NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Werden Klingen durch zu langes Lagern stumpf? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
22.06.2022, 12:47 Uhr
madeinsolingen
registriertes Mitglied


Ich wollte mal alte vor 6 Jahren gekaufte ASP verwenden. Damals war das für mich die „Mutter aller Klingen“. Heute jedoch - immer noch im Mühle R89 und Merkur 34C - sind die Klingen gar nicht mehr so toll. Scheinen stumpfer geworden zu sein, denn sie gleiten nicht mehr so mühelos durch die Stoppeln. Kann das überhaupt sein, dass Klingen durch lange Lagerung ihre Schärfe verlieren? Oder habe ich die vielleicht zu gut in Erinnerung? Gelagert wurden sie im dunklen trockenen Schrank in einem Raum ohne direkte Sonneneinstrahlung.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
22.06.2022, 16:48 Uhr
Markus S
registriertes Mitglied


In diesem Punkt gibt es vermutlich widersprüchliche Meinungen.

Meiner Ansicht nach werden Klingen auch bei längerer Lagerung nicht stumpf.

Wenn man z. B. heute einen Satz Klingen kauft, können diese ja auch bereits ein gewisses Alter haben,obwohl sie Neuware sind. Es lässt sich schließlich nicht nachvollziehen wann die Klingen hergestellt worden sind, bzw. wie lange sie beim Händler gelegen haben. Und schließlich gibt es ja auch kein Verfallsdatum bei Rasierklingen.

--
Gruß Markus

PILS 101NE | Ständer: PILS 101HAE | PILS Edelstahlschale 204 | KAI Stainless Steel Double Edge | MÜHLE Silvertip Fibre 23mm Edelharz schwarz | Speick Men Active Rasierseife | Speick Men After Shave Lotion/Speick Men Active After Shave Lotion
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
22.06.2022, 18:36 Uhr
Alvaro
registriertes Mitglied


Ich glaube auch nicht, dass Klingen durch Lagerung stumpf werden, wie auch.
Gutes Beispiel die Triton R3 Klinge aus "DDR Zeiten" die heute durchaus noch genug Liebhaber hat (wenn man sie bekommt)
Ich habe solche Klingen und kann nach rund 30 Jahren Lagerung keine nachlassende Schärfe erkennen.
Okay, ich muss gestehen, ich habe die Klingen vor 30 Jahren nicht gekannt, aber sie gehören zu meinen Besten im heutigen Vergleich.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
23.06.2022, 01:00 Uhr
Flugs
registriertes Mitglied


Ich benutze überwiegend alte Gillette Super Silver aus den 70er und Anfang der 80er Jahre. Diese sind scharf wie am ersten Tag.
Es sind rostfreie platinbeschichtete Klingen (wie die ASP), die bei guter Lagerung wohl auch die nächsten 50 Jahre ihre Schärfe nicht verlieren.

Anders kann es bei nicht rostfreien Klingen aussehen. Hier könnte der Zahn der Zeit (Rost), vor allem bei falscher Lagerung, schon eher an der Schneide nagen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
02.07.2022, 17:39 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


madeinsolingen schrieb:

Zitat:
Werden Klingen durch zu langes Lagern stumpf?

Nein. Stumpf werden sie durch Benutzung, nicht durch Lagerung. Zumindest nicht, wenn die Lagerung bei niedriger Luftfeuchtigkeit und in einem normalen Temperaturbereich erfolgt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)