NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Produkte aus der guten alten Zeit » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
Diskussionsnachricht 000050
04.06.2021, 00:57 Uhr
rasierwolf
registriertes Mitglied


CaptainGreybeard, so humorlos? Schade

gruß rasierwolf

--
wacker
Thäter
Schweizer Pitralon
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
05.06.2021, 14:05 Uhr
clean-shaven
registriertes Mitglied


Gestern hatte ich in der Apotheke nach Seifen von H. KIELHAUSER gefragt und heute konnte ich mir schon 3 Stück Speick-Seife abholen. Die Glyzerinseife Silvozon war nicht mehr erhältlich.

Ich finde diese Speick-Seife duftet herrlich, die Verpackung ist retro gestaltet. Darauf steht geschrieben: Seit dem Jahre 1863 wird die Speick-Seife nach der Original Rezeptur von Kielhauser hergestellt.

Auf der Rückseite befindet sich die Abbildung einer Pflanze: Valeriana celtica

Inhaltsstoffe: Sodium Palmate, Sodium Palm Kernelate, Aqua, Parfum, Glyzerin, Sodium Chloride, EDTA, Geraniol, Coumarin, Eugenol, Cinnamal, Limonene, Linalool, Benzyl Alcohol, CI 75120

Laut dieser Seite war Heinrich Kielhauser der Erfinder und erste Erzeuger der Speick Seife.

Ich hoffe, dass dieses Produkt, in unserer schnelllebigen Zeit, nicht auch noch von Markt verschwindet.

--
clean-shaven
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
11.07.2021, 00:43 Uhr
razors.edge
registriertes Mitglied


Eine Linsengroße Menge genügt, bei der unerreichten Ajona-Zahncreme.
Die kleine rote Tube steht immer schon in meinem Badezimmer und wird auch fleißig benutzt.

Ansonsten fällt mir noch der Tri-Trop Sirup ein, welcher wieder neu aufgelegt wurde.
Meine Oma hat das Zeug mal pur getrunken -

Das Dolomiti-Schleckeis und der Braune Bär für 50 Pfennige sind ebenfalls sehr schöne Erinnerungen für mich.

Grüße

razors.edge
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
11.07.2021, 08:11 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


rasierwolf schrieb:

Zitat:
CaptainGreybeard, so humorlos? Schade

Nein, durchaus nicht humorlos. Aber es muss auch nicht jeder Thread mit Offtopic-Gelaber zerredet werden, das ist hier m. E. schon viel zu häufig der Fall.

Ein Klassiker, der mich auch schon fast mein ganzes Leben begleitet: die Zahncreme Lacalut aktiv. Die Marke Lacalut ist seit mehr als 90 Jahren auf dem Markt.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Rockwell 6S (#4) | Gillette Silver Blue, Wilkinson Sword | Simpson Trafalgar T2 | Aleppo-Seife (80/20) | Proraso Lozione dopobarba verde
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)