NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Tüff Rasierwässer » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000000
09.10.2003, 00:52 Uhr
Holgi
registriertes Mitglied


Hallo Kollegen,

habe neulich ein sehr interessantes Produkt entdeckt und getestet:

TÜFF RASIERWASSER SENSITIV

Ich hatte es im Raum Berlin schon in Filialen von Drospa und Rossmann zum Preis von 2.99 Euro gesehen aber nie groß beachtet. Erst nachdem es im neuen Manufactum-Katalog vorgestellt wurde habe ich es mir gekauft.

Rasierwässer der Marke Tüff werden seit 1946 im ostdeutschen Leinefelde von der Firma MAWA hergestellt.

Es gibt drei Varianten:

ein Aftershave mit Parfüm,
ein Preshave mit Parfüm, und
ein unparfümiertes Aftershave für empfindliche Haut ohne Konservierungsstoffe.

Das letzere habe ich mittlerweile zu meiner vollsten Zufriedenheit getestet. Unter den Inhaltstoffen sind u.a. Harnstoff (Urea), Glycerin, Panthenol, Menthol, sowie verschiedene Heilkräuterauszüge. Obwohl es parfümfrei ist duftet es angenehm leicht und dezent nach Kräutern und Menthol. Da der sehr leichte Duft schnell verfliegt, lässt sich das Rasierwasser gut mit z.B. einem parfürmierten Rasierbalsam oder einer Creme kombinieren. Seine einfachen und "ehrlichen" Inhaltstoffe, sowie der äußerst faire Preis haben mich überzeugt. Seit fast 50 Jahren wird im eigenen Lande ein klasse Produkt hergestellt. Warum in die Ferne schweifen? Probiert es aus!

Liebe Grüße

Holgi
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
09.10.2003, 09:46 Uhr
Martin
registriertes Mitglied


Vielen Dank Holgi,

ich habe das Tüff auch im letzten Manufactum-Katalog entdeckt und wollte es auch bei meinem nächsten Besuch im Manufactum-Shop mitnehmen. Aber jetzt werde ich natürlich erst einmal bei Drospa schauen (zuvor muss ich allerdings mal schauen, wo in München ein Drospa-Markt ist )

Grüße, Martin

Diese Nachricht wurde am 09.10.2003 um 09:49 Uhr von Martin editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
07.03.2004, 23:23 Uhr
madeinsolingen
registriertes Mitglied


Hi ihr zwei

Ich habe das gerade eben auf der Manufaktum-Website "entdeckt", und wollte mal fragen, wie ihr das so findet. Ihr habt es ja nun über ein Vierteljahr im Einsatz, vermute ich mal. Wie wäre es mit einem Erfahrungsbericht?

Grußle,
m.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
08.03.2004, 12:29 Uhr
Martin
registriertes Mitglied


1/4 Jahr habe ich es noch nicht im Einsatz. Ich habe es erst vor ein paar Wochen mitgenommen, bin aber sehr zufrieden. Es brennt (fast überhaupt) nicht (vorausgesetzt, man hat sich ordentlich rasiert), wirkt angenehm adstringierend und kühlend. Der "Duft" (die Kräuterauszüge riechen schon ein bißchen, auch wenn es eigentlich parfümfrei ist) ist sehr dezent und schnell verflogen, sodass es sich nicht mit dem EdT "beisst". Ich finde, es ist ein sehr preisWERTES Produkt!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
12.04.2004, 01:37 Uhr
Holgi
registriertes Mitglied


Kann das unparfürmierte Aftershave vorbehaltslos empfehlen. Habe nur gute Erfahrungen damit gemacht. Angesichts dessen finde ich den Preis (2,99) senationell.Es gehört zusammen mit dem Wileda Rasierwasser und "Lotion Opaline" von Les Bénédictines de Chantelle (bei Manufactum) zu meinen drei Lieblingswässerchen. Zum Probieren ausdrücklich empfohlen...

Grüße

Holgi
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
16.04.2004, 14:35 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Jemand, der das Forum nur als Gast liest, bat mich um Veröffent-
lichung dieser Zeilen zum Thema "Tüff":

> Können Sie für mich, dem Forum mitteilen, daß ich das Rasierwasser
> von "TÜFF" von MAWA-kosmetik ausprobiert habe..... und ich war
> begeistert!
>
> Eine perfekte Rasur und kein Rasurbrandmehr! Ein echt tolles
> Produkt aus Deutschland, dass man nur weiterempfehlen kann.
>
> Ich bin überzeugt das einige Leser ebenfalls Begeisterung finden
> werden.

Ich habe mir auch 'mal zwei Flaschen bei Manufaktum bestellt, bin
sehr gespannt!


Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
16.04.2004, 15:59 Uhr
Znow
registriertes Mitglied


@Stefan,

warum hast du es bei Manufaktum bestellt?

