NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Neuling mit Anfängerfragen - eigene Rasierseife finden » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
04.03.2021, 18:47 Uhr
2tg
registriertes Mitglied


Hallo, ich bins - der Neue

ich bin "schon" Ende 40 und kam erst vor kurzem auf das Thema Rasierhobel und irgendwie hat es mich angesteckt. Bisher habe ich mich meist unter der Dusche mit einem Systemrasierer und Duschgel rasiert, zwar mal Rasierschaum verwendet aber das war blöd.

Gute Dinge wie ein Pinsel, Rasierseife etc. hatte ich bisher nicht.

Nun habe ich mir einen Merkur 34C gekauft - Grund war hauptsächlich, daß es wohl was für Anfänger ist.
Dazu habe ich ein "Anbbas Luxus-Rasierset" gekauft: Ein Silberspitz Pinsel, Halter, Mug und Anbbas Seife mit Ziegenmilch.
Dazu noch einmal Speick Rasiercreme für den ersten Unterschied.
Dann habe ich noch einen Händler gefunden, der mir 13 verschiedene Sorten von Rasierklingen je 5 Stück angeboten hat.

Erste Erkenntnisse: Rasieren ist ein Wohlfühlfaktor geworden seitdem. Die Rasierseife finde ich von Geruch her besser, die Creme beim Aufschäumen einfacher. Probleme habe ich da aktuell noch mit der Rasierseife: Irgendwie habe ich da noch zu wenig Schaum. Ich vermute ich habe da ein wenig zu wenig Wasser drin - die Übung kommt schon noch. Und was ich nicht ganz kapiere: Es war der Mug und eine Seife ohne Tiegel darin. In den Mug soll die ja wohl nicht rein zum aufschäumen. In der Hand ist auch blöd, da sie recht weich ist. Ich hab sie erstmal in eine kleine Schälchen was ich meiner Frau aus der Küche gemopst habe... Sind denn die Tiegel die es sonst gibt alle in der selben Größe und man kann einfach wenn sie leer ist eine Nachfüllseife von einem anderen Hersteller reinfüllen?

Und wie bekommt man raus was für einen am besten passt? So eine Seife und auch die Creme hält ja lang und um 20 Seifen durchzuprobieren bin ich ja schon in Rente... Außerdem gibts ja in Drogerien und Supermärkten nicht gerade viel, online würde ich mich wieder hier auf das Forum verlassen, doch die Geschmäcker sind ja verschieden. Wie war da so eure Strategie was rauszufinden?

Bei den Klingen war das einfach durch je immer 5 Stück kann man das recht schnell rausprobieren. Im Moment gefällt mir Personna am besten.

Danke für eure Antworten und Gruß Thomas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
04.03.2021, 19:55 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Sehr gut sind italienische Rasierseifen wie Proraso, Cella und diverse andere. Da sie zumeist auch relativ günstig sind, sind sie ein guter Einstieg. Gibt es unkompliziert und preisgünstig bei Dambiro.de
Im deutschen Handel sind die besten Rasierseifen die Tabac (Müller) und in jedem guten orientalischen Laden die türkische Arko, die zwar vom Duft her beide etwas umstritten sind, aber unbescholten bei einweichwirkung und gleitverhalten mit die besten rasierseifen sind.
Vom Pflegeverhalten mag ich auch noch sehr die englisched Mitchell Woolfat.

Diese Nachricht wurde am 04.03.2021 um 19:57 Uhr von gbkon34 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
04.03.2021, 21:30 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Finde auch die italienischen Seifen mit Abstand am besten.

- Proraso white pelli sensibili
- Cella, sowohl die klassische, als auch die Aloe Vera Version
- Figaro

Bei den Klingen ist die Personna schon einmal eine gute Wahl !
Persönlich finde ich folgende Klingen sehr gut:

- Gillette Nacet
- Personna Qball
- Wilkinson Sword
- Voskhod

Dazu muss man sagen, das die Klingen in unterschiedlichen Hobeln auch anders reagieren. Hier muss ( ... oder kann ) jeder für sich sein Setup finden.

Eine gute Orientierung ist hier im Forum der Thread " Rasur des Tages ", denn hier posten alle ihre besten Kombinationen an Hobeln, Klingen, Seifen, Pinseln etc. etc. im täglichen Gebrauch.

