NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Derby Extra Sicherheits-Rasierklingen » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000000
27.10.2006, 11:10 Uhr
Christian
Moderator


lux schrieb am 28.02.2006, 19:31 Uhr

Zitat:
Hallo Rasierhobelfreunde,

habe vor 2 Wochen nach Empfehlungen der US-Foren eine grosse Anzahl von Derby Extra Klingen zu einem interessanten Preis bestellt und schnell erhalten.

Inzwischen habe ich die Derby-Klingen (in der Türkei aus rostfreiem Stahl hergestellt, platinbeschichtet) täglich im Einsatz und kann nur sehr Gutes berichten. Für mein Gefühl sind die Derby-Klingen denen von Merkur sehr ähnlich. Sehr scharf aber zugleich ganz sanft. Sie halten eine ganze Woche Rasuren bei mir problemlos durch.

Hat einer von euch die Derby-Extra-Klingen schon in der Türkei gekauft? Was kosten dort 100 Klingen? Welche Rasurerfahrungen habt ihr mit den Derby-Klingen gemacht?

Grüsse

lux

dailysoap schrieb am 01.03.2006, 10:52 Uhr

Zitat:
Höre zum ersten Mal etwas darüber. Gibt es nähere Informationen über diese Klinge, auch Bezugsquellen und Preise? Handelt es sich um eine spezielle türkische Marke oder könnte es sich auch z.B. um einen Wilkinson-Abkömmling handeln, auch wenn die Klingen in der Türkei hergestellt werden?
In türkischen Geschäften hierzulande habe ich noch keine "Derby"-Klingen gesehen, stattdessen immer welche von Wilkinson, in 5er-Päckchen mit anderem Design wie Wilkinson-Klingen, die man Drogerien bekommt.

lux schrieb am 01.03.2006, 11:21 Uhr

Zitat:
Hallo täglichseife,

selbst wenn Wilkinson dahinter stände, ist es eine andere Fabrik in der Türkei. Die Derby-Extra-Klingen sind eindeutig besser als die Wilkinson-Klingen, die in der Schweiz erhältlich sind. Die Derby-Extra-Klingen sind tatsächlich in 5er Päckchen eingeschweisst, auch wenn man 100er Kartons bekommt.

Gib den Suchbegriff "Derby blades" oder so bei Google ein. Da kommt was aus den US-Nassrasur-Foren. Bei eBay kann man die Derby-Extra-Klingen kaufen.

Grüsse

lux

dailysoap schrieb am 01.03.2006, 11:40 Uhr

Zitat:
Habe hier einen "Steckbrief" zu den Derby Klingen gefunden, Legierungszusammensetzung und physikalische Daten wie z.B. die Dicke: 0,10 +/-0,007 mm.
www.alibaba.com/catalog/10966579/Standart_Double_Edge_Raz...

Der Hersteller:
www.azmusebat.com/derby/eng/default.htm

Bei ebay, wie ich gerade gesehen habe, sollte man die o.g.
"Derby extra double edge safety razor blades" nicht verwechseln mit den "Derby Blue Steel Blades".

Vertrieb Derby in Deutschland (Hier soll der Link in den Offenen Handel hin)

lux schrieb am 15.09.2006, 09:22 Uhr

Zitat:
Guten Morgen liebe Nassrasierer,

Hier ist die Heimseite des Herstellers der Derby-Klingen:

www.azmusebat.com

Wenn ich richtig gelesen habe, kann jeder in Mengen von 5.000 Klingen vom Hersteller ohne Zwischenhandel bestellen. Bei einem Verbrauch von 1 Klinge wöchentlich, reicht die Menge etwa für 2 Leben.

