NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Hobel für die Glatzenrasur » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
23.06.2019, 19:23 Uhr
danny_1
registriertes Mitglied


Hallo,

ich trage seit Jahren Glatze. Allerdings stört mich schon immer, dass man auf meinem Kopf einen Schatten und damit den Haarausfall sehr deutlich sieht. Bislang habe ich mit Gilette Proglide Klingen gearbeitet. Meine Hoffnung wäre, dass man mit einem Rasierhobel ein besseres Ergebnis ohne Schatten erzielen kann.

Hat jemand Empfehlungen welcher Hobel für ein besonders glattes / makelloses Ergebnis geeignet ist? Wie unterscheiden sich die Hobel in der Qualität bzw. im Rasurergebnis überhaupt? Fühlen sich die teureren nur besser an, oder rasieren sie auch besser?

VG
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
23.06.2019, 19:57 Uhr
Somebody
registriertes Mitglied


Hallo danny_1.
Leider muss ich dich enttäuschen. Gegen den Haarschatten auf dem Kopf und im Gesicht hilft kein anderer Rasierer. Auch kein Hobel.
Ich trage wegen Haarausfall selbst Glatze und rasiere diese seit geraumer Zeit nass. Überwiegend mit meinem alten Gillette Sensor Excel und ab und an mit meinem Hobel (Feather ASD2), den ich sonst zur Gesichtsrasur verwende. Beim Ergebnis sehe/spüre ich keinen Unterschied was den Haarschatten angeht. Mit dem Sensor geht die Rasur "blind" auf dem Kopf halt einfach schneller und unkomplizierter als mit dem Hobel, der deutlich mehr Konzentration erfordert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
23.06.2019, 20:20 Uhr
Dat Yps
registriertes Mitglied


Hallo danny_1!

Inwiefern ein Hobel Dir bei Deinem "Schattenproblem"
helfen kann oder auch nicht, weiß ich nicht. Das Problem habe ich nicht.

Ich nutze für meine Rübe derzeit den Mühle R89.
Mit den bisher von mir getesteten Klingen
ist die Rübe jedenfalls babypopoglatt geworden.
Finde ihn sanft und gründlich.

Der Merkur 34c wartet noch aufs Ausprobiertwerden.

Mit dem Wilkinson Classic Butterfly gab's immer wieder kleine Macken und ich hätte das Hobeln fast wieder sein lassen.

Womit Du zurecht kommst, musst Du leider selbst herausfinden.
Nur weil ich damit klar komme und bisher damit zufrieden bin, muss das nicht auch für Dich gelten.

Drücke Dir die Daumen und wünsche viel Spaß und Erfolg beim ausprobieren.

Gruß
Dat Yps

--
Systemi: Balea Precision5 Flex-Pro
R89, 34c, Fatip Testina Gentile (chrom) Div.
Div. Div. Div.

Diese Nachricht wurde am 23.06.2019 um 20:21 Uhr von Dat Yps editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
29.06.2019, 10:50 Uhr
Nachtschatten
registriertes Mitglied


Bin auch Träger der gepflegten Nichtfrisur. Den Haarschatten wirst du nicht wegbekommen solange noch Haarwurzeln vorhanden sind - ist leider so und nicht änderbar. Beim Hobel könnte ich aber den R89 von Mühle oder den Gießen & Forsthoff mit geschlossenem Kamm empfehlen, die sind relativ sanft und sicher.

--
Feather Artist Club SS, Merkur Futur, Omega Sauborste, Calani Dubai
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)