NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Kaufberatung für Einsteiger » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
21.09.2020, 10:28 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Stecke Dein Ziel nicht zu hoch am Anfang, ein Monat mit einer Klinge ist ne ganze Menge und als "Neuling beim Rasierhobel" fast unmöglich. Das ist dann nur ne Qual und verdirbt den Spaß, versuche erst mal eine Woche angenehm und gut mit einer Klinge zu rasieren, das reicht vollkommen. Und wenn es nur 3 Rasuren sind am Anfang ist auch egal, aber angenehm und sauber soll es sein, wenn das gut klappt kannst Du es langsam steigern. Ich habe auch lange gebraucht bis ich mal 10 angenehme und gute Rasuren mit einer Klinge geschafft habe.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
21.09.2020, 12:09 Uhr
Caldzera
registriertes Mitglied


Das habe ich wohl ungünstig formuliert, sorry - Mit einem Monat meinte ich einfach den Klingentyp - bspw. 1 Monat lang die Feather testen, aber nicht eine einzelne Klinge

Ich melde mich aber gerne nach weiteren Tests und Versuchen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
21.09.2020, 16:40 Uhr
Ka Kneit
registriertes Mitglied


So als kleiner Kontrapunkt :-) :
Ich benutze seit 10 Jahren jede Klinge genau 2 Mal.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
21.09.2020, 17:46 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Das hört sich sehr vernünftig an ! Im Prinzip ist es auch egal wie oft man eine Klinge verwendet wenn man damit zufrieden ist. Nur sollte man auch die Marke am Anfang nicht andauernd wechseln und erst mal mit einer Sorte gut und angenehm rasieren lernen. Ist jedesmal doch ne kleine Umstellung, von daher finde ich Deinen Entschluß sehr gut. Über einen Bericht nach Tests und Versuchen würde ich (wir) uns sehr freuen und bei Fragen melde Dich einfach wieder hier im Forum. Kannst ja Deine Rasuren auch bei "Rasur des Tages" eintragen, evtl. mit einem kurzen Kommentar.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!

Diese Nachricht wurde am 21.09.2020 um 18:29 Uhr von King-Joe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
21.09.2020, 22:15 Uhr
Lochbart
registriertes Mitglied


Machst du immer 3 Durchgänge? Wenn du dich täglich rasierst und nicht den mega Bartschatten hast, reicht evtl. auch 1x mit dem Strich und 1x quer. Das ist immer noch deutlich gründlicher als mit dem Elektrorasierer.

--
Member of „Club 41“
Was schenkt ein Zen-Buddhist zum Geburtstag? Nichts!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
22.09.2020, 19:49 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Ich mache immer 2 Durchgänge, 1 x mit und 1 x gegen den Strich, wenn nötig noch bischen ausputzen. Da reicht es bei mir wenn ich mich nur jeden 2.Tag rasiere und da ich inzwischen eh grau bin fällt es auch nicht auf.
Fühlbar sind die Stoppeln am 2. Tag schon, aber so gut wie nach ner schlechten Elektrorasur ist es immer noch. So richtig glatt wird es meiner Meinung nach eh nur gegen den Strich, allerdings reizt das die Haut auch am meisten.
Die Rasurpause von 48 Stunden tut der Haut aber wieder sehr gut, es ist gut für die Klinge und es läßt sich besser rasieren.
So ist jedenfalls mein Empfinden, kann aber jeder machen wie er will.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
22.09.2020, 19:53 Uhr
Caldzera
registriertes Mitglied


Ich hab grds. immer 3 Durchgänge gemacht, einfach der Gründlichkeit halber. Irgendwie nimmt der Rasierer bei mir nicht viel mit, selbst mit einem 2. Durchgang sind Stoppeln deutlich sicht- und spürbar, zumal Bartschatten bei mir ein Thema ist. Ich versuchs einfach mal, genauso wie mit all den Klingen: Einfach mal ausprobieren Evtl. teste ich auch mal einen anderen Winkel. Gemäss vollem Programm und Mühle-Anleitung sollte der Klingenwinkel 30° betragen - dann steht mein Hobel aufgrund der Spannung der Klinge aber etwa im 45° Winkel. All die "Tutorials" auf YouTube sprechen zwar auch von 30°, aber nicht in Bezug auf was - die Herren führen eher den Hobel mit 30° und die Rasur scheint bereits beim ersten Durchgang äusserst sauber zu sein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
22.09.2020, 20:11 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Das mit dem Winkel ist so ne Sache wo ich mich nicht auskenne, ich bin kein Winkeladvokat. Ich mach es einfach nach Gefühl, das spürt man doch, und damit fahre ich ganz gut. Liegt vermutlich einfach an der Übung.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
22.09.2020, 21:57 Uhr
Lochbart
registriertes Mitglied


Ich gehe hier nach:

https://www.badgerandblade.com/forum/threads/riding-the-c...

Und ja, alle reden immer von 30° aber der Griff von meinem Hobel ist dabei in ca. 45° zum Gesicht. Vielleicht sind es ja 25-20 Grad für die Klinge!? Ich frage mich das auch immer. Aber habe es aufgegeben. Obige Methode funktioniert für mich perfekt.

--
Member of „Club 41“
Was schenkt ein Zen-Buddhist zum Geburtstag? Nichts!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
23.09.2020, 07:49 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


30 Grad bezieht sich auf die Rasur mit dem Rasiermesser und ist auch da eher eine Pi-mal-Daumen-Regel. Dabei wird das Haar ja auch noch durch Spannen der Haut etwas mehr aufgerichtet.

Beim Hobel wird mit einer eingespannten und idR mehr oder weniger gebogenen Rasierklinge rasiert. Der Kopf hat dabei eine bestimmte Form mit einer bestimmten Klingenexposition wie auch Klingenspalt, was bei korrektem Auflegen (normalerweise Kamm bzw. Schaumkante und Vorderteil der Kopfplatte) einen optimalen Rasurwinkel (auch ohne Hautspannen) garantieren sollte.

https://youtu.be/tMoEAVlO-5M?t=35

--
div. , div. div. , div. , div. etc. im Wechsel meiner Launen; immer das Gesicht.

Diese Nachricht wurde am 23.09.2020 um 07:50 Uhr von Cracker editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
23.09.2020, 09:52 Uhr
starter
registriertes Mitglied


Hey! Ich schließe mich der Meinung an, dass du lieber etwas unkompliziertes kaufen solltest, wenn du öfter mal unterwegs bist. Vielleicht noch ein zweites Gerät für Zuhause...LG
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)