NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Kennt Ihr L'Òme von Durance en Provence » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
02.04.2006, 20:02 Uhr
Abe Bubble
registriertes Mitglied


Hallo Freunde der Nassrasur.

Kennt ihr zufällig die Rasierseife L'Òme von Durance en Provence.
Sie soll Sanddorn-Extrakt enthalten, was mir leider gar nichts sagt, aber was sich doch interessant anhört.
Habe auch schon mal hier im Forum gesucht aber leider nichts gefunden.
Also wenn jemand was über die Rasierseife sagen kann (z.B. Handhabung, Geruch, Schaum usw.) wäre das wirklich sehr nett!
Ach ja, und wenn jemand was über Sanddorn-Extrakt sagen kann, wäre das auch nett.
Freu mich schon auf eure Antworten!

Vielen Dank schon mal im Voraus
Abe Bubble (Norbert)

--
Dovo Shavette / Skillcut Bigboy 2.0 Gillette (1957) / Wilkinson Classic Feather+Merkur La Maison Du Barbier Habe 10 Seifen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
02.04.2006, 20:27 Uhr
Achim
registriertes Mitglied


Hallo Abe Bubble

hier vielleicht:

www.artisane.de/durance202.htm

Gruß Achim

--
1 goldener
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
02.04.2006, 20:35 Uhr
Vhz
registriertes Mitglied


*hust*
[Moderation: Alten Ebay-Link entfernt]
Das hier?


*hust*

--
_____________________________
Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen zur Belustigung des Forums

Diese Nachricht wurde am 11.02.2012 um 14:29 Uhr von Baas vant Spill editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
02.04.2006, 20:37 Uhr
Abe Bubble
registriertes Mitglied


@Vhz
*reusper*
Ja genau das!
*grins*

--
Dovo Shavette / Skillcut Bigboy 2.0 Gillette (1957) / Wilkinson Classic Feather+Merkur La Maison Du Barbier Habe 10 Seifen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
02.04.2006, 21:48 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


"Hust", "reusper", "grins"?
Ähem: von dieser Serie gibt es auch ein Rasieröl in einer 50 ml-Flasche mit Sprüher. Hatschieh!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
03.04.2006, 17:49 Uhr
Abe Bubble
registriertes Mitglied


@dailysoap
Ja das habe ich auch gesehen, aber das interessiert mich net sooo.
Ich habe eine vorliebe für Seifen! Aber trotzdem Danke für die Info.

So, da wohl keiner so recht diese Rasierseife kennt habe ich mich mal als Pionier in das fremde Land begeben.
Mal schauen wie die Seife so ist. Wenn ich wieder da bin Melde ich mich bei euch!

Grüße Abe Bubble (Norbert)

--
Dovo Shavette / Skillcut Bigboy 2.0 Gillette (1957) / Wilkinson Classic Feather+Merkur La Maison Du Barbier Habe 10 Seifen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
18.04.2006, 15:43 Uhr
Abe Bubble
registriertes Mitglied


Hallo alle zusammen,
so habe jetzt die Seife 1 mal ausprobiert.
Die Seife Präsentier sich sehr schöne in einer passenden weißen Porzellan Schale.
Der Duft ist sehr angenehm leicht und frisch.Wenn ich dran rieche habe ich ein schönes Bild von einen großen Feld mit Frühlings Blumen und Sträuchern im Kopf. Ich finde ein schöner Frühlings Duft. Man richt leicht Lavendel und Bergamotte und ein ganz zarter Duft von Zedern und ich vermute das andere was ich rieche ist das Sandelholz.
Das aufschäumen ist recht einfach und geht ohne Probleme (ich Schäume immer in einen extra Tiegel). Der Schaum selbst ist recht Luftig (erinnert mich ein bisschen an aufgeschlagenes Eiweiß) hält sich trotz dem gut im Tiegel, aber (jetzt kommt endlich das aber) der Schaum hält leider gar nicht so gut im Gesicht. Fällt sehr schnell zusammen, was ich bis dahin bei noch keiner anderen Seife/Creme so erlebt habe.
Die Gleit Eigenschaft hat aber gut funktioniert. Und die Pflege Eigenschaften waren Tadellos. Ich hatte kein Austrocknen oder Spannen der Haut bemerkt.
Mein Urteil: Die Seife ist in Ordnung von der Aufmachung, Duft und Pflege bloss das der Schaum schnell zusammen fällt ist für mich ein Manko.

Für weitere Infos könnt ihr hier mal schauen: Durance en Provence (leider nur Englisch oder Französisch)

Grüße Abe Bubble (Norbert)

--
Dovo Shavette / Skillcut Bigboy 2.0 Gillette (1957) / Wilkinson Classic Feather+Merkur La Maison Du Barbier Habe 10 Seifen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
27.10.2006, 21:26 Uhr
Rasiervogel23
registriertes Mitglied


Hallo,

und wer hat schon die After-Shave-Creme dieser Serie getestet?

