NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » ACQUA DI PARMA Shaving Line » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
23.03.2006, 10:30 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Acqua di Parma ist ein klassisches Eau de Cologne, das zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Italien (1916 in Parma) produziert wurde und sowohl für Männer als auch für Frauen gedacht war.
Der Ruf der Marke festigte sich in den 30er Jahren und AdP überlebte bis in die 60er Jahren.
Als Kunden werden Cary Grant, David Niven, Audrey Hepburn und Ava Gardner genannt.

In den 90er Jahren bekam die Marke neuen Auftrieb und feierte ihr Comeback – eine Initiative von Luca di Montezemolo, Präsident von Ferrari, Diego della Valle, Inhaber von Tod’s und Paolo Borgomanero, Teilhaber der La Perla Gruppe.
Zu den heutigen Kunden gehören Sharon Stone, Kate Moss, Sandra Bullock, Kevin Costner, Harrison Ford und Manolo Blahnik, so liest man es.

Inzwischen wurde AdP an die LVMH-Gruppe verkauft. Jedes Jahr wird der Duftklassiker in einem limitierten Sonderflakon aufgelegt.

Das Cologne besteht u.a. aus Zitrusfrüchten,
Essenzen von Lavendel, Rosmarin, Verbena, Rosa Bulgara.

Ich kann mich mit dem orig. AdP-Duft nicht anfreunden.

Eine spezielle Linie für die Rasur ist von AdP jetzt erschienen.
Sieht edel aus, ist mir aber zu teuer, die Rasiercreme kostet
z.B. 47,-- EUR/125 g.

www.escentual-news.co.uk/7-Acqua-Di-Parma-Introduce-Shavi...

In Deutschland z.B. hier (oder im Moment nur hier):
www.ausliebezumduft.de/kosmetik_produkte.php?products_id=...

Diese Nachricht wurde am 23.03.2006 um 11:45 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
23.03.2006, 11:18 Uhr
Achim
registriertes Mitglied


Ich mag ihn, den frischen zitronigen Duft von AdP. Aber 47 Schleifen für eine Rasiercreme. LVMH ist ziemlich rührig, was die Marke Acqua di Parma angeht. Es gibt Bademäntel, Täschchen, Kerzen, Räucherstäbchen usw. Bei Beck in München wird der Verkaufsstand von AdP gut betreut, wenn mir die Dame da auch etwas zu betulich und fein und ätherisch vorkommt. Vor zwei Jahren schloß hier im Ort eine mit ausgefalleneren Düften bestückte Parfümerie ihre Pforten. Ich habe einige der AdP-Produkte zum halben Preis bekommen. Das "Basilico" und "Quercia Marina" gibt es heute nicht mehr. Dafür gibt es wieder was anderes.

Die Düfte sind schon fein. Die Aufmachung der diversen Produktlinien edel und verführerisch. Im Sommer benutze ich gern das Puder. Aber mit Täschchen und Bademantel von AdP wird man mich auch zukünftig nicht antreffen.

Gruß Achim

--
1 goldener

Diese Nachricht wurde am 23.03.2006 um 11:21 Uhr von Achim editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
24.03.2006, 10:54 Uhr
hein
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
In Deutschland z.B. hier (oder im Moment nur hier):
www.ausliebezumduft.de/kosmetik_produkte.php?products_id=...

Nicht ganz korrekt: Bei der Frosch-Parfümerie in Heidelberg gibt's das auch. Da bin ich kürzlich erst vorbeigelaufen. Du bist doch auch aus der Gegend, wenn ich nicht irre. Also für 'nen Schnüffeltest mußt Du nicht weit laufen ;-)

Fand die Preise übrigens auch über jeden Zweifel erhaben: zu hoch!

Gruß, hein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
24.03.2006, 18:22 Uhr
mecky messer
registriertes Mitglied


bei goldkopf in köln auch.
ich liebe die düfte.die rasierseife habe ich nicht,aber ich bin ab d 17.4 auf sizilien und da werde ich mir wieder parfum kaufen und mal nach der rasiercreme schauen ob sie da günstiger ist
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
07.04.2006, 01:45 Uhr
r a c
registriertes Mitglied


Heute 2 kleine Test-Muster der AdP-Rasiercrème geschenkt bekommen.

