NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Rasierprodukte Griechenland! » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
14.04.2009, 21:10 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Die alten Griechen und die Ingram Shaving Cream:
Werbeanzeige
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
15.04.2009, 23:48 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Und soweit ich mich erinnern kann, benutzen wir Griechen in Griechenland meistens Einwegrasierer wie die GII Blue. Die Systemies kann sich da niemand leisten, bei einem Durchschnittslohn von 66% dessen, was man in D verdient und Preisen, die um ca. 10% höher sind.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
16.04.2009, 09:51 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


und Schaum aus der Dose ... Cremes fristen eher ein Schattendasein wie mir scheint in den Regalen und die Pinsel sind meist die ganz miesen aus Schweinzborste aus China ... kosten nix, taugen wenig.

--
may the Soap be with you ...
Parker 99R mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Lucky Tiger Aspen, Aqua Velva
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
21.04.2009, 23:29 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Und mein Vater rasiert sich trocken.....und da sie ihm nicht gründlich genug ist, geht er dann mit einer Klinge noch drüber. Er ist halt zu faul zum Schaumschlagen und seine Rasurtechnik ist auch nicht das Wahre. ICH muss ihm Tips geben.....verkehrte Welt!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
26.05.2015, 01:54 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Bin zufällig auf einen feinen griechischen Onlineshop gestoßen:

www.hairmaker.gr/en

Neben der Prosar kann man auch eine andere mir unbekannte griechische Marke erwerben: FAENA, benannt nach einer hellenische Göttin. Die Rasierseifen hören sich gut an: Sandalwood, Myrtle, Citrus, Amber, Vanilla usw.

Aber ich bin auch auf weitere mir unbekannte Marken gestoßen wie St. James of London oder die ital. Tcheon Fung Sing (Gründer war chin. Einwanderer).

Für Trockenrasierer gibt es das Pinaud Clubman Talc Bath: ein Preshave-Puder.

Sogar die raren vie-long Pferdehaar-Pinsel sind vertreten! Und ich wusste nicht, dass Kent einen 12,90 Euro Snythie namens "Synthetic Shaving Brush Kent Infinity Silvertex INF1" führt! Aber hier findet man ihn.

Die Auswahl an Aftershaves ist ebenso beeindruckend. Sie reicht von amerikanischen Klassikern wie Pinaud, Mennen, Brut und Aqua Velva über das australischen Uppercut bis hin zu den Europäern Floid, Alpa, Latoja, Arko, Speick und Proraso.

Unter den Hobeln befinden sich die üblichen Klassiker in allen Kategorien.

Das Klingensortiment ist ebenfalls üppig und günstig zugleich. Viele Raritäten dabei. Gillette Nacet? Personna GEM? Nie davon gehört!

Als wäre das nicht schon genug, gibt es doch tatsächlich unter "Collectibles" eine Auswahl an antiquarischen Rasierklingen!

Selbstverständlich bekommt man auch alles andere rund um die Körperpflege. Ich bin über die riesige und feine Auswahl dieser griechischen Landsleute von mir wirklich erstaunt.

Diese Nachricht wurde am 26.05.2015 um 01:57 Uhr von tas editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
26.05.2015, 02:13 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Gerade stelle ich fest: Unter "Land" kann man nur "Greece" auswählen. Sehr seltsam.
Ich habe mich in Verbindung gesetzt zu den Inhabern. Mal sehen.

Diese Nachricht wurde am 26.05.2015 um 02:21 Uhr von tas editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
26.05.2015, 07:09 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Und paar Stunden später schon eine Antwort. Porto beträgt 16,50 für meine vier Artikel im Warenkorb. Mir wird eine Rechnung per PayPal erstellt, sobald ich per Email meine Bestellung mitteile. Es ist etwas umständlich, aber geht ja dennoch schnell. Mal sehen, ob ich trotz des happigen Portos zuschlage.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
26.05.2015, 09:38 Uhr
Jens-Helge
registriertes Mitglied


Die Faena ist ne Super Seife, kann ich nur empfehlen!

--
Gratwanderer zwischen allen Messertypen :-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
11.07.2017, 12:35 Uhr
bartener
registriertes Mitglied


Kalimera von Kreta,

während Frau und Tochter Lebensmittel einkaufen suche ich das Regal der Rasierutensielen nach einheimischen RC und RS ab. Auf Kreta erst im 5 Supermarkt Daskalakis in Stalida fündig geworden:




Tubengrösse 80ml- Preis 1,50 €
Noch nicht getestet, Bericht folgt,

--
Gruß,

bartener

Diese Nachricht wurde am 11.07.2017 um 12:44 Uhr von bartener editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
11.07.2017, 12:57 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Hallo bartener,
schönen Gruß nach Hellas!
Falls du Kolynos findest, kannst du die auch einpacken, nur der Duft sagte mir nicht so zu.
https://forum.NassRasur.com/showtopic.php?threadid=9384

