NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasiermesser und Zubehör » Zeigt her Eure Messer..... » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 149 ] [ 150 ] [ 151 ] -152-
Diskussionsnachricht 003775
27.01.2019, 12:53 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


Kenner wissen sofort was für ein Messer da drin steckt



--
The only way to do great work is to love what you do.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003776
27.01.2019, 13:06 Uhr
Bartisto
registriertes Mitglied


Hallo, hallo... zeig mal Dein Pierre Thiers in voller Schönheit :-)

Meinen Glückwunsch

Bartisto

--
"Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich." Konrad Adenauer
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003777
27.01.2019, 13:40 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


Bartisto schrieb:

Zitat:
Hallo, hallo... zeig mal Dein Pierre Thiers in voller Schönheit :-)

Da hat sich doch gleich ein "Kenner" gefunden


Die Angel bei diesem Messer ist unverkennbar und verrät jedem
Messerbegeisterten eindeutig seine Herkunft .

Ich habe lange nach diesem Messer Ausschau gehalten und gehofft eines Tages fündig zu werden. Als sich die Gelegenheit bot hab ich nicht lange gefackelt

Ein Pierre Thiers wurde in diesem Faden von Kollege Elias zwar schon mal gezeigt aber solch schöne Messer kann man durchaus auch ein weiteres Mal anschauen!!!







Edit:
Die Lichtverhältnisse heut sind nicht gerade ideal und meine Kamera nicht die allerbeste. Entschuldigt daher die 'Spiegelungen' auf dem ein oder anderen Bild.

--
The only way to do great work is to love what you do.

Diese Nachricht wurde am 27.01.2019 um 13:51 Uhr von jazzmaster editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003778
27.01.2019, 14:12 Uhr
Elias
registriertes Mitglied


Mein lieber Jazzmaster!!!
Gratulation zu diesem grossartigen Messer. Ich gönne es dir von ganzem Herzen und freue mich sehr mit dir und für dich!!
Du wirst sehen..du wirst dieses Messer sehr oft benutzen. Eines meiner besten Pferde im Stall...und es liebt den Escher ungemein ;-).

P.S. Sag‘ mal...sammeln wir eigentlich die gleichen Messer ?!?! :-))

Liebe Grüsse
Elias

PPS: Aber um wirklich gleichzuziehen brauche ich noch unbedingt eines dieser grossen, schweren,kaum zu erhaltenden Jazzmaster-FBU-Messer. ;-))

Diese Nachricht wurde am 27.01.2019 um 14:15 Uhr von Elias editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003779
27.01.2019, 20:03 Uhr
DerBastler
registriertes Mitglied


Hallo jazzmaster,

Da hast du dir ein richtig tolles Schmuckstück geangelt.
Wunderschön.
Den Marktwert möchte ich gar nicht wissen.
Ist die Klinge nicht aus einem alten Rohling in jetziger Zeit gefertigt?
MFG
Ludwig
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003780
07.02.2019, 11:23 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Wirklich ein schickes Messer!

Ich erweiter meine Bilderreihe mal um ein paar weitere Bilder,das gelbe Heft ist schon cool



Leider ist die Ätzung nahezu unsichtbar und man sieht das auch nur bei einem bestimmten Lichteinfallswinkel und entsprechender Helligkeit.



 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003781
09.02.2019, 15:18 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


Elias schrieb:

Zitat:
Mein lieber Jazzmaster!!!
Gratulation zu diesem grossartigen Messer. Ich gönne es dir von ganzem Herzen und freue mich sehr mit dir und für dich!!
Du wirst sehen..du wirst dieses Messer sehr oft benutzen. Eines meiner besten Pferde im Stall...und es liebt den Escher ungemein ;-).

P.S. Sag‘ mal...sammeln wir eigentlich die gleichen Messer ?!?! :-))

Liebe Grüsse
Elias

PPS: Aber um wirklich gleichzuziehen brauche ich noch unbedingt eines dieser grossen, schweren,kaum zu erhaltenden Jazzmaster-FBU-Messer. ;-))

Vielen Dank lieber Kollege!

Ja irgendwie scheinen wir in der Tat einen, nicht von der Hand zu weisenden,in der Tendenz ähnelnden Geschmack zu Haben.
Einen Guten -wie ich finde

--
The only way to do great work is to love what you do.