Herzliche Grüsse

lux



--
"'Multiple exclamation marks [...] are a sure sign of a diseased mind." Terry Pratchett in "Eric"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
27.10.2006, 11:18 Uhr
Christian
Moderator


Kurbjuhn schrieb am

Zitat:
Bin ebenfalls sehr angetan von der Derby. Sanft, gründlich, angenehm, in etwa Merkur-Niveau, vielleicht etwas sanfter. Schlichtweg sensationelles Preis-Leistungsverhältnis.
Gruß
Chris

henning schrieb am 26.09.2006, 20:03 Uhr

Zitat:
Also, heute die Derby-Klingen und die Derby-Rasiercreme-Menthol von der Post geholt, wurden Samstag geliefert wo ich nicht da war. Das ergibt eine Lieferzeit von nicht mal 24 Stunden. Und das, obwohl ich gegen Vorkasse bestellte und den Betrag noch garnicht überwiesen hatte. Sensationell, oder?
Zu den Klingen. Ich verwende sie, wegen der Vergleichbarkeit, mal wieder mit dem 23c. Die Klingen liegen in etwa gleich mit den Souplex, wenn nicht gar mit den israelischen Super+ Platinum, von denen ich auch sehr begeistert bin. Hierbei möchte ich einmal erwähnen, daß Weltfirmen wie Wilkinson und Gilette sich schämen sollten, ihre schlechteren Klingen zu höheren Preisen anzubieten wie die vorgenannten Hersteller. Zur Merkur möchte ich keinen Vergleich mehr wagen, da die letzte Verwendung einer solchen schon zu lange her ist. Da ich mit Souplex, Super+ Platinum (trotz Versandkosten aus den USA) und nun Derby, auch noch die günstigeren und mindestens gleichwertigen Klingen erwerben kann, bin ich auch auf die Merkur nicht mehr angewiesen um eine feine Rasur zu erlangen. Allerdings auch nicht mehr auf Hausmarken wie Cadea, Cerrus und verschiedene Noname, da die o. a. Markenklingen nicht viel teurer sind. Ich möchte mich in jedem Fall, bis auf den Merkur Vergleich, Kurbjuhns kurzem aber bündigem Urteil anschließen. Einfach sensationell.

Mein Fazit: Die Klingen gerne und immer wieder. Billig und supergut.

tbdbg schrieb am 04.10.2006, 20:45 Uhr

Zitat:
Hallo,habe die Derby zum ersten mal in der Türkei ( Urlaub ) benutzt.Die Merkur haben sie mir leider am Flughafen abgenommen ( Eigene Dummheit ). Habe die Klingen mir hier bei Postenland nun auch bestellt, sind einfach super. Nun aber meine Frage, warum sind die Seiten von 1-4 nummeriert???

kay schrieb am 04.10.2006, 20:51 Uhr

Zitat:
Wahrscheinlich geht der Hersteller davon aus, dass es einen Effekt hat, wenn man die Klinge irgendwann wendet. Also ich hab sowas schon einmal ausprobiert, konnte aber weder eine Verlängerung, noch eine Verkürzung der Standzeit feststellen.

henning schrieb am 04.10.2006, 22:01 Uhr

Zitat:
Hallo
Das gibt's auch auf Astra Klingen. Da kann man sich ganz einfach merken, mit welcher Klingen Seite man sich rasiert. Ich sag mal 3 Tage lang mit der 1, dann 3 x mit der 2. Dann vielleicht wenden und noch 1 - 2 x mit der 3 und 4. Habe in anderem Thread mal gefragt ob Forumskollegen Erfahrung mit dem Klingenwenden haben. So eine Markierung macht sehr viel Sinn dabei. Aber auch wenn ich nicht wende, hilft mir die Markierung bei der effizienten Ausnutzung der Klinge. Vorrausgesetzt man siht das irgendwie bei eingespannter Klinge, sonst muß man ja immer aufschrauben und nachschauen.
Ciao

dailysoap schrieb am 24.10.2006, 15:27 Uhr

Zitat:
Kann mich den positiven Urteilen über die Derby-Klinge anschließen.

Die derzeit äußerst preiswert angebotenen Klingen (Stück 14 Ct.) befinden sich in einer Kunststoff-Spenderbox zu jeweils 5 Klingen, im Verkaufskarton befinden sich 20 Päckchen. Jede Klingenbox ist cellophaniert und die Hülle kann leicht mit einem Hüllenfaden aufgerissen werden.
Jede Klinge ist zudem in ein Papierheftchen/Wachspapier eingewickelt.

