NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Klinge im Rasierhobel ausrichten » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
Diskussionsnachricht 000050
25.04.2021, 21:16 Uhr
Sakaltras
registriertes Mitglied


Ich kann das bestätigen, dass auch bei meinen Gillette Rasierhobeln ab Gillette NEW die Rasierklinge jedesmal ohne Gefrickel jedesmal exakt sitzt. Selbst bei den Gillette Techs mit ZAMAK Deckeln, die einem für wenig Geld hinterher geschmissen werden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
26.04.2021, 20:37 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Deshalb gehören die Gillettes (egal ob New Type, Tech oder Slim) nach wie vor zu meinen absoluten Lieblingshobeln. Das ist alles so sauber durchkonstruiert und dann noch für die günstige Massenfabrikation vorbereitet, sieht dann auch noch wertig aus und hält ewig - das muss man erstmal hinkriegen!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
26.04.2021, 21:37 Uhr
clean-shaven
registriertes Mitglied


gbkon34 schrieb:

Zitat:
Deshalb gehören die Gillettes (egal ob New Type, Tech oder Slim) nach wie vor zu meinen absoluten Lieblingshobeln. Das ist alles so sauber durchkonstruiert und dann noch für die günstige Massenfabrikation vorbereitet, sieht dann auch noch wertig aus und hält ewig - das muss man erstmal hinkriegen!

Ich sehe das genau so!

Es ist sehr betrüblich, dass diese einzigartigen Rasierapparate nicht mehr produziert werden. Zum Glück konnte ich nach langem suchen noch einige neuwertige, unbenutzte und originalverpackte Apparate auftreiben.

Da gibt es kein "Klingengefrickel".

Bei meinem neuen "King C Gillette" ist mir dieses Problem übrigens auch nicht bekannt.

--
clean-shaven
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
27.04.2021, 18:59 Uhr
hane
registriertes Mitglied


Ich habe in einem vorigen Kommentar den Feather Popular hervorgehoben, der ist ja eine Gillette (Aristocrat?-Kopf)-Kopie und in der Tat nicht vom Problem dieses Threads betroffen. Kennt ihr denn aktuell hergestellte RH die die Klinge ohne Gefrickel korrekt einspannen, ein Leben lang halten können und vom Preis her weniger als ein 1/2-Tages-Lohn kosten? Sei Lohn hierbei der bundesarithmetische Durchschnitt.

Wir scheinen uns zumindest einig, dass kein Ausrichten der Klinge normal ist.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
27.04.2021, 20:59 Uhr
Sakaltras
registriertes Mitglied


Mühle Rocca ist ein guter Kandidat.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)