NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Sonstige Nassrasurthemen » Zeitpunkt der Rasur bei akne-behandlung » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
12.03.2006, 23:21 Uhr
lost24
registriertes Mitglied


vlt. könnt ihr mir ja einen rat geben:

ich habe leichte bis mittelschwere akne, gegen die ich vor dem schlafen gehe ein gel auf´s gesicht auftrage. diese gel trocknet aber die haut aus, so dass diese ziemlich angegriffen ist morgens nach dem aufstehen.
in dieser situation rasiere ich mich dann, wobei danach die haut natürlich noch mehr irritationen aufweist, v.a. um den mund herum, wo die haut dann weißlich wird.

meine gesicht wasche ich zusätzlich einmal abends mit Eucerin-reinigungsgel, das trocknet die haut auch ein bischen aus, obwohl ich danach versuch gegenzuhalten mit einer feutichkeitscreme.

wann wäre denn jetzt der beste zeitpunkt für die rasur? wenn ich mich immer abends rasieren würde, wäre der abstand zwischen rasur und dem auftragen des akne-gels ziemlich kurz (2 std) und vorher wäre halt eine austrocknung durch das reinigungsgel gegeben. zusätzlich hab ich das problem das die rasur trotz VP nicht soo gründlich wird, dass es für den nächsten tag reicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
12.03.2006, 23:33 Uhr
erik kormann
registriertes Mitglied


Ist es das Eryaknen 4% oder nimmst Du Differin 0,1%

Das Eryaknen dürfte wirkungsvoller sein.

Ich würde gar nicht so viel machen. Abends mit einer milden Rasierseife oder einer Rasiercreme rasieren, abspülen, geht auch ohne Eucerin, und dann das Anti-Pickel-Gel.

Am nächsten Morgen mit Wasser das Gesicht waschen. Bei Bedarf eine ganz harmlose Gesichtspflege und wenn es sich um das fast unsichtbare Eryaknen handeln sollte, muß dieses wieder drauf.

Nimm die Finger aus dem Gesicht und gib der Haut auch etwas Ruhe. Oft wird die Haut durch die vielen Mittelchen und die permanente Reinigung noch mehr geschädigt.

Gruß Erik
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
12.03.2006, 23:41 Uhr
lost24
registriertes Mitglied


Ich hab das DUAC Akne-Gel, ist ein Kombi-Präparat BPO 5% und Clindamycin 1% in einer alkoholfreien Gel-Grundlage.

Das darf ich aber nur abens bzw. nachts drauf lassen, also nicht tagsüber bei sonneneinwirkung.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
12.03.2006, 23:56 Uhr
erik kormann
registriertes Mitglied


Das sind die richtig harten Sachen. Aber frag mal Deinen Arzt, ob Du für den Tag nicht zusätzlich das Eryaknen haben kannst.

Es ist unsichtbar.

Gruß Erik
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
14.03.2006, 09:27 Uhr
alex_graz
registriertes Mitglied


ich kenne das auch, leider.
benzaknen 5% ist auch recht wirksam.
ich nehme zur gesichtreinigung die Musgo Real Glycerin-Seife mit Limonenöl, wirkt auch ein wenig gegen die akne.
zumindest verschlechtert diese meine haut nicht.
rasieren tu ich mich alle 3 tage am abend, wobei ich nach der rasur das benzaknen gel auftrage.
die sanfteste rasur habe ich mit proraso rasiercreme grün in verbindung mit der proraso pre schave creme erreicht
(eigenartigerweise habe ich mit der roten viele hautirritationen).

viel erfolg
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstige Nassrasurthemen ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)