Beschichtet laut dieser Klingen-Charakeristik:
www.alibaba.com/catalog/10966579/Standart_Double_Edge_Raz...
mit (übersetzt): „Chrom, Keramik, Wolfram (engl. Tungsten), Platin und Teflon (ein Kunststoff), anschl. geölt“.

Wirkliche soviele Beschichtungen bzw. Beschichtungskomponenten auf einmal?

Start mit Progress Stufe 4. Bart (bei täglicher Rasur) wurde nur, wie immer, nach dem Duschen/Waschen mit Seife mit heißem Wasser benetzt, also kein VP und danach natürlich mit dem Pinsel eingeschäumt.

Ergebnis: sehr beeindruckend, man spürt eine erstklassige Klinge (mal völlig abgesehen von dem niedrigen Preis): scharf, gründlich und dabei hautschonend.
Ich kenne kenne zweite Klinge, bei der die zwei anscheinend gegensätzlichen Eigenschaften wie Sanftheit und Schärfe/Gründlichkeit sich so nahe kommen.
Die Standzeit ist bei mir im üblichen Wochenrahmen, währendessen habe
ich die Stufen beim Progress von 4,0 auf bis etwa 4,8 hochgedreht.

snert schrieb am 25.10.2006, 12:29 Uhr

Zitat:
b]dailysoap schrieb:[/b]

Zitat:
Ich kenne kenne zweite Klinge, bei der die zwei anscheinend gegensätzlichen Eigenschaften wie Sanftheit und Schärfe/Gründlichkeit sich so nahe kommen.

Und ich bin davon ausgegangen, die Souplex wäre die ideale Kombination von Sanftheit und Gründlichkeit. Hatte daher nach einer Testklinge (Dank an Henning!) einen 2-Jahres-Vorrat geordert und bin immer noch sehr zufrieden.

Das ist der große Nachteil des Forums: Man kauft Gutes und liest über Besseres.

dailysoap schrieb am 25.10.2006, 13:19 Uhr

Zitat:
@snert: tatsächlich steht/stand die Souplex bei mir hoch im Kurs bis ich die Derby entdeckte.
Die Souplex benutze ich in der Rotation weiterhin gerne. Im Gegensatz zur Souplex ist die Derby (bei mir zumindest) jedoch etwas schärfer und gründlicher und dennoch sanft.
Sie übertrumpft die Souplex etwas über das Merkmal "Schärfe".
Meine Referenzklingen sind Derby und Feather geworden.
Dennoch benutze ich gerne zu Abwechselung auch noch meine anderen guten Klingen wie bestimmte alte Rotbärte, Gillette, Souplex.
Im Moment macht mir die Cerrus Kummer, mit der ich nie Probleme hatte, seit sie auf den Klingen beschriftet wird.

Die Feather ist halt noch ein paar Takte schärfer als die Derby, jedoch nicht ganz so "narrensicher". Ich würde fast sogar sagen, die Derby ist eine in Richtung Feather gehende Klinge, die ihre Sanftheit beibehalten hat, während man sich bei der noch schärferen Feather diese Sanftheit u.U. noch oder weit mehr rasurtechnisch erarbeiten muß, wegen dem schmalen Grad zwischen Gründlichkeit und Schnittigkeit gegenüber der Haut.

henning schrieb am 25.10.2006, 21:57 Uhr

Zitat:
Hallo Snert
Wenn Du sehr zufrieden bist, ist ja alles Ok. Die Derby ist einfach genial, liegt über Souplex und knapp unter Feather. Die Super+ Platinum sind vergleichbar. Mir ist aber zweimal passiert, daß sich Rost auf der Klinge bildete, was ich sonst nur von alten Klingen kenne. Seitdem entnehme ich die Klinge nach der Rasur und lege sie in einen anderen Hobel, da ich eh mit den Modellen rotiere. Hatte übrigens in USA Israelis bestellt und nie bekommen, weshalb ich nun, nach 7 Wochen Wartezeit und ausweichenden Mails vom Verkäufer EBAY einschalten mußte.
Melde Dich bei mir, wenn Du mal 'ne Derby probieren möchtest.
Ciao

Bruder Tom schrieb am 25.10.2006, 22:34 Uhr

Zitat:
Ich finde die Derby auch ganz gut, aber an die Personna-Klingen aus Israel kommen die doch nicht ganz ran.