Diese Nachricht wurde am 04.03.2021 um 21:32 Uhr von Ragnar editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
05.03.2021, 00:42 Uhr
Campone
registriertes Mitglied


Herzlich Willkommen im Forum Thomas,

Die Seife bleibt im Mug und man nimmt mit dem Pinsel durch kreisenden Bewegungen Seife auf und bildet entweder den Schaum direkt im Gesicht Oder man nimmt dann noch ein anderen ( größeren ) Mug und bildet den Schaum dort und verteilt ihn dann im Gesicht.

Cremes aus der Drogerie kann ich die Palmolive Classic oder Sensitive empfehlen oder auch die Speick Rasiercreme was du ja schon gut erkannt hast.

Seifen die ich empfehlen kann sind definitiv die Arko, Tabac, Proraso, Taylor of old Bond Street, Fine, Le Pere Lucien, und viele viele andere

Mit der Wahl deines Hobels hast du auch wie ich finde alles richtig gemacht das ist bei mir immernoch einer meiner Lieblingshobel hab den sogar in Silber und Gold. Der ist bei mir morgen wieder dran

Viel Spaß beim testen und allzeit eine Cut freie Rasur

--
ROCCA R96 JET, R41 Twist, Merkur 34G & 34C, Parthenon v2.0, EJ Kelvin, KING C.GILLETE, Bevel
ASP,Voskhod,Ladas,Rapira PL,Derby Premium
Fine,TOBS,Proraso,Tabac Original RS+RC,Old Spice RS,Arko
Stirling Kong,RustyBob Dachs,Yaqi Sagrada Familia,Omega S-Brush
Pasha de Cartier,Bentley For Men Intense,Prada L'Homme Intense,Valentino Uomo INTENSE,...

Diese Nachricht wurde am 05.03.2021 um 00:43 Uhr von Campone editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
05.03.2021, 06:18 Uhr
El Hopaness Romtic
registriertes Mitglied


Die Palmolive Classic gibt es in Drogerien oder Supermärkten oft auch als 50 g Stick. Die kann man dann auch eintiegeln, und hat so eine günstige, aber gute Seife.

Mein Einstieg in die Rasierseifenwelt war im letzten September die Tabac Original. Ich stand damals im DM bestimmt 3 Minuten vor dem Regal, und fragte mich, ob ich sie nun mitnehmen soll, oder nicht. Als ich dann draußen das erste mal daran gerochte hatte, war das wie eine Offenbarung. Seitdem bin ich voll auf Seife.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
05.03.2021, 08:50 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Willkommen Thomas,

ich würde Dir empfehlen eine Seife zu suchen die einen unauffälligen und nicht aufdringlichen Duft hat. Im Laden vor Ort wäre das z.B. eine hjm Aloe Vera und wenn Du das Bestellen nicht scheust dann eine weiße Proraso. Beides sind sehr gute RS.

Du schreibst, dass der Schaum zuwenig war. Was meinst Du damit? Zuwenig voluminös? Einen Schaum wie einen fertigen Schaum aus der Dose wirst Du nicht hinbekommen. Der aus der Dose ist quasi mit Treibgas aufgeblasen.
Meiner Meinung nach sollte selbst erstellter Schaum leicht glänzen. Dann ist er richtig. Aber da musst Du Deine Präferenz finden. Der Eine mag den Schaum cremiger, der Andere flüssiger.

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
05.03.2021, 17:47 Uhr
2tg
registriertes Mitglied


Hallo und danke für die Antworten

da haben wir den Salat, genau wie ich mir dachte: jeder sagt mir was man alles probieren muß - natürlich jeder was anderes Ich werd mir mal proraso grün und weiß, Figaro und Haslinger Schafmilch zulegen weil da auch viele von schwärmen, dann sehe ich weiter.

@Campone: Seife im Mug gut und schön, und wo wasch ich dann den Pinsel aus? Und wozu gibt es ansonsten Tiegel?

@herzi: ich tue mir einfach schwer damit wieviel Seife ich aus raushole um sie dann aufzuschäumen. Vermutlich einfach ein Anfängerproblem - genauso wie Fahrschüler zu viel oder zu wenig Gas geben
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
05.03.2021, 20:22 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Man fragt 4 Leute, und bekommt 6 Antworten.
Beim Thema Rasur aber ganz normal, da halt jeder seinen Hauttyp hat, der dazu führt, daß man unterschiedliche Dinge verträgt und mag, die andere z. B. gar nicht leiden oder vertragen können.

Schöner Schachtelsatz übrigens.

