NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Rasierer für Rasur nur mit dem Strich » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
11.01.2020, 18:40 Uhr
godek
registriertes Mitglied


Ich glaube nicht, das man gute Chancen hat, einen tauglichen Barbier zu finden.

Wir haben 2020. Die Mehrzahl der glatt durchs Leben laufenden Menschen rasiert sich selbst. Ich würde auf 99,9% oder mehr tippen.

Rasieren lassen tun sich praktisch nur Menschen die das partiell tun im Rahmen einer Bartpflege.

Ich hab mich vorletztes Jahr mit Bart für Rasur und Bartkonturen in den am wenigsten schlimm aussehenden Laden am Ort begeben.

Nur vollbärtige Hipster und eine Frau. Beides jetzt nicht gerade dazu angetan, mir zu vermitteln das die eigene Erfahrung in der Geischtsrasur in die Behandlung einfliessen lassen.

Rasur war entsprechend. Danach habe ich angefangen, mich wieder selber mit Rasur zu beschäftigen.

mfg
godek
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
11.01.2020, 19:10 Uhr
Thunderlips
registriertes Mitglied


Ja das mit den Hipster Barber Laden ist so eine Sache. Die brauchen keinen Meister, bieten aber auch Frisuren etc. an.

Die wollen meist nur ihre Produkte verkaufen. Sieht man auch auf Amazon. Die haben eigene Hobel und Messer, dazu das ganze Sortiment an Pflegenprodukten.

Die paar seriöse Läden die ums Überleben kämpfen, stehen jetzt in Konkurrenz zu diesen neuen Läden. Ich glaube das hat nicht mit der Amerikanischen Barber Kultur zu tun.



Da gab es auch schon Nachrichten zu.



https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&...

--
Sons of Gamechangers / RazoRock Original

Diese Nachricht wurde am 11.01.2020 um 19:11 Uhr von Thunderlips editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
11.01.2020, 21:08 Uhr
godek
registriertes Mitglied


So schlimm war es nun doch nicht, da wo ich war.

Aber eben schon bärtige Hipster. Ich glaube denen sofort, das die nen Bart toll stylen können.

Aber eine gescheite Rasur hatte ich denen vorher nicht zugetraut und wurde auch keines besseren belehrt.

Trotzdem total voll der Laden. Bart Styling, lecker riechende Öle und ein Craftbier sind wohl. Gibt eben Kundschaft für sowas, ich gehöre nicht dazu.

mfg
godek
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
12.01.2020, 10:52 Uhr
KlausV
registriertes Mitglied


Nachtschatten schrieb:

Zitat:
Barbershops sind allerdings wieder im kommen. In Köln-Süd wäre z. B. einer. Wie gut die allerdings sind, kann ich nicht sagen, weil ich mich lieber selbst rasiere und es nie ausprobiert habe

Wir haben bei uns im Dorf jetzt auch einen, es ist ein türkischer. Es fing auch ganz gut an mit schönem Schaum und einer Shavette. Als es an die Oberlippe ging, holte er dann einen Elektrorasierer (!) raus, dann kam ein ordentlicher Schwung streng riechendes Aftershave. selbst mit meinem Merkur fühlt sich meine Haut glatter an und dann hatte ich eine Woche lang einen sehr unangenehmen Ausschlag auf der Haut.
Wenn ich das vergleiche mit meinen Erfahrungen von vor über 30 Jahren in Italien, das war noch ein herrliches Erlebnis.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
12.01.2020, 12:44 Uhr
Thunderlips
registriertes Mitglied


Das müssen schöne Zeiten gewesen sein: 30er Jahre New York & Atlantic City. Die Dandy Boys stehen Schlange, vor den bunten nach Candy riechenden Barbershops, riesige Kippstühle und Kabelgebundenen Wahl Rasierern.

--
Sons of Gamechangers / RazoRock Original

Diese Nachricht wurde am 12.01.2020 um 12:46 Uhr von Thunderlips editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
12.01.2020, 13:07 Uhr
TimoB
registriertes Mitglied


KlausV schrieb:

Zitat:
Nachtschatten schrieb:


Wir haben bei uns im Dorf jetzt auch einen, es ist ein türkischer. Es fing auch ganz gut an mit schönem Schaum und einer Shavette. Als es an die Oberlippe ging, holte er dann einen Elektrorasierer (!) raus, dann kam ein ordentlicher Schwung streng riechendes Aftershave. selbst mit meinem Merkur fühlt sich meine Haut glatter an und dann hatte ich eine Woche lang einen sehr unangenehmen Ausschlag auf der Haut...

Ich halten von diesen Türkischen Friseör und Baber Shops nichts.Die Sprießen hier in NRW überall aus dem Boden.
Da Rasier ich mich lieber selbst und weiß was ich mir durchs gesicht ziehe und schmiere.
Und bei Bedarf kann ich mir auch selbst einen Rasurbrand zulegen...

--
-Member of "Club Futur"
Hobel:Merkur Futur;Wilkinson classic premium;
Klingen: Merkur;Wilkinson;Isana men
Pinsel :Hans Baier Silberspitzen Dachshaar./Hans Baier Synthetik /Merkur Futur Pinsel mit Hans Baier synthetik Bestückt
Seife und Co.:Nur Tabac Original./Craftsman

Diese Nachricht wurde am 12.01.2020 um 13:10 Uhr von TimoB editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
15.01.2020, 13:51 Uhr
Basti1982
registriertes Mitglied


Ja ja die türkischen Barbershops, hatte ich im Oktober mit Erfahrung. Hatte mir nen Vollbart wachsen lassen, und wollte mir nach 4 Wochen die Konturen schneiden lassen. Was soll ich sagen? Es wurde ohne Schaum mit Messer rasiert. Einen Cut am Hals, wo angeblich mein Bart zu hart wäre. Das Messer blieb im Bart stecken, weil keine Feuchtigkeit da war. Dann heißes Handtuch zum Schluss. Ich sag nur 1mal und nie wieder.

--
Mühle R41, Merkur 43c, Wilkinson Classic ,Fatip Piccolo, Gillette old type single ring, Bluebeards cutlass, Merkur 34c
Mühle, Supermax Stainless, ASP, Feather, Wilkinson
Golddachs Dachshaar,Wilkinson,Luuk&Klaas, Rusty Bob Dachshaar,Detreu117/11
Tabac, Proraso Rot, Proraso grün, Palmolive, Speick, Wilkinson, Hasslinger Sandelholz, Arko
diverse
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
15.01.2020, 14:25 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


https://youtu.be/-JeXA7rr9AE

Abenteuerlicher Hobel, kein Schaum und am Ende nur ein kleiner Spot am Kinn.

Aber hygienisch sah das nicht aus.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)