NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Hilfe Merkur Futur » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
19.08.2019, 22:49 Uhr
smplce
registriertes Mitglied


Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen ...
Ich habe unter anderem einen Merkur Futur, mit dem ich auf Stufe 2.5 oder 3 ein fast perfektes Ergebnis erziele.

Ich bin nun auf der Suche nach einem nicht verstellbaren Hobel, der einen ähnlich großen Seifenspalt hat, aber eben nicht so schwer und „wuchtig“. Habt ihr einen Tipp für mich?

Danke und viele Grüße

Ken
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
19.08.2019, 23:59 Uhr
Flugs
registriertes Mitglied


Auf Stufe 3 muss ich beim Futur schon etwas aufmerksamer und konzentrierter sein, so dass evtl. der Mühle R41 ein Tip sein könnte. Bei diesem Hobel muss ich zwar noch aufmerksamer sein, aber das Ergebnis ist nochmal gründlicher, als beim Futur.
Bei entsprechendem Respekt sind beide Hobel auch gleich sanft. Damit meine ich nicht nur die Rasur selbst, sondern vor allem das Hautgefühl nach der Rasur.

Diese Nachricht wurde am 20.08.2019 um 00:21 Uhr von Flugs editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
20.08.2019, 08:08 Uhr
wellersberg
registriertes Mitglied


Beim Merkur Progress ist der Kopf nicht so schwer.
Der Parker Variant entspricht dem dem Merkur Progress.
Beide Rasierer sind einstellbar.
Den Parker Variant biete ich z.Zeit im Mitgliederhandel
an.
mfg Georg
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
23.08.2019, 12:32 Uhr
smplce
registriertes Mitglied


Hallo, danke Euch für die Antworten und das Angebot! Ich versuche es erstmal mit dem R41, sollte Morgen kommen hoffentlich bei mir eintreffen.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
23.08.2019, 18:22 Uhr
ShavingNose
registriertes Mitglied


Hallo Ken,

auch wenn ich den R41 sehr schätze - den Futur übrigens ebenso (und 3,0 ist da mein Standard für die meisten Lebenslagen) - finde ich ein Gleichsetzten der beiden doch bedenklich nahe an "versuchter Körperverletzung"!

Der R41 ist sicher beherrschbar und mit etwas Übung und Vorsicht ein toller Rasierer. Allerdings würde ich ihn als keinesfalls so unbedenklich wie einen Futur auf 3 einstufen wollen.

Mit dem Futur rasiere ich mich zu jeder Tages- und Nacht-Zeit ohne besondere Aufmerksamkeit.
Ein solches Vorgehen würde ich mit dem R41 nicht empfehlen wollen.
--> Absolut kein Druck! Hell wach sein und über keine Stelle mehr als zwei mal drüber gehen.

Hält man sich daran spielt der R41 seine Stärken aus und liefert spiegelglatte, gründliche Rasuren, in zwei Runden, wo man mit anderen Hobeln nach dem dritten Durchgang noch mal drüber muss.

Viel Spass mit deinem Neuzugang - aber "take good care"

Gruß ShavingNose

--
Aust 5/8 Bunthorn; Böker 6/8 Schildpatt; Hart Steel 6/8 Cocobolo; Koraat 14-2.0; Timor 6/8 Löwe Büffelhorn
Merkur Futur, 34C; Mühle R89, R41, Rocca 95; G+F Timor 1353; RazoRock Mamba; Timeless Bronze
Maggard 30mm b&w synth; Mühle Traditional Silberspitz; Rocca STF
swk Scuttle Sonderedition 2017 aktueller Liebling: "Meißner Bay Rum"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
23.08.2019, 22:12 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Welcher Hobel ist eigentlich besser verarbeitet: Der Merkur Progress oder der Parker Variant - matt sieht der ja sehr schön aus...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
24.08.2019, 00:09 Uhr
Flugs
registriertes Mitglied


ShavingNose schrieb:

Zitat:
Hallo Ken,

auch wenn ich den R41 sehr schätze - den Futur übrigens ebenso (und 3,0 ist da mein Standard für die meisten Lebenslagen) - finde ich ein Gleichsetzten der beiden doch bedenklich nahe an "versuchter Körperverletzung"!

...

Nun, da ich mich angesprochen fühle, wollte ich nochmal anmerken, dass ich keinesfalls den Futur und den R41 gleichgesetzt habe. Ich schrieb nicht umsonst "Bei diesem Hobel muss ich zwar noch aufmerksamer sein, aber das Ergebnis ist nochmal gründlicher".

Zudem wollte smplce keinen verstellbaren Hobel und einen ähnlich großen Klingenspalt wie Futur auf Stufe 3, wodurch Progress/Variant (verstellbar) und die üblichen Verdächtigen wie R89, Merkur Schaumkante oder Timor (kleinerer Klingenspalt) schon mal rausfallen.

Der Rockwell 6s dürfte auch aus der Auswahl fallen, weil das Gewicht mit 118g ähnlich dem des Futur ist und der Threadersteller einen leichteren Hobel wollte.