Bei den Seifen macht man mit Proraso garantiert nichts verkehrt, und im Mug aufschäumen macht für mich einfach den besseren, reichhaltigeren Schaum. Der Pinsel wird unter laufenden Wasser ausgespült - wie denn auch sonst ?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
05.03.2021, 20:33 Uhr
2tg
registriertes Mitglied


so, einmal shopping

- Haslinger Rasierseife Schafmilch 60g in Schraubdose
- PRORASO - Rasierseife Tiegel Eukalyptusöl und Menthol 150ml
- PRORASO Rasierseife Tiegel Sensible Haut Pelli Sensibili 150ml
- Cella Rasiercreme - Crema Barba Mandorla 150 ml
- Figaro Rasiercreme für Pinselrasur 150ml Tiegel - Mandelöl
- Arko Rasierseife im Tiegel 90 g

und dazu noch die einzigen Klingen die in meinem Probierset nicht drin waren:
- Perma-Sharp Double Edge Rasierklingen Packungsinhalt 5 Stück

das sollte mal reichen für die nächste Zeit.

Diese Nachricht wurde am 05.03.2021 um 20:34 Uhr von 2tg editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
05.03.2021, 20:51 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Sollte reichen !
Du hast die Cella sapone da barba all aloe vera vergessen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
05.03.2021, 20:55 Uhr
2tg
registriertes Mitglied


und wenn ichs mitbestellt hätte, käm der nächste der meint ich hab was anderes vergessen, das hab ich hier schon gemerkt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
06.03.2021, 00:36 Uhr
Campone
registriertes Mitglied


@2tg (Thomas)

Du hast soviele Seifen vergesen und vor allem klingen die noch alle getestet werden müssen und auch noch verschieden Pinsel.

Da hast du noch viel aufzuholen ich sag nur die EC KARTE glüht


Und ja der Pinsel wird wie RAGNAR schreibt unter laufendem Wasser ganz normal ausgespült

--
ROCCA R96 JET, R41 Twist, Merkur 34G & 34C, Parthenon v2.0, EJ Kelvin, KING C.GILLETE, Bevel
ASP,Voskhod,Ladas,Rapira PL,Derby Premium
Fine,TOBS,Proraso,Tabac Original RS+RC,Old Spice RS,Arko
Stirling Kong,RustyBob Dachs,Yaqi Sagrada Familia,Omega S-Brush
Pasha de Cartier,Bentley For Men Intense,Prada L'Homme Intense,Valentino Uomo INTENSE,...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
06.03.2021, 09:44 Uhr
2tg
registriertes Mitglied


oh nein, hat nichtmal jemand geschrieben mit Rasierhobel ist das alles so viel günstiger als diese teuren Systemrasiererklingen???
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
06.03.2021, 10:11 Uhr
Nachtschatten
registriertes Mitglied


Laaach, ja kann, wenn da nicht der Forscherdrang und HWV wäre - dagegen kann man sich gerade zum Anfang schlecht wehren. Ich denke,das geht jedem hier so. Ich persönlich hab meine paar Setups aus Wechselklingenmessern, und Hobeln nebst allem drum und dran gefunden und bin glücklich damit.

Du hast mittlerweile schon ein schönes Sortiment zusammen, probier dich erst einmal damit eine Weile durch, vielleicht ist es ja schon der Sweetpot für dich und die Rasuren. Gerade am Anfang wäre es gut, sich langsam Heranzutaten, denn zuviel Auswahl und Änderung des Setups, sorgt für viel Verwirrung.

--
Feather Artist Club SS, Merkur Futur, Ikon B1 Oss Omega Sauborste, Calani Dubai
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
06.03.2021, 15:17 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Rasur ist einfach ein herrliches Wellness Hobby, das aus dem Rasurzwang etwas schönes und stimmungsaufhellendes macht. Dafür kann man sich schon Mal was gönnen. Ich habe mich bei 14 Aftershaves/balms,17 rasierseifen/Cremes, 4 pinseln und 9 Hobeln eingependelt. Jetzt merke ich viel besser kann's nicht werden, die Abstände werden für Neuanschaffungen immer länger...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
06.03.2021, 17:07 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


2tg schrieb:

Zitat:
oh nein, hat nichtmal jemand geschrieben mit Rasierhobel ist das alles so viel günstiger als diese teuren Systemrasiererklingen???

Stimmt ja auch. Wenn man sich festlegt auf einen billigen Hobel à la King C. Gillette (für 15 Piepen bei DM, Rossmann oder Müller) und einen billigen Synthetikhaar-Pinsel aus der Isana Men-Serie (Rossmann, irgendwas um 3,50 €) und bei Bedarf zum Schaumschlagen eine Müslischale aus dem heimischen Küchenschrank, dann kostet eine Erstausstattung, mit der man über sehr viele Jahre klar kommen kann, unter 20 €.

