NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Nie wieder hobeln - mein Mach3 hat mich wieder! » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ]
Diskussionsnachricht 000000
06.12.2006, 11:26 Uhr
Kattus
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

ich weiß nicht mehr genau, wie ich eigentlich vor einiger Zeit auf dieses Forum hier gestossen bin. Was ich aber weiß ist, daß meine Zeit als ambitionierter Hobler endgültig abgelaufen ist. Mit meinem Mach3 eigentlich sehr zufrieden, war es am Anfang der Wunsch, die hohen Klingenpreise für die Systemköpfe zu umgehen. Daraus entwickelte sich dann der Drang nach stilvoller und günstigerer Rasur. Allein, es hat nicht sollen sein.

Ich war den Königsweg gegangen und hatte mir zunächst den Wilkinson Classic zugelegt, wie x-fach hier angeregt. Gar nicht so schlecht, dachte ich erst, rasieren nach alter Väter Sitte, das funktioniert auch heute noch! Gut, hier und da im Gesicht ein paar Cuts; am Hals Rasurbrand; Gründlichkeit und Perfektion alles andere als hundertprozentig. Aber das wird ja noch - von Umgewöhnungszeit über Wochen und Monate war hier im Forum die Rede. Außerdem den WC nach Vorgabe "getuned" - irgendwann wird bestimmt alles gut. Nun, die Cuts liessen weitgehend nach, der Rasurbrand am Hals indes hielt sich hartnäckig, ebenso die fehlende Akkuratesse. Zwischendurch immer mal wieder den Mach3 angesetzt, doch das Ergebnis mit dem Classic ließ weiter zu wünschen übrig.

Ich also weiter Informationen aus dem Forum gesogen. Was der WC nicht kann, macht ein Merkur besser, hieß es allenthalben. Auf dem Weg zum hobeltechnischen Höhepunkt sollte es also ein Merkur sein. Welches Modell, das war schnell ausgemacht - ein 34c, der Vortänzer der Merkurgilde. Wenn schon hobeln, dann aber richtig, und es gibt doch da noch so viele andere Merkuren, die alle ihre spezifischen Vorteile ausspielen können. Ich also gleich noch mit 'nem weiteren Modell geliebäugelt, dem 37c, als etwas bissigerer Kollege vielleicht direkt auf mich zugeschnitten. Gesagt, getan, beide gekauft! Wirklich hübsch anzuschauen, die Kleinen - ein Schmuck für mein Badezimmer!

Doch was als Zierde herhalten kann, das muß sich auch in der Praxis behaupten können. Den 37c erstmal zur Seite gelegt und die ersten Gehversuche mit dem 34c getan. - Meine Begeisterung hielt sich in Grenzen. Vielleicht im Gesichtsbereich dem Systemie gerade ebenbürtig, am Hals jedoch verheerend. Rasurbrand vom Feinsten, dazu eingewachsene Haare und eine nie dagewesene Ungründlichkeit, egal wie und in welche Richtung ich den Hobel auch anwinkelte. Mein guter alter Mach3 mußte manches liebe Mal das Finish übernehmen - gegen den Rasurbrand freilich konnte auch der nichts ausrichten.

Ich also weiter im Forum den Stein der Weisen gesucht. "Volles Programm" ist angesagt, "nie aufdrücken" und "nicht zu oft über eine Stelle" lautet das Credo. Schnell findet man sich außerdem polarisiert inmitten diverser Glaubensfragen: Vor, unter oder nach der Dusche rasieren?; Creme oder Seife?; Rasieröl auf die Haut, in den Schaum oder aber überhaupt nicht?; Einschäumen einmal oder mehrfach, 2 oder 4 Minuten einwirken lassen?; mit oder gegen oder schräg zum Strich ziehen?; Straffen der Haut mit oder gegen die Zugrichtung?; Klingen von Feather, Merkur, Cerrus, Rotbart - oder vielleicht doch die guten Nonames?; ...

