NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Personna Lab Blue Klingen » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
12.06.2019, 16:29 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Hallo,

ein paar Klingen, die hier relativ selten erwähnt werden, sind die Lab Blue oder Super aus den USA. Ich finde die sehr sanft und werde weitgehend darauf umsteigen. Dass Gillette dann außen vor ist, finde ich durchaus positiv.

Etwas verwirrend sind die verscheidenen Packungen, außen
https://www.badgerandblade.com/forum/threads/personna-com...
und innen (blaue oder weiße Papiere). Die sollen aber alle gleich sein.

Außerdem gibt es noch die doppelt so teure MedPrep, die aber laut badger und blade (s.o.) identisch ist. Sie ist nur gereinigt, d.h. wohl direkt aus der Großpackung keimfrei. Wenn ich aber irgendwo her handabgepackte 5 Stück kaufe, gilt das nicht mehr! Also ist der Aufpreis für die Katz. Zum Rasieren ist es eh nicht nötig, und gibt es ja für alle anderen Klingen auch nicht.

Die Lab Blue ist für ca. 15 bis 20€ pro 100 Stück zu haben, also teurer als die ASP, aber ähnlich wie die GSB, Polsilver etc.

vG

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
14.06.2019, 22:43 Uhr
don martin
registriertes Mitglied


Vielen Dank für den Tipp.

Nachdem ich mit den "normalen" Personna Platinum nie so wirklich warm geworden bin (auf meiner Haut erschienen die mir ziemlich ruppig) und sie daher schon seit Jahren nicht mehr nachgekauft hatte, habe ich mir jetzt mal eine Packung Lab Blue bestellt.

Anfang kommender Woche sollten sie bei mir eintreffen; ich werde berichten.

Viele Grüße
Thomas

--
Aktuell meistbenutzt:
Gillette Slimboy Wilkinson Sword Hans Baier Silberspitz Braukmann RC Williams Aqua Velva
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
18.08.2019, 11:45 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Findet die niemand gut?

Also in dem Tech Kopf, wahrscheinlich auch in dem Baili Upgrade oder Maggard, sind die unschlagbar sanft. Ich probiere auch mal die alten Foriten (Gillettes ASP, GSB, ... weitere folgen) aber die kommen nicht ran.

Das ist kein Rasierer für R41 Liebhaber. Aber wem es auch sanfter zu einer glatten Rasur reicht, für den könnte das was sein.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
18.08.2019, 12:23 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Ich hab hier noch seit Jahren 70 oder mehr rumfliegen. Mich überzeugen sie nicht.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
18.08.2019, 13:59 Uhr
guanabat
registriertes Mitglied




Zitat:
don martin schrieb:
Vielen Dank für den Tipp.

Nachdem ich mit den "normalen" Personna Platinum nie so wirklich warm geworden bin (auf meiner Haut erschienen die mir ziemlich ruppig)...

Ich machte die gleiche Erfahrung. Personna muss ich nicht mehr haben. Es gibt genügend gute andere Klingenhersteller.

Diese Nachricht wurde am 18.08.2019 um 14:00 Uhr von guanabat editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
18.08.2019, 15:29 Uhr
don martin
registriertes Mitglied


Danke fürs Hochholen des Threads. Ich hatte ja seinerzeit noch angekündigt, über meine Erfahrungen mit der Lab Blue zu berichten, das hole ich hiermit gerne nach.

Um es kurz zu machen - wirklich zufrieden war ich mit den Lab Blue nicht. Mit einem sanften Hobel wie bspw. dem Mühle R89 habe ich damit zwar sanfte und gründliche Rasuren hinbekommen (insoweit ein Fortschritt zu meinen früheren Erfahrungen mit den Personna Platinum).

Sobald aber ein etwas "forscherer" Hobel zum Einsatz kam (zum Beispiel der Mühle R41 oder auch der Merkur Progress auf Stufe 4, das ist eigentlich meine Standard-Einstellung für diesen Hobel), war es mit der Sanftheit vorbei, die Rasuren wurden unangenehm ruppig und es stellten sich etliche Blutpunkte ein.

Im Ergebnis haben mich also weder die "normalen" Personna Platinum, noch die Lab Blue überzeugen können.

Dem Fazit meines Vorposters

guanabat schrieb:

Zitat:
...Personna muss ich nicht mehr haben. Es gibt genügend gute andere Klingenhersteller.

kann ich mich daher nur anschließen.

Gruß
Thomas

--
Aktuell meistbenutzt:
Gillette Slimboy Wilkinson Sword Hans Baier Silberspitz Braukmann RC Williams Aqua Velva

Diese Nachricht wurde am 18.08.2019 um 15:34 Uhr von don martin editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)