Dazu wählt man als "Verbrauchsartikel" eine billige Seife wie die Palmolive (DM, Rossmann, irgendwas um 1,30 €/50 g oder Arko (erhältlich in den meisten türkischen Supermärkten, um 1,20 €/75 g) und dazu noch entsprechende Klingen, die auch nicht die Welt kosten. Bei einer Lebensdauer von einer Woche pro Klinge kann man sich für weniger als 1 €/Monat rasieren.

Auf diese Weise kann man glatt rasiert in jeden neuen Tag starten, und das auch noch sehr billig. Ob das Spaß macht, steht auf einem anderen Blatt.

Aber wenn alles so einfach wäre, dann bedürfte es keiner Nassrasur-Foren, es bräuchte keine hunderte von verschiedenen Rasierhobel-Modellen, Klingensorten, Pinseln, Schaumschalen, Rasiermessern usw. Es bräuchte keine tausende verschiedene Rasierseifen, -cremes und Aftershave-Lotions.

Ja, die Welt wäre dadurch viel einfacher, das Rasieren deutlich billiger. Und unendlich viel langweiliger.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Gillette Nacet | A. Simpson Trafalgar T2 | Proraso Sapone da barba "Pelli sensibili" | Proraso Lozione dopobarba
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
06.03.2021, 17:31 Uhr
King-Joe
registriertes Mitglied


Sorry, da bin ich leicht anderer Meinung !

Es gibt so viele verschiedene Autos und ich muß die ja auch nicht alle haben ! Es genügt vollkommen wenn ich ein Auto habe mit dem ich zufrieden bin und das meine Ansprüche erfüllt !
Das ist bei der Nassrasur genauso, nur bis man die richtige Kombination aus Hobel, Klinge, Pinsel, Seife, Aftershave u.s.w. beisammen hat, da kostet es etwas Geld.
Anschliesend ist es eigentlich recht günstig sofern man es schafft auch einfach mal zufrieden zu sein und man nicht ewig weiter sucht.

mfG King-Joe

--
Nur wer es nie versucht, der wird es auch nie lernen!

Diese Nachricht wurde am 06.03.2021 um 17:47 Uhr von King-Joe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
06.03.2021, 19:35 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


King-Joe schrieb:

Zitat:
Sorry, da bin ich leicht anderer Meinung !

Dabei habe ich überhaupt nicht gesagt, dass man alle verschiedenen Modelle an Hobeln, Pinseln, Klingensorten, Seifen, Cremes usw. besitzen oder getestet haben sollte. Wer z. B. festgestellt hat, dass er eine Rasiercremeseife von Taylor of Old Bond Street (TOBS) nicht verträgt, der braucht nicht noch sämtliche anderen TOBS-Cremeseifen zu testen, nur um festzustellen, dass er die auch nicht verträgt. Und wer festgestellt hat, dass er mit dem Mühle R89 keine glatten Rasuren hinbekommt, der kann auf weitere Experimente mit dem Edwin Jagger DE89, dem King C. Gillette u. a. Hobeln mit ähnlichem oder praktisch baugleichen Kopf verzichten.

Mit meiner Standard-Kombi bin ich für fast jeden Tag auch sehr glücklich, aber es hat halt ziemlich lange gedauert, bis ich diese herausgefunden hatte:
Rasierer: Mühle R94 Rocca
Klinge: Gillette Nacet oder Wilkinson Sword
Pinsel: A. Simpson Trafalgar T2
Seife: Proraso Sapone da barba "Pelli sensibili"
Lotion: Proraso Lozione dopobarba

Und ich habe auch noch weitere Kombis, mit denen ich ebenfalls hervorragend zurecht komme:
Rasierer: Mühle R89 oder Giesen & Forsthoff Timor 1352 "Pure Shaver"
Klinge: Gillette Silver Blue oder Derby Premium
Pinsel: Mühle Silvertip Fibre
Creme: Speick Men oder Weleda
Lotion: Pitralon Classic

Wobei ich ziemlich sicher bin, dass ich meine heutige Standard-Kombi vor einigen Jahren nicht als Standard-Kombi gewählt hätte, weil mir da einfach noch die Erfahrung fehlte, mich mit einem doch recht direkten Hobel wie dem Rocca problemlos und sanft rasieren zu können.

So ist meine Einlassung zu verstehen, dass es gut ist, dass es so viele verschiedene Modelle und Sorten von allem Rasierzeug gibt, denn damit sollte jeder letztlich sein persönliches Rasur-Nirwana finden.

