NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Neu bei Rossmann: Nature Power Aftershave » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
16.06.2020, 19:27 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Habe beim günstigen von 2,49 spontan zugeschlagen. Ein angenehmer, frischer, holziger Duft mit Zitrusnote. Ideal als Alltagsduft. Enthält Aloe Vera, Hamamelis, Wachholder und Ahorn.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
17.06.2020, 17:24 Uhr
Schaum und Wirklichkeit
registriertes Mitglied


Danke für den Hinweis! Habe heute auch, nicht ganz so spontan, zugeschlagen. Für meinen Geschmack ist der Duft etwas zu süßlich. Liegt wohl am Wachholder. Wenn nicht "Wachholder" draufstehen würde, würde ich den Duft eher mit "billig" und "künstlich" bezeichnen. Aber es liegt wohl echt am Wachholderduft. Von "holzig" nehmen meine Geruchsrezeptoren leider kaum was wahr.

Habe auch noch die dazu gehörende Feuchtigscreme gekauft, für € 2,99. Sie wirbt auch, wie das AS, "mit Wachholder- & Ahorn-Extrakt". Sie duftet wesentlich dezenter. Die Creme scheint recht gut zu sein. Sie wirkt leicht mattierend und läßt die Haut ebenmässig, gut, und zart schimmernd, ausschauen. Bei mir zieht sie allerdings nicht "schnell ein", wie auf der Plastiktube deklariert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
17.06.2020, 20:19 Uhr
Britishkater
registriertes Mitglied


Danke für die Info tas , war heute auch bei Rossmann und habe beide geholt ich finde es vom Duft her sehr gut hat was eigenes und die Creme nach der Rasur einfach Top hier hat ISANA mal was gutes raus gebracht werde es bestimmt wieder kaufen ....Daumen hoch......
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
20.06.2020, 16:19 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Gerngeschehen. Die Gesichstcreme sollte ich eventuell mir such noch holen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
21.06.2020, 09:47 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Laut Aufdruck sind bei dem besagten AS "93 % Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs*".
Ein so hoher Prozentsatz wird hier mit dem Wassertrick möglich.
Das Sternchen relativiert das Ganze:"*Die Formel enthält eine Mixtur aus 24 % Wasser und 69 % Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs. Die restlichen 7 % der Inhaltstoffe sorgen für eine angenehme Anwendung und frischen Duft".
Alkohol steht erster Stelle in der Rezeptur (75 Vol %). Das ist ordentlich.
Nun zum Duft, der den Anspruch erhebt, "die Frische eines Aftershaves mit dem exklusiven Duft eines Eau de Toilette" zu verbinden.
Von einer fruchtigen und zugleich aromatisch-holzigen Duftnote ist der Rede.
Auf mich wirkt der Duft irgendwie zusammengewürfelt. Das süßfruchtige Note überlagert das holzige Aroma, um nicht zu sagen erschlägt es. Mir ist der Duft einfach zu penetrant.
Daher musste ich nach einer Weile das aufgetragene AS wieder abwaschen.

Diese Nachricht wurde am 21.06.2020 um 09:48 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
21.06.2020, 10:42 Uhr
Schaum und Wirklichkeit
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
Auf mich wirkt der Duft irgendwie zusammengewürfelt. Das süßfruchtige Note überlagert das holzige Aroma, um nicht zu sagen erschlägt es. Mir ist der Duft einfach zu penetrant.
Daher musste ich nach einer Weile das aufgetragene AS wieder abwaschen.

Na ja, der Duft und die Wirkung entspricht ungefähr dem, was ich von einem 2,49 € AS erwarten würde. ;-) Es könnte derzeit sogar das billigste AS sein, daß es in einem Laden gibt. Aber die Creme, finde ich, hat was. Ist ja auch 50 Cent teurer.

Diese Nachricht wurde am 21.06.2020 um 10:46 Uhr von Schaum und Wirklichkeit editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
23.07.2020, 11:15 Uhr
Prazalla
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
Laut Aufdruck sind bei dem besagten AS "93 % Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs*".
Ein so hoher Prozentsatz wird hier mit dem Wassertrick möglich.
Das Sternchen relativiert das Ganze:"*Die Formel enthält eine Mixtur aus 24 % Wasser und 69 % Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs. Die restlichen 7 % der Inhaltstoffe sorgen für eine angenehme Anwendung und frischen Duft".
Alkohol steht erster Stelle in der Rezeptur (75 Vol %). Das ist ordentlich.

Danke für die Aufklärung! Wieder was gelernt.

--
It's very important to buy things that make you happy, but it's equally important to make sure that buying things doesn't make you happy.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
23.07.2020, 12:09 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Hab es jetzt auch. Wirkung finde ich jetzt nicht schlechter oder besser, als andere AS. Duft ist halt ok, riecht letztlich irgendwie frisch und verfliegt recht schnell. Erinnert mich etwas an das Aldi Nord Optimist.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
23.07.2020, 15:12 Uhr
Prazalla
registriertes Mitglied


Subjektive Wahrnehmungen sind immer wieder spannend. Das Thema hier hat nicht mal eine Seite und wir sind schon bei "irgendwie frisch und verfliegt recht schnell" bis "mir ist der Duft zu penetrant".

