NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Aktueller Stand Olivia Rasierseifen ?!? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
Diskussionsnachricht 000000
29.06.2006, 11:22 Uhr
Gullideckelhasser
registriertes Mitglied


Hi Leute,

nachdem ich mich mittlerweile mal wieder nach der einen oder andren neuen Seife umkucken will und von der damaligen Version von Olivias Myrrhe-Seife dufttechnisch mehr als begeistert, von der Rasiertauglichkeit allerdings auch leider etwas enttäuscht war (wenig, grobporiger Schaum, kaum Einweichwirkung bei meinen Borsten und eine ziemlich gute Bremswirkung (Gleitwirkung kann man nicht mehr sagen) bei der Messerrasur), mal die Frage:

Hat jemand von euch schon mal die aktuellen Seifen probieren können (wurde ja viel an den Rezepten gearbeitet - großes Lob schon mal hierfür..allein für´s Bemühen, der höchst-anspruchsvollen (nörgelig wollt ich jetzt nicht sagen ) Klientel entgegenzukommen !!!), ob sich da was im Gegensatz zu den bisherigen geändert hat, bzw. welche man von der Schaumeritis/Rasier-/einweichwirkung empfehlen könnte.. ?!?

Referenzprodukte, an denen ich mich orientieren könnte .. Haslinger Sandelholz (guter Schaum/einweichwirkung, etwas altbacken vom Geruch her.. is nicht so ganz mein Ding, funktioniert aber doch sehr gut), Mühle aloe Vera (angenehm weicher, feinporiger Schaum, Einweichwirkung etwas schlechter als die Haslinger, aber hautschonender. Angenehmer, neutraler, unaufdringlicher Geruch), Nivea RC.. wer kennt sie nicht, oder eben Olivia Myrrhe (leider (bis auf den Duft.. ich könnt sie fressen, so gut riecht die) ganz hinten was rasiertechnische Eigenschaften angeht, jedoch sanft zur Haut, was aber durch fehlende Schutzwirkung nicht mehr wirklich ins Gewicht fällt.. dann lieber leichte Trockenheitserscheinungen, als Rasierbrand und Cuts)

Wär schön, wenn vielleicht jemand was dazu sagen könnte, da ich aufgrund der inzwischen total verfallenen Moralvorstellungen in der Wirtschaft mittlerweile doch eher dazu neige, kleineren Herstellern/Unternehmen mit guten Produkten mein Sauerverdientes anzuvertrauen, als es irgendwelchen börsengetriggerten Großkonzernen für kostenoptimierten Mainstream-Müll in den Rachen zu schmeißen - grade wenn´s auch noch unsre Sponsoren sind (nur funktionieren muß das halt dann auch .. ).
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
29.06.2006, 11:38 Uhr
sonntagsrasierer
registriertes Mitglied


Hallo Gullideckelhasser,

ich hab zu Weihnachten eine von Olivia´s Sandelholzrasierseifen geschenkt bekommen (weiss also nicht, ob das so eine topaktuelle Rezeptur ist). Weil ich aber erst meine Vorräte etwas minimieren wollte, habe ich sie erst vor ca. einem Monat angefangen.

Also...schäumen tut sie gut, wenn auch nicht so füllig wie z.B. die Musgo Real, aber das kommt mir beim rasieren mit dem Messer eher entgegen. Nach dem ledern des Messers ist der Schaum im Gesicht jedoch zusammengefallen, ich schäum dann noch mal nach und rasiere...ich finde die Einweichwirkung super, ebenso auch die Gleiteigenschaften und hinterher ist meine Haut echt klasse entspannt....
Aber ich hab doch eine Weile gebraucht, bis ich den Bogen raus hatte...

Und der Duft....wunderbar...wenn die Seife zu Ende ist, werd ich auf alle Fälle noch einen anderen Duft testen.

Gruß Thomas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
29.06.2006, 12:07 Uhr
Rasorface
registriertes Mitglied


Hi Gullideckelliebender,

ich habe gerade die Halbfeste Creme im Holztiegel im Gebrauch und die finde ich gut. Sahniger Schaum, schön weich, gute Wirkung, netter Bittermandelgeruch.

