NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » The Christopher Bradley Razor - Karve Shaving Co » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
Diskussionsnachricht 000000
12.12.2018, 17:48 Uhr
ohoho
registriertes Mitglied


KARVE - "THE CRISTOPHER BRADLEY RAZOR"

Ein kanadischer Hersteller, der einen Rasierer mit Griffen in drei Größen und fünf Platten mit unterschiedlicher Aggressivität herstellt.
Inzwischen sind noch 2 Platten dazu gekommen
Es gibt nichts zu beanstanden, alles ist perfekt ausgeführt und sitzt perfekt. Die Oberfläche ist matt. Auch mit einem kurzen Griff ist die Balance gut. Der gewünschte Winkel wird intuitiv und sofort gefunden.
Rasierermaterial - Messing mit seinem eigenen spezifischen Geruch. Gut oder schlecht, jeder definiert es für sich. Nach jeder Rasur muss Rasierer gründlich gewaschen und trocken abgewischt werden, da sich sonst die Patina sehr schnell und ungleichmäßig bildet.
Unten sind Fotos nach der monatelangen Nutzung:






knorki schrieb:

Zitat:
Vergleich mit Rockwell 6S:

The Christopher Bradley Razor (96g)
AA- 0.47 mm
A - 0.60 mm
B - 0.73 mm
C - 0.85 mm
D - 0.98 mm
E - 1.10 mm
F - 1.23 mm

Rockwell 6S (121g)
1 - 0.20 mm
2 - 0.35 mm
3 - 0.48 mm
4 - 0.61 mm
5 - 0.69 mm
6 - 0.79 mm

Der Christopher Bradley Razor dürfte wohl etwas "zupackender" sein, wenn die Klinge wie zuvor angemerkt etwas freier ist und der kleinste erhältliche Klingenspalt Rockwell Stufe 3 entspricht.

Hier ein Vergleich der beiden
https://www.youtube.com/watch?v=_sLfSTsRgok
(Ab Minute 11:15 spricht er über den Christopher Bradley Razor)

In dem Video vergleicht er Rockwell Stufe 6 (0.79mm) und Christopher Bradley Razor Stufe C (0.85mm).

Klingt wirklich interessant, schade, dass es keine Edelstahl-Version gibt. Zumal der Christopher Bradley Razor inkl. aller Platten auf der offiziellen Homepage stolze $279 kostet (99$ razor + 1 Platte, +30$ für jeweils die anderen 6 Platten). Dafür dürfte es dann schon Edelstahl sein. Vielleicht ist er anderswo aber auch günstiger.

Jacko schrieb:

Zitat:
Ich habe den Rockwell seit ca. 1,5 Jahren und den CB Razor seit ca. 6 Monaten.
Der CB Razor ist deutlich effizienter und sanfter als der Rockwell. Außerdem ist er absolut perfekt verarbeitet.

Interessanter Hinweis:
Der Erfinder des CB Razor (Brad) war mit dem Rockwell so gar nicht zufrieden und hat deshalb den CB Razor entwickelt.
Dieser wurde dann in Zusammenarbeit mit Karve (Chris) produziert. Daher kommt auch der Name.
Die "Stainless Steel" und "Titatinum" Versionen werden schon produziert und folgen bald. Diese Infos habe ich von Chris.


Diese Nachricht wurde am 12.12.2018 um 19:21 Uhr von ohoho editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
12.12.2018, 19:41 Uhr
Sakaltras
registriertes Mitglied


Hatte den Rasierhobel bestellt und aber wieder storniert bevor der verschickt wurde. Die Legierung beinhaltet Blei (C36000 Messing) und ist nur sehr eingeschränkt im Trinkwasserbereich zugelassen, da nachweislich Blei abgegeben wird. Mag sein, dass ich paranoid bin, da aber beim Rasieren bekannterweise Mal die Haut verletzt werden kann, meine ich, dass dann auch Blei durch die dann offene Haut aufgenommen werden könnte.

Nichtsdestotrotz ist das wohl ein toller Hobel und Chris ist ein absolut fairer Hersteller/Händler, so dass ich mir vorgenommen habe, die Edelstahlversion definitiv zu bestellen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
12.12.2018, 19:56 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Wie ist dieser Hobel im Vergleich zum Rockwell 6S?

Welche Platte entspricht dem Rockwell 6S mit Platte Nr.4?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
12.12.2018, 19:59 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Mir wäre Messing wohl etwas zu heikel für einen Hobel.
Messingpatina kann durchaus reizvoll sein und es gibt auch Methoden
Messing künstlich zu patinieren.
Ich bin nicht sicher, ob mir das bei einem Hobel gefallen würde.
Anderseits gibt es auch Schutzlacke.
Der Hobel gefällt mir optisch und die differenzierten Platten sind eine gute Idee.
Andererseits ist das schon eine kostspielige Angelegenheit, wenn man nahezu alle oder viele Platten haben will.
Interesanter wird es, wenn Titan und Edelstahl im Spiel sind und weitere Erfahrungs- und Vergleichswerte vorliegen. So kann man vielleicht die Anzahl an Platten einschränken.

