NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Habe ich einen gebrauchten R41 bekommen? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
20.01.2019, 18:42 Uhr
wasserwerk
registriertes Mitglied


Hab so ein dummes Problem. Vielleicht kann mir jemand helfen?

Ich habe mir gerade mit großer Vorfreude einen R41-Rasierhobel gekauft und habe jetzt einen Verdacht, dass der nicht neu, sprich - nicht unbenutzt ist. Zumindest ein R89, den ich letztes Jahr gekauft habe, sah wirklich nagelneu aus, sprich - er hatte gar keine Spuren. Der jetzige R41 hat leider seltsame Spuren, die ich mir nicht erklären kann. Ich habe ein paar Fotos gemacht, um es zu dokumentieren. Natürlich ist so etwas auf glänzendem Chrom nicht einfach zu fotografieren. Aber etwas sieht man schon. Hier die Fotos:

https://media.nassrasur.com/details.php?image_id=15208
https://media.nassrasur.com/details.php?image_id=15209
https://media.nassrasur.com/details.php?image_id=15210

Meine Frage: sind das Gebrauchspuren? Oder könnte es Produktionsbedingt sein?

Was ich noch seltsam fand, war der Tesa-Film, der einmal fast vollständig um die Verpackung geklebt war:
https://media.nassrasur.com/details.php?image_id=15211

Ich habe mir mehrere Filme auf YouTube angeschaut, wo Leute ihren R89 oder R41 beim Auspacken filmen und dort in keinem einzigen Film so zusammen geklebte Verpackung gesehen. Auch mein R89 hatte kein Klebeband. Dem entnehme ich, dass die Händler keine mit Klebeband zugeklebten Verpackungen von Mühle bekommen. Warum sollte sich also jemand die Mühe machen und die Verpackung verkleben? Kostet doch Arbeitszeit (=Geld). Niemand macht sich so ein Aufwand ohne Grund, oder?

Zum Schluß: Ich weiß, dass einige gerne gebrauchte Hobel oder Messer kaufen und verwenden. Ich nicht. Ich mag grundsätzlich keine Gebrauchten Sachen. Wenn ich noch z.B. bei Büchern eine Ausnahme machen kann, möchte ich das bei einem Hobel nicht machen. Ich würde mich freuen, wenn wir an diesem Thema nicht herumreiten würden.

Natürlich werde ich mich an den Händler, bei dem ich den R41 gekauft habe, wenden, aber ich würde gerne bis dahin noch die Meinung anderer haben.

Diese Nachricht wurde am 20.01.2019 um 19:16 Uhr von wasserwerk editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
20.01.2019, 19:03 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Das wirkt auf mich nicht taufrisch, zumindest in der Nahaufnahme.
Auch der Tesafilm (und die Art wie er verläuft) sieht mir ziemlich "draufgepappt" aus.
Ich würde den Händler gezielt darauf ansprechen.

Diese Nachricht wurde am 20.01.2019 um 19:04 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
20.01.2019, 19:59 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Sieht schon ziemlich eindeutig nach Seifenspuren aus. Die würde ich sogar bei MH vor dem Verkauf wegmachen.

Wo hast Du denn gekauft? Mir ist manchmal ein ehrlicher Kauf aus dem MH lieber als ein unklarer Kauf aus dem Internet.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
20.01.2019, 20:05 Uhr
wasserwerk
registriertes Mitglied


Gekauft bei Amazon, Verkauf durch Amazon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
20.01.2019, 20:19 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Der ist definitiv nicht neu.

Wenn man das abwaschen kann, wärs mir persönlich egal.

Dem Verkäufer würde ich trotzdem was geigen.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
20.01.2019, 20:22 Uhr
Asinnir
registriertes Mitglied


Ich habe ja nun beide Hobel und hatte bei keinem einen Tesafilm
auf der Originalverpackung. Ich bin mir sicher, das der Hobel
schon benutzt wurde. Denn ein neuer R89 oder R41 sieht vollkommen
makellos aus. Jedenfalls haben sie nicht solche Spuren.

--
MfG Asinnir

Rockwell 6s, Feather AS D2 Feather, ASP u.a. Musgo Real, Haslinger, Proraso u.a. Hattrick, Speick

Diese Nachricht wurde am 20.01.2019 um 20:23 Uhr von Asinnir editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
20.01.2019, 22:11 Uhr
ChivasRegal
registriertes Mitglied


Vielleicht eine Retoure, habe letztens auch einen R41 (101 mit schwarzem Griff) bei Amazon gekauft und der war originalverpackt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
20.01.2019, 23:37 Uhr
Wombat1964
registriertes Mitglied


Klar ist das eine gebrauchte Retoure. Der Hobel war dem Erstkäufer zu aggressiv und deshalb hat er ihn zurück geschickt. Das machen doch Hunderte Leute so täglich...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
21.01.2019, 07:52 Uhr
wiese
registriertes Mitglied