Gruß

RV
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
27.10.2006, 21:46 Uhr
ManneMannfred
registriertes Mitglied


Die Sachen haben mich schon auf so einigen Reisen durch Frankreich begleitet. Und dabei ist es immer das gleiche Spiel. Man nimmt alles mit, was man für die Reise braucht - Pinsel, Messer, Spiegel, eine Urlaubsrasierseife und einen neuen Ferienduft. Doch kaum ist man am Ziel, geht die liebe Frau in ein Kosmetikgeschäft und bevor Langeweile aufkommt greift man selber zu. Rasierseife, Balsam, ein neuer Reiserasierpinsel und noch etwas Duft. Auf diese Art und Weise habe ich schon ganz wunderbare Entdeckungen gemacht, die mich noch heute an einige Reisen erinnern. Die Sachen von Durance sind durchaus als ordentlich zu bezeichnen, und wenn mich nicht alles täuscht, habe ich einiges davon auch bei Herrn Kormann gesehen. Wer nach einer sehr seltenen und überaus pflegenden französischen Erfahrung sucht, dem würde ich Provence Sante empfehlen. Allen französischen Produkten, die ich bisher erwarb, waren einfach und gut.

--
Thiers Issard, Wacker, DOVO PILS & Plisson Silberspitz VISION & FUTUR I Coloniali und anschließend Czech & Speake

Diese Nachricht wurde am 27.10.2006 um 22:27 Uhr von ManneMannfred editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
27.10.2006, 21:52 Uhr
Rasiervogel23
registriertes Mitglied


Und wie ist der Balm, mager oder eher reichhaltig? Oder so perfekt wieder Musgo-Balm, der reichhaltig ist und dennoch wie der Teufel einzieht?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
27.10.2006, 22:30 Uhr
ManneMannfred
registriertes Mitglied


Ach, was soll ich da vergleichen. Sicher, man tut es doch und eigentlich geht es nicht. Es gibt nicht die ultimative Rasierseife, den pflegendsten Balsam. Und so mancher Schnaps, den ich mit Wonne im Urlaub trank, hat mir, einmal zu Hause angekommen, gar nicht mehr schmecken wollen. Ich würde sagen, daß es ein reichhaltiger, angenehm frisch duftender Balsam ist.

--
Thiers Issard, Wacker, DOVO PILS & Plisson Silberspitz VISION & FUTUR I Coloniali und anschließend Czech & Speake
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
27.10.2006, 23:02 Uhr
mecky messer
registriertes Mitglied


ich erinner mich auch daran,ich habe sie auch mal bei erik kormann bekommen.das balsam kann aus meiner sicht auf jedenfall mit dem musgo mithalten,ich finde es wirkt noch etwas feiner,die fräuter kommen voll zu gelteung.momentan ist es aber mega schwer zu bekommen,naja vieleicht kann man den balsam ja blad wieder bei erik bestellen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
02.11.2006, 13:39 Uhr
Rasiervogel23
registriertes Mitglied


Hallo,

kennt jemand die Inhaltsstoffe der After-Shave-Creme von Durance? Geworben wird ja u.a. damit, dass die Creme ohne Blei, Phenoxyethanol, PEG (Polyethylenglycol) oder Farbstoff sein soll. Aber ist sie auch sonst frei von unschönen Stoffen? Habe nämlich einen günstigen Anbieter gefunden.

Gruß

RV
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
03.11.2006, 07:58 Uhr
Rasiererr
registriertes Mitglied


Hi,

beim stöbern auf nassrasur.com bin ich über verschieden URL´s gestolpert und damit auch über Herrn Kormanns HP. Dort wird diese Creme vertrieben, daher sollte er uns die Inhaltstoffe eigentlich angeben können.

By

Craig

Diese Nachricht wurde am 03.11.2006 um 08:12 Uhr von Rasiererr editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
11.02.2012, 21:38 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


Hat schon mal jemand die Rasiercreme dieser Marke benutzt? Habe vor einiger Zeit eine angebrochene Tube bekommen; ein erstes Probeschäumen brachte mich heute nicht viel weiter: Schäumen tut sie, aber auch nicht so wie erhofft. Zugegeben, es war ein kleiner Klecks RC, zuviel Wasser war nicht dabei und die Zeit war leider etwas knapp.

Scheint ja sowieso ein recht seltener Stoff zu sein - gibt ja kaum Erfahrungen dazu, dabei sind die ersten Berichte hier ja schon fast sechs Jahre alt...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
13.02.2012, 12:48 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


Und sie schäumt doch! - Wenn auch eher bescheiden...
Vom Schaum einer Musgo oder Taylor ist sie meilenweit entfernt, es geht eher in die Richtung Maine Shave. Lange hält er dann auch nicht vor, ein ganz leises Prickeln kündigt vom baldigen Ende des Schaumteppichs. Dafür lässt es sich dann aber dennoch gut rasieren - in zwei Durchgängen war die Gesichtsglätte zur vollsten Zufriedenheit hergestellt. Und: Was schlöecht schäumt, pflegt gut - wird hier bestätigt. Wenn auch nicht auf der gleichen Ebene wie die Maine Shave, fühlt sich die Haut nach der Rasur gut gepflegt an.

