NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Empfehlungen für nicht-fettige Gesichtscreme für nach der Rasur? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
02.09.2022, 16:31 Uhr
Andi75
registriertes Mitglied


Hallo,
ich suche eine Gesichtscreme, die ich nach dem Rasieren im ganzen Gesicht auftragen kann (nicht nur auf die rasierte Fläche), sie sollte feuchtigkeitsspendend sein, Spannungs-Gefühle abbauen, aber nicht fettend sein. Und günstig sollte sie auch sein, oder zumindest nicht ganz teuer im Luxus-Segment. Die Nivea-Produkte machen mich da nicht ganz glücklich, find ich eher zu reichhaltig. Und im DM find ich nicht so richtig was.

Für Tips wäre ich dankbar,
lg Andi
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
02.09.2022, 17:14 Uhr
El Hopaness Romtic
registriertes Mitglied


Ich creme mein Gesicht (nicht nur) nach der Rasur mit Shea Butter ein. Direkt nach dem eincremen glänzt das Gesicht zwar je nach verwendeter Menge, zieht aber relativ schnell ein. Für mich persönlich gibts nix besseres.

Ist zwar nicht ganz so günstig, aber mit 100 ml komme ich so 3-4 Monate hin.

--
Wanderer, es gibt keinen Weg, der Weg bahnt sich beim Gehen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
02.09.2022, 17:48 Uhr
HOSTIS HOMINIS
registriertes Mitglied


Ich hatte mal einen Rasierbalsam mut Sheabutter. Der war in der Tat sehr pflegend. Aber etwas zu viel und die Haut wurde fettig. Andi will ja nichts zu reichhaltiges.

Viele Grüße
Benne
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
02.09.2022, 18:38 Uhr
Andi75
registriertes Mitglied


Danke, aber Butter ist eigentlich genau das Gegenteil von dem was ich suche
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
02.09.2022, 18:50 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Ich glaube, ich weiß schon, was du meinst. Die Gele aus dem Drogeriemarkt (Eigenmarken wie auch z.B. L'Oreal Men) fetten ordentlich nach.

Vielleicht sagt dir dies zu?

https://www.edeka.de/unsere-marken/produkte/elkos-for-men...

Ich finde es ganz ok für den Preis. Enthält aber Dimeticone. Muss man schauen, wie man umwelttechnisch dazu steht.

Ansonsten alternativ vielleicht ein Aloe Vera Gel Produkt?

--
Trockenrasur mit Panasonic ES-RT37. In nur fünf Minuten alles glatt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
02.09.2022, 19:41 Uhr
Pilger
registriertes Mitglied


Ich kann aus eigener Erfahrung ein AS-Balsam, das aber eher gelig ist, sehr empfehlen:

BioMaris AS-Balsam

siehe hier: https://www.biomaris.com/pflegelinien/mens-nature/after-s...

Der Preis mag etwas zu hoch sein, aber Inhaltsstoffe,Pflegewirkung und Anwendung sind hervorragend.

Eine Probe ist auch bestellbar.

Es fettet überhaupt nicht, zieht gut in die Haut ein.

AS-Balsame mag ich ansonsten nicht; AS-Gel kenne ich von Body Shop und St.James.
Diese reichen nicht an das BioMaris heran, wenn man es als Gel betrachtet.

Offtopic: Das AS-Tonic finde ich persönlich auch sehr gut; siehe hier:
https://www.biomaris.com/pflegelinien/mens-nature/after-s...

Da gibt es natürlich auch andere Alternativen wie Dr.Dittmar und Pitralon aus der Schweiz.

Diese Nachricht wurde am 02.09.2022 um 19:50 Uhr von Pilger editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
03.09.2022, 09:42 Uhr
Lochbart
registriertes Mitglied


Die einzigen AS-Balsame, die mir nmicht zu fettig sind, sind:

- Korres (https://www.pharmeden.de/men-c5/face-c17/after-shave-c89/...)

-Lavera (https://www.lavera.de/men-sensitiv-after-shave-balsam-402...)

- Weleda (https://www.weleda.de/produkt/a/after-shave-balsam?gclid=...)

- Alverde (https://www.dm.de/alverde-men-after-shave-balsam-sensitiv...)

Die „klassischen“ wie Nivea und Co. sowie das teure Zeug wie Biotherm und Co. war mir alles zu fettig. Hab aber eher trockene Haut und die o.g. könnten für Manche immer noch zu fettig sein.

Dann würde ich es mit einem richtigen Rasier“wasser“ versuchen. Schweizer Pitralon wurde ja schon gennant. Tüff, Speick Classic oder Proraso grün wären auch noch gut pflegende Kandidaten.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
06.09.2022, 10:09 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Die besten Balms die ich kenne und sich überhaupt nicht fettig snfühlen sind die Balms von Proraso. Man fühlt sich super gepflegt, aber auch erfrischt und es gibt kein Gefüghl von klebrigkeit. Ich mag am meisten den Balm der weissen Serie. Aber die Grundformel ist bei allen ziemlich gleich, wbei die rote (Sandelholz) Variante etwas pfelgender ausfällt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
06.09.2022, 14:21 Uhr
Suchtie
registriertes Mitglied


gbkon34 schrieb:

Zitat:
…Ich mag am meisten den Balm der weissen Serie. Aber die Grundformel ist bei allen ziemlich gleich ….

Dem kann ich nur zustimmern - bin auch bei dem weissen Balm von Proraso hängen geblieben

--
Mühle: Rocca, R89, R101; Kai, Feather, Mühle;
Mühle Rocca STF, Mühle Classic STF M/XL;
Captains Choice Bowl, Mühle Rasierschale;
Proraso RS white, Taylor of OBS RC;
Proraso white Balm;
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
10.09.2022, 19:20 Uhr
Ragnar
registriertes Mitglied


Es gibt seit neuesten eine Hautpflege von Gillette. Nennt sich " Gillette Labs ", schwarze Metalldose mit weisser Aufschrift.
Nach der Rasur zu empfehlen, da absolut kein Fettfilm und trotzdem sehr hautberuhigend und pflegend.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
10.09.2022, 20:37 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


Haben die bei Proraso die Rezeptur geändert? Ich fand die immer sehr klebrig auf der Haut, und die haben mir auch ordentlich Pickel beschert. Die rote Variante gab es, wenn ich mich recht erinnere, auch nicht als Balm, sondern nur als AS, das aber tatsächlich recht pflegend ist.

--
Trockenrasur mit Panasonic ES-RT37. In nur fünf Minuten alles glatt.

Diese Nachricht wurde am 10.09.2022 um 20:38 Uhr von Cracker editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
10.09.2022, 21:49 Uhr
HOSTIS HOMINIS
registriertes Mitglied


Hmm, also ich nutze die Proraso Red Linie noch nicht so lange, aber klebrig finde ich da nichts. Allerdings fettet vor allem Seife schon heftig nach, was für meine Haut auch gut ist. Aber für den Threadersteller dürfte das zu heftig sein, zumindest bei der Red. In der Serie gibt es aber definitiv auch den Balsam. Ich nutze die Preshave-Creme, Seife, Balm und Aftershave.

Viele Grüße
Benne
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
11.09.2022, 10:03 Uhr
gbkon34
registriertes Mitglied


Natürlich gibt es proraso rot mittlerweile als Balm.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)