Diese Nachricht wurde am 09.02.2019 um 15:18 Uhr von jazzmaster editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003782
09.02.2019, 15:23 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


DerBastler schrieb:

Zitat:
Da hast du dir ein richtig tolles Schmuckstück geangelt.
Wunderschön.
Den Marktwert möchte ich gar nicht wissen.
Ist die Klinge nicht aus einem alten Rohling in jetziger Zeit gefertigt?

Ja,diese Rohlinge sollen noch von Pierre Thiers selbst von Hand geschmiedet worden sein!

--
The only way to do great work is to love what you do.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003783
09.02.2019, 15:27 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


@Saber

Deinem 88er Kätzchen sind aber ganz schön ordentlich die Krallen gestutzt worden

Das müsste eigentlich mal ein 5/8 gewesen sein. Was ist davon noch über 3/8-4/8 ??

--
The only way to do great work is to love what you do.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003784
11.02.2019, 12:09 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


@Jazzmaster

Es hatte ja auch 5 Jahre in einem Friseursalon seinen Dienst zu verrichten Es wird sicherlich mal ein 5/8 gewesen sein, Bartisto nahm sich dem ja an, und jetzt ist es ziemlich genau ein 4/8. Ich hätte das Selbe gerne als 5/8 natürlich mit französischem Kopf, die find ich richtig Klasse.
Von meinem Neuerwerb mache ich demnächst auch ein paar Bilder, wenn ich meinen Taschencomputer wieder habe, der ist nämlich am Wochenende zerstört worden.

LG Saber
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003785
04.03.2019, 12:47 Uhr
Xenios
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

auch ich habe mir jetzt einige Klingen zugelegt... mit dem Risiko des Kaufes in der Bucht.

Zunächst eine tiefe Verneigung und meinen Dank an Bartisto! Ich habe ihm meine "Schätzchen" zugesandt und als Schätze zurückerhalten.
Vielen Dank für den netten Kontakt, die vielen Infos und die hervorragende Arbeit.

Die Links zu den Bilder habe ich versucht in den Text zu integrieren...

Hier erst mal eine Übersicht der von Bartisto bearbeiteten Messer

Dann zunächst das Kleine (15€ aus der Bucht) - ein Othello von Anton Wingen - von Bartisto auf Rasurschärfe gebracht und nach dem ersten Einsatz auch als angenehm empfunden.
Zumindest habe ich mein Bad nicht in ein Schlachthaus verwandelt... war ja meine erste Rasur mit Messer.

Weiterhin von Böker das Classic Schwarz Spanischer Kopf... privat für 50 € erstanden (noch geölt von Bartisto). Ist vielleicht nichts Besonderes,
aber der Erwerb war meine "Notbremse" für den Fall, dass die in der Bucht erworbenen Messer Schrott gewesen wären. Dann hätte ich wenigstens ein solides Messer.

Dann mein Liebling (40€ aus der Bucht): Das "DAMASCUS" Vielleicht kennt ja jemand das Messer und weiß mehr. Wie auf dem Bild zu erkennen ist, ist es mit A2 DAMASKUS STEEL markiert,
auf der gegenüberliegenden Seite ist noch "Germany" zu lesen. Das Messer wurde nicht nur geschärft, sondern restauriert. Eine hervorragende Arbeit, wie ich finde.
Aussage Bartisto: Das Damaskus hat einen guten Stahl. Bitte halte es bei der Rasur sehr flach, denn die Schärfe ist sanft aber zupackend.
Fall zu dem Messer hier jemand weitere Infos hat, würde ich mich über diese hier im Forum oder per PN freuen.

Und das "gute" Stück geht heute zu Bartisto. Aber er hat mich schon gerüffelt, weil ich ihn nicht vor dem Kauf konsultiert habe.
Hier hat er den Verdacht, dass es sich um eine auf alt getrimmte Version eines der pakistanischen Damastmesser handelt,
die sehr preiswert sind, an die man auf Teufel komm raus keine Schärfe bekommen kann, weil der Stahl sehr schlecht ist.
Es war ein Kauf aus meiner Umgebung, von einem, der Messer aus Damaststahl sammelt, aber mit einem Rasiermesser nicht wirklich etwas anfangen kann.
Für mich war es ein "Bauchkauf" ... ich mag die Optik sehr, es war günstig und sah nicht aus, wie die 08/18-Messer aus der Bucht...
Wie heißt es so schön: No Risk, no fun!