Platz 1: Personna
Platz 2: Feather
Platz 3: Derby
Platz 4: Merkur



--
"'Multiple exclamation marks [...] are a sure sign of a diseased mind." Terry Pratchett in "Eric"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
27.10.2006, 11:23 Uhr
Christian
Moderator


Aladin schrieb am 25.10.2006, 22:52 Uhr

Zitat:
Bruder Tom, ich habe mir über e....y USA insgesamt 1000 Personnas's gekauft. Weil ich absolut von dieser Klinge überzeugt bin. Und Probleme mit dem Verkäufe habe ich noch nie gehabt.

Bruder Tom schrieb am 25.10.2006, 23:03 Uhr

Zitat:
Mit 1000 Personna-Klingen kannst du nicht nur dich ein Leben lang rasieren, sondern noch deine ganze Nachbarschaft. Aber du hast schon recht - man weiss ja nicht wie lange die noch produziert werden. ....und genial sind die allemal.

Derby Europe schrieb am 26.10.2006, 10:19 Uhr

Zitat:
@Bruder Tom
Haben Sie die Derby Klingen aus den USA bezogen oder aus der Türkei?
Die Frage ist insofern wichtig da Unterschiede in der Herstellung
und der Rohstoffe zu einem anderen Ergebnis führen können.

magnummw schrieb am 26.10.2006, 11:35 Uhr

Zitat:
@Derby Europe

Das ist ja interessant. Ich habe nämlich bei Aufenthalten sowohl in der Türkei als auch in den USA Derby Klingen gekauft und bin mit beiden gleichermassen super zufrieden.

Wenn ich mir nach Ende meines Vorrates bei Ihnen Die Klingen nachkaufen möchte, welche Version in welcher Qualität erhalte ich denn dann?

Gruss,
Markus

Derby Europe schrieb am 26.10.2006, 12:17 Uhr

Zitat:
@magnummw

Sie erhalten über uns Klingen die in der Stammfabrik (Türkei)
produziert werden, natürlich ist es nicht ausgeschlossen das Händler in den USA Ihre Derby Produkte auch aus der Türkei importieren.

Kurz gesagt Sie bekommen MADE IN TURKEY und über die Qualität haben sich ja schon einige Forenbenutzer geäusert :-)

mfg

magnummw schrieb am 26.10.2006, 12:29 Uhr

Zitat:
@Derby Europe
Danke für die Info.
Das heisst dann also im Umkehrschluss, dass es auch Derby's Made in USA oder einem anderen Land gibt und zwar von geringer Qualität und man sich bei einem Kauf in USA nicht sicher sein kann, die "richtigen" zu bekommen?

Worin liegen denn die Qualitätsunterschiede genau und wie erkenne ich als Käufer, dass ich das Produkt von der besten Qualität erhalten habe?

Das Derby nicht immer die gleiche Qualität produziert, zumindest so lange auch Derby draufsteht, ist mir ehrlich gesagt komplett neu und verunsichert auch irgendwie. Wer will schon eine Klinge, von der nicht sicher sein kann, dass es das ist was er wollte.

Markus

henning schrieb am 26.10.2006, 12:44 Uhr

Zitat:
Derby Europe schrieb:

Zitat:
3. kannst du mir bitte genauer schildern wie es zu der Rostbildung gekommen ist ?