Mal schauen, wie sich der R41 bei smplce jetzt schlägt...

Diese Nachricht wurde am 24.08.2019 um 01:03 Uhr von Flugs editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
25.08.2019, 07:46 Uhr
wellersberg
registriertes Mitglied


Hallo gbkon34,

ich kenne alle hier besprochenen Rasierer.

R41 - den Halb-Zahnkamm empfand ich als etwas kratzig
Futur - der Kopf war mir etwas zu schwer, der Griff zu schlüpfrig
Progress - hat für mich keine Nachteile

Parker Variant - ist ein Progress - Nachbau
Unterschied zum Progress - die Riffelung der Griffs ist
etwas / minimal anders / besser, der Drehknopf zum Verstellen des
Klingenspalts ist aus Metall im Gegensatz zum Plastikknopf des Progress.
Ich habe die Rosengold-Variante des Variant.

Beide Rasierer sind im Vergleich zu nicht verstellbaren Rasieren
etwas teuerer.
Beide Rasierer sind von sanft bis zupackend einstellbar.
Ich rasiere mich mit dem Progress auf Stufe 5 ( großer Klingenspalt )
und nur 1 Rasierdurchgang. Das reicht mir.
Ein pre-Shave, bei mir Trumper Skin-Food lime, verbessert bei
mir das Rasurgefühl um 30 %.

Ansonsten kann man bei z.B. paulhfilms auf youtube
sich Rasuren mit bei Rasierern anschauen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
26.08.2019, 19:52 Uhr
smplce
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

Also ich bin wirklich überwältigt von dem zahlreichen Feedback!

R41 hab ich bisher zwei mal verwendet. Bisher zum Glück ohne Verletzungen, ist etwas Aggressiver als der Futur auf 3, für mich aber sicherer durch den Zahnkamm. Wenn ich mich geschnitten habe, dann meist beim aufsetzen (so gerade Schnitte). Futur macht für mich zumindest mehr Geräusche, was an dem größeren „Resonanzkörper“ liegen kann.

Auf jeden Fall ist er leichter und der Kopf kompakter, funktioniert wie gesagt für mich bisher sehr gut.

Danke nochmal an alle Beteiligten!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
04.10.2019, 12:49 Uhr
bartmats
registriertes Mitglied


Es stimmt, dass der Futur so ein sattes Geräusch beim Schneiden des Haars abgibt - ich genieße das. Man hört, was da passiert.
Ich weiß nicht, ob alle Futurs werksseitig 100%ig identisch kalibriert sind, aber bei mir ist Stufe 2 ideal "für alle Lebenslagen". Auf 3 muss ich da schon ein wenig aufpassen, vor allem am Übergang Kinn/Hals.

Die Gründlichkeit ist jedenfalls beeindruckend, und es ist jeden Tag ein Vergnügen, zu Pinsel, Tiegel und Futur zu greifen ...

--
Merkur Futur matt
Astra SP, Feather HS
Isana Borste
Proraso grün RS, Speick RS/Stick
Speick, Old Spice Original, Bulgari Man in Black AS
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
05.10.2019, 19:53 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Ich finde einfach das man Futur und R41 nicht wirklich gleichsetzen kann. Die bessere Alternative zum Futur ist eindeutig der Progress wenn man einen einstellbaren Hobel schätzt. Der Progress ist mein absoluter Lieblingshobel. Neugierig wäre ich auf den Rockwell 6s den würde ich ja mal gern ausprobieren.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
05.10.2019, 20:12 Uhr
TimoB
registriertes Mitglied


Ja den Progress wollte ich auch noch testen.
Vielleich nächstes Jahr.

Ja ne Alternative zum Merkur ist dann wohl wirklich eher ein verstellbarer,
Davon gibt's aber nicht so viele...
Außer die China Teile und die mag ich nicht kaufen aus Prinzip.

--
-Member of "Club Futur"
Hobel:Merkur Futur;Wilkinson classic premium;
Klingen: Merkur;Wilkinson;Isana men
Pinsel :Hans Baier Silberspitzen Dachshaar./Hans Baier Synthetik /Merkur Futur Pinsel mit Hans Baier synthetik Bestückt
Seife und Co.:Nur Tabac Original./Craftsman
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
05.10.2019, 21:16 Uhr
sankhase
registriertes Mitglied


Ich habe die drei, Futur, 6S und R41. Der R41 kommt nur noch im ersten Durchgang dran wenn das Haar länger als 1 Woche nicht rasiert wurde. Der Futur hatte ich meist auf 2-3 genutzt aber seit dem Rockwell 6S ist er in der Ecke. Den 6S nutze ich jetzt fast täglich auf Platte drei und komme da mit vielen Klingen zurecht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
06.10.2019, 00:19 Uhr
TimoB
registriertes Mitglied


Interessant vielleicht probiere doch zuerst den 6s mal aus ...

