NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Gillette Blue 2 - Ein super Einwegrasierer » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
22.03.2013, 21:32 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


t1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcSz0OD0PZPmAxB6bNHVyFRJ_...

Die sind gut,sehr gut!
Schöner starrer Kopf und halten lange!

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!

Diese Nachricht wurde am 22.03.2013 um 21:34 Uhr von Yogi editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
21.03.2014, 05:25 Uhr
Frost
registriertes Mitglied


Hallo, Also bei den 2-Klingen-Einmalrasierern sind meine Lieblinge die von Rewe (10 Std. für 1,49), Gummigriff, und Gleitstreifen, oder besser Elkos von Edeka (10 STD. für 1,65) das selbe nur noch mit Schwingkopf. Bei den Reweteilen schaffe ich bei guter Vorbereitung bis zu sieben Rasuren ohne ein Massaker im Gesicht zu veranstalten. Außerdem das 10-er-Pack bei KIK für einen Euro, ein wenig wie die Duplo nur schönerer Griff, schlanker Kopf, präzise zum arbeiten, alleine oder als zusätzlicher Rasierer (Konturenklinge). Einziger Nachteil bei denen: Scheinen eingeölt, nicht fühlbar, sondern riechen leicht nach Öl.Aber schön langer Griff, liegt auch ohne Gummi gut in der Hand. Und für so billige finde ich die sogar irgendwie nicht hässlich, zumindest von der Form Grüße.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
21.03.2014, 10:35 Uhr
scob
registriertes Mitglied


Will man einen guten Einwegrasierer ohne Gleitstreifen, so kommt man um den Blue 2 kaum herum. Daneben finde ich BIC und Wilkinson noch gut, der Rest ist leider wieder mit dem Glibber ausgestattet.

Vom Rasurverhalten ähneln sie dem G2 und man bekommt auch fast die gleichen Resultate damit hin.

Ich nutze sie gerne auf kurzen Reisen, wo ich nur Handgepäck habe und da darf ein Hobel ja nicht mehr mit.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
21.03.2014, 11:01 Uhr
Frost
registriertes Mitglied


Hallo. Also ich muß sagen, ich finde den Gleitstreifen bei denen von Rewe nicht wirklich glibberig. Ich weiß, was du meinst, desshalb ist das ... ja ...Und das Ergebnis hat mich, wie gesagt überzeugt. Besten Gruß.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
01.08.2021, 17:45 Uhr
clean-shaven
registriertes Mitglied


Bartolomeus schrieb:

Zitat:
Frage: was meint ihr, wie oft kann man so einen gillette einwegrasierer benutzen?

Wie oft ich einen einzelnen Einwegrasierer verwende, zähle ich gar nicht, dasselbe gilt für Rasierklingen, ich merke das ganz einfach, wann ich wechseln muss.

Den Gillette BlueII hatte ich jahrzehntelang verwendet.

Nachdem ich mit einem Super Slimtwist begonnen hatte und später zum GII und dann zum Contour wechselte, war es dann doch der BlueII mit dem ich mich am liebsten rasierte.

Den Sensor und Sensor Excel hatte ich kurzzeitig auch verwendet.

Mit dem Gleitstreifen konnte ich mich nie wirklich anfreunden und der BlueII ohne diesem Lubrastrip erschien mir als überaus praktisch. Die Rasuren sind immer sanft, sicher und gründlich. Da gibt es bei mir keine Reizungen oder Verletzungen und die Rasur wird immer sehr glatt mit dem BlueII.

Als ich dann das Nassrasur-Forum entdeckte, bereute ich es, dass ich auf meinen alten Gillette Super Slimtwist nicht besser aufgepasst hatte. Ich hätte ihn gerne wieder verwendet und war auch etwas verwundert, dass es keinen mehr zu kaufen gab. Wie schnell doch die Zeit vergeht, auf einmal gab es scheinbar nur noch den Wilkinson Classic.

Obwohl ich mit dem BlueII zufrieden war, wollte ich mich auf einmal wieder rasieren wie zu Beginn und zwar mit Sicherheitsrasierapparat, Rasierklinge und Rasierpinsel.

Und ja, es gefällt mir auch, auch wenn es nicht so mühelos geht wie mit dem BlueII. Heute habe ich wieder einen Gillette Super Slimtwist und sogar andere Gillette-Rasierapparate, die ich alle gerne verwende und trotzdem benutze ich hin und wieder auch noch den BlueII.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)