NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. » Zahncreme » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-
Diskussionsnachricht 000050
24.05.2013, 02:29 Uhr
Klinge und Pinsel
registriertes Mitglied


Interessant finde ich u.a., daß man in früheren Tagen sogenannte Zahnseife verwendete.Versuche meinerseits, die Zähne mit Seife zu putzen, brachten erstaunlich glatte Zähne hervor - über den Geschmack kann man freilich sehr geteilter Meinung sein. Aber wenn man bedenkt, daß die Zähne von Säuren angegriffen werden, dann ist ja so eine alkalische Seife zum Zähneputzen eigentlich geradezu prädestiniert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000051
24.05.2013, 20:39 Uhr
Bushberti
registriertes Mitglied


Parodontax - einmal an den Geschmack von Salz + Kräutern gewöhnt, möchte man bestimmt so schnell keine andere.Die ersten 3 Tage sind seltsam weil das Gehirn meist mit Zahncreme unweigerlich Minze oder ähnliches assoziiert.Aber das Mundgefühl ist fantastisch und wer Probleme mit Zahnfleischbluten hat kann die Paradontax mal beim nächsten Einkauf in den Korb legen.

diesejenewelche:www.parodontax.de/content/produkte/produktuebersicht.jsp

--
„Um das Gewicht der Barthaare, die ich verloren, hat mein Verstand zugenommen.“
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000052
25.05.2013, 03:49 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Morgens benutze ich Colgate Total, welche eine der wenigen Zahnpasten ist, die einen klinisch erwiesenen Schutz vor Parodontose bietet. Dies liegt am PVM/MA Copolymer, der dafür sorgt, dass das Triclosan auch stundenlang seine antibakterielle Wirkung behält und nicht vom Speichel weggespült wird. Ich weiß, dass es Bedenken gegen Triclosan bei manchen Leuten gibt, aber es juckt mich nicht die Bohne. Colgate schickte mir sogar einen Antwortbrief auf meine telefonische Anfrage und versicherte mir die Unbedenklichkeit von Triclosan wegen der geringen Dosis. Aber wie gesagt, ich bin kein Öko und sonst dürfte ich auch keine englischen Rasiercremes und AS benutzen.
Abends putze ich mit der Salthouse Totes Meer. Sie enthält nicht nur Aminfluorid und Natriumfluorid, sondern auch Bisabolol, Vitamin E und viele Mineralstoffe aus dem Toten Meer und sie schmeckt auch leicht salzig.
Zwischendurch nutze ich auch diverse MARVIS. Sie sind zwar nicht ganz billig, dafür aber reicht schon die halbe Menge, um einen sehr intensiven Minz-Kick zu bekommen. Und der Geschmack ist bei jeder einzelnen sehr aussergewöhnlich und vornehm.
Abends benutze ich zum Abschluss Meridol Mundspülung und ich bilde mir ein, dass die Plaque tatsächlich weniger geworden ist. Liegt am Xylit und am Zinnfluorid, welches ähnlich wie Aminfluorid an den Zähnen länger haftet.

Diese Nachricht wurde am 25.05.2013 um 03:55 Uhr von tas editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000053
08.06.2013, 10:14 Uhr
Clayton Falo
registriertes Mitglied


Habe seit mehreren Jahrzehnten, jetzt vor einigen Monaten meine Zahncreme gefunden:

Wie "tas" vorher schon schrieb:

Colgate Total (Variante "Zahnfleisch aktiv"/"engl. Pro Gum Health")

Oder gelegentlich
Colgate Total (Variante "Pro Interdental")
...hat mehr Schleifkörper - daher nur gelegentlich

Das sind einfach nur super Zahncremes mit FUNKTION!
Preis 2,50€

Und ich kann versichern, dass diese Zahncremes keine präventivlosen Putzmittel sind.
Das Triclosan hat schon einen Effekt.

--
Gruß
C.F.
___________________________________________________________
"Meinungen sind wie Arschlöcher - jeder Mann hat eins!"
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000054
11.06.2013, 13:51 Uhr
knochen
registriertes Mitglied


Also ich schwör auch auf die Colgate total - schon seit Jahren immer aus der Serie und der Zahndoktor ist zufrieden....
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000055
11.06.2013, 16:50 Uhr
byrd
registriertes Mitglied


Nachdem hier schon mehrere User die Colgate Total erwähnt haben, habe ich mir gestern eine Tube gekauft. Ich werde sie hauptsächlich vor dem Schlafengehen nutzen, damit die Wirkstoffe in Ruhe ihre Arbeit verrichten können. Morgens wirds bei mir die Marvis Strong Mint zusammen mit Botot Mundwasser geben, denn ich brauche den ultimativen Frischekick in der Früh

Vor Jahren gab es von Dr. Best eine Zahnpasta, die mir wirklich gut gefallen hat, doch plötzlich verschwand sie aus den Regalen. Sie war ganz simple weiß, verpackt in einer Metalltube und sehr scharft. Zudem war sie auch recht günstig.

