NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Ich bitte um Rasierklingen-Empfehlung » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ]
Diskussionsnachricht 000050
02.07.2019, 17:03 Uhr
troutmaskreplica
registriertes Mitglied


Ok,ich hatte mich mit den Wilkinson verguckt ,auf die schnelle!
Habe aber persönlich vor längere Zeit,mal 100 st für ca 16,50 im Netz gekauft.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
03.07.2019, 12:33 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Dafür gibt's die Gillette Wilkinson für €7 inkl. Versand - auch ne tolle Klinge - dauert nur n bischen länger bis die ankommen. :P

Die Wilkinson Sword hatten mir, mal ganz zu Beginn(> 10 Jahre her) die Hobelei verleidet. Nach den ständigen Lobpreisungen hier, muss ich der wohl mal wieder ne Chance geben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
05.07.2019, 21:34 Uhr
Goslo
registriertes Mitglied


So, meine ASP sind da (danke Amazon) und ich habe gleich mal eine erste Proberasur hinter mich gebracht: Ich empfinde die ASP als deutlich schärfer und kompromissloser als die Wilkinson. Die ASP raspelt meine Haare runter wie ein glühend heißes Messer, das sich durch Butter schmilzt: kaum Widerstand, kein Rupfen... die Wilkinson waren immer etwas ruppig und nicht so genau. Dafür verzeiht die ASP auch weniger: ich habe mir einige Cuts zugezogen, wo ich mit der Wilkinson x mal drüber fahren konnte ohne dass was passiert... ^^

Insgesamt eine gute Klinge. Ich muss beim nächsten mal nur etwas vorsichtiger rasieren ^^

Diese Nachricht wurde am 05.07.2019 um 21:36 Uhr von Goslo editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
05.07.2019, 22:58 Uhr
~knorki
Gast


Viele Foristen hier bemängeln, dass die ASP gerade bei der ersten Rasur ruppiger ist. Ab der zweiten Rasur soll sich das legen.

Ich kann das insofern bestätigen, als dass die ASP bei der ersten Rasur schon spürbar schärfer ist und nach der ersten Rasur schon einen deutlichen Leistungsabfall hat.

Ich finde die erste Rasur allerdings am besten, weil sie da wirklich großartig scharf ist
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
06.07.2019, 03:50 Uhr
Goslo
registriertes Mitglied


knorki schrieb:

Zitat:
Viele Foristen hier bemängeln, dass die ASP gerade bei der ersten Rasur ruppiger ist. Ab der zweiten Rasur soll sich das legen.

Kann ich jetzt nicht bestätigen. Ich fand sie "butterweich" ;

Aber mal schauen wie die zweite Rasur vonstatten geht...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000055
06.07.2019, 08:08 Uhr
Bleiphone
registriertes Mitglied


Hallo Zusammen,

ich bevorzuge zur Zeit die Gilette Platinum - die habe ich mir in der Bucht gekauft. Vielleicht nicht die günstigste aber für mich eine der am Besten funktionierenden. Ebenso kann ich die Gilette Nacet empfehlen.

--
"ich weiß, ich bin ein Monster"

"... wie man sich fettet, so riecht man "

Dr. Dittmars No. 4 Kamm Mühle R41,R89, gestrichen ist momentan außer Betrieb ein uraltes Kavall Ralon classic AS -----> makes me smile
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000056
06.07.2019, 10:51 Uhr
ChaiPepper32
registriertes Mitglied


Asco, GIllette 7 o'clock (grün), ASP

--
Mühle R41 Brut, Proraso Green Omega Sythetik Arko Moist RC, Proraso Green RC, Haslinger
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000057
06.07.2019, 12:28 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Die ASP ist nur am Anfang mit Vorsicht zu geniesen, das gibt sich. Ich bin inzwischen bei jeder neuen Klinge erst mal vorsichtig.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000058
06.07.2019, 18:49 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


ASP ist imho ne erstklassige Klinge für den lächerlichen Preis.

Mehr als 3-4 mal verwende ich sie aber nicht, dann reisst sie unangenehm an den Stoppeln.

Bei 8 Cent für die Klinge isses eh wurscht.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000059
06.07.2019, 23:45 Uhr
Jasch
registriertes Mitglied


Also, wenn ich fünf nennen müsste, die es lohnt, mal zu probieren, wären das: KAI, Perma sharp, Gillette silver blue, Voskhod und Gillette nacet.

--
„Wenn Sie Einsamkeit nicht ertragen können, dann langweilen Sie vielleicht auch andere“ — Oscar Wilde
„Duschvorhang kann schimmeln - muss aber nicht.“ — Konfuzius
"Dass mir der Hund das liebste ist, sagst Du o Mensch sei Sünde, doch war der Hund im Sturm mir treu, der Mensch nicht mal im Winde" -- Franz von Assisi
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000060
06.02.2021, 17:26 Uhr
mario005
registriertes Mitglied


Hallo Leute,

ich klinke mich mal hier kurz ein, dieses Bild zeigt zwei Gillette Platinum Klingen:

https://abload.de/img/gillettef9k9h.png

Ich frage mich wo da der Unterschied ist, denn produzieren mit teuren modernen Maschinen kostet ja Geld. Da muss es einen Grund geben warum es zwei Gillette Platinum Klingen gibt.

