NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Nicht-vegane Rasierseifen oder -cremes » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
10.11.2019, 11:41 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Als Ergänzung zu dem anderen Thread, und um mal etwas mehr Einblicke in die amerikanischen Artisan Seifen zu bekommen.

Ich hatte mal zwei Proben von Maggards, konnte aber nicht warm damit werden. Duft mag ich nicht besonders, und die Proben dufteten stark und penetrant, unbeduftete Proben gibt es aber nicht. Aber die Wirkung war auch nicht überzeugend.

Was macht den Reiz einer Talgseife aus?

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
10.11.2019, 12:44 Uhr
TimoB
registriertes Mitglied


Keine ahnung was den Reiz ausmacht Hauptsache es funktioniert.
Ich benutze hauptsächlich Tabac Seife diese ist ja bekannterweise nicht vegan.
Und wenn dort das Fett aus den Talgdrüsen
Der Haarwurzeln noch verwendet wird ist es doch ok es auf diese Weise zu tun.Rinder werden ja jede Menge konsumiert,also ein nebenproduckt der Schlachthöfe.
Für Veganer wohl ein no Go.Aber solange Fleisch gegessen wird denke ich eine sinnvolle Verwertung.

--
-Member of "Club Futur"
Hobel:Merkur Futur;Wilkinson classic premium;
Klingen: Merkur;Wilkinson;Isana men
Pinsel :Hans Baier Silberspitzen Dachshaar./Hans Baier Synthetik /Merkur Futur Pinsel mit Hans Baier synthetik Bestückt
Seife und Co.:Nur Tabac Original./Craftsman
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
11.11.2019, 12:38 Uhr
GinTonic
registriertes Mitglied


Ich glaube gelesen zu haben, dass Talgseifen besser gleiten lassen.

Ich finde den Gedanken, mir Tierfett aus Schlachtabfällen, ins Gesicht zu Pinseln, eher unangenehm.
Obwohl ich kein Vegetarier ( wäre es aber gerne, tue mich nur noch schwer damit) und schon gar kein Veganer bin.

Aber wenn schon, denn schon. Eine Sinnvolle Verwendung ist es sicherlich. Aber meine veganen Seifen, oder Seifen ohne Tierfett, funktionieren auch sehr zufriedenstellend.

Diese Nachricht wurde am 11.11.2019 um 12:39 Uhr von GinTonic editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
11.11.2019, 15:43 Uhr
TimoB
registriertes Mitglied


Na ja du musst es nur nicht als Abfall sehen...währe ja auch schade wenn man das Tier nur wegen dem talgfett schlachten würde und das Fleisch wegschmeißt,dann wäre das Fleisch der Abfall...

Einfach die Perspektieve wechseln.

Wenn die Dachse geschlachtet werden um Dachsschinken zu machen wird ja auch der sogenannte Abfall zu Pinseln verarbeitet...

--
-Member of "Club Futur"
Hobel:Merkur Futur;Wilkinson classic premium;
Klingen: Merkur;Wilkinson;Isana men
Pinsel :Hans Baier Silberspitzen Dachshaar./Hans Baier Synthetik /Merkur Futur Pinsel mit Hans Baier synthetik Bestückt
Seife und Co.:Nur Tabac Original./Craftsman

Diese Nachricht wurde am 11.11.2019 um 15:44 Uhr von TimoB editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
11.11.2019, 17:15 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


GinTonic schrieb:

Zitat:
(…)

Ich finde den Gedanken, mir Tierfett aus Schlachtabfällen, ins Gesicht zu Pinseln, eher unangenehm.
(…)

Die Fette werden bei der Seifenherstellung mit Lauge verseift, also chemisch umgewandelt.
Dabei werden sie in Glycerin und in die Alkalisalze der Fettsäuren (= die Seife) zerlegt.
So gesehen hat das Endprodukt mit dem eingesetzten Fett nichts mehr gemeinsam.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
12.11.2019, 06:56 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Amen.

Ich kenne quasi keine Seifen, die dermassen gut gleiten wie Talgseifen - und die meisten davon haben eine ausgezeichnete Verträglichkeit.

Was man von manchem "Naturprodukt" nicht sagen kann.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
12.11.2019, 10:26 Uhr
GinTonic
registriertes Mitglied


Ich muss zugeben mir fehlen die praktischen Vergleiche.
Bin aber bisher auch so, immer zufrieden gewesen.