Riecht fischig. Sind Algen drin
Soll aufgeschlagen aber nach AdP riechen. Seltsam.

--
Joris | Edwin Jagger | Mühle | Merkur | Plisson | Mühle
D. R. Harris | Taylor of Old Bond Street | Geo F. Trumper | Crabtree & Evelyn | L'Occitane | I Coloniali
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
07.04.2006, 09:44 Uhr
Peter W.
registriertes Mitglied


nicht das Du da aus versehen als Probe eine Sardellenpaste bekommen hast. ;-))

--
"Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen"
Albert Einstein
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
07.04.2006, 14:17 Uhr
r a c
registriertes Mitglied


Heute ausprobiert.

Es ist keine Sardellenpaste. Riecht dann auch besser. Aber ich glaube nicht, dass ich so eine Geruchs-Metamorphose im Badezimmer wirklich brauche.

Nun, die Acqua di Parma-Händler geben Muster ab. Kann also probieren, wer mag.

Grüsse r a c

--
Joris | Edwin Jagger | Mühle | Merkur | Plisson | Mühle
D. R. Harris | Taylor of Old Bond Street | Geo F. Trumper | Crabtree & Evelyn | L'Occitane | I Coloniali
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
18.01.2007, 09:47 Uhr
Platzger
registriertes Mitglied


Da ich gerne neue Sachen austeste, kam ich nicht umhin, die Acqua di Parma Rasiercreme zu probieren. Die Creme ist sehr hart, war kompakter als z.B. die Valobra - daher für mich eher eine Seife. Der Geruch ist enorm gewöhnungsbedürftig, wie r a c beschrieben hat, riecht sie fischig. Nach dem aufschäumen, dass problemlos funktionierte, war der Geruch ein bisschen angenehmer, aber nicht wirklich mein Geschmack. Der Schaum trocknete sehr schnell aus, die Gleiteigenschaften und die Pflegewirkung waren jedoch tadellos.
Alles in allem ein sehr teures Produkt, dass mich leider die nächsten 5 Jahre begleiten wird - ich werde die Creme/Seife nicht mehr als 1 x pro Monat benutzen;-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
18.01.2007, 11:28 Uhr
jope_s
registriertes Mitglied


hein schrieb:

Zitat:
Nicht ganz korrekt: Bei der Frosch-Parfümerie in Heidelberg gibt's das auch. Da bin ich kürzlich erst vorbeigelaufen. Du bist doch auch aus der Gegend, wenn ich nicht irre. Also für 'nen Schnüffeltest mußt Du nicht weit laufen ;-)

Fand die Preise übrigens auch über jeden Zweifel erhaben: zu hoch!

Gruß, hein.

Noch eine Anlaufstelle für alle im Rhein-Neckar-Kreis: Entschuldigung, das nennt sich doch jetzt Metropolregion Rhein-Neckar.

Kurfürsten-Parfuemerie in Mannheim P7, 24 und eine Zweigstelle in Heidelberg, Anfang der Hauptstraße.

Dort hatte ich einen super netten Kontakt. Obwohl ich nichts gekauft hatte und nur einen Barbie Kinderduft suchte, der dort nicht geführt wurde, bekamen meine Frau und ich jeder eine Duftprobe mit.
Somit kam ich in den Besitz von Creed Millesime. Ein aussergewöhnlicher, aber auch sehr dezenter Duft.

Dort werden auch die Produkte von AdP geführt.
Toller Service, kann jeden nur empfehlen wer mal in HD ist, dort mal vorbei zu schauen.

Es gibt auch noch einen Online-Shop von der Parfumerie: www.kurfuersten-parfuemerie.de/
Habe die Preise zu den anderen Anbietern nicht geprüft.