Aus usa Foren konnte ich erfahren, das die blaue Packung das neuere Modell ist.

Die Raurprodukte in den usa sind nicht das gleiche wie das was in die EU geliefert wird, als beispiel RS. Denn die EU RS haben anderen Inhalt speziell RS, d aja Talg nicht mehr erlaubt ist, voll mit ölen, ich vertrage es nicht und meist ist dann auch der Schaum instabil wegen den vielen ölen.

In uk und in usa ist Talg weiter erlaubt da ist die Mischung Zusammensetzung der RS eben auch anders. MIt den rasierklingen wird das teils wohl ähnlich sein auch wenn die Unterschiede nur gering sein mögen.



mario005

Diese Nachricht wurde am 06.02.2021 um 17:32 Uhr von mario005 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000061
07.02.2021, 07:52 Uhr
quadral
registriertes Mitglied


mario005 schrieb:

Zitat:
Denn die EU RS haben anderen Inhalt speziell RS, da ja Talg nicht mehr erlaubt ist
mario005

Hast Du für diese Aussage einen Beleg?

Sonst müsste ich mich jetzt mit Talgseifen eindecken oder mal den Metzger meines Vertrauens aufsuchen und Rasierseife selbst produzieren.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000062
07.02.2021, 09:23 Uhr
frigo75
registriertes Mitglied


Also das mit dem Talg halte ich gelinde gesagt für Unfug

Talg ist in Tabac Original, Cella, Arko und vielen anderen.

Wüsste nicht dass sich da was substanzielles geändert hat.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000063
07.02.2021, 09:31 Uhr
sankhase
registriertes Mitglied


Auch der Import ist nicht beschränkt. Kaufe 1x im Quartal aus Übersee und die sind immer vom Zoll kontrolliert worden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000064
07.02.2021, 10:16 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


mario005 schrieb:

Zitat:
Denn die EU RS haben anderen Inhalt speziell RS, d aja Talg nicht mehr erlaubt ist, voll mit ölen, ich vertrage es nicht und meist ist dann auch der Schaum instabil wegen den vielen ölen.

In uk und in usa ist Talg weiter erlaubt da ist die Mischung Zusammensetzung der RS eben auch anders.

Mumpitz. Ganz einfach Unsinn. Du erzählst Lügengeschichten wie Donald Trump. Natürlich ist Talg in Rasierseifen auch in der EU nicht verboten und darf weiterhin benutzt werden. Es gibt aber einige Hersteller von Rasierseifen, die hochwertige pflanzliche Öle für eine bessere Alternative zur Verseifung als Schlachtabfälle halten. Und die natürlich auch auf pflanzliche Öle setzen, um dem zunehmenden Vegan-Wahn Rechnung zu tragen. Das hat aber nichts mit ominösen, daherfabulierten EU-Regeln zu tun.

--
Elbe
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000065
07.02.2021, 13:21 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Feather, Kai, schwarze 7 o'clock, Gillette Platinum.

So so. Talgseife ist in der EU also verboten. In der EU, in der ich lebe, also auf diesem Planeten, allerdings nicht.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000066
07.02.2021, 22:48 Uhr
Tenferenzu
registriertes Mitglied


An der Qualität der ASP hat sich in all den Jahren eh nichts geänder oder? Nach fast 7 Jahren neigt sich mein Klingenvorrat doch mal dem Ende zu..

--
"Ich weiß, dass ich nicht weiß."
-Sokrates
"Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, dass er ein Narr ist."
-Shakespeare
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000067
02.03.2021, 18:58 Uhr
bartmats
registriertes Mitglied


Die ASP ist für mich derzeit das optimale in Sachen Preis/Leistung. Die beiden ersten Rasuren benötigen eine sehr ruhige Hand, von der dritten bis zur siebenten Rasur habe ich dann eine Topklinge.
Besser ist allenfalls die Feather.
Ganz braucbar sind auch die Personna und die Gillette SP. Gelegentich war ich auch mit der Wilkinson schon zufrieden, aber die hat zu viele Ausreißer.

--
Merkur Futur matt
Astra SP, Feather HS
Isana Borste
Proraso grün RS, Speick RS/Stick
Speick, Old Spice Original, Bulgari Man in Black AS
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000068
17.04.2021, 09:08 Uhr
Hobler87
registriertes Mitglied


Ich hatte mir jetzt einen Sampler mit russischen Klingen besorgt. Ich hatte schon einige Rasierklingen in Benutzung, Astras natürlich auch (ebenfalls russisch). Aber die Voskhod Klonen haben mich total umgehauen. Die gleiten so über die Haut, die merkt man selbst im R41 kaum. Und dabei ist die Rasur mega gründlich. Ganz klare Empfehlungen von mir. Und der Hammer ist, bei A.....n für 100 Stück keine 6€.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000069
17.04.2021, 11:55 Uhr
henry1
registriertes Mitglied


Hobler87 schrieb:

Zitat:
Aber die Voskhod Klonen haben mich total umgehauen. Die gleiten so über die Haut, die merkt man selbst im R41 kaum. Und dabei ist die Rasur mega gründlich.

