NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » NIVEA Rasiercreme » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ]
Diskussionsnachricht 000025
13.03.2008, 00:02 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Hallo,

kann mich der Meinung das die Nivea-RC eine gute Creme ist nur anschliessen.
Habe selber über Monate nur Florena-RC benutzt,auch ne gute Creme aber ich kann dem Geruch nichts mehr abgewinnen.

Jetzt ist mal die Nivea-RC drann und dann mal weiter sehen was es noch so gibt.
O,Gott! Hoffe mein Badschrank reicht aus!

Tschö

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
05.04.2008, 19:25 Uhr
Merkur_Max
registriertes Mitglied


hab mir heute die Nivea RC gekauft und bin total begeistert...für manche RCs und RSs gibt man mehr als 10 Euro aus ,die Nivea kostet nur 1 Euro 50 und schäumt besser

--
Merkur 33c;Palmolive RS & RC;Tabac Original RS & Tabac Original AS;Tabac Man AS;Axe AS;
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
14.09.2008, 23:22 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


“Sonne Wind und Wasser”
Nivea Creme-Spot von 1956, William Wilkens-Film (1:47)
www.dgfett.de/history/index.htm
Nach unten scrollen…rechts Rubrik Werbefilme…Nivea 1956.
Das waren noch Formulierungen, die unter Haut gingen…. .
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
15.09.2008, 14:27 Uhr
hanss
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
“Sonne Wind und Wasser”
Nivea Creme-Spot von 1956, William Wilkens-Film (1:47)
www.dgfett.de/history/index.htm
Nach unten scrollen…rechts Rubrik Werbefilme…Nivea 1956.
Das waren noch Formulierungen, die unter Haut gingen…. .

Aus heutiger Sicht sind einige der alten Werbebotschaften geradezu stilvoll und informativ - danke für den Hinweis.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
15.09.2008, 14:31 Uhr
hanss
registriertes Mitglied


Merkur_Max schrieb:

Zitat:
hab mir heute die Nivea RC gekauft und bin total begeistert...für manche RCs und RSs gibt man mehr als 10 Euro aus ,die Nivea kostet nur 1 Euro 50 und schäumt besser

Die Gleiteigenschaften sind auch sehr gut.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
15.09.2008, 19:13 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


"Aus heutiger Sicht sind einige der alten Werbebotschaften geradezu stilvoll und informativ (...)."

Ja, das stimmt, war auch eine ganz andere Zeit, die sich in der Werbung wiederspiegelt.
Habe allerdings den falschen Thread gewählt - dachte es wäre der Thread mit der Nivea-Hautcreme.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
09.02.2009, 16:23 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Hallo Leute,

nehme erstmal meine Meinung vom 13.03.08 zurück,man ist ja am Anfang immer begeistert von einer Sache!
Hatte die Nivea-RC und die Florena-RC immer nebenher laufen also West vs. Ost sozusagen.
Nun habe ich mich aber aller Niveasachen entledigt, zugunsten von Speick!
Finde diese Produckte hochwertiger also wird jetzt in Woche A, Werktags mit Speick-RC und AS rasiert und Woche B, mit Florena-RC und Tüff oder Pitralon(D)-AS.
Für Woche C und D werden noch mehre Kombis getestet,mal sehen was bei rauskommt!
Wochenende immer wie gesagt,nach Wahl(die schönen und teuren)!

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
11.06.2009, 01:47 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Moderation: e-bay Link entfernt

Wusste garnicht das es Nivea auch als RS gab,wie hier als Stick!

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!