Ich möchte mir diese Creme auch noch in Mhyrre zulegen, da ich diesen Duft bei meiner Badeseife liebe. Ist eine schöne Mhyrre mit Vanillenote.

Die Aloe-Version find ich nicht ganz so schön. Der Schaum ist nicht so dicht und satt. Es fehlt halt das tierische Fett.

Von den festen Seifen habe ich noch nichts zum Rasieren ausprobiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
29.06.2006, 13:10 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Hallo Gullideckelhasser,

ich hab die Chill-Out feste Rasierseife. Habe die gleichen Beobachtungen gemacht wie Sonntagsrasierer (auch wenn ich nicht abledere, sondern mir in der Zeit die Zähne putze. Ich finde den Duft auch gut, Rosen sind so schön sommerlich.
Vergleiche zu anderer Rasierseife kann ich nicht machen, da ich sonst (noch) keine habe.

Gruß,
Herzi

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
29.06.2006, 13:44 Uhr
smoothshave
registriertes Mitglied


Hi gullideckelhasser. Ich hab mir die Churchill und Bay Rum für mich und die Sandelholz und Eichenmoos als Geschenk für einen Freund geholt.
Ich hab nur gute Erfahrung gemacht, schäumt gut, die Düfte sind umwerfend, da kriegt man Lust, sich noch öfter zu rasieren.

--
Klingt zwar komisch, ist aber so!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
30.06.2006, 09:44 Uhr
Gullideckelhasser
registriertes Mitglied


.. merci... dann werd ich der lieben Olivia doch nochmal eine größere Chance geben Mal sehen, wann ich die Bestellung lostret.. mal das Testpackage und zwei/drei verschiedene Seifen (Crema Sappone/Crema Olivia, Churchill und vielleicht noch was andres - weiß no net, muß ich erst nochmal deflorieren..ääähhh telefonieren.. )
Diese Nachricht wurde am 30.06.2006 um 09:44 Uhr von Gullideckelhasser editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
30.06.2006, 10:27 Uhr
Markusdergraf
registriertes Mitglied


Gullideckelhasser schrieb:

Zitat:
dann werd ich der lieben Olivia doch nochmal eine größere Chance geben (Crema Sappone/Crema Olivia, Churchill)

Ich hatte den Vergleich zw. den 3 oben erwähnten und kann nur sagen,daß die unparfümierte Crema Olivia,die sie auf wunsch auch parfümiert einfach super ist,genau wie die Churchill.Das sind aber nicht die Rasierseifen,sondern die halbfesten Cremeseifen.

--
Das Schicksal setzt den

an.

Diese Nachricht wurde am 30.06.2006 um 10:30 Uhr von Markusdergraf editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
30.06.2006, 12:46 Uhr
Gullideckelhasser
registriertes Mitglied


... gut.. vorhin nochmal kurz bei Olivia angerufen, a bisserl blöd gefragt und dann gemäß meiner alten Zockernatur 600gr. Crema Olivia in verschiedenen Düftels bestellt.. alles oder nix ..
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
08.07.2006, 14:02 Uhr
Gullideckelhasser
registriertes Mitglied


Update:

Nach ner kurzen Lieferzeit (nach Best. genau eine Woche inkl. Überweisung - super) sind am am Freitag die bestellten Rasiercremes/-seifen eingetroffen.. Bestellt waren 6 verschieden Duftvarianten der Olivia Crema -> Churchill/Eichenmoos/Chillout/Ambra/Myrrhe/Bambus - Erster Schnüffeltest - bis auf die Myrrhe und die Bambus (Myrrhe, wie man sie kennt, Bambus - leicht erfrischend - der Vergleich mit frischem grünen Tee ist ziemlich gut) kommt mir auf den ersten Moment noch nicht sooo viel entgegen - sind im Duft eigentlich alle ziemlich dezent gehalten, eher leicht "schmierseifig" (blöd zu beschreiben, aber trifft's meiner Meinung nach am ehesten)... Aber zumindest zwei Volltreffer sind ja für mich schon mal dabei - mal sehen, wie sich der Rest auf der Haut macht - da entwickelt sich der Duft ja meist anders, als wenn er nur im Tiegel rumhängt ..