Weckt jetzt wiederum meine Neugier und ich werde es bei meinem kommenden Stadtaufenthalt wohl mal kaufen

--
It's very important to buy things that make you happy, but it's equally important to make sure that buying things doesn't make you happy.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
23.07.2020, 16:08 Uhr
sankhase
registriertes Mitglied


Ich finde es als gute alternative zum Wegwerfpitralon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
25.07.2020, 14:06 Uhr
Schaum und Wirklichkeit
registriertes Mitglied


Ja, was ist denn? Hat keiner der Herren hier etwas zu der Isana "Nature Power" Gesichtspflegecreme zu sagen? Die ist echt gut. Sie ist m.M.n. derzeit die beste günstige Pflegecreme auf dem Markt. Bei mir zeigt sie eine ganz tolle optische Wirkung auf der Haut (samt-matt-schimmernd, nicht fettglänzend oder künstlich). Die Haut schaut mit der Creme, finde ich, sehr gepflegt aus. Teurere Cremes haben oft nicht diese "aparte" Wirkung. Allein die optische Wirkung der Pflegecreme müßte doch Millionen von Begeisterungsstürme auslösen. Nicht? Meiner Meinung nach hat "Isana" mit dieser Creme einen richtigen Glückstreffer gelandet. Da kannste Nivea, etc. vergessen.

Übrigens, bei der Creme kann ich tatsächlich einen leicht "holzigen" Geruch wahrnehmen. Vor allem, wenn ich mit dem Handrücken über das eingecremte Gesicht fahre und dann am Handrücken rieche. Beim AS bemerke ich, wie bereits gesagt, nichts von dem holzigen Anteil.

Heute bei Rossmann entdeckt: Es gibt jetzt auch eine "sensitiv" Variante der "Isana Men"-Reihe, mit Aloe Vera und noch was. Steht in weißen Verpackungen direkt neben den grünen Verpackungen der hier besprochenen Reihe. Ich passe aber hier und werde sie nicht testen. "Sensitive" Produkte vertrage ich sowieso oft nicht so gut. Sie sind mir auch meist zu labbrig und lasch (mit seltenen Ausnahmen).

Diese Nachricht wurde am 25.07.2020 um 16:52 Uhr von Schaum und Wirklichkeit editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
26.07.2020, 00:07 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Vielleicht haben millionen von Männern, so wie ich, noch nichts von der Creme gehört. Mit "m.M.n." und "bei mir zeigt sie.." implizierst Du ja schon dass es bei anderen Männern ganz anders sein kann. Wir haben eben nicht alle den gleichen Hauttyp.

Dass die Creme nicht fettet, wundert mich bei den Inhaltsstoffen kaum, da sind nämlich gar kein Fette/Öle enthält - sondern eher Feuchtigkeitspender/-binder - eben für die durschnittliche Männerhaut die etwas öliger ist (mehr Talg).

Ich bin mir aber jetzt schon ziemlich sicher, dass sie bei meiner trockenen Haut, vor allem im Winter (bei trockener Luft), nicht ausreichen wird - die braucht eben etwas "okkludierendes", also Fett, damit die Feuchtigkeit (also Wasser) nicht entweicht. Probieren werd ich sie gelegentlich trotzdem mal.

Inhaltsstoffe - ISANA MEN NATURE POWER GESICHTSCREME:
Aqua, Caprylic/Capric Triglyceride, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Alcohol Denat., Glyceryl Stearate Citrate, Coco-Caprylate, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Acer Saccharum Sap Extract, Juniperus Communis Fruit Extract, Sodium Stearoyl Glutamate, Xanthan Gum, Tocopherol, Citric Acid, Parfum, Limonene, Linalool, Citral, Citronellol, Alpha-Isomethyl Ionone, Sodium Benzoate.

Diese Nachricht wurde am 26.07.2020 um 00:13 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
26.07.2020, 09:11 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Genau das, was f10 schreibt, habe ich mir auch gedacht. Für mich würde das auch fast schon als Aftershave Balm durchgehen, denn als Creme. Ich brauche da für die gesamte Gesichtshaut etwas mehr, ganz besonders im Winter. Daber bleibt für mich, v.a. in der kühleren Jahreszeit, die normale Nivea der sinnvollste Allrounder.

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
26.07.2020, 13:47 Uhr
Schaum und Wirklichkeit
registriertes Mitglied


Weil ich von der Creme so positiv überrascht war (von deren zusätzlichen holzigen Duftnote und ihrer optischen Wirkung auf der Haut), hatte ich gestern auch noch die Flüssigseife, die auch als Duschgel verwendbar sein soll, gekauft. Ich dachte, vielleicht gibt's noch einmal eine Überraschung.