Grüße vom Jope

--
Gillette Adjustable "Fat Boy" 1961, Gillette Aristocrat, Merkur 23C, DDR Golf Personna, Derby, Cerrus, Double Edge, Seifenträume Sinsheim, Arko Stick, Speick Stick ,Kappus Aloe Vera, Haslinger Sandelholz Mennen Skin Bracer (schweizerisch), Selin Kolonya (türkisch), Olivolio ASB (griechisch), Tüff sensitiv (deutsch)

Diese Nachricht wurde am 18.01.2007 um 11:33 Uhr von jope_s editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
06.01.2008, 13:51 Uhr
Torsten_AB
registriertes Mitglied


Hallo Zusammen,

ich habe die Acqua di Parma Rasiercreme von meiner Frau zu Weihnachten geschenkt bekommen. Der erste Geruchseindruck reißt einen wirklich nicht vom Hocker, wobei man mit etwas Anstrengung auch die frischen Töne der enthaltenen Kräuter (Melisse, Wasserminze) herausriechen kann.

In Sachen Schaumentfaltung und -standfestigkeit, sowie Ergiebigkeit finde ich die Creme allerdings überragend. Bei der ersten Benutzung hatte ich mir in etwa die Menge an Rasiercreme genommen, welche ich sonst von der Taylor Sandalwood Rasiercreme verwende, und mußte nach nur wenigen Pinselbewegungen die Hälfte davon wieder zurück in den Tiegel geben, weil der Schaum sonst nicht mehr beherrschbar gewesen wäre (und ich benutze eine große Teeschale zu aufschäumen) - die Dose sollte also einige Zeit reichen.

Die Rasur verlief problemlos - sehr gute Einweichwirkung, und hinterher hatte ich eine sehr gepflegte glatte Haut ohne irgendwelche Irritationen.

Gruß
Torsten

--
Schlieper
Merkur-Progress, Apollo; Merkur, Cerrus; 20er Silberbock; Taylor-Sandalwood RC, Speick RC

Diese Nachricht wurde am 06.01.2008 um 13:52 Uhr von Torsten_AB editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
30.06.2013, 20:59 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Ich hole diesen alten Faden mal wieder hoch.

Ich bin eigentlich wegen einer anderen Sache ins Kaufhaus Beck am Rathaus Eck in München. Raus kam ich mit Acqua Di Parma RC und AS und zwar die Intensa Variante. Die Preise sind alles andere als gediegen, aber ich wollte Beute.

Nebenbei, was einem die Verkäuferinnen so als mittlerweile Experte in Sachen Düfte, RC und Aftershaves so erzählen, dass läßt einen schon schmunzeln. Die Gute konnte ja nicht ahnen, was für einen Freak sie da gerade vor sich stehen hatte. Ich neige dazu, dann die Klappe zu halten und nehme die Preziosen eher schweigend entgegen. Die Guten haben keinen leichten Job und warum soll ich da rumlamentieren und den Experten raushängen. Da mache ich mich lächerlich.

Sie haben eine grosse Auswahl von GFT, ToOBS, Floris, Penhaligons und zwar RS (RC weniger), AS und EdT/EdC. Nur habe ich davon schon so einiges und die Richtungen die mich anpeppen, sind in einem Fundus. So ziehe ich gelangweilt hier und da verweilend, um die schönsten Verkäuferinnen, meine Kreise und hoppla - Acqua Di Parma!! Nee nicht was Ihr denkt, nicht die schönste Verkäuferin, sondern - Achtung - Asphalt kommt mir in den Sinn. Der schwärmt immer von AdP!!

Neulich am Gardasee war ich schon mal leicht in der Richtung unterwegs, aber wieder Abstand genommen. Und aber jetzt und hier auf den Stand los und den Riechkolben fachmännisch in alle Flakons und Pötte reingehalten.

Mein Sohn - 8 Jahre und ganz der Vater, war inzwischen bei den Raumdüften gelandet und hatte dort ebenfalls die Nase gaaaaanz tief in allen Flakons und gab fachmännische Kommentare von sich - der Junge kennt sich aus, kann ich Euch sagen.