Naja...es sind bei mir auch, die Bilder, die entstehen, wenn ich mir vorstelle wie daraus Seife Hergestellt wird.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
12.11.2019, 10:46 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Ich würde gerne eine Seife mit Schweineschmalz als Ausgangsprodukt testen. Gibt es sowas?

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
12.11.2019, 11:26 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Welche Talgseife gibt es denn auf der geruchsarmen Seite?

Bitte keine Arko Diskussion, habe meine Dose nach einem Versuch verschenkt, Tabac kommt auch nicht infrage. Die beiden amerikanischen Proben (Barrister & Mann, Declaration Grooming) waren zu geruchsstark. Aber gerade diese beiden haben mich auch von den Rasureigenschaften nicht überzeugt.

Muss man auch beim Schaumschlagen noch was beachten? Vegane Produkte funktionieren wunderbar.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
12.11.2019, 11:39 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Sano schrieb:

Zitat:
Welche Talgseife gibt es denn auf der geruchsarmen Seite?

Da gäbe es beispielsweise die Rasierseifen von D. R. Harris. Leider ziemlich hochpreisig, aber sehr gut von den Rasureigenschaften, sehr ergiebig und alle mit einer hervorragend komponierten, aber dezenten Beduftung.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
12.11.2019, 11:44 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Der Wilkinson Stick ist mit Sodium Tallowate.

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
12.11.2019, 12:07 Uhr
sankhase
registriertes Mitglied


Cella hat meines Wissens Talg drin, zumindest der 1 Kiloblock Mandel. Auch die Stirlings flutschen sowas von, aber duften halt solange nicht die neutrale Version kauft.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
12.11.2019, 14:58 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


@Sano die Vitos Extra Super ist relativ mild vom Geruch her.

--
Ich habe ein Zitat geklaut, gut rasiert, gut gelaunt, erstaunt?!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
12.11.2019, 15:09 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Welche Talgseife auch nicht übermäßig duftet, ist die Mitchells Woll Fat und die kommt bei den meißten sehr gut weg.
Bewegt sich auch im mittleren Segment bei ihrem Preis.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
13.11.2019, 16:52 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


herzi schrieb:

Zitat:
Ich würde gerne eine Seife mit Schweineschmalz als Ausgangsprodukt testen. Gibt es sowas?

https://b-nature.jimdo.com/2017/12/10/rasierseife/

Ansonsten einfach mal ein bisschen stöbern, "Tante Gurgel" findet einige Treffer zum Thema "rasierseife +schweineschmalz"

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen! Haltet Abstand und bleibt gesund!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
14.11.2019, 15:22 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Dafür ein +1

Die schreib' ich mal an...

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
14.11.2019, 21:04 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Also Rasierseife in Einmachgläsern...das finde ich auch sehr praktisch und Ressourcen schonend.

Wenn doch nur die großen Hersteller darauf kommen würden. Es könnte alles so einfach sein.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
14.11.2019, 23:01 Uhr
TimoB
registriertes Mitglied


Ja einige Hersteller machen doch schon länger schöne Seifenschalen zum nachfüllen ...
z.B. Tabac.....

--
-Member of "Club Futur"
Hobel:Merkur Futur;Wilkinson classic premium;
Klingen: Merkur;Wilkinson;Isana men
Pinsel :Hans Baier Silberspitzen Dachshaar./Hans Baier Synthetik /Merkur Futur Pinsel mit Hans Baier synthetik Bestückt
Seife und Co.:Nur Tabac Original./Craftsman

Diese Nachricht wurde am 14.11.2019 um 23:03 Uhr von TimoB editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
15.11.2019, 16:55 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Genau...MWF machts ja auch und bei der Größe der Schale dürften sogar zwei Nachfüllseifen(geraspelt oder geschmolzen) reinpassen.

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
16.11.2019, 11:57 Uhr
godek
registriertes Mitglied


herzi schrieb:

Zitat:
Ich würde gerne eine Seife mit Schweineschmalz als Ausgangsprodukt testen. Gibt es sowas?

Ich hatte im Frühjahr keine reine Schmalzrasierseife gefunden und diese dann selber hergestellt.

Da es mir auf die reinen Rasureigenschaften ankam habe ich meine Rasierseifen alle nicht prafürmiert.

mfg
godek
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)