NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Neuer Hobel bei Klar Seifen » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
19.11.2019, 09:40 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


Klar Seifen aus Heidelberg hat eine neue Serie rausgebracht. Sie besteht aus einer schwarzen Rasierseife mit Aktivkohle, einem Rasierpinsel, Klingen und einem neuen Hobel.

Die Klingen kommen, Klar macht daraus kein Geheimnis, von Souplex aus Solingen. Der Pinsel ist eh ein alter Bekannter. Die Rasierseife ist unbeduftet und kommt ohne Palmöl aus.

Interessant ist m.E. auch der Hobel. Mattschwarz, massiver Griff, liegt schwer und satt in der Hand. Den Kopf habe ich so noch nie gesehen, scheint eine Neuentwicklung zu sein. Hat jedenfalls weder mit dem des R89, Timor CC oder Merkur CC Ähnlichkeit. Auffallend ein ausgewogenes Verhältnis von Klingenspalt und Überstand der Grundplatte.

Hier geht's zu den Produkten:
https://www.klarseifen.de/collections/kohle/products/klar...
https://www.klarseifen.de/collections/kohle/products/klar...
https://www.klarseifen.de/products/klars-rasierpinsel-sch...
https://www.klarseifen.de/products/klars-rasierseife-akti...

Ich habe ein Set hier, werde es - wenn meine Erkältung abgeklungen ist - fotografieren und ausprobieren. Dann erfahrt Ihr von mir mehr darüber.

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
19.11.2019, 10:53 Uhr
ohoho
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,
hallo Robert
Wie hart ist die Seife?
Sieht so aus als ob sie steinhart ist.
Mfg o

Diese Nachricht wurde am 19.11.2019 um 10:53 Uhr von ohoho editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
19.11.2019, 11:10 Uhr
knipser
registriertes Mitglied




Zitat:
ohoho schrieb:
Wie hart ist die Seife?
Sieht so aus als ob sie steinhart ist.
Mfg o

Mit den Händen kann ich sie nicht eindrücken, wenn Du sie in eine andere Schale formschlüssig umfüllen willst, wirst Du sie raspeln müssen.

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
19.11.2019, 11:19 Uhr
ohoho
registriertes Mitglied


Danke dir.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
19.11.2019, 17:03 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Da kann ich klar drauf verzichten.

--
Member of "Club 41" , Arko, Omega Sauborste, Pitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
19.11.2019, 17:30 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Im anderen Forum (Forum der Rasur) habe zwei langjährige Hobler mit der Kohle-Seife keine guten Erlebnisse gehabt. Ich schätze die Klar-Seifen sonst sehr, aber mit der Kohle-Seife scheint es Probleme zu geben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
19.11.2019, 17:31 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


Scheint wie meine spanische La Toja 'Magno' Seife zu sein.

Muss ich vielleicht probieren.

Der Rest interessiert mich nicht.

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
19.11.2019, 18:04 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Was ist das für ein Hobel ??? 110 Gramm schwer, 11 cm lang für 40,- € !
Anscheinend aber kein Butterfly, oder doch ? Für ein Weishi ist er zu teuer !

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
19.11.2019, 18:51 Uhr
Alvaro
registriertes Mitglied


Das würde mich auch interessieren.
@King-Joe
Der Preis kommt doch sicherlich durch einen "Klar Aufschlag"
Sieht der Kopf nach Weishi aus?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
19.11.2019, 19:11 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


Der Hobel ist ein 3-teiler. Fotos folgen demnächst

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
19.11.2019, 20:00 Uhr
TimoB
registriertes Mitglied


Hi,
da bin ich mal gespannt auf dein Rasur Erlebnis,die Seife scheint so dünn zu schäumen auf dem Werbefoto.....
Und die klingen kenne ich schon sind die selben wie von Hans Baier.
Sind ganz OK.

--
-Member of "Club Futur"
Hobel:Merkur Futur;Wilkinson classic premium;
Klingen: Merkur;Wilkinson;Isana men
Pinsel :Hans Baier Silberspitzen Dachshaar./Hans Baier Synthetik /Merkur Futur Pinsel mit Hans Baier synthetik Bestückt
Seife und Co.:Nur Tabac Original./Craftsman
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
20.11.2019, 01:35 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Sieht aus wie der Weishi SQ01, nur in schwarz, gibt's von Yintal auch in Bronzeoptik.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
25.11.2019, 19:58 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Hier geht es los zu ersten Erfahrungsberichten zur Klar Kohle Rasierseife:

https://forum-der-rasur.de/forum/threads/klar-rasierseife...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
25.11.2019, 20:55 Uhr
TimoB
registriertes Mitglied


Na ja ,
das liest sich ja mit leichtem Zweifel an dieser RS.
Mein eindruck von der Produckt Abbildung,
wahr dann wohl garnicht so falsch.
Um so gespannter bin ich dann mal auf das Rasurerlebniss vom Knipser.

