NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Was läuft falsch? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
02.02.2019, 16:43 Uhr
Asinnir
registriertes Mitglied


GinTonic schrieb:

Zitat:
Unter der Nase rasiere ich auch gegen. Aber dort zu aller letzt. Und in ganz kleinen feinen Zügen.

Lg

Gegen den Strich unter der Nase ist bei mir immer eine Frage des Hobel.
Mit den beiden untenstehenden ist das gegen den Strich generell kein
Problem, egal welche Klinge drin ist. Beim R41 ist unter der Nase gegen
den Strich ein echtes Abenteuer, das ich es dort lieber bleiben lasse.

funnym0nk3y der Tip sich nach der Rasur nicht mehr im Gesicht rumzufummeln ist Gold wert. Gerade als Anfänger hat man das Bedürfniss
auszutesten ob auch alles glatt ist. Gebe dem Gefühl nicht nach, denn
in der Regel verursacht dies Brennen bzw Rasurbrand. Gerade bei Anfänger,
die zusehr mit dem Hobel aufdrücken.

--
MfG Asinnir

Feather AS D2, Rockwell 6s Astra, Feather u.a verschiedene Speick, Hattric Mühle, Omega

Diese Nachricht wurde am 02.02.2019 um 16:47 Uhr von Asinnir editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
03.02.2019, 10:10 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Wenn man sich nach der Rasur nicht ins Gesicht fassen darf, wars imho zuviel des Guten oder man hat eine wahnsinnig empfindliche Haut.

Ich spüle die Seife sehr gründlich ab und rubbel mein Gesicht ziemlich grob mit dem Handtuch trocken - dann gibts Pitralon.

Wars ne gute Rasur, brennt das Wasser auch nicht.

Ich drücke allerdings auch nicht die Klinge in die Haut, sondern lasse den Hobel ohne Druck gleiten.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
03.02.2019, 16:28 Uhr
Asinnir
registriertes Mitglied


Jones schrieb:

Zitat:
Wenn man sich nach der Rasur nicht ins Gesicht fassen darf, wars imho zuviel des Guten oder man hat eine wahnsinnig empfindliche Haut.

Wie ich schon schrieb, als Anfänger. Bei langjährigen Hobelnutzer
dürfte dies kein Problem sein, da sie ja mit dem Hobel umgehen können.
Ich z.b mache dies nicht mehr, obwohl ich keine Probleme damit hätte.
Aber in meiner Hobelanfangszeit, als ich die Technik noch nicht richtig
draufhatte, hat es mir oft noch richtig zusätzlichen Rasurbrand verschafft, weil ich es einfach nicht lassen konnte meine Pfoten ins
Gesicht zu tun und damit Stellen, die sich gerade etwas beruhigt hatten,
wieder aufs schärfste zu reizen.

Zitat Jones:
Ich spüle die Seife sehr gründlich ab und rubbel mein Gesicht ziemlich grob mit dem Handtuch trocken
Zitat Ende


Das würde ich einem Anfänger, der noch Probleme hat, keinesfalls empfehlen. Dann wird die Haut ja noch mehr gereizt und er wird
Luftsprünge machen wenn er Aftershave nutzt.

--
MfG Asinnir

Feather AS D2, Rockwell 6s Astra, Feather u.a verschiedene Speick, Hattric Mühle, Omega

Diese Nachricht wurde am 03.02.2019 um 16:48 Uhr von Asinnir editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)