Rasiertest - also für zwei volle Durchgänge im Gesicht reicht locker ein drittel Teelöffel (würd ca. 2-3 cm typischer Tubenstrang sagen, also ziemlich ergiebig). Der Schaum ist relativ einfach zu schlagen, wird absolut sahnig, nimmt einiges an Wasser auf (muß man halt auch immer wiede zwischendrin etwas einarbeiten - ist klar) und hat eine super Standzeit. Hab heute mal meine Platte mitgemacht - beim zweiten Durchgang am Kopf rundrum (inkl. Gesicht) eingeschäumt, den Kopf gemacht und hinterher (ca. 5-10Minuten) einfach mit dem Gesicht weitergemacht - Schaum stand wie ne eins !!). Auch gestern - ersten Durchgang im Tiegel aufgeschäumt und für den zweiten Durchgang einfach mal kurz mit dem Pinsel den Rest im Tiegel aufgenommen und weitergemacht.. Einweichwirkung ist, durch die gute Wasseraufnahme begünstigt, bei mir auch gut bis sehr gut, Gleitwirkung lässt auch nix zu wünschen übrig.

Hautgefühl nach der Rasur (inkl. AS und nen leichte Schicht Nivea-Body-Lotion) - absolut relaxt und entspannt - zwei Daumen hoch hierfür..

persönliches Fazit - für den Preis von 5 Euronen/100ml bekommt man ein super Produkt, das zumindest gegenüber den mir bekannten Sachen (ok... sind nicht sooo viel) keinerlei Vergleich scheuen braucht (bis auf die Duftnoten, über die ich jetzt aber ohne Wirkung auf der Haut noch nix sagen kann und die eh Geschmackssache sind (außerdem bis jetzt so dezent, daß sie sich nicht mit dem AS beißen)) .. Respekt an unsre Olivia..
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
08.07.2006, 14:26 Uhr
snert
registriertes Mitglied


Die Churchill hatte ich Anfang des Jahres als RS geliefert bekommen. Ich habe dann eine "Schnüffelparty" durchgeführt, an der die ganze Familie teilgenommen hat. Alle Schnüffelanten fanden den Duft hervorragend, obwohl die Seife noch in der Folie war.

Von dezent und schmierseifig keine Spur. Olivia wird doch nicht die Rezeptur geändert haben?

--
+++ Nach einer repräsentativen Umfrage des Frauenmagazins sind Nassrasierer die besseren Liebhaber! +++
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
10.07.2006, 07:49 Uhr
Gullideckelhasser
registriertes Mitglied


.. die Churchill habe ich als Mini-Bar (feste Seife) und als "Crema Olivia" bzw. Rasiercreme (da hab ich noch grad die Frage laufen, was zwischen den beiden letzteren nun der Unterschied ist..) - der dufttechnische Unterschied zwischen der halbfesten "Crema" bzw. Rasiercreme und dem festen Seifenstück ist aber ziemlich groß - die Mini-Seife riecht erheblich intensiver/leckerer als die Rasiercreme

--> oben geschriebenes bezieht sich alles auf die halbfeste Creme-variante !!!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
10.07.2006, 21:13 Uhr
Rasorface
registriertes Mitglied


Hi Gulli,

Du fragst, was der Unterschied zwischen der Olivia Crema und der Rasiercreme im Kunststofftiegel ist?

Die Zusammensetzung.
Die erstere enthält u.a. Rindertalg, die letzte nicht und dafür Aloha Vera.
Sonst schau doch nochmal auf ihrer Website nach.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
11.07.2006, 11:59 Uhr
Gullideckelhasser
registriertes Mitglied


@ rasorface... warum ich frag is auch ganz einfach - hatte 6x Crema in verschiedenen Düften bestellt und 6 Tiegelchen mit unterschiedlicher Beschriftung ("Rasiercreme"/"O-Crema") und unterschiedlicher Konsistenz bekommen.. destowegen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
11.07.2006, 12:21 Uhr
Holger_Schmitz
registriertes Mitglied


Hallo,

ist die Schaumstabilität der Seifen vergelichbar mit der z.B. von Proraso ?