--
Soaps, razors & Rock´n´Roll!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000056
11.06.2013, 21:02 Uhr
MichiB
registriertes Mitglied


habe jetzt seit heute auch u.a. das Botot Mundwasser
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000057
13.06.2013, 07:53 Uhr
Philipp R.
registriertes Mitglied


Zahncreme nutze ich keine bestimmte. Ich denke auch sofern keine bestimmten dentalen oder oralen Probleme vorluegen kann man auf Dpezial Zahncremes gegen Parodontose oder Zahnstein odet donst was verzichten. D Die meisten Zahncremes decken doch eh das Komplettpaket Ksries, Zahnstein und Parodontose ab. Es hat bei mir zumindest noch kein Zahnarzt irgendetwad auf die ffalsche Zahncreme zuruckgeguhrt.
Aber jeder rät von Weissmacherzahncremes sb.
Der Rest dürfte Geschmacksache sein.

--
Intentionally left blank
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000058
15.06.2013, 05:31 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Weißmacher-Pasten sind durchaus sinnvoll. Ein bis zwei Mal die Woche benutze ich sie für eine besonders gründliche Reinigung.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000059
15.06.2013, 07:29 Uhr
Dr.Mabuse
registriertes Mitglied


Bei meinem letzten Besuch bei Rossmann habe ich die Perlodent perfect clean mitgenommen und bin sehr zufrieden damit.
Morgens geputzte Zähne sind bis zum abendlichen Putzen wunderbar glatt.

Ich habe jahrelang Aronal und Elmex benutzt und da waren die Zähne mittags schon wieder stumpf.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000060
03.08.2013, 18:36 Uhr
Rotbart
registriertes Mitglied


Benutze Colgate; aber keine mit Triclosan.

Daten zu Colgate:

1877: Produktion der ersten Colgate Zahncreme in Dosen.
www.colgate.com/Colgate/US/Corp/History/1806/1873.jpg

1896: Einführung der ersten Zahnpastatube der Welt durch Colgate & Company.
www.colgate.com/Colgate/US/Corp/History/1806/1896_1.jpg

Gruß,
Rotbart
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000061
06.08.2013, 15:08 Uhr
maximilian
registriertes Mitglied


MARVIS - die Lakritze Paste ist geschmacklich mein Favorit.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000062
09.08.2013, 17:05 Uhr
dirkes
registriertes Mitglied


Seitdem ich die portugiesische COUTO ausprobiert habe kommt mir nix anderes mehr an die Zähne.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000063
20.03.2014, 20:18 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Guten Abend, die Herren,

ein kurzes Update von der Zahnpastafront:

von der oben erwähnten "Salviagalen", einem naturnahen Produkt aus der Apotheke, bin ich nach 2 Tuben abgekommen, da sie überall große Siffspuren hinterlässt, durch die Schlämmkreide, auch wenn man das Zahnbürstengerät danach wäscht und spült, wie verrückt.
Ansonsten mag sie nicht schlecht sein, der Geschmack ist mir aber mit der Zeit auch etwas "zu schal" vorgekommen.

Inzwischen nehme ich Biorepair Zahnpasta, eine der wenigen fluoridfreien Zahncremes, die im Drogeriefachhandel angeboten werden. Kein Fluorzusatz war mir an der Stelle (inzwischen) wichtig. Schmeckt leider fürchterlich, wie die "billigste Pampe". War aber - nebenbei bemerkt - die teuerste im Regal.

Es soll jedenfalls die Oberfläche der Zähne völlig neuartig mit einem Mikrofilm aus einer Art künstlichem Zahnschmelz versiegelt und geglättet werden. Ob ich damit zufrieden bin, kann ich noch nicht sagen.

Desweiteren habe ich mich mit Ratanhia-Zahncreme von Weleda ausgestattet, einem seltsam schmeckenden Produkt, welches das Zahnfleisch besonders gut pflegen und die Zähne natürlich auch vor Karies bewahren soll.

Der rötliche Brei aus einer speziellen "Ratanhia"-Wurzel, hinterlässt im Waschbecken immer deutliche rötliche Flecken, so dass man zum guten Nachspülen und Putzen aufgefordert ist.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 20.03.2014 um 20:28 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000064
25.12.2014, 00:49 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Guten Morgen, die Herren,

ein Zahnpasta-Folgebericht:

nachdem die erste Ratanhia-Zahncreme-Tube aufgebraucht war, und das ging ziemlich schnell, etwa nur 1-2 Monate hatte sie gehalten, besorgte ich mir von Rossmann Nachschub, und hatte mir gleich alle 4 Varianten an Weleda-Zahnpasten angeschafft, nämlich 1. die Ratanhia Zahncreme als Nachkauf, 2. die Sole-Zahncreme neu, 3. die Pflanzengel-Zahncreme neu, sowie 4. die Calendula-Zahncreme neu.