Danke für die Muster! Das mit dem Rost, bezog sich auf die Super+ Platinum. Normalerweise benutzte ich einen Hobel ein Klingenleben lang und warf die Klinge dann weg um eine neue in einem anderen Hobel zu nehmen. Dabei beließ ich die Klinge die ganze Zeit im Hobel, also je nach Klinge so 3 - 6 Tage. Bei den Super+ Platinum passierte mir 2 x daß sich eine rostbraune Schicht auf der Klinge bildete, die sich auch auf den Hobel niederschlug. Das war beim Gilette Old Razor und ich glaube beim EMIR. der Old Razor ist versilbert und im quasi Neuzustand und zudem aus Messing und der EMIR ist verchromt, so daß es wohl nicht an den Rasierern lag. Dieses Phänomen habe ich nicht bei Souplex oder Derby-Klingen, wohl aber bei uralten oder Noname-Klingen, wobei ich nicht mehr genau weiß bei welchen. Alte Klingen sind nicht immer beschichtet, auch wenn der Name es manchmal suggeriert, so daß ich mit sowas rechnen muß. Bei neuen klingen akzeptiere ich dies aber nicht, da die entfernung von Rost, gerade bei einem Butterfly, recht mühsam sein kann und unter Umständen der Hobel beschädigt wird. Schade, denn die Super+ Platinum sind mindestens gleichwertig mit den Derby, was Schärfe und Sanftheit angeht und auch sehr günstig im Preis.
Ciao



--
"'Multiple exclamation marks [...] are a sure sign of a diseased mind." Terry Pratchett in "Eric"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
27.10.2006, 11:24 Uhr
Christian
Moderator


TomH schrieb am 26.10.2006, 12:55 Uhr

Zitat:
An DERBY Klingen hatte ich bis jetzt nur die aus USA genutzt, mich würde ein direkter Vergleich schon interessieren, möchte aber keine 100 kaufen...
Momentan habe ich enen ganzen "Sack" voll SHARP Klingen in der Schublade, kommen, meines Wissens, aus Korea oder China, keine schlechte Klinge, aber bei 3x je Seite ist definitiv ENDE...

Gruß, Thomas

Bruder Tom schrieb am 26.10.2006, 16:58 Uhr

Zitat:
@ Derby Europe

Ich bekam die Derby-Klingen von einem Forumsmitglied. Habe leider keine Ahnung ob diese aus Türkischer oder Amerikanischer Produktion stammen.



--
"'Multiple exclamation marks [...] are a sure sign of a diseased mind." Terry Pratchett in "Eric"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
14.11.2006, 12:54 Uhr
Derby Europe
registriertes Mitglied


Ein kleiner Hinweis für Derby Interessierte :

Ich erhalte verstärkt E-Mail Bestellungen von Interessierten und muss
Sie auf den Shop verweisen.

Die Bitte, den gewünschten Artikel im Shop zu bestellen hat folgende Gründe:

1. kann sich der Kunde selber registrieren und hat schon mal ein Gefühl
für den Shop und kennt sich dann aus für zukünftige Bestellungen.
2. es ist sichergestellt (naja ;-) ) das nicht falsche Daten aufgenommen werden.
3. kann der Kunde so, ab der 2. Bestellung auch auf Rechnung beliefert werden.
4. hat man die Möglichkeit den Artikel schnell und direkt zu bezahlen
und erfährt umgehend seine Bestelldaten (Verwendungszweck, Bestellnummer usw.)

Ich hoffe also das keiner sich abgewiesen fühlt, hat einfach nur technische Gründe ....
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
22.12.2006, 12:42 Uhr
Achim
registriertes Mitglied


Nach jahrelangem Gebrauch der Wilkinson habe ich mir die Derby-Klingen besorgt. Es ist viel Gutes über diese Klinge hier gesagt worden. Dem kann ich mich anschließen. Die ist schön scharf und zudem sanft. Ja, das war's schon fast. Denn der Preis für so ein 100er Pack ist doch überraschend günstig. Das ist doch wirklich erfreulich.