.....Ich bin voll Deiner Meinung!
Die Voskhod sind bei mir sogar ein bissel besser als die Ladas!

--
_ _
!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000070
17.04.2021, 13:35 Uhr
Unheard
registriertes Mitglied


henry1 schrieb:

Zitat:
Die Voskhod sind bei mir sogar ein bissel besser als die Ladas!

Haben die inzwischen eine konstante Qualität? Vor etlichen Jahren konnte man jede 2. entsorgen, der Rest war dann aber gut bis ASP-mäßig sehr gut.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000071
17.04.2021, 15:39 Uhr
henry1
registriertes Mitglied


Unheard schrieb:

Zitat:
henry1 schrieb:

Zitat:
Die Voskhod sind bei mir sogar ein bissel besser als die Ladas!

Haben die inzwischen eine konstante Qualität? Vor etlichen Jahren konnte man jede 2. entsorgen, der Rest war dann aber gut bis ASP-mäßig sehr gut.

Ich habe mir Mitte März 100 Voskhod und 100 Ladas geholt. (von Razor Blades Club)
Also ich kann nicht klagen. Rasieren gut.
Seit 13 Jahre benutze ich einen Blade Master(Rasierklingen-Schärfer) als Ablage des aktuellen Tages-Rasierers. Bei den Voskhod Klingen komme ich so auf ca. 6-7 Rasuren, bevor ich die Klinge wechsel und einen anderen Rasierhobel nutze.(Wechsel auch früher, jeh nach Lust und Laune!)

Personna-Rot-Klingen habe ich noch welche von 2012. Die halten so bis zu 8-10 Rasuren.
Ich bilde mir ein ,dass der Blade Master dazu beiträgt.
Zumindesten zieht der Magnet vom Blade Master die abtrocknen Seifenschaumreste in streifenähnlichen Srukturen sichtbar über den Hobel. (nach dem Trocknen)

Ist halt meine Philosophie ;-)

--
_ _
!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000072
27.04.2021, 19:05 Uhr
hane
registriertes Mitglied


Ich habe leider keinen Lob für die Astras. Ich finde, es geht kein Weg am Ausprobieren vorbei.
Manchmal liest man, Klingensampler seien zu teuer, was ich auch so sehe. Andererseits schreiben viele Mitglieder, sie hätten RK rumliegen. Warum nicht einfach verschenken (Mitglieder-PIF)?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000073
15.05.2021, 18:33 Uhr
Blackbeard35
registriertes Mitglied


knipser schrieb:

Zitat:
Einen 100er-Pack zu kaufen, wenn man nur weiß, welche Klingen einem nicht gefallen, ist etwa riskant. Auch wenn der finanzielle Einsatz sicherlich nicht zum totalen Bankrott führen wird.

Mein Vorschlag; Besorge Dir von ein paar Sorten eine Packung und probiere Dich durch. Dann kannst Du von Deinem Favoriten immer noch den Bedarf für die nächsten Jahre einkaufen.

Hallo,
ich kann mich hier nur anschließen und würde dir nicht empfehlen direkt einen 100er Pack zu kaufen nur wegen dem Ausschlusskriterium, dass diese recht preiswert sein sollen.

Nachher sagt dir die Klingen Marke nicht zu und die restlichen Klingen dann verkaufen oder entsorgen zu müssen ist nun wirklich ärgerlich. Ich bin selbst auch Fan davon mir Proben nach Hause senden zu lassen oder im Laden einzukaufen, da man sich so durchprobieren kann und dann in die individuell beste investieren kann.

Auch ist es nicht sinnvoll hier im Thread irgendwelche Klingen als das Heiligtum schlechthin darzustellen, da das Empfinden bei Rasierklingen stark variiert und es deshalb keine allgemeingültige perfekte Lösung geben kann.

LG

--
Viele Männer rasieren sich so, als ob der Bart ihr Feind wäre.-Michael Marie Jung (*1940)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000074
15.05.2021, 21:48 Uhr
clean-shaven
registriertes Mitglied


Goslo schrieb:

Zitat:
Jetzt brauche ich ein neues Set frische Rasierklingen.

Vielen Dank für alle Tipps und Ratschläge!

Bleiphone schrieb:

Zitat:
Hallo Zusammen,

ich bevorzuge zur Zeit die Gillette Platinum - […]. Vielleicht nicht die günstigste aber für mich eine der am Besten funktionierenden.

Ich möchte dazu sagen, dass mich Gillette Rasierklingen noch nie enttäuscht haben. Zur Zeit benutze ich Gillette Platinum und King C Gillette. Sehr viel verschiedene Klingensorten habe ich noch nicht ausprobiert, denn noch bessere, sollte es die überhaupt geben, bräuchte ich gar nicht.

Daher meine Empfehlung: "Gillette Platinum"
Am besten in einem Gillette Präzisionsapparat.

Noch ein Tipp!
Zum probieren muss man ja nicht gleich 50 Stück erwerben, 5 Stück reichen auch.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3- [ 4 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)