In der Tube ist noch genug drin - Wenn auch mal jemand probieren will, möge er mir bitte seine Adresse per PM schicken.

Edit: Hat sich erledigt, die RC ist auf dem Weg zu einem neuen Tester.

Diese Nachricht wurde am 13.02.2012 um 22:45 Uhr von Baas vant Spill editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
23.02.2012, 17:20 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Danke, Baas, ich teste schon.
Wie Du schon sagtest ist der Schaum eher zu vernachlässigen. Heute Morgen in der Eile wollte ich einen Test starten. Die Durance RC brushless. Unser Bad ist nicht geheizt, die Tube wird durch den Schnellheizer nicht durchgewärmt. Daher war die Creme etwas dick und schwieriger zu verteilen. Ich denke das ist mit "warmer" Creme besser. Ansonsten hat die Rasur gut funktioniert. Die Creme pflegt auf diese Weise sehr gut. Abspülen läßt sich der Rasurrest leicht vom Hobel. Der Duft ist angenehm fruchtig. Insgesamt eine nette Erfahrung und gut zu gebrauchen wenns schnell gehen muß. Kaufen werde ich sie mir wohl nicht. Positiv an der Creme finde ich, daß kein Menthol enthalten ist.

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
18.03.2015, 08:11 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Guten Morgen, die Herren,

heute war wieder einmal eine für mich neue Rasierseife an der Reihe, zu testen, nämlich die "L'òme selon DURANCE", 100g-Puck. Ausgeliefert wird sie in einem hübschen, weißen Porzellanschüsselchen.

Die Seife wurde von Abe Bubble in Beitrag #6 schon hinreichend beschrieben.
Besonders die Duftbeschreibung hat er meiner Meinung nach gut getroffen.

[Nachtrag: Der Hersteller beschreibt den Duft der Seife wie folgt:
Das Aroma von „L’òme“ für eine harmonische Linie: ein frischer Hesperidenduft, aromatisch und holzig, mit Sanddornnuancen. Kopfnote: Bergamotte, Beifuß, Zitrone Herznote: Königsfarn, Lavendel Fußnote: Weißes Sandelholz, Orangenbaum, Zeder]

Insbesondere in der Schaumentwicklung war meine Erfahrung etwas besser, als die von Abe Bubble:

Diese Seife ergab bei mir auf Anhieb einen standfesten, feinen dichten Schaumteppich im Gesicht.

Vorgehensweise:
Wenn man mit einem zwar gewässerten, aber gut ausgeschleuderten, also fast trockenen, Pinsel (bei mir war es der 2-Band-SOC) die Seife lädt, und dann erst einmal (weiter fast trocken) in ein Schäumgefäß/Scuttle/Rasiertasse geht, und rührt, und dann, nur nach und nach, tröpfchenweise Wasser hinzufügt, ergibt das förmlich eine Schaumexplosion, übrigens bei minimalem Seifenabtrag. (Diese Vorgangsbeschreibung gilt eigentlich für fast alle "triple milled" Hartseifen).

Fazit: Sehr schöne Seife. Gefällt mir. Kein Fehlkauf.

Anmerkung: Sie gilt ja eher als selten hierzulande, im herkömmlichen Einzelhandel. Ich möchte hinzufügen, dass ich sie ganz einfach fand, nämlich bei (einem sehr großen) Müller Drogeriemarkt, in den neuen München-Pasing-Arcaden. Da habe ich natürlich sofort zugegriffen. Es gab zwei Varianten, einmal die dunkelgelbe und zweitens die helle, welche ich letztlich gewählt habe.


Einzig die reichhaltigen Inhaltsstoffe wollte ich noch nachreichen.

Zunächst seien jedoch noch die Hinweise auf der Packung erwähnt:

vegetabile oil based
paraben free
phenoxyethanol free
PEG free

INCIs:
potassium palmate, sodium palmate, potassium stearate, potassium palm kernelate, sodium stearate, sodium palm kernelate, glycerin, aqua (water), palm kernel acid, parfum (fragrance), olea europaea (olive) fruit oil, hippophae rhamnoides (sea buckthorn) fruit extract, prunus dulcis (sweet almond) oil, pentasodium pentetate, tetrasodium etidronate, BHT, limonene, linalool, hydroxyisohexyl, 3-cyclohexene carboxaldehyde, sodium chloride.

Hersteller:
DURANCE
26230 Grignan - France
www.durance.fr


edit: Nachtrag.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 18.03.2015 um 08:29 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)