So... das sind nun meine Messer... ich habe mir vorgenommen, jeden Samstag und Sonntag eine morgendliche Wellness-Stunde zu zelebrieren. ;D
Derzeit bin ich noch etwas ungelenk... vor allem, weil ich ja als Bartträger auf meine Konturen achten muss.
Aber die erste Rasur mit dem Othello war zumindest mal unblutig, wenn auch noch nicht so perfekt wie mit einem Barthobel.
Die werde ich weiterhin unter der Woche und auf Reisen verwenden... zumindest solange, bis ich mit dem Messer genau so schnell,
sicher und glatt rasiere, wie mit einem Hobel. Zumal ich mir ein Reiserasur-Set von Le Grelot -wohl aus den 30er/40er Jahren - zugelegt habe.
Der Hobel scheint mir nicht aus der Zeit. Sieht mir eher nach MERKUR Solingen - Rasierhobel, verchromt, offener Kamm, 9041001 aus.
Aber rasiert sehr gut und ist perfekt verstaut. Und für Zuhause habe ich noch meinen MÜHLE R41 offener Kamm.


Grüße Xenios

--
Auch geistige Kastraten machen sich oft mit schriller Stimme bemerkbar.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003786
04.03.2019, 17:48 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Ich gratuliere zu diesen schönen Messern, für Bartisto hab ich auch etwas parat .
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003787
04.03.2019, 18:41 Uhr
Klaasianer
registriertes Mitglied


Etwas Zartes fürs Gesicht








--
alte und neue, USA, GB, D, F, J, Sp, Swe
Gilette Vest Pocket Herold Juchten, derMosh-Lederriemen-Extraqualität
_________________________________
rasito ergo sum

Diese Nachricht wurde am 04.03.2019 um 18:42 Uhr von Klaasianer editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003788
04.03.2019, 19:51 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


Ah Klaasi...herrlich...freut mich riesig mal wieder was von Dir zu lesen

Meine Güte, was für ein Brummer

Wirf mal ein paar Eckdaten von dem guten Stück ins Feld

--
The only way to do great work is to love what you do.

Diese Nachricht wurde am 04.03.2019 um 19:53 Uhr von jazzmaster editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003789
05.03.2019, 07:14 Uhr
Klaasianer
registriertes Mitglied


Jazz Du alter Messerklopfer

Dieses Messer ist nicht zu messen schwer, groß, dick und dazu ein lautloser, sanfter Barthaarkiller
Manufakturarbeit aus Deutschland, nicht geschmiedet. Aus dem Stahlband geschnitten und geschliffen.



--
alte und neue, USA, GB, D, F, J, Sp, Swe
Gilette Vest Pocket Herold Juchten, derMosh-Lederriemen-Extraqualität
_________________________________
rasito ergo sum

Diese Nachricht wurde am 05.03.2019 um 07:16 Uhr von Klaasianer editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003790
05.03.2019, 08:40 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


Klaasianer schrieb:

Zitat:
Dieses Messer ist nicht zu messen schwer, groß, dick und dazu ein lautloser, sanfter Barthaarkiller

Kollege Zed hat hier mal eine Tabelle gemacht die bis 10/8 geht. Lohnt sich vielleicht die mal auszudrucken

https://forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=18123&...

--
The only way to do great work is to love what you do.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003791
05.03.2019, 09:34 Uhr
Klaasianer
registriertes Mitglied


jazzmaster schrieb:

Zitat:
Kollege Zed hat hier mal eine Tabelle gemacht die bis 10/8 geht. Lohnt sich vielleicht die mal auszudrucken

https://forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=18123&...

Ja der gute Zed...dem geht es übrigens gut
Ich habe zwei Messer aus dieser Fertigung. Das kleiner ist ein 10/8, da im Bild ist das größere Messer

Übrigens: habe mir ein Damastmesser geschmiedet, ist aber ein Küchenmesser gerworden daher darf ich es hier nicht herzeigen

--
alte und neue, USA, GB, D, F, J, Sp, Swe
Gilette Vest Pocket Herold Juchten, derMosh-Lederriemen-Extraqualität
_________________________________
rasito ergo sum

Diese Nachricht wurde am 05.03.2019 um 09:35 Uhr von Klaasianer editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003792
05.03.2019, 13:07 Uhr
El Gringo
registriertes Mitglied


Klaasianer schrieb:

Zitat:
Manufakturarbeit aus Deutschland, nicht geschmiedet. Aus dem Stahlband geschnitten und geschliffen.