Diese Nachricht wurde am 11.06.2009 um 16:47 Uhr von Kurbjuhn editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
11.06.2009, 01:52 Uhr
uncleshiva
registriertes Mitglied


naja '65 war noch nich so dicke mit dosenschaum und gel, da gabs wohl noch eher nen markt dafür. ich mein, nassrasierer sind gegenüber trockenrasierern eh schon in der minderheit, und da sind die selbst schäumenden leute auch nochmal in der minderheit. so riesig sind die absatzmöglichkeiten da nicht, und da wird es einem multi wie nivea nicht sonderlich schwerfallen, so ein nischenprodukt zu kicken.
ich bin froh, dass die RC noch im programm ist, die benutz ich gelegentlich um den schaum mancher rasierseifen etwas aufzumöbeln in sachen festigkeit :P

--
In der Ewigkeit aber, siehst du, gibt es keine Zeit; die Ewigkeit ist bloß ein Augenblick, gerade lang genug für einen Spaß
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
11.06.2009, 07:59 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


das Nassrasierer gegenüber von Trockenrasierern in der Minderheit sind wage ich stark zu bezweifeln, schon aus preislichen Gründen oder elektrischer Verfügbarkeit rasiert sich die Mehrheit doch eher nass.

--
may the Soap be with you ...
Parker 99R mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Lucky Tiger Aspen, Aqua Velva
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
11.06.2009, 09:53 Uhr
ocj
registriertes Mitglied


DerGrieche schrieb:

Zitat:
das Nassrasierer gegenüber von Trockenrasierern in der Minderheit sind wage ich stark zu bezweifeln, schon aus preislichen Gründen oder elektrischer Verfügbarkeit rasiert sich die Mehrheit doch eher nass.

In meinem Umfeld rasiert sich außer mir fast niemand nass. Ich bin mir nicht sicher, ob die Anzahl der Nassrasierer wirklich überwiegt.

--
Gruß
Olli
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
11.06.2009, 10:00 Uhr
quickiekuchen
registriertes Mitglied


Der Anteil der Nassrasierer steigt aber defintiv! Wenn ich in meinem Umfeld sehe, Wieviele sich mittlerweile wieder nassrasieren...
Man muss die Leute nur mal mit der Nase reinstubsen, dann kommt das Trockenrasiererargument Schnelligkeit und Bequemlichtkeut auch nicht mehr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
11.06.2009, 10:30 Uhr
Atticus
registriertes Mitglied


Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass sich 53% der Männer nass rasieren und nur 47% trocken. Allerdings dürfte die Zahl derjenigen, die sich richtig Mühe geben (so wie wir) deutlich geringer ausfallen.

--
Mit dem rasiert, kein Mädel sich ziert!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
11.06.2009, 16:55 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


Laut dieser auch von SpOn zitierten Statistik de.statista.com/statistik/diagramm/studie/87783/umfrage/a... sind's 42 Prozent nass, 36 trocken und 18 "gemischte".
Gruß
Chris

--
forum-mods(at)nassrasur(dot)com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000039
11.06.2009, 17:17 Uhr
uncleshiva
registriertes Mitglied


oha, ich hab mal gehört (auch hier im forum), dass sich in deutschland immer noch mehr leute nass rasieren. wenn ich mich in meiner familie so umsehe, bin ich der einzige nassrasierer, zumindest im gesicht.

--
In der Ewigkeit aber, siehst du, gibt es keine Zeit; die Ewigkeit ist bloß ein Augenblick, gerade lang genug für einen Spaß

Diese Nachricht wurde am 11.06.2009 um 17:17 Uhr von uncleshiva editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000040
18.06.2009, 22:14 Uhr
mikele
registriertes Mitglied


Ich benutze die Nivea RC nicht mehr. Im Gegensatz zu ihrer Aufschrift empfand ich sie als nicht mild. Kappus und Speick RC finde ich hingegen angenehmer auf meiner Haut.
Diese Nachricht wurde am 18.06.2009 um 22:15 Uhr von mikele editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000041
18.06.2009, 22:15 Uhr
Schnuppi
registriertes Mitglied


Hab sie auch nicht mehr. Speick, Tabac oder Kappus ist mir in diesen Preissegment viel lieber

--
Merkur Futur Gillette Bleue Extra Shavemac Silberspitz IC Mango RS, La Toja Classic RC, Palmolive Rinfrescante al mentolo RC, Proraso RC (grün) Proraso AS
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000042
20.06.2009, 17:11 Uhr
BadgerBrush
registriertes Mitglied


Fuer mich ist das Nivea Sensitiv AS nach wie vor das Standartprodukt fuer den Alltag. Hab' noch teurere Produkte, die ich mir fuer besondere Anlaesse aufhebe, oder wenn's mal zu aggressiv war, dann gibt's Pre de Provence.