--
1 goldener
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
23.12.2006, 19:07 Uhr
rerx
registriertes Mitglied


Ich bin nun auch bei meiner zweiten Derby-Klinge (habe 50 zu einem ordentlichen Preis bei E-Bay bekommen) angekommen. Mit der Gründlichkeit bin ich sehr zufrieden, da kenne ich noch nichts besseres. Feather und Personna habe ich aber auch noch nicht ausprobiert.

Merkwürdigerweise kann ich die vielbeschworene Sanftheit der Klinge erst von der zweiten Rasur an bestätigen. Bei der ersten Verwendung kam sie mir jeweils etwas unangenehmer als die Cerrus-Klingen, die ich zuvor verwendet habe, vor.

Ist die Klinge dann vielleicht einfach noch zu scharf und meine Technik nicht ausgefuchst genug?

Ich verwende Speick- oder Proraso-Rasiercreme und diesen 50er-Jahre-Hobel von E-Bay, der hier vor einer Weile mal besprochen worden ist, mit dem Griffstück von einem anderen antiken Hobel.

--
ein alter Progress vom Dachboden Feather I Coloniali, Speick Rasiercreme Balea L'Erbolario Vetyver e Hamamelis, Aqua Velva Ice Blue

Diese Nachricht wurde am 23.12.2006 um 21:31 Uhr von rerx editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
24.12.2006, 10:39 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


rerx schrieb:

Zitat:
Ist die Klinge dann vielleicht einfach noch zu scharf und meine Technik nicht ausgefuchst genug?

Kenne ich auch, das Phänomen, habe aber keine Ahnung, woran es liegt. Jedenfalls ist die erste Rasur mit einer Klinge (egal welcher Marke) bei mir oft nicht die angenehmste.
Gruß
Chris

--
forum-mods(at)nassrasur(dot)com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
24.12.2006, 13:17 Uhr
snert
registriertes Mitglied


Kurbjuhn schrieb:

Zitat:
Kenne ich auch, das Phänomen, habe aber keine Ahnung, woran es liegt.

Dieses Phänomen ist glaube ich die letzte ungelöste Frage der Nassrasur. Souplex und Merkur bilden eine Ausnahme und lassen mich bei der ersten Rasur in Ruhe. Die Derby ist beim ersten Mal besonders agressiv, macht dafür später aber wieder Boden gut.

Ein Bekannter hat das gleiche Probleme mit einer neuen Mach3. Dabei gibt es doch für eine schonende Rasur nichts besseres als eine scharfe Klinge.

--
+++ Nach einer repräsentativen Umfrage des Frauenmagazins sind Nassrasierer die besseren Liebhaber! +++
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
26.12.2006, 11:09 Uhr
Christian
Moderator


snert schrieb:

Zitat:
Dieses Phänomen ist glaube ich die letzte ungelöste Frage der Nassrasur. Souplex und Merkur bilden eine Ausnahme und lassen mich bei der ersten Rasur in Ruhe.

Können wir dieses ungelöste Phänomen in einem neuen Thread fortführen, den wir dann hier einfach verlinken?

Gruß
cw

--
"'Multiple exclamation marks [...] are a sure sign of a diseased mind." Terry Pratchett in "Eric"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
26.12.2006, 12:08 Uhr
snert
registriertes Mitglied


Christian schrieb:

Zitat:
[
Können wir dieses ungelöste Phänomen in einem neuen Thread fortführen, den wir dann hier einfach verlinken?