Das ist ein "Norbeck Rebell", nicht wahr?
Hab mir eins bei Esbjerg in Wien gekauft, wo man mir sagte, es sei dies eine "Hausmarke" und somit ein "österreichisches" Messer. Bin jetzt leicht irritiert. Was stimmt jetzt? Manufakturarbeit aus Deutschland, oder österreichisches Messer?

Gruß,
El Gringo

--
Alte und neue aus A, D, E, F, GB, I, RUS und USA Herold mit synth. Gurt, Ezra Arthur Strop (Bison), Portland Strop, Rasurpur Wechselstoßriemen Classic Fasan Nr.1, Merkur 37c Dachs, Borste u. Rosshaar RS Tabac, Musgo Real, Knize u. RC T&H 1805, Knize Ten, Lagerfeld, Tabac
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003793
05.03.2019, 17:33 Uhr
Klaasianer
registriertes Mitglied


El Gringo schrieb:

Zitat:
Klaasianer schrieb:

Zitat:
Manufakturarbeit aus Deutschland, nicht geschmiedet. Aus dem Stahlband geschnitten und geschliffen.

Das ist ein "Norbeck Rebell", nicht wahr?
Hab mir eins bei Esbjerg in Wien gekauft, wo man mir sagte, es sei dies eine "Hausmarke" und somit ein "österreichisches" Messer. Bin jetzt leicht irritiert. Was stimmt jetzt? Manufakturarbeit aus Deutschland, oder österreichisches Messer?

Gruß,
El Gringo

In Deutschland handgefertigt exklusiv für Esbjerg. Rebell ist eine "Hausmarke" von Esbjerg. Die haben auch Kosmetika mit diesem Brand.

--
alte und neue, USA, GB, D, F, J, Sp, Swe
Gilette Vest Pocket Herold Juchten, derMosh-Lederriemen-Extraqualität
_________________________________
rasito ergo sum

Diese Nachricht wurde am 05.03.2019 um 17:34 Uhr von Klaasianer editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003794
05.03.2019, 19:58 Uhr
El Gringo
registriertes Mitglied


@Klaasianer:

Vielen Dank! Jetzt kenne ich mich aus.

Gruß,
El Gringo

--
Alte und neue aus A, D, E, F, GB, I, RUS und USA Herold mit synth. Gurt, Ezra Arthur Strop (Bison), Portland Strop, Rasurpur Wechselstoßriemen Classic Fasan Nr.1, Merkur 37c Dachs, Borste u. Rosshaar RS Tabac, Musgo Real, Knize u. RC T&H 1805, Knize Ten, Lagerfeld, Tabac
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003795
06.03.2019, 08:07 Uhr
jazzmaster
registriertes Mitglied


Klaasianer schrieb:

Zitat:
Übrigens: habe mir ein Damastmesser geschmiedet, ist aber ein Küchenmesser gerworden daher darf ich es hier nicht herzeigen

Aha, also auch ein bisschen unter die Messerklopfer gegangen

--
The only way to do great work is to love what you do.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003796
08.03.2019, 07:58 Uhr
olivengreg
registriertes Mitglied


Moin!

@Klassianer,

es ist mir eine Freude mal wieder was von Dir zu lesen werter Wiener Kollege!
Vielen Dank für´s Zeigen Deiner neuen Schönheit, ein Traum;
Ist auch ohne Probleme in der Küche einsetzbar, bei Bedarf !

Viel Erfolg und gutes Gelingen bei Deinen Schmiedeprojekten;

Grüße an die "Steinzeitgruppe" (falls Ihr euch noch trefft)!

--
GESUNDHEIT und ZUFRIEDENHEIT

- Gregor -
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 003797
09.03.2019, 22:33 Uhr
Klaasianer
registriertes Mitglied


Hi Greg

Gekocht habeich mit diese Messer nocht nicht
Der Steinzeitrunde gehts bestens, wir treffeneinander regelmäßig. Die Grüße richte ich gerneaus

--
alte und neue, USA, GB, D, F, J, Sp, Swe
Gilette Vest Pocket Herold Juchten, derMosh-Lederriemen-Extraqualität
_________________________________
rasito ergo sum
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 149 ] [ 150 ] [ 151 ] -152-     [ Rasiermesser und Zubehör ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)