--
Merkur 37c, 34c, Astra SP, Personna (rot), Feather, Dorco (blau), Art of Shaving, Edwin Jagger, T&H, Speick, Tabac, MR, C&E, Proraso, Georgetown Scuttle, Pre de Provence, C&E Nomad
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000043
20.06.2009, 18:46 Uhr
mikele
registriertes Mitglied


Der ASB von Nivea ist hier zwar nicht das Thema, aber ich habe ihn zu Do...schaum-Zeiten auch verwendet. Ich fande ihn sehr gut. Jetzt benutze ich AS von Speick und Tüff.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000044
21.07.2009, 13:02 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


Der Übersichtlichkeit halber hab ich die Threats zusammengelegt


Hans103 schrieb:

Zitat:
Hallo,

ich rasiere mich (mit knapp 2 Jahren Unterbrechung) seit über 20 Jahren nass. Habe dabei diverse Systemrasierer (letzter Mach 3) miterlebt. Vor knapp 1 Jahr bin ich von Rasiergel / Rasierschaum aus der Dose auf Nivea Rasiercreme umgestiegen. Die Rasur war deutlich angenehmer. Habe mir jetzt einen WC zugelegt und bin nach der 3. Rasur begeistert. Werde noch nen bisschen üben / " Hobel tunen". Denke aber mal dass die "Hobelei" einen neuen Anhänger gefunden hat.
Jetzt aber zum Thema: Die Rasiercreme schäume ich nicht auf, sondern gebe sie direkt mit einem bisschen einmassieren auf das angefeuchtete Gesicht, so dass sich eine Art Creme auf der Haut bildet. Die Rasur ist dann supergründlich, angenehm und der Rasierer ist nicht so schnell zugesetzt. Nach längeren lesen scheine ich aber hier was falsch zu machen, da ich die Creme nicht aufschäume??? Ist das aufschäumen ein "kann" und "sollte" oder wird die Rasur dadurch noch angenehmer (objektiv / subjetiv?). Derzeit habe ich keinerlei Brennen / Hautreizungen. Nach der Rasur nehme ich das milde Nivea Balm.

Viele Grüße
Hans 103


Diese Nachricht wurde am 21.07.2009 um 13:06 Uhr von Baas vant Spill editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000045
21.07.2009, 13:03 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


Schnuppi schrieb:

Zitat:
Hi Hans,

erstmal herzlich Willkommen hier im NassRasur-Forum. Gratulation zum reibungslosen Umstieg auf dem Hobel. Mit nen bisschen Übung kann er gründlicher und sanfter als ein Mach 3 rasieren ;-)

Nun zur Rasiercreme:

Als ich deinen Beitrag gelesen habe musste ich, bitte verzeih mir, nen bisschen schmunzeln. Normalerweise steht auf der Nivea RC Tube auch einen kleine Anleitung, wie die Rasiercreme zu benutzen bzw. zu verwenden ist. Klar, man kann auch ohne Pinseln die Creme aufs Gesicht auftragen, nur macht das speziell bei Rasiercreme wenig sinn meiner Meinung nach.

Probiere es mal mit einen Rasierpinsel. Entweder aus Natur Schweineborste oder besser aus Dachshaare, da hier die Haare weicher sind. Bei Rasierseifen kann man auch nen Borstenpinsel nehmen, da manchmal die Entnahme der Seife sich hier besser gestaltet.

