NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » RC Palmolive Sensitive » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
29.04.2016, 18:23 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Ein dickes Lob verdient die Palmolive sensitive durch ihre anstandslose Rezeptur. Da können sich manche sog. Luxus-Produkte eine Scheibe abschneiden. Dazu kommt noch ein kleiner Preis von etwa zwischen 0,85 bis 1,80 EUR. Auch der Duft ist ganz passabel und haftet nicht lange.
Schaum- und rasurtechnisch alles im grünen Bereich. Der Aloe-Vera-Anteil liegt bei nur 0,1 %. Allerdings trocknet die Sensitive bei mir (auch) die Haut aus, fühlt sich hinterher etwas "ausgelaugt" an. Das kann man natürlich mit Rasurnachbehandlungsmitteln kompensieren, dennoch ist es schade, dass die Sensitiv in diesem Punkt einen Mangel hat. Einen unmittelbaren Vergleich mit der Classic habe ich jetzt nicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
29.04.2016, 18:26 Uhr
~Inselgrün
Gast


ich vertrage die normale nicht, die sensitive schon. diese ist eine der besten billigrasiercremes, neben den eingestellten kappus-produkten. bei mir zumindest trocknet die sensitive die haut etwas weniger aus als der palmo-stick das tut. für den preis ok.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
30.04.2016, 12:21 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Die unterschiedlichen Erfahrungen mit beiden Varianten sind wohl auf die Rezepturunterschiede zurückzuführen.
Die Classic enthält 0,1 % Palmextrakt, die Sensitiv dagegen 0,1 % Aloe Vera. Die Classic enthält zusätzlich Kokosfruchtextrakt (Cocos nucifera fruit extract), dem „fettende“ Eigenschaften zugeschrieben werden. Kokosöl (Cocos nucifera oil) enthalten beide Sorten.

Ein weiterer, auffallender Unterschiede, der die Gebrauchseigenschaften aber nicht beeinflusst, sind Farbstoffe. Die helle Sensitiv enthält keine Farbstoffe, die leicht grünliche Classic vier verschiedene CI-Farbstoffe.
Duftunterschiede: beide duften ähnlich, aber nicht gleich; angenehm dezent-frisch, die Sensitiv vielleicht noch etwas frischer, die Classic im Ausklang mit einer ganz leicht „aromatischen“ Note.
Habe die aktuelle Classic zwar hier, aber noch nicht benutzt. Kommt noch.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
04.05.2016, 19:03 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Inzwischen habe ich auch die aktuelle Palmolive classic (RC) getestet. Ich finde die Classic besser als sie Sensitive, weil sie meine Haut nicht austrocknet bzw. sich meine Haut besser anfühlt.
Ich habe in den 90ern die Classic verschmäht, weil sie einen unterschwellig-langanhaftenden Duft auf der Haut verursacht hat. Ich bin eigentlich ziemlich sicher, dass die Classic inzwischen zu ihrem Vorteil anders und besser riecht: dezenter und nicht so penetrant nachhaltig.
Die Classic ist rundherum eine ausgezeichnete Rasiercreme.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
04.05.2016, 19:13 Uhr
Kenshiro
registriertes Mitglied


Ich benutze morgens die Tabac RS und abends die Palmo Classic. Beide sind ein Genuss, aber was die Gleiteigenschaft betrifft, sehe ich einen leichten Vorteil bei der Palmo

--
Merkur 570 + Merkur Futur + G&F 1351+ Feather AS-D2
Voskhod, Ladas
Mühle Silvertip Fibre L + XL
Tabac, Old Spice, Speick, Weleda
MT, Calani, Tabac RS, Speick, Weleda
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
24.03.2018, 22:36 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Nabend,
habe mir mal die Sensitiv besorgt und mich heute mal mit beschäftigt!
Hols der Teufel...so ein nichtssagendes Produkt hatte ich auch noch nicht!
Da riecht ja gar nix,nich ein bisschen,null...
Selbst aufgeschäumt kommt da nix rüber!
Die Pflegeeigenschaften sind jetzt mal dahingestellt...hab mich gar nicht getraut sie zu benutzen. Da lob ich mir die Kappus AV früher,die roch wenigstens noch schön frisch!
Gott sei Dank habe ich noch die Classic,ein himmelweiter Unterschied!

Fazit: Tonne auf,Tube rein!

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
04.04.2018, 21:25 Uhr
don martin
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

die Palmolive Classic ist nicht so mein Fall, aber die Sensitive gehört zu meinen liebsten Rasiercremes und sie hat einen dauerhaften Platz in meinem RC- Bestand.

Soweit ich das sehe, ist sie nicht so häufig im Laden zu bekommen wie die Classic- Variante. In meiner näheren Umgebung ist sie nur bei einem großen Toom- Markt erhältlich, die Drogeriemarkt-Ketten scheinen dagegen meist nur die Classic im Bestand zu haben.

Der Geruch der Sensitive ist nur sehr dezent wahrnehmbar, aber angenehm frisch, ich mag ihn. Für meine Haut ist sie sehr gut verträglich, sie produziert einen dichten, cremigen Schaum und ihre Rasureigenschaften sind bei mir ohne Fehl und Tadel. Aus meiner Sicht also eine durchweg empfehlenswerte RC.

Gruß
Thomas

--
Aktuell meistbenutzt:
Merkur Progress 500 Wilkinson Sword Hans Baier Silberspitz Tabac Rasierseife 4711 Portugal AS

Diese Nachricht wurde am 04.04.2018 um 21:26 Uhr von don martin editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
04.04.2018, 21:46 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Da kann ich mich nur anschließen. Habe sie vor kurzem zum ersten Mal benutzt und finde sie sehr gut. Die Eigenschaften sind prima und der Duft dezent. Werde ich definitiv weiter nutzen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
05.04.2018, 06:10 Uhr
Formschnitt
registriertes Mitglied


Habe auch vor kurzem beim Einkaufen mal eine Tube der Sensitive mitgenommen und bin vor ihr absolut positiv überrascht. Hatte mir eigentlich nicht viel von ihr versprochen und freue mich daher umso mehr, daß sie sich so gut schlägt. Schäumt gut und schnell, gute Gleiteigenschaften, keine Hautreizung, dezenter Geruch. Gerade wenn es schnell gehen soll greife ich gerne zu ihr.
Und das alles bei dem Preis
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
08.04.2018, 17:49 Uhr
Tobias43
registriertes Mitglied


Gerade weil sie so dezent nach Fastgarnix riecht, eignet sie sich hervorragend zum Pimpen mit Pfefferminzöl oder einem EdT.

--
Merkur 43c
Ich sitze am längeren Hobel...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
03.05.2018, 10:38 Uhr
BrunoColtello
registriertes Mitglied


Habe mir gestern auch einmal die PalmOlive Classic mitgenommen. Sie schäumt wirklich unglaublich leicht, produziert einen stabilen, cremigen Schaum und lässt die Klinge leicht gleiten. Mir fiel aber auf, dass die Haut nach drei Durchgängen nicht ganz so gut gepflegt war, wie bei anderen RC. Aber angesichts des Preises insgesamt eine reife Leistung.

Auch von den Inhaltsstoffen her ist sie „sauberer“ als z. B. die Florena oder Nivea RC.

--
WILKINSON Protector3 und Quattro mit Hautschutz-Technologie, Solingen

Diese Nachricht wurde am 03.05.2018 um 10:41 Uhr von BrunoColtello editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
03.05.2018, 12:42 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Classic oder Sensitive?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)