Ich hab alles durchgemacht. Das Volle Programm ebenso wie das Halbe, das Viertel und gar das Doppelte; habe x Klingentypen und y Techniken durchprobiert; habe mit Seifen und Cremes experimentiert - vergeblich, der Rasurbrand, die eingewachsenen Haare und die nicht abgehobelten Stoppeln behielten nach jeder Sitzung die Oberhand. Irgendwann wollte ich nicht mehr, und ich wollte vor allem keine Tips mehr. Die Sternstunde für mich war der Moment, als ich 3 Tage nach einer weiteren missratenen Hobelrasur - die Rötungen am Hals waren mal wieder gerade abgeklungen - mit meinem Mach3 eine 1a Bilderbuchrasur hinlegte; schnell, kinderpopoglatt in Gesicht und Hals und ohne jegliche Irritationen - wie nach Noten. So wie in der "guten alten Zeit" vor meinem Hobel-Intermezzo.

So viele zufriedene Hobler können nicht irren, denke ich mir - ich bin eben einfach kein Hobeltyp, sage ich mir deswegen. Dabei finde ich die Idee des Hobelns nach wie vor bestechend, und die Modelle von Merkur sind sicherlich mit das Beste, was in diesem Bereich zu haben ist. Und daß beim Systemrasierer bei jedem Wechsel gleich der ganze Kopf mit entsorgt wird, ist ökonomisch und ökologisch absurd. Trotz allem ist und bleibt der Gillette mein Nassrasierer schlechthin, mein Mach3 hat mich wieder und ich habe ihn wieder. Dabei bin ich bestimmt kein Anhänger der Systemie-Industrie, schon daran erkennbar, daß ich mich weigere, neuere "Innovationen" wie batteriebetriebene Systemies oder den 5+1-Wahn mitzumachen.

In meinem Fall also nix mit günstigerer Hobelrasur, letzten Endes zählt hier für mich nur das Ergebnis. Es soll sich bitte niemand bemüßigt fühlen, mir jetzt weitere Vorschläge zu machen, wie und auf welche Weise ich das Hobeln optimieren kann - für mich ist das Thema durch! Wie gesagt, ich glaube hier jedem, daß er mit dem Hobel genauso schnell und gründlich zu Werke schreitet wie mit dem Systemrasierer, aber mir perönlich fehlen dazu wohl Talent und Technik. Ich tröste mich nun damit, daß meine Mach3-Klingen in Symbiose mit dem Blademaster (von dessen Wirkung ich überzeugt bin, nebenbei bemerkt) viele Wochen lang verwendbar bleiben. Außerdem findet man den 4er- oder 8er-Pack Mach3-Klingen nach der Einführung des Fusion jetzt oftmals zu Aktionspreisen in den Drogerien.

Der langen Rede kurzer Sinn, wer bis jetzt mitgelesen hat, der weiss, daß ich jetzt zwei hochwertige Rasierhobel mein Eigen nenne, die ich nicht mehr benutze, weil ich mit dem Hobeln schlicht und einfach nicht zurechtkomme. Den bereits erwähnten 37c hatte ich ja wie gesagt erstmal in meinem Badezimmerschrank deponiert, wo er auch jetzt noch liegt - sprich: er ist bis dato unbenutzt, geradezu jungfräulich. Der 34c war natürlich in Benutzung, er ist aber in absolut neuwertigem Zustand und ohne irgendwelche Gebrauchsspuren. Beide Hobel zusammen werde ich in Kürze hier im Forum zum Verkauf anbieten. Wer Interesse hat, vielleicht dann mal im Mitgliederhandel nachschauen!


Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und viele Grüße,
K.



P.S.
Von einer Sache habe ich mich übrigens hier im Forum erwärmen lassen, nämlich vom Somersets Rasieröl. Davon bin überaus angetan, für unterwegs gibts nichts Besseres, man benötigt weder Pinsel noch Schaum, und die Rasureigenschaften sind erstklassig. Schnitte und Irritationen werden absolut vermieden, so wie versprochen. Die enthaltenen Öle pflegen gleichzeitig auch die Haut, so daß man den einen oder anderen Tropfen nach der Rasur auch als After-Shave verwenden kann.

Diese Nachricht wurde am 06.12.2006 um 12:05 Uhr von Kattus editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
06.12.2006, 11:38 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Du mußt Dich wohl fühlen und das zählt. Egal ob Hobel oder Sytem oder sonstwas.
Hauptsache Du willst nicht D... (bald hätte ich es gesagt) verwenden

Gruß,
Herzi

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
06.12.2006, 11:40 Uhr
Kattus
registriertes Mitglied


Hauptsache Du willst nicht D... (bald hätte ich es gesagt) verwenden


Weiß schon, was Du meinst.
Nee nee, Drockenrasierer benutze ich bestimmt nie wieder

K.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
06.12.2006, 11:59 Uhr
Point_Break
registriertes Mitglied


Ja der Mach3, da kann man sagen was man will, aber der ist halt schon ziemlich gut!

