NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Everyday Carry (EDC) » Uhr, Taschenmesser, Schlüsselanhänger, Taschenlampe » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
03.03.2019, 22:41 Uhr
Manitu03
registriertes Mitglied


Ich bin zwar kein Schweizer, aber irgendwie ist bei mir alles ziemlich viel „Schweiz“.

Uhr
Omega Seamaster 300m

Taschenmesser + Lederetui
Victorinox „Swiss Champ“ + Victorinox Etui

Schlüsselanhänger
Victorinox „Multiclip“

…und Abends dann noch eine Olight M1X „Striker“ LED Taschenlampe am ESP Holster. Die Lampe habe ich aber leider auf der Arbeit vergessen, also gibt es davon kein Foto.



Diese Nachricht wurde am 03.03.2019 um 22:43 Uhr von Manitu03 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
17.05.2019, 10:10 Uhr
schalk70
registriertes Mitglied


Hi

ich bin da eher multikulti veranlagt...

Uhr
Esprit 805-ALL Modellnummer 103621 mit schwarzem Ziffernblatt

Messer
Opinel No.08 - irre praktisch weil voll simpel und rattenscharf

Schlüsselanhänger
Weihnachtsgeschenk aus unserer Apotheke - rotes fester Filz "Krozzebojer Schlüsselmeister"

rechtes Handgelenk
Xiaomi MiFit 2 damit ich abends weiß, dass ich wieder mal zu faul war

--
Und der Fisch schwamm davon

Diese Nachricht wurde am 17.05.2019 um 10:10 Uhr von schalk70 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
23.05.2019, 02:45 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Uhr und Funzel im Handy.
Schlüsselbund? Ich trage mein Fahrrad und Tür lasse ich uns öffnen. Und Messer..ehrlich ernst?..pff, schon Mal Crocodile Dundee gesehen? Messer sind in der Küche und vor dem Bad.

Gute Nacht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
23.05.2019, 15:42 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Grognar schrieb:

Zitat:
Und Messer..ehrlich ernst?..pff, schon Mal Crocodile Dundee gesehen?

Du meinst vermutlich den hier: Thats not a knife!

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
24.05.2019, 23:23 Uhr
Wombat1964
registriertes Mitglied


Und Messer..ehrlich ernst?..pff, schon Mal Crocodile Dundee gesehen? Messer sind in der Küche und vor dem Bad.


So habe ich auch mal gedacht!

Aber seit ich ein private Ranch mit 11 Pferden habe und mit meinem Aussie jeden Morgen und jeden Abend je 1,5 Stunden durch die Wälder und Felder streife, gehe ich ohne ein Buck 120 The General, ein Linder Bowie oder zumindest ein Buck 110 oder Böker Lightweight 3000 nicht aus dem Haus.

Für jemanden, der in der City wohnt oder im Büro arbeitet mag das exotisch oder oldfashioned sein... ich bin aber jeden Tag 4 Stunden abseits der Ballungszentren in der Natur unterwegs. Und da begegnet Dir auch schon mal (selten) ein Wildschwein oder (leider öfter) ein frei laufender Kampfhund (Listenhund) und eine Feuerwaffe führen darfst Du ja in Deutschland nicht so ohne weiteres... das dürfen nur die "Clans"..

Diese Nachricht wurde am 24.05.2019 um 23:25 Uhr von Wombat1964 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
28.05.2019, 18:09 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Wombat1964 schrieb:

Zitat:
und eine Feuerwaffe führen darfst Du ja in Deutschland nicht so ohne weiteres... das dürfen nur die "Clans"..

Nein, das dürfen "die Clans" auch nicht, aber viele von ihnen tun's einfach. Kannst du doch auch machen. Musst halt nur bereit sein, die Konsequenzen zu tragen, so wie auch "die Clans."

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
28.05.2019, 20:44 Uhr
Grognar
registriertes Mitglied


Das kann ich schon nachvollziehen.
Obwohl ich mich dann an deiner Stelle um einen Jagdschein bemühen würde. Ohne Kampferfahrung mit so einem Zahnstocher, machst du die Viecher am Ende nur richtig wütend, wenn du sie nur anpiekst, oder nicht? Die nippeln ja so schnell nicht ab und wenn es nicht gleich sitzt, ist es auch ne Sauerei.

Ich habe für solche Wanderungen Opas Spazierstock und träller mir ein fröhliches Liedchen und bin frohen Mutes. . Clans und Schweine sehe ich da zum Glück nicht..und wenn die Schlau sind, machen die ebenfalls einen Bogen um mich.

Diese Nachricht wurde am 28.05.2019 um 20:46 Uhr von Grognar editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
07.06.2019, 19:01 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
Wombat1964 schrieb:

Zitat:
und eine Feuerwaffe führen darfst Du ja in Deutschland nicht so ohne weiteres... das dürfen nur die "Clans"..

Nein, das dürfen "die Clans" auch nicht, aber viele von ihnen tun's einfach. Kannst du doch auch machen. Musst halt nur bereit sein, die Konsequenzen zu tragen, so wie auch "die Clans."

Kann man machen.

Beim ersten Mal gibts allerhöchstens Bewährung, eher saftige Tagessätze. Vorausgesetzt, du hast nix angestellt.

Beim 2. Mal drohen bis 5 Jahre, in der Regel kriegst ne Ohrfeige und bist nach nem halben Jahr raus - sofern du nichts angestellt hast.

Meine Erfahrungen als Schöffe.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
09.06.2019, 16:15 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Jones schrieb:

Zitat:
Beim ersten Mal gibts allerhöchstens Bewährung, eher saftige Tagessätze. Vorausgesetzt, du hast nix angestellt.

Beim 2. Mal drohen bis 5 Jahre, in der Regel kriegst ne Ohrfeige und bist nach nem halben Jahr raus - sofern du nichts angestellt hast.

Das dürfte etwa hinkommen. Wobei: 30 bis 360 Tagessätze sind auch nicht gerade lustig, denn - für juristische Laien: 1 Tagessatz = 1 Tagesnettoverdienst - das bedeutet, dass man für das Führen einer illegalen Schusswaffe mit mind. einem Monats- bis einem kompletten Jahresnettogehalt dabei ist, wenn man sich ansonsten nichts zu Schulden kommen lässt. Mehr als 360 Tagessätze gibt's nicht, für alles, was darüber hinausgeht, sind Schwedische Gardinen angesagt. Beim ersten Mal, da hast du recht, wohl auf Bewährung, wenn man nichts allzu Gravierendes angestellt hat.

--
Rhinelander - There can be only one!

Diese Nachricht wurde am 09.06.2019 um 16:16 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Everyday Carry (EDC) ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)