Die Frage ist ja, ob der Hobel nur ausgepackt war zum Anschauen, oder ob er tatsächlich schon benutzt wurde. Nach meinem Verständnis dürfte ein Hygienegegenstand überhaupt nicht umgetauscht werden. Die modernen Versandunternehmen nehmen solche Dinge aber offenbar in Kauf, um toll dazustehen. Und die Kunden sehen das als Aufforderung an, viele Dinge zu bestellen, auszuprobieren und bei Nichtgefallen kostenfrei zurückzuschicken. Anscheinend werden immer noch genug Dinge gekauft, damit sich das für die Verkäufer rechnet, und die Straßen sind voll von Paketfahrern. Das ist scheinbar alternativlos in unserer heutigen Zeit.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
21.01.2019, 08:07 Uhr
Alvaro
registriertes Mitglied


@Wiese

Schön auf den Punkt gebracht
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
21.01.2019, 08:48 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


man kann sich den R41 in Stützengrün natürlich auch direkt aus dem lager holen lassen, dann sieht er definitv anders aus Unterm Strich lohnt sich der Aufwand aber nicht, leider war der Rest des Lädchens unergiebig uhnd eine Besichtigung gab es nicht.

Händler, ich dachte Amazon ist gerade deshalb in Verruf gekommen, da sie Retouren einfah weggeworfen haben. Andererseits kannst Du doch wieder zurückschicken, dann bekommt ihn halt wieder jemand anderes.

Einen Mühle müsste man eigentlich noch im etwas besser sortierten Fachgeschäft finden und dann kann man schauen, ob es noch eine nicht angefingerte Packung gibt.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
21.01.2019, 09:33 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


wasserwerk schrieb:

Zitat:
Habe ich einen gebrauchten R41 bekommen?

Das dürfte wohl ziemlich offensichtlich sein. Auf jeden Fall wurde die Verpackung bereits vor der Auslieferung an dich geöffnet und der Rasierer von jemandem befummelt, vermutlich sogar für eine Rasur verwendet, entweder von ihm oder dem Händler nur oberflächlich gesäubert und wieder in den Handel gebracht.

Ich selbst habe überhaupt keine Probleme damit, gebrauchte Rasurutensilien zu erwerben. Aber ich hätte ein massives Problem damit, wenn mir jemand einen gebrauchten Hobel als fabrikneu andreht, denn das erfüllt bereits den Tatbestand des Betrugs gem. § 263 StGB.

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
21.01.2019, 11:10 Uhr
wasserwerk
registriertes Mitglied


Danke für eure Rückmeldungen! Ich habe mich in der Zwischenzeit auch an Mühle selbst gewendet und der Hersteller ist auch der Meinung, dass der Hobel bereits gebraucht wurde.
Ich habe bereits die Rückgabe an Amazon veranlast und werde es zurückschicken.

Diese Nachricht wurde am 21.01.2019 um 11:18 Uhr von wasserwerk editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
21.01.2019, 11:13 Uhr
~Gun
Gast


wasserwerk schrieb:

Zitat:
Gekauft bei Amazon, Verkauf durch Amazon.

...pack das Ding ein und retour...fertig.

Diese Nachricht wurde am 21.01.2019 um 12:17 Uhr von Gun editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
21.01.2019, 17:23 Uhr
derboesewolf
registriertes Mitglied


Richtig! Retour und fertig.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
21.01.2019, 20:27 Uhr
Grosser
registriertes Mitglied


...und neu bestellen nicht vergessen ;-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
23.01.2019, 06:54 Uhr
derboesewolf
registriertes Mitglied


Grosser schrieb:

Zitat:
...und neu bestellen nicht vergessen ;-)

aber nicht bei A...evtl. im Forenshop oder Scharferladen?
Nur so ne Idee...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
23.01.2019, 11:59 Uhr
wasserwerk
registriertes Mitglied


derboesewolf schrieb:

Zitat:
Grosser schrieb:

Zitat:
...und neu bestellen nicht vergessen ;-)

aber nicht bei A...evtl. im Forenshop oder Scharferladen?
Nur so ne Idee...

Diese Idee hatte ich natürlich auch schon, aber im Forenshop würde mich das ca. 10€ mehr kosten. Das wäre ca. 30% Aufpreis im Vergleich zu A-shit und das ist IMHO nicht Geiz, sondern einfach schon zu viel.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
23.01.2019, 12:29 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Kauf den Kopf, der kostet überall 20€.

Und bitte bei kleinen Beträgen nicht immer Prozentrechung verwenden, 10€ sind 10€ .... wieviele Nerven hat Dich die Aktion gekostet?

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
23.01.2019, 15:20 Uhr
Lochbart
registriertes Mitglied


30% Aufpreis für einen Neuen gegenüber einem Gebrauchten finde ich eigentlich ok :P

--
Member of „Club 41“
Was schenkt ein Zen-Buddhist zum Geburtstag? Nichts!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
24.01.2019, 09:27 Uhr
wasserwerk
registriertes Mitglied


Sano schrieb:

Zitat:
Kauf den Kopf, der kostet überall 20€.

Und bitte bei kleinen Beträgen nicht immer Prozentrechung verwenden, 10€ sind 10€ .... wieviele Nerven hat Dich die Aktion gekostet?

Nerven? Nicht wirklich. Nur Enttäuschung. Das Ding geht eh zurück und ich kaufe einen neuen. Nur den Kopf möchte ich nicht.

Diese Nachricht wurde am 24.01.2019 um 09:27 Uhr von wasserwerk editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)