die Seife kauen oder den Schinken ins Gesicht schäumen...schmeckt sch..., fühlt sich sch...an.

Bei Indertube gibt man zusätzlich etwa Silikate hinzu, um die Konsistenz zu erhalten, sonst trocknet sie langsam aus und irgendwann, beim Ausquetschen, kommt das ganze Zeug hinten raus. Entzückend ist was anderes.


Übrigens, bei DM tut sich was...es sieht so aus als hätte man die Proraso Serie im Programm aufgenommen...zwar in abgemagerter Form und nur online, möglicherweise ist es nur der Anfang.

Wilhelm
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
02.09.2018, 00:30 Uhr
~uglydog
Gast


wern0r schrieb:

Zitat:
Vielleicht passend zu dem Thema: Wie handhabt Ihr die großen Proraso Cremetuben? Macht umfüllen in einen normalen Seifenspender Sinn oder gibt es da was Spezielles?

Hi WernOr,

ich benutze den sog. 50ml Airless Spender sowohl für Rasiercremes als auch für ASB's.
Es lässt sich wunderbar dosieren, ist klein, handlich und hygienisch zugleich.

Besonders bei den dickflüssigen ASB's in der Flasche ist das Umfüllen ein Gottessegen.

Gruß,

Wilhelm

Diese Nachricht wurde am 02.09.2018 um 00:31 Uhr von uglydog editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
02.09.2018, 03:09 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


ivanhoe schrieb:

Zitat:
Auf der Tube steht ja Sapone da Barba,was meines Wissens übersetzt Rasierseife heißt.
Wenns eine Rasiercreme wäre,müsste doch Crema da Barba draufstehen,oder?

Sowas kann ja auch nur einem Deutschen einfallen.

Zum einen wird sapone da barba und crema da barba in Italien recht synonym verwendet (s. zB TSF, Cella, Omega usw.), so dass das eh nicht ins Gewicht fällt, ob crema oder sapone da barba draufsteht. Zum anderen ist in den Proraso Tuben ohnehin ja (nur) Rasierseife drin, was in der Deklaration der INCI nachzulesen ist. Die Konsistenz ist halt in den Tuben (etwas) weicher, als in den Tiegeln. Im Deutschen wäre es aber wohl in beiden Fällen korrekt, eher von Rasiercreme zu sprechen, da in beiden Wasser der Hauptbestandteil ist (s. INCI).

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
02.09.2018, 07:59 Uhr
wern0r
registriertes Mitglied


uglydog schrieb:

Zitat:
50ml Airless Spender

Hallo Wilhelm,

vielen Dank für den Tip! Gleich mal so ein Gerät geordert. Kosten ja nahezu nichts...

--
2x R41 auf Maggard MR3 & MR11, BT131, 15c Rapira Platinum Lux Maggard 30mm B&W synth., Semogue 1250 & 1470, vigshaving silvertip Prosaso RS grün, Speick RC Proraso grün AS, Pitralon Classic

Diese Nachricht wurde am 02.09.2018 um 08:00 Uhr von wern0r editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
02.09.2018, 09:54 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


wern0r schrieb:

Zitat:
uglydog schrieb:

Zitat:
50ml Airless Spender

Hallo Wilhelm,

vielen Dank für den Tip! Gleich mal so ein Gerät geordert. Kosten ja nahezu nichts...

Super Idee. Denke da gerade an eine gefälligere Dosiermöglichkeit
bei den großen Proraso-Schlauchtuben (275 mL).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
02.09.2018, 09:59 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


uglydog schrieb:

Zitat:
(...)
Übrigens, bei DM tut sich was...es sieht so aus als hätte man die Proraso Serie im Programm aufgenommen...zwar in abgemagerter Form und nur online, möglicherweise ist es nur der Anfang.

Wilhelm

Das hat ja schon etwas Revolutionäres.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
02.09.2018, 19:50 Uhr
razors.edge
registriertes Mitglied


uglydog schrieb:

Zitat:
Ich schon wieder,

die Bezeichnung "Seife" für das Zeug in der Tube
ist richtig. Es ist keine Creme.
Die korrekte Bezeichnung wäre"Rasierseifenpaste".

Der Unterschied zwischen Indertube und Imtiegel
liegt am Reifeprozess. Wie beim Schinken.
Bloß nicht an die Seife kauen oder den Schinken ins Gesicht schäumen...schmeckt sch..., fühlt sich sch...an.

Bei Indertube gibt man zusätzlich etwa Silikate hinzu, um die Konsistenz zu erhalten, sonst trocknet sie langsam aus und irgendwann, beim Ausquetschen, kommt das ganze Zeug hinten raus. Entzückend ist was anderes.


Übrigens, bei DM tut sich was...es sieht so aus als hätte man die Proraso Serie im Programm aufgenommen...zwar in abgemagerter Form und nur online, möglicherweise ist es nur der Anfang.

Wilhelm

Proraso-Produkte bei DM!
Sehr interessant, aktuell zwar nur Online, kann man sich aber in "seine Filiale" schicken lassen.

Danke für den Tipp sagt

razors.edge

edit: sehe gerade,dass mein "Lieblingsitaliener" in Kornwestheim immer noch das breiteste und günstigste Angebot hat.