--
Rhinelander - There can be only one!

Bitte schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund!

Mühle R94 Rocca | Gillette Nacet | A. Simpson Trafalgar T2 | Proraso Sapone da barba "Pelli sensibili" | Proraso Lozione dopobarba
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
06.03.2021, 20:06 Uhr
Icebergs
registriertes Mitglied


Recht hat er der @CaptainGreybeard, jeder sollte sein optimales Setup finden, bei dem er sich wohlfühlt.
Auch ich habe einige Zeit gebraucht und mich dann von dieser Kombination einfangen lassen:

Rasierer: Mühle R89 oder R94
Klinge: Gillette Silver Blue oder Personna
Pinsel: Golddachs Silberspitz 23mm
Seife: Figaro Fruits oder Fine Orange Noir
After Shave: Proraso Crema Liquida oder Hattric
Das "nach der Rasur" hängt alles auch ein bisschen von Hautgefühl und Jahreszeit ab.

Ich habe viel probiert, aber mittlerweile meinen Rasierfrieden gefunden, weil es gut funktioniert. Was kann man mehr wollen ?

Ich lese die Beiträge im Forum gerne, weil ich es oft auch amüsant finde, wie manche aus etwas alltäglichem eine "Wissenschaft" machen.

Also, locker bleiben und das Ritual geniessen.

--
Mühle R94, Timor 1350_K GSB, Personna, Feather Golddachs Silberspitz SWK Proraso rot+weiß, Dusy Kabinett, Knize AS* Hattric, Tüff, Proraso Balm EDT* Safari, Knize, Acqua di Parma
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
06.03.2021, 20:33 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Ich wechsele einfach gern Mal ab, vor allem bei den Seifen, da nehme ich fast jedesmal was anderes. Bei den pinseln bin ich komischerweise konservativ, da wechselt sich mein semogue zweibanddachs mit der omegaborste ab. Bei den Hobel wechsel ich so phasenweise ab. Momentan teste ich meine Neuerwerbung, ein Gillette slim adjustable, ansonsten rotieren Rocca, Progress, Rockwell und ab und zu der R41. Alles Hobel auf einem ähnlichen Niveau, aber doch charakteristische Unterschiede haben, die mir Spass machen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
07.03.2021, 09:56 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


"... Rasierfrieden gefunden ".

Ich hab auch mein Lieblings Setup gefunden:

Hobel: Rockwell 6S (... unterschiedliche Platten )
Klinge: Gillette Nacet
Seife: Proraso white pelli sensibili, Cella sapone da barba aloe vera, Figaro Monsieur fruits (... alle im Wechsel )
Pinsel: Yaqi 24 mm Tuxedo Sadrada Familia, Shavemac CB1 Silberspitz
Aftershave: Schweizer Pitralon, Nivea Anti Age Hyaluron Balm

Trotzdem probiere ich immer wieder gerne etwas Neues aus, meistens um festzustellen, daß mein Setup mir am besten bekommt.

Diese Nachricht wurde am 07.03.2021 um 09:58 Uhr von Ragnar editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
12.03.2021, 20:54 Uhr
Sano
registriertes Mitglied


das ist die Frage, bei der Du viele Antworten bekommst und alle sind verschieden.

Ich bin auch schon seit mehr als 3 Jahren unterwegs und habe immer wieder was Neues und Besseres gefunden. Mittlerweile hat es sich halbwegs konsolidiert. Ich muss es eigentlich nicht aufführen, es ist eh nicht übertragbar.

Ich habe über 50 Klingen probiert und vielleicht 30 Seifen/Cremes und ähnlich viel Rasierer und vielleicht 15 Pinsel. Seifen und Cremes sind es nur deshalb so wenige, weil ich keinen Geruch mag und gar keine Geruchsvarianten probierte.

Nur bei den Pinseln habe ich eine Rotation von Dachshaarpinseln, gelegentlich aber auch von Borstenpinsel und Synthetik für den Urlaub.
Bei Klingen variiere ich nicht, 2 finde ich besser als alle anderen und ich nutze sie in 2 Rasierern, die sind sehr leicht. Das ist ein Minderheitengeschmack, spart aber viel Geld, denn ich hatte nie einen Stahlrasierer.

Und bei Cremes finde ich Speick Men immer noch am besten, nutze aber lieber eine Seife und da mag ich nur die Stirling Beewax. Es gab noch einige andere, die waren gut, aber doch nicht attraktiv genug um wiedergekauft zu werden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)