--
-Member of "Club Futur"
Hobel:Merkur Futur;Wilkinson classic premium;
Klingen: Merkur;Wilkinson;Isana men
Pinsel :Hans Baier Silberspitzen Dachshaar./Hans Baier Synthetik /Merkur Futur Pinsel mit Hans Baier synthetik Bestückt
Seife und Co.:Nur Tabac Original./Craftsman

Diese Nachricht wurde am 25.11.2019 um 20:56 Uhr von TimoB editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
25.11.2019, 21:43 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Leichte Zweifel ist gut....
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
26.11.2019, 05:50 Uhr
TimoB
registriertes Mitglied


Rainer Zufall schrieb:

Zitat:
Leichte Zweifel ist gut....

Ich wollt ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen...

--
-Member of "Club Futur"
Hobel:Merkur Futur;Wilkinson classic premium;
Klingen: Merkur;Wilkinson;Isana men
Pinsel :Hans Baier Silberspitzen Dachshaar./Hans Baier Synthetik /Merkur Futur Pinsel mit Hans Baier synthetik Bestückt
Seife und Co.:Nur Tabac Original./Craftsman
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
26.11.2019, 19:13 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Sieht genauso aus wie der Yintal... Hier meiner, frisch gestrahlt...

https://www.dropbox.com/s/p0daqlp1l2xigjf/DSC01081.JPG?dl=0
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
28.11.2019, 10:11 Uhr
knipser
registriertes Mitglied




Zitat:
TimoB schrieb:
Um so gespannter bin ich dann mal auf das Rasurerlebniss vom Knipser.

Klickst Du hier, wo's hin gehört:
https://forum.NassRasur.com/showtopic.php?threadid=37493&...

Hobel und Klinge kommen demnächst dran.

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
08.12.2019, 11:46 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


Hatte heute die erste Rasur mit dem Klar-Hobel. Was die Herkunft angeht, über die hier ein wenig gemutmaßt wurde: Schaut Euch mal die Webseite an, von der TimoB die Souplex-Klingen bezogen hat. Damit dürfte dieses Thema zu den Akten können.

Optik und Haptik:
Der Hobel ist recht schwer, liegt aber ausgewogen in der Hand. Im Gesicht lässt er sich gut manövrieren. Der Griff ist relativ lang und absolut rutschfest, auch mit seifigen Fingern.

Die mattschwarze Optik ist mal was anderes, die Beschichtung dort, wo man sie sieht, im Neuzustand einwandfrei. Bei meinem Exemplar ist die Beschichtung auf der Innenseite der Deckelplatte etwas rauer. Man muss aber schon genau hinsehen, dass man's sieht. Wenn der Hobel zusammengeschraubt ist, ist das eh nicht sichtbar.

Die Klinge wird sauber geführt, steht an den Seiten etwas über.
Der Klingenspalt lässt ein recht direktes Rasurverhalten erwarten.


Zum Setup:
PS: nix
Rasierseife: Klar Kohle (weiteres dazu im entsprechenden Thread)
Pinsel:Thäter Synthie
Klinge: Gillette Nacet (weil ich die gut kenne und erstmal den Hobel alleine beurteilen will)
AS: Meissner Tremonia Bay Rum

Zur Rasur:
Aufgrund des hohen Gewichts kann man sich das Aufdrücken des Hobels sparen, sollte man auch. Die Klinge gleitet sauber durch den Zweitagebart. Deutliche akustische Rückmeldung, erinnert fast ein wenig an den Futur.

Die Klinge ist direkt spürbar, man merkt, dass da was passiert. Für Einsteiger in die Hobelei m.E. eher nix. Liegt irgendwo zwischen R89 und R41. Wenn Mann mit scharfer Klinge und gutem Setup (Gleiteigenschaften der Seife sind wichtig) arbeitet, kann aber nix passieren.

Das AS, Meissner Tremonia Bay Rum, brennt hinterher wie sonst auch. Nur etwas kürzer.

Das Ergebnis ist absolut Babypopo-glatte Haut ohne die geringsten Anzeichen von Rasurbrand, kein einziger Spot. Dennoch sehr gründlich, auch an den üblichen Problemstellen.

Fazit:
Wer etwas Erfahrung mit Hobeln hat und etwas direkteres Rasurverhalten mag, ohne sich gleich die Haut aus dem Gesicht schaben zu wollen, sollte ruhig mal einen Versuch wagen. Ich für meinen Teil bin positiv überrascht.

