NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Everyday Carry (EDC) » EDC: Victorinox, Opinel & Cie - was mögt Ihr? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
06.11.2020, 17:32 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Wombat1964 schrieb:

Zitat:
Ist das denn so, dass unerlaubte Gegenstände wie zu lange Messer gegen das WaffG verstossen? Nee... Das ist doch nur eine Ordnungswidrigkeit mit einem verbotenen Gegenstand!
Mit Waffen hat so ein Messer nix zu tun. Anders ist es bei Dolchen, Butterflys usw....

Sorry, aber da spricht das blanke Nicht-Wissen über das WaffG.

Verbotene Gegenstände sind etwas völlig anderes als legal zu erwerbende, aber unerlaubt geführte Waffen oder Werkzeuge. Ein Messer mit langer Klinge ist ebenso wenig ein verbotener Gegenstand wie ein Einhandmesser. Beispiele für verbotene Gegenstände wären z. B. Schlagringe, Butterflymesser, Stockdegen u. a. m., liest du hier. Der Verkauf, Erwerb und Besitz von Einhandmessern ist in der BRD völlig legal.

Allerdings ist das Führen von Einhandmessern ohne sehr triftigen Grund (Brauchtumspflege, Camping o. ä.) verboten, und ja, ein unerlaubtes Führen einer an sich legalen Waffe, z. B. Einhandmesser oder Messer mit zu langer Klinge, stellt in der Tat ein Verstoß gegen das WaffG dar. Wenn man eine legal erworbene Pistole mit sich führt, obwohl man nur eine WBK, aber keinen Waffenschein hat, ist das auch ein Verstoß gegen das WaffG. Dabei ist es ziemlich egal, ob dieser Verstoß als OWi oder Straftat verfolgt und geahndet wird. Wenn es um die behördliche Bewertung der Zuverlässigkeit eines WBK-Inhabers geht, spielt es faktisch keine Rolle, ob man das Führen eines Einhandmessers oder Messers mit überlanger Klinge als OWi oder Straftat geahndet wurde, die WBK ist dann mit ziemlicher Sicherheit weg.

Also bitte erst einmal sachkundig machen und die Zusammenhänge verstehen, dann kannst du dich auch dazu äußern.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
10.08.2021, 09:18 Uhr
Matten
registriertes Mitglied


Mich begleitet täglich mein Victorinox Huntsman, einfach praktisch im Alltag für verschiedenste Situationen.

Opinels mag ich auch, habe ein 12er und ein 10er. Das 12er verrichtet Küchendienst, das 10er ist ab und an mal am Mann, jedoch weit entfernt von everyday.

Ich liebäugel seit geraumer Zeit mit einem Victorinox Hercules. Und irgendwann kommt mir von denen noch ein richtiges Swiss Tool ins Haus - das werde ich mir dann aber mal von der Sippe schenken lassen zu passendem Anlass.

Cheerio,
Matten

--
Fuddy-Duddy Razor Weirdo

´'`\_(ò_Ó)_/´'`
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
10.08.2021, 12:42 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Ich trage bei meinen Wanderungen stehts ein Victorinox Hunter Pro Alox bei mir. Zum Speisen zubereiten ( Sandwiches, Fisch und Obst teilen etc. ) Kann man mit dem seitlich angebrachten Clip bequem in jeder Hose tragen.

Manchmal darf es auch ein original Laguiole sein. ( nur echt mit Fliege/ Biene )

Diese ganzen zusammklappbaren Werkzeugkisten sind mir einfach zu schwer.

Diese Nachricht wurde am 10.08.2021 um 12:48 Uhr von Ragnar editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
14.08.2021, 10:15 Uhr
wern0r
registriertes Mitglied


Ich hatte früher immer nicht verriegelnde Einhandmesser dabei, um WaffG-konform unterwegs zu sein. Wenn man z.B. eine waffenrechtliche Erlaubnis besitzt, kann die auch bei zwei oder drei Verstößen gegen das WaffG (auch Ordnungswidrigkeiten!) eingezogen werden. Da mir das alles zu dusselig ist, führe ich jetzt ein Victorinox Pioneer X Alox. Hauptsächlich wird davon tatsächlich die Schere eingesetzt, dicht gefolgt vom Kapselheber

--
2x R41 auf Maggard MR3 & MR11, 15c GSB Maggard 30mm B&W synth., Semogue 1250 & 1470, vigshaving silvertip Prosaso RS grün, Speick RC Proraso grün AS, Pitralon Classic
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
14.08.2021, 21:57 Uhr
don martin
registriertes Mitglied


wern0r schrieb:

Zitat:
... Wenn man z.B. eine waffenrechtliche Erlaubnis besitzt, kann die auch bei zwei oder drei Verstößen gegen das WaffG (auch Ordnungswidrigkeiten!) eingezogen werden. Da mir das alles zu dusselig ist, führe ich jetzt...

Geht mir ganz genauso. Ich bin zwar noch niemals diesbezüglich kontrolliert worden, aber ich habe keine Lust, im Falle des Falles einen Rechtsstreit um meine WBK führen zu müssen, daher habe ich seit einiger Zeit im Alltag nur noch ein Victorinox Spartan, also das wohl klassischste aller Schweizer Messer, dabei. (Nebenbei bemerkt ist das auch eine Art Flashback in meine Kindheit, denn wenn ich mich recht entsinne, war dieses Modell mein erstes Taschenmesser. Ich hatte es als Kind vor ca. 40 Jahren geschenkt bekommen, dann aber leider vor vielen Jahren verloren.)

Das "Kaiser Wilhelm Messer", also das traditionsreiche Otter Mercator Katze, das früher meine stete Begleiterin war, leistet mir jetzt als Schnippelmesser in der Küche sehr gute Dienste.

Und in unseren Autos habe ich jeweils ein kleines Victorinox Rally platziert, falls man mal in die Verlegenheit kommt, unterwegs eine Nagelfeile, einen Schraubendreher oder einen Kapselheber zu benötigen.

--
Aktuell meistbenutzt:
Wacker Jungmeister 6/8 King C. Gillette Personna Crystal Thäter 4125/2 Mühle Sanddorn RS Hattric AS

Diese Nachricht wurde am 14.08.2021 um 22:06 Uhr von don martin editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Everyday Carry (EDC) ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)