Gruß
cw

Forumsdiskussion #4005: [Zu scharfe neue Rasierklingen] scharfe neue Rasierklingen
Link umgewandelt

--
+++ Nach einer repräsentativen Umfrage des Frauenmagazins sind Nassrasierer die besseren Liebhaber! +++

Diese Nachricht wurde am 26.12.2006 um 20:25 Uhr von Christian editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
12.04.2013, 17:07 Uhr
Bushberti
registriertes Mitglied


Derby Extra...für was steht das Extra?Extra ruppig?Extra Mies?
Ich habe genau zwei Rasuren damit durchgeführt, und muss sagen das die Derby Extra mit Abstand das schlechteste ist was ich je benutzt habe.Ich würde es noch nicht mal"rasieren" nennen, eher epilieren.Ich hatte sie einmal im Gesicht benutzt und eine ganz neue für den Kopf.Das waren wirklich die schlechtesten,unsaubersten Enthaarungen Überhaupt.Auf dem Kopf musste ich nach ein paar Strichen aufhören,weil es mehr die Haare ausgerissen hat als zu schneiden.Habe dann eine Klinge der DM Hausmarke eingelegt und die war um Welten besser.
Derby geht gar nicht !!!

--
„Um das Gewicht der Barthaare, die ich verloren, hat mein Verstand zugenommen.“
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
12.04.2013, 17:19 Uhr
türktiras
registriertes Mitglied


Das tut mir leid, Bushberti
Aber da ich auch nicht damit zurechtkam, hatte ich sie im MH angeboten...

--
Rockwell 6S Derby: Usta|Premium|Extra STF 23 Arko|Proraso weiß
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
12.04.2013, 19:14 Uhr
Bushberti
registriertes Mitglied


Ach kein Ding...Ich mach ne kleine Anzeige im MH und hau die Dinger raus.Schönes Wochende

--
„Um das Gewicht der Barthaare, die ich verloren, hat mein Verstand zugenommen.“
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
01.06.2013, 22:48 Uhr
zubair
registriertes Mitglied


Guten Abend liebe nassraasur fans,
Morgen werde ich derby klinge das erstemal in Titan H1 benutzen, bin sehr gespannt was dabei raus kommt. Eins muß ich sagen zeit ende November 2012 hat sich meine meinung über viele klingen und hobel sehr geändert also geh ich davon aus das ich oft nicht richtige lag mit das was ich gesagt habe.
Morgen ist der derby tag, entweder werde ich überrascht oder enttäuscht.
Gute Nacht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
02.06.2013, 15:19 Uhr
zubair
registriertes Mitglied


So, bin vor 5 Minuten mit rasur fertig.
Unsanft??????
Nie im leben unsanft, ich bin gewohnt mehr mals über selbe stelle zu gehen und könnte kein cut oder nick fühlen oder sehen.
Rupfig?????
Gegen den strich nix gefühlt, alles sauber ohne cut.
Nicht scharf??????
Oh oh oh, doooooch scharf, sogar sehr scharf.
After shave hat nicht gebrannt :-), das bedeutet für mich viel.
Für mein haut ein 1A KLINGE, kann mit feather oder iridium mithalten.

An alle derby hasser, ich muss seiten wechseln, hiermit kündige ich mein Mitgliedschaft bei
I HATE DERBY BLADE GmbH

Diese Nachricht wurde am 02.06.2013 um 15:19 Uhr von zubair editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
03.06.2013, 20:34 Uhr
MacKappi
registriertes Mitglied


Hallo Zubair,

mich würde sehr interessieren, mit welchen Rasierer Du die Derby verwendet hast.
Ich bin von der Derby auch nicht abgeneigt.

Gruß
MacKappi

--
Pils 101NE, Mühle R89 grande, Merkur 23C, 25C, 37C, Fatip grande, Wilkinson Protector 3
Rapira platinum lux, Rotbart, Derby, Astra
RC Logona, Weleda, Speick, RS Calani Purissima
Silvertip-Fibre 25 mm
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
03.06.2013, 22:02 Uhr
Wienandm
registriertes Mitglied


Ich persönlich komme mit den Derby nicht besonders gut zurecht und werd sie deshalb im MH anbieten. Es gibt ja viele die im Gegensatz zu mir gut mit Ihr zurecht kommen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
03.06.2013, 22:04 Uhr
old sack
registriertes Mitglied


MacKappi schrieb:

Zitat:
mich würde sehr interessieren, mit welchen Rasierer Du die Derby verwendet hast.

zubair schrieb:

Zitat:
Morgen werde ich derby klinge das erstemal in Titan H1 benutzen

Alles klar?