Die Seife ist m.M.n. nichts Besonderes. Sie hat, wie das AS, diese süße Wachholderduftnote und, wie das AS, keine bemerkbare, ausgleichende, holzige Duftnote. Auch von einer besonderen Wirkung der Seife merke ich nichts. Die Seife ist einfach eine von vielen mehr oder weniger interessanten Flüssigseifen.

Wer jetzt nicht unbedingt auf die Wacholderduftnote der Seife abfährt oder auf irgendeinen Wirkstoff in der Seife besonders gut reagiert, wird eher enttäuscht sein. Nicht, daß sie schlecht wäre. Aber meiner Meinung nach gibt es bessere Flüssigseifen, die oft auch noch günstiger sind. Als Duschgel habe ich sie noch nicht probiert.

Das AS und die Seife werde ich nicht mehr kaufen. Die Creme wahrscheinlich schon.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
26.07.2020, 14:12 Uhr
owlman
registriertes Mitglied


Schaum und Wirklichkeit schrieb:

Zitat:
Für meinen Geschmack ist der Duft etwas zu süßlich. Liegt wohl am Wachholder. Wenn nicht "Wachholder" draufstehen würde, würde ich den Duft eher mit "billig" und "künstlich" bezeichnen. Aber es liegt wohl echt am Wachholderduft. Von "holzig" nehmen meine Geruchsrezeptoren leider kaum was wahr.

Ich rieche da ebenfalls nichts holziges heraus, aber auch nichts von Wachholder. Für meine Nase duftet das AS schlicht nach Melone...?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
26.07.2020, 15:10 Uhr
Schaum und Wirklichkeit
registriertes Mitglied


owlman schrieb:

Zitat:
Ich rieche da ebenfalls nichts holziges heraus, aber auch nichts von Wachholder. Für meine Nase duftet das AS schlicht nach Melone...?

Die offiziell angegebenen Düfte der Hersteller von Pflegeprodukten sind oft vielseitig interpretierbar. LOL Oft würde man den Duft ohne die hilfreiche offizielle Beschreibung, die auf der Verpackung steht, gar nicht erraten.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
27.07.2020, 14:09 Uhr
sankhase
registriertes Mitglied


Es ist übrigens gerade bei Rossmann im Angebot und mit 10 % Gutschein aus dem Zeitung oder App für 2,15 Euro zu haben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
31.07.2020, 11:51 Uhr
Schaum und Wirklichkeit
registriertes Mitglied


Ich poste das auch noch hier, auch wenn es streng genommen in dem Thread nur um das Rasierwasser geht.

Die Flüssigseife als Duschgel

Das "3 in 1 Wasch- & Duschgel für Körper, Gesicht und Haar" ist eindeutig besser als Duschgel geeignet, und nicht so sehr als Gesichtsseife.

Beim Duschen entwickelt das Gel ein überraschenden, angenehm kühlenden Effekt (nicht zu stark und nicht zu schwach). Der Effekt ist deshalb überraschend, weil bei der Verwendung des Gels als Gesichtsseife kein Kühleffekt für mich bemerkbar war. Zudem ist kein Menthol auf der Vorderseite der Flasche deklariert. Ein Nachlesen der Inhaltsstoffe auf der Rückseite ergibt, daß tatsächlich Menthol in dem Duschgel ist.

Die Entnahme der Flüssigseife als Duschgel ist etwas gewöhnungsbedürftig. Man braucht mindestens 20 Pumpstöße, eher 30 Pumpstöße, bis genügend Menge zum Duschen in der Hand landet.

Während des Duschens ist der Duft des Gels seltsamerweise nicht künstlich süß. Tatsächlich finde ich den Geruch unter der Dusche sehr angenehm und interessant neuartig. Möglicherweise wird die Süße durch das Menthol abgeschächt, das sich während des Duschens bemerkbar macht.

Das Duschgel fühlt sich während des Duschens auf der Haut sehr angenehm an. Bei Verwendung als Gesichtsseife konnte ich diesen angenehmen Effekt nicht bemerken.

Bei den Inhaltsstoffen ist interessant, daß, ungewöhnlich für ein Duschgel und eine Flüssigseife, an zweiter Stelle Alkohol (vielleicht zur Konservierung) steht:

Aqua, Alcohol Denat., Coco-Glucoside, Glycerin, Xanthan Gum, Acer Saccharum Sap Extract, Juniperus Communis Fruit Extract, Tocopherol, Menthol, PCA Glyceryl Oleate, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Citrid Acid, Parfum.

Bin ziemlich angetan von dem Produkt, solange ich es nur als Duschgel verwende. Kann sein, daß ich es nachkaufe.

Übrigens, auch als Shampoo ist das Gel nicht schlecht. Es schäumt zwar nicht auf die übliche, üppige Art und man denkt folglich, das kann nichts werden, aber die Haare schauen nach dem Trocknen wirklich gut aus, gepflegt und glänzend. Anders gesagt, als Shampoo verhält es sich besser als manch andere Duschgels, die auch als Shampoo benutzbar sein sollen, aber manchmal die Haare irgendwie starrig und stumpf ausschauen lassen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)