Kurzer Testeindruck:

1. Ratanhia Zahncreme: Die Schlämmkreide in Verbindung mit der Ratanhia-Wurzel putzt gut aber der Geschmack hinterher ist gewöhnungsbedürftig,
etwas fade, sowie auch der besondere Siff im Waschbecken erst mal zu Ärger führt, weil man mehr putzen muss.

2. Sole-Zahncreme: Ist geschmacklich sehr ungewöhnlich, salzig eben und von der Konsistenz her wie eine zu fest gewordene, sulzige Salzlake aus dem Salzgewinnungsbecken am Meer. Hinterher aber herrlich saubere Zähne und ein frischer Mundraum. Kein Nachgeschmack.

3. Pflanzengel-Zahncreme: Geschmacklich am angenehmsten, Zahnpasta für jeden Tag. Putzergebnis gut, ähnlich zu 2.

4. Calendula-Zahncreme: Wird aus Calendula-Blüten-Extrakt gemacht. Sie besitzt den eigenartigsten Geschmack, ein Hauch von wie Lakritze und Anis gemischt etwa. Hinterher aber auch belagfreie, saubere Zähne. Schmeckt leider lange nach.

Die 4 Testkandidaten hielten jetzt etwa 8 Monate durch, waren am Ende alle leer, bis ich mir kürzlich 4 neue Nachkaufpackungen der oben genannten Zahnpasten 1-4 beschaffte.

Ich finde die Produkte sehr gut, und durch das 4-er Paket hat man auch schön Abwechslung und soll außerdem so ziemlich die volle Bandbreite an Zahnputzvorsorgenotwendigkeiten abdecken können.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 25.12.2014 um 00:54 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000065
15.01.2015, 20:44 Uhr
~GDAR
Gast


Die beste Zahncreme auf dem Weltmarkt ist die Apeiron Kräuter!


Ich benutze dazu eine Zahnbürste aus Bambus (auch die Borsten).
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000066
16.01.2015, 11:23 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Guten Tag, die Herren,
guten Tag GDAR,

ich habe zu Weihnachten die Marvis Jasmin Mint bekommen, geschmacklich sehr fein, kann sie nur empfehlen.

forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=6972&pagen...


GDAR schrieb:

Zitat:
Die beste Zahncreme auf dem Weltmarkt ist die Apeiron Kräuter!


Ich benutze dazu eine Zahnbürste aus Bambus (auch die Borsten).

Was ist so gut an ihr?
Sie ist ayurvedisch, ist es das?

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 16.01.2015 um 11:25 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000067
16.01.2015, 19:00 Uhr
~GDAR
Gast


- Sie besteht aus 24 natürlichen Kräutern, das Plfegespektrum ist somit voll abgedeckt.
- Schäumt nicht
- Putzt die Zähne extrem sauber, fühlen sich glatt an
- Zähne werden heller
- Plfegt das Zahnfleisch sehr gut
- Schäumt nicht
- Sehr ergiebig
. Kein Kratzen im Hals, sehr mild
- Schmeckt gut
- Ohne Florid
- Vermischt mit etwas Wasser und gurgeln kann man sich die Mundspülung sparen

Die Menge der Punkte macht es halt.


Der Geschmack ist leicht lackritzig, vermutlich durch das Sülzholz. Da die Zahnpasta aus 24 Kräuter besteht, ist sie halt braun. Andere Zahncremes machen aber auch Dreck, wenn man sie ins Waschbecken spuckt.

Diese Nachricht wurde am 16.01.2015 um 19:05 Uhr von GDAR editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000068
17.01.2015, 07:15 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Fluorid wird von der Ökoindustrie verteufelt, um ihre eigenen überteuerten Produkte an den Mann zu bringen. So schafft man einen Nischenmarkt. Leider lassen sich zu viele Angst einjagen.
Biorepair soll die Zähne angeblich versiegeln. Leider ist dies nicht wissenschaftlich belegt.
Ich möchte die Aldi-Zahnpasten lobend erwähnen. Sie enthalten besonders wirksames Aminfluorid (Olaflur) und das bei einem unschlagbar günstigen Preis von ca. 70 Cent.

Diese Nachricht wurde am 17.01.2015 um 07:30 Uhr von tas editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000069
17.01.2015, 13:28 Uhr
~GDAR
Gast


tas schrieb:

Zitat:
Fluorid wird von der Ökoindustrie verteufelt, um ihre eigenen überteuerten Produkte an den Mann zu bringen. So schafft man einen Nischenmarkt. Leider lassen sich zu viele Angst einjagen.
Biorepair soll die Zähne angeblich versiegeln. Leider ist dies nicht wissenschaftlich belegt.
Ich möchte die Aldi-Zahnpasten lobend erwähnen. Sie enthalten besonders wirksames Aminfluorid (Olaflur) und das bei einem unschlagbar günstigen Preis von ca. 70 Cent.