Diese Nachricht wurde am 12.12.2018 um 20:00 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
12.12.2018, 20:15 Uhr
Sakaltras
registriertes Mitglied


Es soll zumindest ein Titan-Griff demnächst im Angebot sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
13.12.2018, 18:37 Uhr
ohoho
registriertes Mitglied


Ein bisschen Theorie:
Leider ist mit Gap-Wert kann man wenig was anfangen. Vor allem nicht mit einem anderen Hersteller zu vergleichen. Wo bei einem GAP mit 0,25- 0.91 mm endet, fängt bei anderem erstmal an (0,95-1,15). Wichtig sind natürlich auch andere Parameter z.B. Exposure. Ich konnte z.B. mit ATT H1 (0.91) gar nicht rasieren, da die Klinge wie bei einem Cutter ungeschützt rausschaute dafür aber Timeless 0.98 SB als sehr sanft befunden, fast gar kein Unterschied zur 0,68 OC. Dafür aber 0.78 OC wieder unerträglich aggressiv ist usw.
Also allein GAP ist interessant bei einem Hersteller z.B. die Staffelung zu betrachten, zwischen verschiedenen aber nur mit Vorsicht zu genießen vor allem die bekannte ATT-Tabelle.
Mfg o

 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
13.12.2018, 18:43 Uhr
frigo75
registriertes Mitglied


Auf jeden Fall ein echt schickes Gerät und danke dass du ihm einen eigenen Thread spendiert hast.
Kannst du aus eigener Erfahrung mit anderen Modellen vergleichen. Rockwell, Mühle oder so.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
13.12.2018, 18:58 Uhr
ohoho
registriertes Mitglied


So wie es aussieht kann bis dato nur Jacko die Erfahrungen mitteilen. Viele warten hier bis eine Edelstahl Version kommt. Thread habe ich aufgemacht damit keine weitere Diskrepanzen im Rockwell-Thread vorkommen und der Moderator sich zurücklehnen kann
mfg o

Diese Nachricht wurde am 13.12.2018 um 21:49 Uhr von ohoho editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
13.12.2018, 19:49 Uhr
frigo75
registriertes Mitglied


Ja prima. So soll es ja auch sein, und jetzt findet man Infos zu diesem Rasierer auch leichter.
Habe mal gesehen, Versandkosten sind auch OK, wenn auch ohne tracking. Mit Einfuhrumsatzsteuer dürfte man ca bei dem CAD Preis in Euro landen. Bisschen drunter.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
16.12.2018, 13:18 Uhr
Sakaltras
registriertes Mitglied


Es gibt mittlerweile erste Fotos von der Aluminiumausführung. Offensichtlich verzögert sich noch die Stahlversion.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
16.12.2018, 19:19 Uhr
ohoho
registriertes Mitglied


Genau, leider sind keine Preise.
Eigentlich egal, mit Alu kann ich auch passen, vor allem eloxiert...

https://www.instagram.com/karveshavingco/p/BrbtCopHE4u/

Diese Nachricht wurde am 16.12.2018 um 22:18 Uhr von ohoho editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
17.12.2018, 19:42 Uhr
Jacko
registriertes Mitglied


In "Stainless Steel" wird der CB Razor vermutlich um die 300€ kosten, in "Titanium" etwas mehr. Den Preis für die "Aluminium" Version kenne ich leider nicht.

Ich bin sehr pingelig wenn es um die Verarbeitungsqualität geht. Ich hatte schon zwei Mühle Rocca, aber musste beide zurückschicken. Die sahen einfach schrecklich aus.
Den CB Razor kann ich jedem sorgenlos empfehlen! Da bekommt man nur das Beste für sein Geld.

@frigo75: Ich habe genau 3 Rasierhobel. Mühle R89, Rockwell (Plate 3) und den Karve CB Razor (B Plate).
- Mühle R89: relativ sanft und gründlich. Ich kann die Klinge beim rasieren spüren.
- Rockwell 2C: sanft und sehr gründlich. Ich kann die Klinge kaum spüren.
- CB Razor: sehr sanft und extrem gründlich. Ich kann die Klinge überhaupt nicht spüren, aber gut hören.

@dailysoap: Bei den ersten Rasuren musste ich mich erstmal an das höhere Gewicht und Material gewöhnen. Messing gefällt natürlich nicht jedem.
Einen Messing-Geruch konnte ich nie feststellen, aber ich habe bereits davon gehört. Es kann in Kombination mit bestimmten Seifen vorkommen.
Ich habe den CB Razor inzwischen mit über 40 verschiedenen Rasierseifen benutzt und nie ein Problem damit gehabt. Vielleicht spiel die Wasserqualität eine Rolle(?)

@Rainer Zufall: Die "B Plate" ist hervorragend für die tägliche Rasur geeignet und hinterlässt in zwei Durchgängen nichts außer aalglatte Haut.
Rockwell "Plate 4" wäre beim CB Razor die "C Plate". Damit kannst du nichts falsch machen!