Viele Grüße
Holger Schmitz
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
11.07.2006, 13:09 Uhr
Drei
registriertes Mitglied


Holger_Schmitz schrieb:

Zitat:
... ist die Schaumstabilität der Seifen vergelichbar mit der z.B. von Proraso ?

Nein, ist ganz anders. Der Schaum der Seife ist grobporig und verschwindet im Gesicht bis fast nichts mehr da ist, das habe ich bei Proraso noch nicht erlebt. Aaaber: Die Rasiereigenschaften übertreffen die Proraso bei weitem und auch bei den Inhaltsstoffen legt sich Olivia eine Selbstbeschränkung auf, siehe auch Forumsdiskussion #1914: [Schaumschlägerei?].

Klar, wir kennen die Rasur meist nur mit Schaum und praktisch ist er auch noch weil man sieht, wo man schon war, aber unerlässlich ist er für eine gute Rasur nicht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
11.07.2006, 15:16 Uhr
Gullideckelhasser
registriertes Mitglied


@holger schmitz... kenn die Proraso (Schande über mich) leider nicht, aber zumindest bei der Rasiercreme/Olivia Crema (welche von beiden ich nun genau bekommen habe, kann ich leider immer noch nit sagen) stimmt obige Aussage - "grobporig und schnell verschwunden" absolut nicht !!!

Standzeit des Schaums im Gesicht - 5-10 Minuten ohne größere Verluste - im Tiegel angeschäumt für den zweiten Durchgang einfach zwei Runden drehen und nachfassen !!

Und zum dritten Mal...(für die, die´s immer noch nicht gerallt haben ) ich spreche hier NICHT von den Seifen, sondern von der Rasiercreme/Olivia Crema (und da ist der Schaum zumindest nach meinen Kriterien echt gut) !!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
11.07.2006, 16:20 Uhr
Drei
registriertes Mitglied


Gullideckelhasser schrieb:

Zitat:
Und zum dritten Mal...ich spreche hier NICHT von den Seifen, sondern von der Rasiercreme/Olivia Crema...

Vollkommen korrekt. Der Schaum der RC ist wie von Dir beschrieben. Aber Holger fragte ja nach der Seife.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
11.07.2006, 16:29 Uhr
Gullideckelhasser
registriertes Mitglied


Hupps.. lesen bildet sorry..
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
11.07.2006, 22:23 Uhr
richie
registriertes Mitglied


Das ist interessant: ich habe auch Probleme, mit den Rasierseifen einen vernünftigen Schaum hinzubekommen, der auch solange hält, bis man mit dem Rasieren fertig ist. Ich habe immer gedacht, ich sei zu blöd. Na, dann werde ich mal mit den noch vorhandenen Sorten (5) experimentieren. Ich hatte sie schon abgeschrieben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
12.07.2006, 08:29 Uhr
Gullideckelhasser
registriertes Mitglied


hab´s nachträglich (weil ich´s nicht glauben wollt, und zwischendrin noch eine "Schäumanleitung" gefunden hatte, die meiner Gewohnheit widersprach) nochmal mit meinem Myrrhe-Seifen(!!)rest probiert.. (zwar nicht zum rasieren, sondern just for Fun in der Wanne. ) - nen eingeweichten, leicht ausgeschüttelten Pinsel nehmen und auf der Seife ohne zusätzliches Wasser arbeiten wie doof - nach ner guten Minute mit dem Pinsel etwas Wasser (nicht viel) nachholen und weiterrühren/-stampfen usw.. (eigentlich fast trocken, aber dann müßt sich langsam festerer Schaum bilden).. wieder ein winziges bisserl Wasser nachholen und den Rest mit gelegentlichem Wassernachholen in der hohlen Hand aufschäumen.. So hab ich gestern zumindest einen Schaum erzeugt, der fünf Minuten auf meinem "Schaumtestschienbein" gehalten hatte - ob´s dann im Gesicht auch hält, kann ich nit sagen, ist aber auf jeden Fall ziemliche Arbeit und nicht mit der RC zu vergleichen - da geht besserer, nasserer Schaum in einem Viertel der Zeit..
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
15.08.2006, 17:06 Uhr
franky
registriertes Mitglied


