NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Wo fängt man als Neuling an? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
Diskussionsnachricht 000050
24.08.2020, 18:09 Uhr
f10
registriertes Mitglied


Pinselkasper schrieb:

Zitat:
Da fällt mir spontan der Timor CC ein. Ist ebenfalls ein recht sanfter Geselle.

Warum der Timor jetzt qualitativ eine nennenswerte Steigerung gegenüber dem KCG oder einem 34c sein sollte, erschliesst sich mir nicht ganz.

Alle haben, genauso wie der 6c, einen Messing oder Edelstahl-Griff und oben drauf einen Zamak-Kopf und sobald die Verchromung angekratzt ist, war es dass auch schon mit Qualität.

mrmercury schrieb:

Zitat:
Sanke! Sehr gute Idee das mit dem Reisehobel, radle gleich los zum DM :P

... Ohne jetzt ne Diskussion im falschen Thread loszutreten, werde bei Zeit einen eigenen Thread dafuer dann erstellen. Was waere jetzt die qualitative Steigerung fuer einen Daily Rocker zum KCG, R98, 34C usw ... ohne an die Aggresivitaet von R41, Rocca usw zu kommen?

Ist Dein Thread, Du kannst hier lostreten was Du möchtest.

Ein Upgrade (zumindest bzgl. Langlebigkeit) wären Hobel mit einem Kopf aus Messing oder Edelstahl.

Messing: Z.B. Vintage Gillette, Weishi TTO (wobei die Türen wahrscheinlich auch aus Zamak sind, sicher weiss ich das nicht), Vikings Blade Chieftain Jr (ähnlich Weishi), Fatip, Vikings Blade Crusader/Emperor Adjustable TTO, Weishi/Yintal Adjustable TTO (wieder, Türen Zamak?), Blackland Blackbird, Karve, Charcoal Goods.


Edelstahl: Angefangen beim billigen YingJiLi 8306-H (afaik Edestahlgriff, Kopf ist ein Tech-Clone aus gestanztem Blech?) über den Gamechanger, den Rocca bis zum Rockwell 6s, Karve, Rex Envoy/Ambassador und noch ein paar mehr.

Eigentlich bevorzuge ich Messing gegenüber Edelstahl, aber sollte ich mir nochmal einen "High-End-Hobel" gönnen, wäre es wohl der Rocca, finde den sehr ästhetisch - allerdings bevorzuge ich milde Hobel, also dann vielleicht doch GameChanger!?
Besser rasieren als mein Weishi werden die mich aber auch alle nicht - imho alles nur Klingenhalter. "Technique is King"!

Diese Nachricht wurde am 24.08.2020 um 20:24 Uhr von f10 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
24.08.2020, 18:54 Uhr
Pinselkasper
registriertes Mitglied


Ob der Timor eine qualitative Steigerung ist kann ich nicht sagen, da ich den KGC nicht habe. Aber als Rasierer für jeden Tag ist er sicher eine Alternative, wenn man nicht gleich 100 Euro für einen Edelstahlhobel ausgeben will.

Mein High-End-Hobel wäre der ATT Windsor poliert, aber ich stimme Dir zu, daß der wahrscheinlich auch nicht besser rasiert, als ein R89 oder Gillette Tech FH.

--
Ich lebe über meine Verhältnisse, aber immer noch unter meinem Niveau!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
24.08.2020, 23:35 Uhr
mandalorian baby
registriertes Mitglied


Hobelrasur ist einfach!!!Da kann man sich alle Infos aus dem Netz ziehen.Muss man halt selber sortieren.Für ein Buch würde ich da,kein Geld ausgeben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
25.08.2020, 01:48 Uhr
mrmercury
registriertes Mitglied


Vielen Dank euch allen! Hab hier nun den KCG liegen und freue mich auf die Rasur morgen. Mal sehen ob Feather Astra oder die beigelegten Gillette Klingen als erstes Verwendung finden. Für “später mal” gefällt mir der 6S sowie der Gamechanger wirklich gut! Der Roccat optisch sogar noch mehr, allerdings wird der wohl zu aggressiv für mich sein ... Jetzt warte ich aber erst mal die nächsten Hobelrasuren ab ... Hab’s mir gleich notiert ... (übrigens nicht mein Thread, hab nur gedacht es passt hier als Post rein statt ein neuer KCG Thread :p)
Diese Nachricht wurde am 25.08.2020 um 01:55 Uhr von mrmercury editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
25.08.2020, 04:29 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


f10 schrieb:

Zitat:
Warum der Timor jetzt qualitativ eine nennenswerte Steigerung gegenüber dem KCG oder einem 34c sein sollte, erschliesst sich mir nicht ganz.

Eine nennenswerte Steigerung liegt sicherlich im Auge des Betrachters. Der Timor CC rasiert sehr mild und m. E. dabei etwas gründlicher als der KGC oder R89, allerdings kommt er m. E. nicht ganz so gut mit fast jeder Klingensorte zurecht. Wenn man mit den vergleichsweise dünnen Griffen zurechtkommt, mit denen G&F seine Hobel ausstattet, dann ist der Timor CC sicherlich eine sehr gute Wahl. Ich habe mich fast drei Jahre lang praktisch täglich damit rasiert, bevor der Rocca den Timor in die Schublade verbannte. Allzu viele negative Dinge kann ich über den kleinen Solinger Hobel wirklich nicht sagen bzw. schreiben.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Gillette Nacet | A. Simpson Trafalgar T2 | Speick Men | Pitralon Classic

Diese Nachricht wurde am 25.08.2020 um 04:32 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000055
25.08.2020, 09:27 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Der Timor CC ist ganz bestimmt eine, wenn auch leichte, Steigerung zum Gillette King C.
Allein die Schaumkante hat eine feinere Geometrie, seitlich kein Überstand der Klinge (... für manche auch ein Kriterium ). Ich habe mich selbst lange Zeit mit ihm rasiert, war dann aber aufgrund seiner Sanftheit für mich nicht gründlich genug. Ich mag es einfach, mich den ganzen Tag über glatt rasiert zu fühlen.

Der Preissieger ist allerdings ohne jeden Zweifel der Gillette King C.
Zum Ausprobieren ideal.
Aber wer will schon immer nur probieren.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000056
26.08.2020, 12:25 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Warum nicht die beigelegten Gillette Klingen, die sind nämlich richtig gut. Ansonsten gibt es bessere Alternativen zur Astra. ( z.B. Gillette Nacet ).
Bei mir bleibt die Klinge im Rasierer, rasiere mich täglich.
Nach der Rasur reinige ich meinen Rasierer gründlich, und lege die abgespülte u. getrocknete Klinge wieder ein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000057
26.08.2020, 12:38 Uhr
mrmercury
registriertes Mitglied


Danke Ragnar!

Habe meinen Post zur gleichen Zeit geloescht als du geantwortet hast. Ich wollte den Erfahrungsbericht in den passenden Thread schreiben. Dort bin ich auch auf den Klingenpreis eingegangen und auf Details.

Zur Frage der Reinigung/Klingenlagerung: Dann belasse ich es so wie ich es immer auch mit der Shavette mache. Einfach komplett zerlegen und reinigen, wenn ich weiss ich rasiere mich oefters, dann lass ich die Klinge drin, ansonsten kommt sie wieder ins Papierchen bis zum naechsten Einsatz

Diese Nachricht wurde am 26.08.2020 um 12:42 Uhr von mrmercury editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)