Diese Nachricht wurde am 17.12.2018 um 19:46 Uhr von Jacko editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
17.12.2018, 20:49 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


@Jacko Danke für die Info!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
17.12.2018, 21:59 Uhr
Sakaltras
registriertes Mitglied


@Jacko 300€ ist natürlich eine Stange Geld. Meinst du damit den Hobel mit allen 7 Platten? Den wäre das wieder ein fairer Preis. Die Messingversion finde ich gar nicht so überteuert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
20.12.2018, 14:20 Uhr
ohoho
registriertes Mitglied


Tja, einfacher wird es nicht:
Messing, Alu, Stahl mal 7 Platten mal 4 Griffe mal SB&OC


 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
20.12.2018, 14:28 Uhr
Sakaltras
registriertes Mitglied


Ich habe mir vorgenommen, dass ich mir nur noch die Stahlausführung kaufen werden und dann nie mehr auf Instagram/Facebook/woauchimmer nach irgendwelchen Rasierhobeln schauen werden... Das ist ja echt schlimm.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
20.12.2018, 14:48 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Das sagen sie alle

--
Feather ASD2; Timeless SS/Ti.68; Timeless Ti.95; Razorock Lupo DLC; Razorock Gamechanger .84
Shark Chrome; Shark Platinum; Astra SP; KAI; Feather
Razorock Bruce; Stirling Tuxedo; PAA Starcraft; Mühle STF XL; Semogue TSN LE Boar
Fine Accoutrements; Haslinger; Proraso Single Blade
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
20.12.2018, 18:08 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Dieser Hobel ist momentan auch der Einzige der mich noch reizt. Mal schauen was die Edelstahl-Version dann kosten soll.
Das soll‘s dann auch gewesen sein ;-).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
20.12.2018, 19:00 Uhr
Sakaltras
registriertes Mitglied


Rainer Zufall schrieb:

Zitat:
Dieser Hobel ist momentan auch der Einzige der mich noch reizt. Mal schauen was die Edelstahl-Version dann kosten soll.
Das soll‘s dann auch gewesen sein ;-).

Ja, genau. Das meine ich auch... Wahrscheinlich bis zum nächsten...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
22.12.2018, 10:16 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Rainer Zufall schrieb:

Zitat:
Dieser Hobel ist momentan auch der Einzige der mich noch reizt. Mal schauen was die Edelstahl-Version dann kosten soll.
Das soll‘s dann auch gewesen sein ;-).

Bin auch interessiert muss ich zugeben. Ich mag Designs die "anders" sind, gefällt mir der Karve könnte ich auch noch einmal schwach werden Aber dann geht das Theater bezüglich der richtigen Platte wieder los...

--
Feather ASD2; Timeless SS/Ti.68; Timeless Ti.95; Razorock Lupo DLC; Razorock Gamechanger .84
Shark Chrome; Shark Platinum; Astra SP; KAI; Feather
Razorock Bruce; Stirling Tuxedo; PAA Starcraft; Mühle STF XL; Semogue TSN LE Boar
Fine Accoutrements; Haslinger; Proraso Single Blade
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
22.12.2018, 12:01 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Ich würde die C und D-Platte einkaufen, da sie dem Rockwell 6S mit Platte Nr. 4 nahe kommen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
23.12.2018, 09:46 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Ich hätte eher an die B Platte gedacht, eventuell auch C.

--
Feather ASD2; Timeless SS/Ti.68; Timeless Ti.95; Razorock Lupo DLC; Razorock Gamechanger .84
Shark Chrome; Shark Platinum; Astra SP; KAI; Feather
Razorock Bruce; Stirling Tuxedo; PAA Starcraft; Mühle STF XL; Semogue TSN LE Boar
Fine Accoutrements; Haslinger; Proraso Single Blade
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
21.01.2019, 13:51 Uhr
Sakaltras
registriertes Mitglied


Hat jemand eigentlich noch irgendwas von der Edelstahl Version gehört bzw. gelesen? Chris scheint Probleme bei der Produktion bekommen zu haben...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
22.01.2019, 13:17 Uhr
Shogun
registriertes Mitglied


Woher weißt du das mit den Problemen? Wäre mir neu. Die Edelstahl Version ist für 2019 geplant soweit ich weiß, der Fokus dürfte auf der OC Platte liegen.

--
Feather ASD2; Timeless SS/Ti.68; Timeless Ti.95; Razorock Lupo DLC; Razorock Gamechanger .84
Shark Chrome; Shark Platinum; Astra SP; KAI; Feather
Razorock Bruce; Stirling Tuxedo; PAA Starcraft; Mühle STF XL; Semogue TSN LE Boar
Fine Accoutrements; Haslinger; Proraso Single Blade
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
22.01.2019, 13:33 Uhr
Sakaltras
registriertes Mitglied


Shogun schrieb:

Zitat:
Woher weißt du das mit den Problemen? Wäre mir neu. Die Edelstahl Version ist für 2019 geplant soweit ich weiß, der Fokus dürfte auf der OC Platte liegen.

Bei reddit hatte Chris zum einen geschrieben, dass die Edelstahl Version vor Weihnachten kommen soll und dass der Herstellungsprozess aufwändiger wäre. Konkret gelesen habe ich das nicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)