Also die RC war schnell gebongt, einfach wunderbare Duft. Ich würde ihn gerade noch als Chypre bezeichen, also etwas Leder, aber auch sehr viele Früchte. Ist ein wenig wie das Bronnley Gentlemans, wobei das wesentlich zitrischer ist. Aber eine Spur davon ist in der AdP enthalten, dazu passend gibt es die Colonia AS und EdC. Aber von Orange, Zitrone und allg. zitrischen Düften habe ich reichlich.

Die RC ist würziger als das AdP Colonia und daher für mich interessant, weil immer auf der Suche nach diesen außergewöhnlichen Düften. Also RC AdP Colonia war gesetzt (und anscheinend gibt es nur die Colonia RC Variante).

So, als Mann mit Stil, kann ich jetzt aber unmöglich mit der RC alleine nach Hause gehen. Und da wurde es auch für mich schwierig, da AdP ein paar Richtungen in petto hat, bis ich plötzlich das Intensa unter der Nase hatte.

Im allersten Augenblick wollte ich mich angewidert abwenden, aber nur eine Sekunde, dann hat es mich umgehauen, im besten Sinne der Begeisterung. So ein würziger und extrem vielschichtiger Duft überfordert die eigentlich flache Mainstream Düfte erwartende Nase völlig. Man zuckt im ersten Moment förmlich zusammen. Es hat so unglaublich viele Nuancen, dass der Riechkolben aber anschließend zur Höchstform aufläuft. Und was dann alles hockommt, ist wunderbar.

Also, ich bin ja auch immer noch am Anfang, aber, dass ist ein Chypre Duft, also lederig und ich sage Euch wie!! Wer Knize Ten mag, wird auch Intensa lieben. Dann hört die Ähnlichkeit aber schon auf. Es kommen Bergamotte, Neroli, Eichenmoss, Holz und Saubären!!

Laßt Euch aber nicht von meiner Begeisterung täuschen, das ist ein Duft den sicher nicht jeder mag. Dafür ist er zu streng und würzig. Aber alle die Pashana, Pinaud Special Reserve, Knize Ten und Aramis lieben, werden auch diesen Duft mögen. Morgen kommt die RC und das AS in die kinkjc'sche Premiere - ick freu mir und meine Umwelt wird es lieben, ok ok, einige werden wieder auf der Strecke bleiben,

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 30.06.2013 um 21:00 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
03.10.2014, 13:54 Uhr
Asphalthaut
registriertes Mitglied


Nächste Woche bin ich wieder in Berlin und schau dann mal im KaDeWe rein. Mein AdP Vorrat geht zur Neige. Ich schaue mal ob mir das intensa oder das normale Colonia besser gefällt.

--
Schleifen, polieren, schärfen, rasieren. So einfach ist das.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
03.10.2014, 18:39 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Es ist auf jeden Fall ein völlig anderer Duft.

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
03.10.2014, 18:43 Uhr
~Inselgrün
Gast


Kenne nur das normale Acqua! Ein sehr guter Zitronenduft, einer meiner Lieblinge, neben dem Blenheim und dem Arlington.

Aber eine Rasiercreme für nen fuffziger...

Wenn das Intesa dem Knize Ten ähnelt, wär's nix für mich
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
03.10.2014, 19:12 Uhr
joro
registriertes Mitglied


Das Intensa gehört zu meinen absoluten Favoriten. Sowohl als After Shave wie als EdT.
Das Knize Ten kenne ich ebenfalls, hatte es mal in Gebrauch. Meiner Ansicht nach - aber da stehe ich wohl alleine - haben die beiden Düfte nicht viel Ähnlichkeit miteinander.
Während das AdP für Frische steht, kommt das Knize Ten schwülstig daher.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
19.10.2014, 19:48 Uhr
Icebergs
registriertes Mitglied


Wir zur Zeit bei Karstadt promoted.