Also ich hab mir küzlich wieder 2 Rasierseifen(Chillout und Sensibelchen) und 2 Tiegel mit Rasiercreme(Ambra und Eichenmoos) bei Olivia geordert. Mit Ihren Rasierseifen komme ich nach wie vor nicht richtig klar.Der Schaum ist zwar mittlerweile recht stabil und auch die Einweichwirkung ist okay.Aber nach der Rasur mit Ihren Seifen brennt meine Haut doch recht stark.Ich nutze die Rasierseifen daher nur noch als Badeseife.
Aber die Rasiercremes sind der absolute Hammer.Super Duft,sehr stabiler Schaum,tolle Einweichwirkung ,sehr angenehme Rasur und nach der Rasur absolut entspannte Haut.Zumindest bei mir gibt es einen großen Unterschied bei den Rasiereigenschaften von Olivias Seifen und Ihren Cremes.Die Rasiercreme braucht sich vor meinen anderen Favoriten(Proraso,Speick,Lavera)nicht zu verstecken.Dufttechnisch schlägt sie die genannten Cremes um Längen.
Ich werde mir in Zukunft nur noch die Rasiercreme bei Ihr ordern,da ich mit der Seife nicht so zurechtkomme.Bisher habe ich noch nix gefunden,was die Rasiercreme von Olivia toppen könnte.Die Musgo Real habe ich noch nicht probiert,die könnte aber so ein Kandidat sein.
Dies sind natürlich nur meine subjektiven Eindrücke,aber wer bisher Probleme mit Olivias Rasierseifen hatte und trotzdem nicht auf die tollen Düfte verzichten will,für den wäre die Rasiercreme vielleicht eine gute Alternative!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
20.09.2015, 10:35 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Hallo alle zusammen,

hat sich an dem oben genannten Zustand was geändert?

--
Viele Grüße

Merkur 38C & 12C, Timor 1354 Lang, Rockwell (Rocky) 6S viele RazoRock Plisoft Monster, Mühle STF 23, Stirling Finest Badger, Omega S-Brush
Wickham 1912 Russian Leather, RazoRock div., Haslinger div. Speick ASL, Pitralon (CH), Old Spice AS, Meißner Mint Ice Menthol AS & ASB, CMD ASB, 444 ASG, Lea 3in1 ASB
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
21.09.2015, 15:46 Uhr
makethingssharp
registriertes Mitglied


Ich habe nur die King Kong RC und die ist toll bzw. wie oben beschrieben.
Man könnte sie allerdings fast schon als Weichseife durchgehen lassen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
23.09.2015, 21:03 Uhr
Rollz
registriertes Mitglied


Mit den Cremas und nem Synthie hatte ich auch immer guten Schaum geschlagen. Aus der Creme de la Creme bekommt sowieso jeder Schaumberge.

Was mich interessiert: Wie ist denn eigentlich die Bestellsituation? Meine letzte Bestellung liegt schon lange zurück, weil ich mich sehr geärgert habe. Lieferzeit über einen Monat, keine Antwort auf E-Mails und eine sehr lapidare Entschuldigung am Telefon. Danach war mir die Lust vergangen. Hat sich diesbezüglich etwas geändert?

--
Der moderne Mann von heute rasiert sich klassisch.
WC, r89, Futur, 34c, Progress ASP, Polsilver SOC, Mühle STF 21, Plisson Synthetic, Balea Dachs, Omega ST Diverse SWK Fitjar, Weleda, Speick
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
30.09.2015, 11:27 Uhr
x-berger
registriertes Mitglied


Hat jemand in den letzten Wochen/Monaten irgendein Lebenszeichen von Frau Meier erhalten? Aufgrund vieler guter Bewertungen habe ich vor etlichen Wochen eine Bestellung abgesetzt und seither nichts mehr gehört. Auf Emails wird nicht reagiert und an das Telefon scheint auch zu keiner Tageszeit jemand zu gehen. Das überwiesene Geld kann ich wohl abschreiben
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)