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
12.07.2017, 20:30 Uhr
tas
registriertes Mitglied


bartener schrieb:

Zitat:
Kalimera von Kreta,

während Frau und Tochter Lebensmittel einkaufen suche ich das Regal der Rasierutensielen nach einheimischen RC und RS ab. Auf Kreta erst im 5 Supermarkt Daskalakis in Stalida fündig geworden:




Tubengrösse 80ml- Preis 1,50 €
Noch nicht getestet, Bericht folgt,

Die habe ich mal getestet. Eher guter Durchschnitt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
13.07.2017, 08:29 Uhr
bartener
registriertes Mitglied


Hallo Schaumschläger,

guter Durschnitt passt und selbst das geht nicht ohne testen. Die Prosar braucht sehr viel Wasser. Beim Erstenmal mit einer gut gewässerten Omegasau in einer Kermamikschale aufgeschlagen. Der Schaum trocknet mir während der Rasur im Gesicht ein. Zweiter Versuch 4cm Creme und tropfenweise Wasser zugegeben ca. ein Esslöffel.
Schlotziger Schaum, Geruch angenehm dezent, kann leider nicht bestimmen nach was.
Die Schaummege war gut für 3 Durchgänge, die Haut nicht gereizt.




--
Gruß,

bartener

Diese Nachricht wurde am 13.07.2017 um 08:36 Uhr von bartener editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
13.07.2017, 10:53 Uhr
bartener
registriertes Mitglied


Hallo die Herren, hallo Captn,

die Kolynos kam mir nicht in die Finger dafür weitere griechische Rasierprodukte aus verschiedenen Geschäften in Agios Nikolaos.
Die Bilder ohne weitere Anmerkungen








--
Gruß,

bartener
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
13.07.2017, 17:51 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Hallo bartener,

danke für die tollen Bilder!

Allgemein kommen Olivenholzteile ja oft etwas "grobschlächtig" daher, und so auch diese Sachen: Einerseits der groben Maserung des Olivenholzes geschuldet, und andererseits auch in dieser speziellen Ausführung, in seiner ganzen "Grazie" und "Eleganz", so finde ich. Jedoch es hat eine gewisse stimmige Ausstrahlung, sowohl von Seiten der Provenienz Griechenlands als Herkunftsland des Olivenbaums, als auch aus der einheitlichen Komposition resultierend, à la "alles aus dem gleichen Holze".
Will sagen: Und am Ende kommt zusammen, was zusammen gehört.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 13.07.2017 um 17:53 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000039
10.08.2017, 16:03 Uhr
bartener
registriertes Mitglied


Hallo,

ein kretisch/ türkischer Ölstein, Pierre du Levant, whetstone of Elounda oder wie auch immer genannt.

Gekauft in der Altstadt von Athen bei
Gebrüder TH. Reppa A. E.
Kakourgodikiou 3
Athen





ca. 125 x 70x 38 mm und 820 gr. schwer, Preis 20,-€

Ein derbes RM ist bereits geschärft und ca. 100x auf Leder abgezogen, es rasiert sanft und sauber,

--
Gruß,

bartener
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000040
10.08.2017, 18:02 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Hallo bartener,

gratuliere, toller Fund. Immer mal wieder was Neues.
Frage: lässt sich die Körnung abschätzen?

Nebenbemerkung: Was hast du denn da für einen eigenartigen Zollstock?

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000041
10.08.2017, 20:12 Uhr
bartener
registriertes Mitglied


Hallo Captn.

es wurde schon einiges zu diesem Stein geschrieben, irgendwas um 6000(?), ich meine das trifft zu.

Der Maßstab ist ein Brieföffner, eine Seite mit metrisch die Andere mit zölliger Skala, sehr praktisch.

--
Gruß,

bartener
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000042
15.08.2017, 19:24 Uhr
Hellas
registriertes Mitglied


Ich sag mal zum kretischen Ölstein, wenn er vernünftig abgerichtet ist (was eine ziemliche Arbeit ist und am besten auf Diamantabrichtplatte geht) und man auf Öl abzieht, liegt die Körnung locker irgendwo im 10k Bereich und nach m.E. qualifizierter Aussage von Helge, durchaus im Bereich eines harten Arkansas. Taugt jedenfalls sehr gut als Abschlusstein und man bekommt damit auch ohne pasten (nur gut ledern) ein sanftes Messer mit einer leichten angenehmen crispy / Bissigkeit.

Jedenfalls ein toller Stein, Glückwunsch.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000043
24.09.2017, 16:18 Uhr
iAlex
registriertes Mitglied


Für mich geht es nächsten Monat nach Kreta, habe diesen Tread gelesen, ich hoffe ich komme nach Agios Nicolaos, gibt es jedoch noch weitere Tipps für die Insel? Villeicht einen Laden in Heraklion?

Gruß
Alex
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)