Der Preis für die Rasierseife ist schon etwas abschreckend, das Cologne werde ich mir aber wieder mal für den Sommer holen.

--
Mühle R94, Timor 1350_K ASP, Personna, Feather Golddachs Silberspitz Bareuther Proraso rot+weiß, Dusy Kabinett, Knize AS* Hattric, Tüff, Proraso Balm EDT* Safari, Knize, Acqua di Parma
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
09.05.2016, 17:51 Uhr
FirstShaver
registriertes Mitglied


Habe derzeit die Collezione di Barberia RS in Gebrauch. Gefällt mir sehr gut. Schöner und sahniger Schaum, keine Hautreizung, sehr sanft und der Duft ist "weich und warm". nicht sehr intensiv, soll ja noch für die Duftbehandlung dnach was möglich sein.

die kommt dann vom Klassiker. Das Colonia. Ja, sehr zitronig am Anfang aber beileibe keine 4711 Sache. Sondern edler und reiner. Dann läuft in den nächsten Stunden bei mir im Kopf ein Spaziergang durch Rom ab, der nach einem Espresso im Straßencafe, einem kleinen Ausflug auf das Land mit einem Ausblick auf das Meer endet. Dies alles mit dem Gefühl eines leichten Windhauches der die Duftpyramide immer wieder erahnen läßt. Dann ist da noch dieses ständige Gefühl gerade jetzt richtig angenehm und nobel gepflegt zu sein. Danach dann schnell zurück in die Stadt und Duft nachlegen das der Film weiter gehen kann. Denn wie alles Gute im Leben währt es nicht sooo lange. Aber ich glaube, das gehört auch zur Kunst der Erschaffung von den schönen Dingen. Immer gerade soviel davon zu bekommen, dass man wieder neu genießen möchte ohne das es langweilig wird. Immer eine leichte Spannung drin das man sich jeden Morgen oder Abend auf das Ritual freut und die Bekanntschaft mit dem Duft jeden Tag auf's neue beginnen kann.
Ich freue mich auf Morgen, liebes Acqua di Parma Colonia, wenn Du mich wieder in Deine Arme schmiegst und ich mich mit Dir gut fühlen werde.

--
So weit, so glatt
Zuviel zum auflisten ... Es gibt soviel gutes auf der Welt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
25.10.2016, 15:20 Uhr
FirstShaver
registriertes Mitglied


.. und dann lege ich mal nach: Einmal mit dem Colonia Intensa. Schon sehr viel eigenständiger als das Ur-Colonia. Ein leichter herber Duftkick mischt sich bei. Es ist einfach grandios, wie sich der Urtyp wiedefindet und doch ein anderer Hauch den Duft in eine neue Richtung bringt.

Dann kommt noch das Essenza ins Spiel. Zufällig hatte in Bozen eine Parfumerie das 100ml EDC plus je 75 ml ASB und Duschgel im Angebot gehabt. Alleine die Verpackung des ganzen ist schon edel bis grandios ... und alles in schwarz! Herrlich!!
So, duftet am Anfang eben sehr zitrisch, wird dann aber - mit so einem leichten säuerlichen Touch - in eine männlichere Richtung gedreht. Und die Komplettpackung = Duschgel, dann die RC Collezione di Barbieri, das ASB und dan das EDC ... wunderbares Gefühl. Eine kleine Wohlfühlwolke. Hier macht meine persönliche Neigung eine Duftlinie komplett zu nehmen richtig Sinn. So intensiv "passend" habe ich das bei noch keiner anderen von mir benutzten Marke empfunden. Ein nicht ganz billiges Vergnügen, und in der Gesamtbetrachtung gegen günstigere Produkte für manch einen nicht den hohen Preis wert. Aber ich empfinde es so angenehm, da scheint man manchmal nicht an dem höheren Einsatz vorbei zu kommen.

--
So weit, so glatt
Zuviel zum auflisten ... Es gibt soviel gutes auf der Welt

Diese Nachricht wurde am 25.10.2016 um 15:22 Uhr von FirstShaver editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)