Und obwohl ich lieber Hoble, die Rasur mit dem Mach 3 ist nicht einen deut schlechter, allerdings schneller und leichter!

Bravo Gillette !
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
06.12.2006, 12:11 Uhr
Loki
registriertes Mitglied


herzi schrieb:

Zitat:
Hauptsache Du willst nicht D... (bald hätte ich es gesagt) verwenden

Jehova! Jehova!

Aber im Ernst... jeder wie er mag. Ich benutze neben zwei Hobeln auch gerne mal eines meiner beiden Systemgeräte, sei es für die Feinarbeiten, oder weils schnell gehen muss. Dann benutze ich notfalls auch mal D... ("du weist schon was", das ist ja wie bei Harry Potter )

--
Schärfe ist relativ

Diese Nachricht wurde am 06.12.2006 um 12:15 Uhr von Loki editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
06.12.2006, 12:25 Uhr
snert
registriertes Mitglied


Wenn Du auch nicht hobeln kannst, schreiben kannst Du. Ich lese sonst so lange Texte auf dem Bildschirm nicht.

--
+++ Nach einer repräsentativen Umfrage des Frauenmagazins sind Nassrasierer die besseren Liebhaber! +++
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
06.12.2006, 13:05 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


@Kattus: klarer Fall, Du hattest noch nicht einen verstellbaren Hobel (z.B. den Progress) bzw. eine entsprechende Klingenkombination damit.
Das ist der heilige Hobelgral.

Diese Nachricht wurde am 06.12.2006 um 13:06 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
06.12.2006, 13:15 Uhr
Paysbas
registriertes Mitglied


Jeder wird wohl sein eigenen Weg der Rasur finden.

Gruß,

Paysbas

--
Herzliche Grüße aus dem Emsland
Paysbas
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
06.12.2006, 13:54 Uhr
~henning
Gast


Hllo
Schließe mich Snert an und Dailysoap hat wieder mal sowas von Recht. Schade um Dich (snief) aber schöne Lektüre hast Du hinterlassen.
Ciao
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
06.12.2006, 14:02 Uhr
Versucher
registriertes Mitglied


Hallo,
verstehe Dich, auch ich mache gerade einen allerletzten Hobelversuch (Schuld ist das Treffen in München).
@Henning: Wieso verabschiedest Du Kattus den gleich? Er hobelt doch nur nicht mehr und bleibt uns Nassrasieren hoffentlich erhalten.
Gruß
Versucher

--
Das erste was ein Kind lernt ist gegen den Ball zu treten!
Wenn es intelligent ist nimmt es ihn irgendwann in die Hand!!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
06.12.2006, 14:08 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


@Versucher:
So wie Du hoffentlich auch. Schade, daß es mit dem neuen Hobel auch nicht geklappt hat.

Man sieht sich. Gruß,
herzi

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
06.12.2006, 14:58 Uhr
Versucher
registriertes Mitglied


@herzi: Halt, Stop, Missverständnis, der Versuch läuft noch ;-))

--
Das erste was ein Kind lernt ist gegen den Ball zu treten!
Wenn es intelligent ist nimmt es ihn irgendwann in die Hand!!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
06.12.2006, 15:02 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Wenn Du es immer noch versuchst dann scheints zumindest sbesser zu werden.

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
06.12.2006, 17:01 Uhr
matjes
registriertes Mitglied


Der Versucher versucht noch, sonst wäre es kein Versucher, sondern ein Aufgeber


Gruß
der Fisch
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
06.12.2006, 17:35 Uhr
~Barth
Gast


nicht mehr benutzte Hobel sind umgehend und unaufgefordert bei mir abzugeben . . . D:
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
06.12.2006, 20:04 Uhr
John Galt
registriertes Mitglied


Klarer Fall für das Messer.

--
Ich liebe den Geruch von Rasierschaum am Morgen.