Das ist Blödsinn.

https://www.youtube.com/watch?v=NwUt8HVmKXc&spfreload=10

https://www.youtube.com/watch?v=0cQe2ajSEIM&spfreload=10

Unseriöser Zahnarzt der natürlich an Fluorid verdient

https://www.youtube.com/watch?v=5oKyQmBsjOg&spfreload=10

Diese Nachricht wurde am 17.01.2015 um 13:28 Uhr von GDAR editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000070
19.01.2015, 20:06 Uhr
tas
registriertes Mitglied


GDAR schrieb:

Zitat:
tas schrieb:

Zitat:
Fluorid wird von der Ökoindustrie verteufelt, um ihre eigenen überteuerten Produkte an den Mann zu bringen. So schafft man einen Nischenmarkt. Leider lassen sich zu viele Angst einjagen.
Biorepair soll die Zähne angeblich versiegeln. Leider ist dies nicht wissenschaftlich belegt.
Ich möchte die Aldi-Zahnpasten lobend erwähnen. Sie enthalten besonders wirksames Aminfluorid (Olaflur) und das bei einem unschlagbar günstigen Preis von ca. 70 Cent.

Das ist Blödsinn.

https://www.youtube.com/watch?v=NwUt8HVmKXc&spfreload=10

https://www.youtube.com/watch?v=0cQe2ajSEIM&spfreload=10

Unseriöser Zahnarzt der natürlich an Fluorid verdient

https://www.youtube.com/watch?v=5oKyQmBsjOg&spfreload=10

Was du verbreitest ist Blödsinn! Du hast Angst vor Zahnpasta! Die angeblichen Symptome sind so allgemein, dass es alle mögliche Ursachen dafür gibt. Ich benutze Fluorid schon immer und lebe noch. Aber Verschwörungs- Gläubigen wie dir kann man nicht das Gegenteil beweisen. Denn die Experten fur Fluorid sind ja alle Teil der Verschwörung. Fluorid ist ausgiebig auf Risiken getestet worden.
Zu jedem Schwachsinn finden Verschwörungs-Gläubige ihre Studien und Experten. Leb dein Leben und hör auf, vor Kosmetik Angst zu haben. Wenn es dich erwischt, dann erwischt es dich eben. Da kannst du auf Tabak, Alkohol und alles Ungesunde verzichten. Jeden Tag sterben Nichtraucher an Krebs. Keine Wahrscheinlichkeitsrechnung hat irgendjemand bei einem Flugzeugabsturz gerettet.

Diese Nachricht wurde am 19.01.2015 um 20:09 Uhr von tas editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000071
15.02.2017, 11:18 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Zahnpasta mit Speckgeschmack (Bacon-Flavour)
4.bp.blogspot.com/-YJQzfQqvMOA/Uh8u4f_lxTI/AAAAAAAABm4/MN...

Diese Nachricht wurde am 15.02.2017 um 11:18 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000072
20.02.2017, 10:50 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Ich verwende seit Ewigkeiten Elmex Sensitive Professional fürs tägliche Putzen und zusätzlich drei bis vier Mal wöchentlich Lacalut Aktiv zur Straffung des Zahnfleisches bzw. gegen Zahnfleischbluten.

Zusätzlich verwende ich Odol Plus (mit Salbeiöl) zur täglichen Mund- und Rachenspülung.

--
Ahoi von Captain Greybeard
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000073
20.02.2017, 11:47 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Ich benutze Kukident

Früher habe ich "Ajona" benutzt.

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000074
12.04.2017, 19:39 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Guten Tag, die Herren,

wer von Euch benutzt Zahnpulver?
Ich bin dabei, mich mit pulverartigen Zahnpflege-Produkten auszustatten, um zu testen:

In Frage kommen folgende:
- Per-Blan Zahnpulver 30g
- Manufaktum Basis Zahnpulver 120ml
- Manufaktum Zahnpulver mit Pfefferminze 50ml
- Birkengold Zahnkreide mit Xylit 30g
- Russisches Zahnpulver "ArtKolor" 75g in 4 Ausführungen (Familie, Bleichen, Minze, Besondere)

Und sicher gibt es noch viel mehr.

Ich kenne lediglich die erste Marke, schon aus meiner Kindheit. Damals positiv. Aktuell keine Erfahrungen.

Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrungen mit derartigen Produkten.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] -3-     [ Haarpflege (außer Bartrasur), Hautpflege, Nagelpflege, Mund-/Zahnpflege etc. ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal
Impressum/Rechtliches


powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)