Nimm einen Klecks Rasiercreme und versuche ihn im Gesicht aufzuschäumen, sodass ein fetter und dichter Schaum entsteht, der die Baarthaare im Nu aufweicht. Gerade das Gesichtsschäumen finde ich effektiv, da hier auch noch die Barthaare gut vorbereitet werden. Mit wenig Wasser anfangen und falls du merkst, dass es doch zu trocken ist, einfach nen bisschen Wasser dazugeben.

Du kannst auch im Mug aufschäumen. Da sind dir keine Grenzen gesetzt.

Das Aufschäumen an sich ist natürlich kein "muss", sondern ein "kann". Wer aber Rasiercreme oder Rasierseife in Benutzung hat, der schäumt zu 99,9 % mit dem Pinsel auf ;-)

Nen Rasierpinseln kostet ürbigens (Dachshaare) um die 8 Euro bei Rossmann oder DM.

Erstens macht es super viel Spaß und es ist auch sehr effektiv zur Rasurvorbereitung! Der fette und dichte Schaum bildet eine sehr guten Schutz für die Haut, einen guten Gleitfilm für die Klinge und durch spezielle Wirkstoffe wird gleichzeitig auch eine Hautpflege geschaffen. Try it and enjoy

Grüße ...

 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000046
21.07.2009, 13:03 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


hanss schrieb:

Zitat:
Auf You Tube siehst Du, wie man Rasiercreme durch Zugabe von Wasser zu Rasierschaum schlägt.
Dieser Schaum weicht die Barthaare besser auf als reine Creme.

Beispiel:
www.youtube.com/watch?v=fXVxXvv_8yk&feature=related

Das kann man natürlich auch direkt im Gesicht ausführen.

 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000047
21.07.2009, 17:54 Uhr
franjo01
registriertes Mitglied


hanss schrieb:

Zitat:
Auf You Tube siehst Du, wie man Rasiercreme durch Zugabe von Wasser zu Rasierschaum schlägt.
Dieser Schaum weicht die Barthaare besser auf als reine Creme.

Beispiel:
www.youtube.com/watch?v=fXVxXvv_8yk&feature=related

Das kann man natürlich auch direkt im Gesicht ausführen.

Hi,
ich als Anfänger habe zwei Fragen.

Findet ihr nicht, dass das Aufschlagen in diesem Filmchen zu nass ist, die zerläuft ja zum Schluss richtig. Dachte das müsste doch etwas fester sein oder?

Nun zur Nivea, ich muss sagen, dass ich über Speick und Arko RC zur Nivea RC gekommen bin.
Meine Haut dankt es mir wirklich. Keine Spannungsgefühle und kein brennen. Jedoch leidet irgendwie bei gleichem Aufwand die Gründlichkeit der Rasur mangels Einweichvermögen.
Hat jemand seine Erfahrung gemacht mit anderen RC die gründlicher sind als Nivea, aber genauso mild?

Moderation: Zitat repariert

Diese Nachricht wurde am 22.07.2009 um 08:19 Uhr von Baas vant Spill editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000048
21.07.2009, 18:23 Uhr
feg0r
registriertes Mitglied


Bei 2:00 ungefähr sagt er ja, dass das guter Schaum sei und zeigt dann, was passiert, wenn man noch mehr Wasser hinzufügt. Ich persönlich finde den Schaum an der Stelle auch schon etwas zu wässrig aber das ist wohl auch Geschmackssache. Wie überall gilt: probieren und herausfinden, was für einen selbst gut funktioniert. Ich habe eine zeitlang auch probiert mit eher flüssigerem Schaum einzuweichen und die Rasur dann mit festerem Schaum zu machen. Hatte mir damals überlegt, dass die flüssigere Variante besser einweicht, weil besserer Kontakt zur Haut besteht. Hat sich aber nicht bemerkbar gemacht.

--
Merkur 23c, 37c & Gillette Adjustable (Fatboy) G1 Personna (rot), Feather Mühle Basic reines Dachshaar, das Gold des Dachses,
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000049
21.07.2009, 18:52 Uhr
franjo01
registriertes Mitglied


Oh, hatte Ton aus :-))
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)