Diese Nachricht wurde am 06.12.2006 um 20:04 Uhr von John Galt editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
06.12.2006, 20:05 Uhr
Saed
registriertes Mitglied


Unfassbar toller Text, spitze zu lesen. Gerne mehr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
06.12.2006, 20:37 Uhr
zuppi
registriertes Mitglied


@Kattus
Schaaaade ! Aber jeder muss mit seiner Haut bzw. Rasiertechnik selber zu Gange kommen. Die Hauptsache ist, dass die Rasur gut geworden ist. Ist doch egal mit was. Und wenns mit Do*"+&%çaum und dem billigsten und stupfesten Wegwerfteil ist.
Ich habe Gott sei Dank eine sehr unempfindliche Haut und kann mit so ziemlich allem im Gesicht rumfahren.
Was ich jedoch festgestellt habe. Meine Haut ist nach einer Messerrasur weniger gestresst als mit dem Hobel (Merkur 34C).
Somerset Rasieröl ist praktisch auf Reisen und echt Klasse, aber auf die Dauer trocknet es die (meine) Haut aus. Evtl. Oel und darüber eine milde, pflegende Seife. Könnte man probieren.
Kenne Leute die sich mit Nivea (der normalen Hautcreme) rasieren....wenns passt
Auf jeden Fall hoffe ich, dass du die Freude an der Nassrasur nicht verlierst !
Gruss, Zuppi
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
07.12.2006, 07:32 Uhr
Razor Ramon
registriertes Mitglied


Ein Nassrasierer bleibt man auch mit einem Mach3! Eine schöne Rasiercreme/Seife, ein guter Rasierpinsel und eine gute Vorbereitung sind auch hierbei nicht zu verachten.
Ich benutze für den zweiten Durchgang auch gerne mal einen Systemrasierer! Und unterwegs auch mal nur Rasiergel/Öl und einen Einweg-Systemi. Warum nicht?

Grüße
Matthias.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
07.12.2006, 07:49 Uhr
jockeli
registriertes Mitglied


Mir ists genauso wie Kattus gegangen.Ich bin auch wieder zum Gillette zurückgekehrt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
07.12.2006, 10:08 Uhr
regulus
registriertes Mitglied


Hallo!

Ich habe in meinem letzten Beitrag ("Das Ende") von meinem Problemen mit Hobeln berichtet. Wenn ich acuh durch verschiedene Anregungen meine Technik verbessern konnte, so bin ich mit dem Ergebnis immer noch nicht zufrieden. Rasurbrand am Hals gehört immer noch dazu. Auch für mich kommt nur mehr ein Systemie in Frage, nud zwar der Sensor Excel. Mit dem erziele ich die besten Ergebnisse. Übertrifft bei mir sogar den Mach3. Das heißt aber nicht, dass ich auf den Luxus eines Silberspitzes und guter Rasierseifen und -cremes verzichte. Im Gegenteil! Ich habe zur Zeit vier Rsaierseifen und drei Rasiercremes im Wechsel in Gebrauch. Die Kombination Seife/Creme und Sensor Excel ist für mich definitiv die allerbeste!!

LG, Michael
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
07.12.2006, 11:15 Uhr
hein
registriertes Mitglied


Nassrasierer bleibt Nassrasierer! Und bleib uns bloß erhalten hier! Immerhin gibt es noch tolle RC/RS/AS(B) usw. Ich sage nur: Schade, dass es nicht geklappt hat, wo Du doch gerne wolltest! Aber gut, Du hast Deinen Weg gefunden. Keine Trauer über den Verlust, sondern Freude über die (Wieder-)Entdeckung!

Allzeit gute Rasur,
hein.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
07.12.2006, 13:08 Uhr
~Aladin
Gast


Kann ja alles sein. Aber "nie wieder" schreiben und den gekauften Merkur 37 c noch nicht einmal ausprobiert, das ist reichlich seltsam.
Diese Nachricht wurde am 07.12.2006 um 13:08 Uhr von Aladin editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
07.12.2006, 13:56 Uhr
regulus
registriertes Mitglied


Ich kann das sehr gut verstehen. Irgendwann, wenn man schon sehr viel durchprobiert hat, hat man einfach keine Lust mehr. Ich habe insgesamt drei Hobel versucht (34C, Futur, Progress). Ich erziele ohne besonderen Aufwand mit meinem Sensor ein wunderbares Ergebnis, warum soll ich mich also abmühen und es mit einem vierten, fünften oder sechsten Hobel versuchen?

LG, Michael
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
07.12.2006, 14:32 Uhr
kay
registriertes Mitglied




Zitat:
(...)warum soll ich mich also abmühen (...)

Kann denn Leidenschaft im Spiel sein, wenn ich Mühe empfinde?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)