NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Giesen und Forsthoff schiefe Klingenhaltung? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
03.03.2021, 14:37 Uhr
feather2474
registriertes Mitglied


Tag zusammen,

Seit einem Jahr bin ich eigentlich ein stolzer Besitzer der Giesen und Forsthoff Timor offener Kamm. Kombiniert ist dieses mit der Astra Stainless Klingen.

So, was mir an diesen Hobel auffällt ist, dass ich öfters im Halsbereich mich richtig schneide, obwohl ich mich fest an die Rasurritualle halte.
Mal gibt es Wochen da rasiere ich mich mit dieser Kombination sehr gut ohne einen einzigen Cut und das noch sehr glatt und mal gibt es Wochen da sind diese Cuts schon vorprogrammiert und dass nur im Halsbereich. Und danach sind auf diesen Stellen wo ich mich geschnitten habe so eine Art Hautanhängsel zu sehen, so als würde die Rasierklinge diese Hautpartikeln zum Teil herausreisen und ein Teil hängt heraus.

Wie ich den Hobel mal richtig unter der Lupe genommen habe, kann man sehen, wenn ich die Klinge festschraube, dass sie etwas schief von der Kopfplatte herausragt das eine Ende ragt mehr vom Klingenspalt heraus wie das andere Ende. Um das zu erkennen muss man richtig nah hingucken. Habe am Anfang gedacht das wäre eine Einbildung. Irgendwie bin ich überzeugt, wenn diese Schiefhaltung auftritt, dass es dann zu diesen Microverletzungen kommt.

Wie sieht ihr diese ganze Sache?




LG

feather
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
03.03.2021, 18:10 Uhr
kastala
registriertes Mitglied


Hallo,

also meiner ist i.O

--
Gruß

aus Niedersachsen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
03.03.2021, 19:11 Uhr
Asinnir
registriertes Mitglied


Wenn du siehst, daß die Klinge leicht schräg sitzt, lege sie nochmal ein und achte beim Schrauben darauf, das sie gerade sitzt.
Denn ansonsten kann die Rasur schon unangenehm werden.

Bei meinem ersten Hobel mußte ich damals auch immer beim Einlegen darauf
achten. Ansonsten war die Klinge leicht schief und die Rasur nicht gut.

--
MfG Asinnir

Mühle R89, Rockwell 6s Astra, Feather u.a. Proraso, Haslinger u.a. Hattric, Speick, Proraso Mühle, Omega

Diese Nachricht wurde am 03.03.2021 um 19:13 Uhr von Asinnir editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
04.03.2021, 10:13 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Keine Probleme bei meinen beiden Exemplaren.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
04.03.2021, 11:33 Uhr
Lochbart
registriertes Mitglied


Rainer Zufall schrieb:

Zitat:
Keine Probleme bei meinen beiden Exemplaren.

Same same.

--
Member of „Club 41“
Was schenkt ein Zen-Buddhist zum Geburtstag? Nichts!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)