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!

Diese Nachricht wurde am 08.12.2019 um 11:58 Uhr von knipser editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
08.12.2019, 12:48 Uhr
Jasch
registriertes Mitglied


Vielen Dank für den schönen Bericht!

--
„Wenn Sie Einsamkeit nicht ertragen können, dann langweilen Sie vielleicht auch andere“ — Oscar Wilde
„Duschvorhang kann schimmeln - muss aber nicht.“ — Konfuzius
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
08.12.2019, 14:38 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Ein Dankeschön auch von mir. Auf jeden Fall interessant.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
08.12.2019, 15:41 Uhr
Flugs
registriertes Mitglied


knipser schrieb:

Zitat:
Hatte heute die erste Rasur mit dem Klar-Hobel. Was die Herkunft angeht, über die hier ein wenig gemutmaßt wurde: Schaut Euch mal die Webseite an, von der TimoB die Souplex-Klingen bezogen hat. Damit dürfte dieses Thema zu den Akten können.
...

Ja, die Bilder auf der Webseite von Hans Baier lassen auch deutlich auf einen umgelabelten Weishi/Yintal-Hobel schließen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
26.12.2019, 15:28 Uhr
knipser
registriertes Mitglied


Habe den Klar-Hobel jetzt zwei Wochen am Stück benutzt. Der positive Eindruck hat sich bestätigt:
- direktes Rasurverhalten
- hohe Winkeltoleranz
- sehr gründlich und nachhaltig
- kein Klingenfresser, die Nacet hat locker 12 Rasuren geschafft
- keine Spots, keine Cuts

Damit hat sich der Klar-Hobel auf Platz zwei, knapp hinter den derzeit bevorzugten, Edwin Jagger 3one6 rasiert.

Dennoch: Die Klinge ist sehr direkt spürbar. Immer ohne Druck, nur mit dem stattlichen Eigengewicht des Rasierers ansetzen. Ein wenig Erfahrung mit ähnlich konzipierten Hobeln sollte Mann schon haben. Aber dann wird man das Messer kaum vermissen.

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
26.12.2019, 19:41 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


>einen umgelabelten Weishi/Yintal-Hobel schließen
Der Punkt würde mich eigentlich mehr interessieren. Der Yintal kostet doch nur 12€ oder?

Bisher ist mir das Yintal noch nie untergekommen, taugt der was?

--
( , , , ) alles ausreichend vorhanden
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
03.05.2020, 23:10 Uhr
FirstShaver
registriertes Mitglied


Ob der Yintal was taugt weiß ich auch nicht. Und das Preis diskutieren lasse ich auch mal außen vor. Ich habe den Klar Hobel nach dem oben stehenden Bericht angeschafft. Ja, der Preis ist ordentlich wenn man sich umsieht, was die Konkurrenz so dafür anbietet. Aber schick ist er. Und in der Tat, alles wie Robert es beschreibt. Wirklich nur mit dem Eigengewicht durch das Gesicht manövrieren. Alles andere könnte zu Wunden führen. Ich habe mich jetzt 5 Jahre nur mit einem R89 rasiert. Bin damit hochzufrieden. Aber dieser Hobel nimmt wirklich mehr mit als der R89. Sanfter ist der R89, aber wirklich wahr, der Klar Hobel hat wirklich eine geräuschvolle Rückmeldung. Die Fertigungsqualität ist beim R89 in der Tat besser. Der Klar hat, wie Robert schon schrieb, ein paar gröbere Flächen an den nicht direkt sichtbaren Stellen und man sieht an der Grundplatte die Stelle, wo das Fertigungswerkzeug die Platte ausgeworfen hat an den zwei kreisrunden Marken. Wie gesagt, da kann Klar nicht mit Mühle gleichziehen. Aber trotz allem, schick ist der Klar Hobel, und überzeugt bei der Rasur. Als Gleitmittel kam die Klar Mandel zum Einsatz. Geschäumt mit dem passenden Klar Travellerpinsel. Ganz klar, bei dem Pinsel haben wir es mit den Herstellern von dem R89 zu tun und müssen für den Klar Schriftzug 5 € mehr bezahlen. Aber egal, es sieht schon gut aus.
Und egal was drauf steht, der Schaum den man mit dem Pinsel und der Mandelseife erzeugt, der ist schon erste Sahne. Und Sahne darf man hier wörtlich nehmen. Wer es stilvoll in schwarz und in einer Linie mag, der kann hier was wunderbares anschaffen.
Dazu das Klar Sandelholz AS, und es ist schon echt perfekt.

--
So weit, so glatt
Zuviel zum auflisten ... Es gibt soviel gutes auf der Welt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)