--
“Some people never go crazy. What truly horrible lives they must lead.”
Charles Bukowski
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
04.06.2013, 10:36 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Herrlich, wenn man diesen alten Thread liest! 2006 war die Derby *die* Neuentdeckung und die hochgelobte Klinge überhaupt. Und heute? Die Derby als Schrott zu betiteln ist guter Brauch. Kratzt, rupft und ist überhaupt bäh! "Verkaufe 98 Stück Derby!"

Hat sich die Klinge geändert? Das Empfinden? Placebo oder Nocebo-Effekt?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
04.06.2013, 13:58 Uhr
AndreasTV
registriertes Mitglied


... aber dafür stehen doch zur Zeit die Wilkinson wieder etwas Höher im Kurs ...

MfG

Andreas

... der mit seien Derbys immer noch 1A zufrieden ist .
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
05.06.2013, 00:34 Uhr
lupinix
registriertes Mitglied


Soll ich jetzt jedes mal wenn ich mich gut mit einer Derby rasiert habe hier Freudenposts machen? Dann steigt meine Beitragszahl aber rasant an :P

Mein absoluter Favorit bezüglich Glätte und Hautschonung ist zwar die Feather, aber die Derby macht bei mir im Mühle R89 super Rasuren (sanft und glatt, wenn auch mehr Korrekturzüge als bei der Feather) und das Preis-Leitungs-Verhältnis ist einfach klasse.

Ob sich die KLinge geändert hat? Keine Ahnung, rasiere mich erst seit ~anderthalb Jahren damit. Aber wenn sie extrem viel besser gewesen wäre müsste sie schon von Göttern geschaffen worden sein.

EDIT: Mein Post erinnert mich gerade an den guten hier www.youtube.com/watch?v=CDavbxnS5w8&t=746s

--
Mühle R41, R89, isana men Premium Astra, Feather, Derby Premium hjm Dachs, isana Dachs und Synthetik, balea Dachs Speick RS und RC, Musgo Real RC Musgo Real #0, adidas Dynamic Pulse

Diese Nachricht wurde am 05.06.2013 um 00:35 Uhr von lupinix editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
05.06.2013, 12:31 Uhr
HaGeh
registriertes Mitglied


Elbe schrieb:

Zitat:
Herrlich, wenn man diesen alten Thread liest! 2006 war die Derby *die* Neuentdeckung und die hochgelobte Klinge überhaupt. Und heute? Die Derby als Schrott zu betiteln ist guter Brauch. Kratzt, rupft und ist überhaupt bäh! "Verkaufe 98 Stück Derby!"

Hat sich die Klinge geändert? Das Empfinden? Placebo oder Nocebo-Effekt?

Ich schätze mal, daß das was damit zu tun hat, was man in welcher Reihenfolge kennen- und zu benutzen gelernt hat. Bei mir war's Wilkinson -> Derby -> Personna ->ASP. Wenn ich mal eine Derby einschiebe, ist die im Vergleich zur gewohnten ASP ganz klar rupfig
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
05.06.2013, 12:55 Uhr
Matten
registriertes Mitglied


lupinix schrieb:

Zitat:
...aber die Derby macht bei mir im Mühle R89 super Rasuren...und das Preis-Leitungs-Verhältnis ist einfach klasse.

Geht mir haargenau so. Nicht nur im 89er. Zu dem Preis wirklich keine schlechte Klinge. Ist halt immer eine Sache des persönlichen Empfindens.

Gruß,
Matten

--
Fuddy-Duddy Razor Weirdo

´'`\_(ò_Ó)_/´'`

Diese Nachricht wurde am 05.06.2013 um 12:56 Uhr von Matten editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
05.06.2013, 14:51 Uhr
davestar81
registriertes Mitglied


Seit ich ASP und Feather und Polsilver und Bic kenne...naja seitdem finde ich die Derby eifnach bescheiden. Hab danach gaz schön Rasurbrand
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)