--
-Member of "Club Futur"
Hobel:Merkur Futur;Wilkinson classic premium;
Klingen: Merkur;Wilkinson;Isana men
Pinsel :Hans Baier Silberspitzen Dachshaar./Hans Baier Synthetik /Merkur Futur Pinsel mit Hans Baier synthetik Bestückt
Seife und Co.:Nur Tabac Original./Craftsman
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
01.11.2019, 10:03 Uhr
DerPfleger
registriertes Mitglied


Habe denn Markur Future 500 3x getestet und finde


Wer einen Mühle R89 zum Start und einen R41 für später kauft der fährt insgesamt billiger und rasiert sich besser. Der Merkur hat 2 Mängel im Vergleich zum Mühle:

1) die Klinge ist nur durch eine Feder gehalten nicht geschraubt. Das ist ein Riesen-Nachteil und führt bei Akne und unebener Haut zu Schnittwunden, da die Klinger verreisst. Daher ist der Merkur kein Anfängerrasierer sondern ein Rasierer für sehr glatte Haut
2) überhalb der Klinge wird zuviel Platz verbraucht, daher kein Rasieren unterhalb der Nase möglich
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
01.11.2019, 11:43 Uhr
TimoB
registriertes Mitglied


DerPfleger schrieb:

Zitat:
Habe denn Markur Future 500 3x getestet und finde


Wer einen Mühle R89 zum Start und einen R41 für später kauft der fährt insgesamt billiger und rasiert sich besser. Der Merkur hat 2 Mängel im Vergleich zum Mühle:

1) die Klinge ist nur durch eine Feder gehalten nicht geschraubt. Das ist ein Riesen-Nachteil und führt bei Akne und unebener Haut zu Schnittwunden, da die Klinger verreisst. Daher ist der Merkur kein Anfängerrasierer sondern ein Rasierer für sehr glatte Haut
2) überhalb der Klinge wird zuviel Platz verbraucht, daher kein Rasieren unterhalb der Nase möglich

Kenne deine Bezeichnung nicht vielleicht hast Du so ein Asiatischen clon.
Also soweit ich weiß ist der Merkur Futur der 700er.
Und der Progress ist der 500 und der 510.
Zu dem Progress kann ich noch nichts sagen aber der Futur ist Top.
Und ich glaube den kann man Problemlos benutzen auch als Anfänger , auf Stufe 1 anfangen .So ist er super sanft,auch bei unebenheiten.

Und die klinge hält bei mir zumindest Perfekt.Komme mit dem Klick Verschleiß super klar.

Ist ein Universal Hobel er kann sanft sein bis agressiv je nach Bedarf.

Und je nach Klingen Eigenschaften gut einzustellen.

--
-Member of "Club Futur"
Hobel:Merkur Futur;Wilkinson classic premium;
Klingen: Merkur;Wilkinson;Isana men
Pinsel :Hans Baier Silberspitzen Dachshaar./Hans Baier Synthetik /Merkur Futur Pinsel mit Hans Baier synthetik Bestückt
Seife und Co.:Nur Tabac Original./Craftsman

Diese Nachricht wurde am 01.11.2019 um 12:31 Uhr von TimoB editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
02.11.2019, 09:13 Uhr
wellersberg
registriertes Mitglied


Hallo Pfleger,

ist bei mir schoneinmal vorgekommen das der Kopf
falschrum aufsaß.

Gib bei Google einmal ein

merkur futur disassembly

Kopf lösen, abziehen, kopf um 180 Grad drehen,
Kopf wieder aufsetzen

mfg wellersberg
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
02.11.2019, 12:35 Uhr
TimoB
registriertes Mitglied


Ja stimmt man man ihn verkehrt zusammenbauen dann ist der Klingenspalt größer.
Ist aber nicht empfehlenswert.

--
-Member of "Club Futur"
Hobel:Merkur Futur;Wilkinson classic premium;
Klingen: Merkur;Wilkinson;Isana men
Pinsel :Hans Baier Silberspitzen Dachshaar./Hans Baier Synthetik /Merkur Futur Pinsel mit Hans Baier synthetik Bestückt
Seife und Co.:Nur Tabac Original./Craftsman
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
03.11.2019, 08:21 Uhr
wellersberg
registriertes Mitglied


Hallo Timo,
falls der Kopf aber falschrum aufsitzt wird er duch die
beschriebene Aktion korrekt aufsitzen. War bei mir einmal
der Fall.
mfg Wellersberg
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
03.11.2019, 10:20 Uhr
TimoB
registriertes Mitglied


Ja ich weiß ,habe das auch nicht angezweifelt.
Bin selbst überzeugter Futur nutzer.

Das" ist aber nicht empfehlenswert "
Bezog sich auf die Benutzung im nicht korrekt zusammen gesetzten Zustand.

--
-Member of "Club Futur"
Hobel:Merkur Futur;Wilkinson classic premium;
Klingen: Merkur;Wilkinson;Isana men
Pinsel :Hans Baier Silberspitzen Dachshaar./Hans Baier Synthetik /Merkur Futur Pinsel mit Hans Baier synthetik Bestückt
Seife und Co.:Nur Tabac Original./Craftsman

Diese Nachricht wurde am 03.11.2019 um 10:23 Uhr von TimoB editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)