Diese Nachricht wurde am 02.09.2018 um 20:02 Uhr von razors.edge editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
04.09.2018, 22:14 Uhr
~uglydog
Gast


Hallo zusammen,

Dass mein Tipp zum Spender gut angekommen ist, freut mich.
Aber auch hier gibt es kleine Unterschiede:
Es gibt etwa dünnwandigere Behälter, wie man sie bei den ASB's findet (Meißner, zB.).
Oder aber die kleineren, etwa breiteren, die man bei den meisten Pflegeprodukten verwendet. Sie sind etwa robuster als die anderen, es hat einfach mit der Viskosität zu tun. Die kleineren können mehr Unterdruck besser verkraften.

Noch eine Kleinigkeit dazu:
nur etwa 2/3 des Behälters befüllen, der Pumpkopf nimmt auch gut 1/4 Platz in Anspruch. Lieber etwa weniger Füllung als das ganze Badezimmer zu versauen.
Die beiden Teile zusammendrücken geht ziemlich einfach:
Erst Deckel über den Pumpkopf, dann drücken, fertitsch.

Zum Thema DM...war eigentlich kein Tipp, oder besser gesagt nicht als Ansporn zum "Bunkern" gedacht...hatte, als ich das gesehen habe, schon das Szenario vor den Augen: der eine oder andere Kleinhändler, der sich darauf spezialisiert hat, wird über Kurz oder Lang wohl ein paar Federn lassen müssen, denn der Kampf wird möglicherweise zwischen den Großen stattfinden.

Dafür hat DM, bei mir zumindest, keine Tabac RC mehr.
Die Verkäuferin sagte dass sie vielleicht zu Weihnachten noch welche bekommt.

Mein Gott, das macht man mit einer Weihnachtsgans oder einem Spiegelkarpfen, doch nicht mit einer Rasiercreme!

Naja, Schaum...mer mal.

Wilhelm

Diese Nachricht wurde am 04.09.2018 um 22:28 Uhr von uglydog editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
08.01.2019, 13:52 Uhr
wern0r
registriertes Mitglied


Hallo allerseits,

meine erste "Füllung" neigt sich dem Ende entgegen und ich frage mich, wie ich den Spender wieder auffüllen kann, bzw.: Wie bekommt man den Pumpkopf am schonensten für Mensch und Material wieder von dem Ding runter???

--
2x R41 auf Maggard MR3 & MR11, BT131, 15c Rapira Platinum Lux Maggard 30mm B&W synth., Semogue 1250 & 1470, vigshaving silvertip Prosaso RS grün, Speick RC Proraso grün AS, Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
08.01.2019, 16:16 Uhr
~uglydog
Gast


Hallo wernOr,

Du magst kein Hövels, nicht wahr?

Genau so als hättest Du eine Flasche mit Bügelverschluss.

Die Dose zwischen den beiden Händen halten, leicht andrücken und mit den beiden Daumen den Pumpkopf von Dir weg drücken. Es muss aber schneller gemacht werden, weil im inneren zu viel Unterdruck entsteht.
Ich vermute das dies Dein Problem ist...sie will nicht aufgehen!!
Also, einfach schnell von Dir wegdrücken.

Ich habe mir gerade Deine Rasiercremes, die Du benutzt, angesehen.

Also, mit der Proraso soll es wunderbar funktionieren, mit der Spppp...eick(ohgott es ist raus), weiß ich nicht, aber es gibt mit Sicherheit der eine oder andere Kollege, der Dir ein paar wertvollere Ratschläge geben wird.

Beste Grüße

Wilhelm

Diese Nachricht wurde am 08.01.2019 um 18:43 Uhr von uglydog editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
09.01.2019, 08:48 Uhr
wern0r
registriertes Mitglied


Hallo Wilhelm,

Hövels kenne ich nicht mal. In unseren Breitengraden trinkt man eher Dithmarscher oder Flensburger. Ebenfalls aus Bügelverschlussflaschen

Daher sollte es mir nicht schwer fallen, Deinen Tip in die Tat umzusetzen. Den Airless Spender nutze ich im übrigen ausschließlich für die Proraso Creme aus der dicken (500ml?) Tube. Die Speick darf gerne in ihrer Metalltube verbleiben.

Danke für Deinen Hinweis!

--
2x R41 auf Maggard MR3 & MR11, BT131, 15c Rapira Platinum Lux Maggard 30mm B&W synth., Semogue 1250 & 1470, vigshaving silvertip Prosaso RS grün, Speick RC Proraso grün AS, Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
09.01.2019, 15:25 Uhr
~uglydog
Gast


Hallo Werner,

und ich danke Dir vielmals für Deinen Tipp mit der Speick in der Tube. Genau dort soll sie auch bleiben...dicht verschlossen, am Besten im Verkaufsregal.
Nun, wollen wir mal hoffen dass auch die anderen Kollegen, ob im Dienst oder im Allgemeinen, Deinen Tipp schätzen zu wissen "vermögen".

Übrigens, ein ASB lässt sich mit dem Behälter nicht nur wunderbar dosieren, sondern auch einfach, mit dem lieblings AS, dezent veredeln.

Das nur mal so nebenbei, nicht dass uns jemand wieder als OT meldet. Habe mittlerweile so viele Stempel am Unterarm, ich sehe aus wie eine Auslandsendung

Gruß

Wilhelm

Diese Nachricht wurde am 09.01.2019 um 15:46 Uhr von uglydog editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)