Dort kosten 2 Flaschen à 100 ml "Tüff Rasierwasser sensitiv" 12,55 € (inkl. Versandgebühren).

Bei Mawa-Kosmetik direkt kosten 2 Flaschen Tüff sensitiv 100ml hingegen nur 9,58 € (inkl. Versandgebühren).

Ist zwar kein weltbewegender Unterschied, aber ich bestelle gerne direkt beim Hersteller Auch ich bin gespannt, wie es sein wird...

Außerdem waren die Leute bei Mawa sehr freundlich und haben mich wegen einer Frage direkt angerufen und das geklärt. Sehr netter Kontakt!

Grüße

Znow

Diese Nachricht wurde am 16.04.2004 um 16:00 Uhr von Znow editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
16.04.2004, 19:56 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Znow schrieb:

Zitat:
warum hast du es bei Manufaktum bestellt?

Dort kosten 2 Flaschen à 100 ml "Tüff Rasierwasser sensitiv" 12,55 € (inkl. Versandgebühren).

Bei Mawa-Kosmetik direkt kosten 2 Flaschen Tüff sensitiv 100ml hingegen nur 9,58 € (inkl. Versandgebühren).

Weil ich da sowieso zwei Dutzend Sachen bestellt habe und deswegen
für das Tüff kein zusätzliches Porto bezahlen musste -- die 2 Fl.
kosten dort 7,60 Euro und damit weniger als eine zweite Bestellung.
Wenn mir das Zeug zusagt, dann nehme ich es vielleicht in's Programm
und dann bestelle ich es natürlich an der Quelle.


Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
16.04.2004, 23:18 Uhr
joachim
registriertes Mitglied


Hallo,

hat jemand zufälligerweise auch schon das Tüff Aftershave mit Parfüm getestet und kann dazu etwas sagen?

Wenn ich die obigen Beträge richtig verstanden habe, dann wurde bis jetzt immer das unparfümierte Aftershave beurteilt.

Ich war schon kurz davor bei Mawa-Kosmetik zu bestellen, als mir dies aufgefallen ist.

Gruß, Joachim

Diese Nachricht wurde am 16.04.2004 um 23:23 Uhr von joachim editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
17.04.2004, 15:15 Uhr
Michel
registriertes Mitglied


An alle Tüff-Rasierwasserbesitzer:ist darin Alkohol oder Alcohol denat.
drin?
Dasselbe interressiert mich bei dem Bay Rum,den Stefan anbietet.

Ich finde den Unterschied beachtenswert.

--
Gruss Michael
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
17.04.2004, 22:51 Uhr
madeinsolingen
registriertes Mitglied


Was ist denn der Unterschied und welche Auswirkungen hat er?

m.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
17.04.2004, 23:08 Uhr
Michel
registriertes Mitglied


madeinsolingen schrieb:

Zitat:
Was ist denn der Unterschied und welche Auswirkungen hat er?

m.

Reiner Alkohol ist steuerlich wesentlich teurer als vergällter.Zudem findet die Vergällung meist mit giftigem Diethylphalat statt.

--
Gruss Michael
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
19.04.2004, 11:40 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer




Zitat:
An alle Tüff-Rasierwasserbesitzer:ist darin Alkohol oder Alcohol denat.
drin?
Dasselbe interressiert mich bei dem Bay Rum,den Stefan anbietet.

Im Bay Rum ist unvergällter, doppelt destillierter Alkohol drin.
Es wurden keinerlei synthetische Stoffe zugesetzt: nur Alkohol,
Wasser und das Bay-Öl (reines Pflanzenextrakt).


Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
19.04.2004, 12:21 Uhr
jo_zarth
registriertes Mitglied


... und im tüff ist denaturierter alkohol drin, der preisunterschied erklärt sich so sicherlich auch durch die alkoholsteuer.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
19.04.2004, 15:12 Uhr
Michel
registriertes Mitglied


Hallo Stefan und jo_zarth,

Vielen Dank für eure Antworten.Damit ist die Entscheidung pro Bay-Rum gefallen.Muss allerdings noch mein jetziges aufbrauchen.

Wie sieht's diesbezüglich eigentlich mit dem Pitralon aus,Stefan?Vergällt oder nicht?
Das darf auch von jedem Pitralon-Benutzer beantwortet werden.

--
Gruss Michael

Diese Nachricht wurde am 19.04.2004 um 15:22 Uhr von Michel editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
21.04.2004, 13:57 Uhr
Martin
registriertes Mitglied


Michel schrieb:

Zitat:
Reiner Alkohol ist steuerlich wesentlich teurer als vergällter.Zudem findet die Vergällung meist mit giftigem Diethylphalat statt.

Diethylphthalat ist NICHT giftig. Wenn dem so wäre, wäre es nicht als Vergällungsmittel für Ethanol (0,5 kg / 100 l Ethanol) gesetzlich zugelassen. Die mir bekannten toxikologischen Studien kommen zu dem Ergebnis, dass Diethylphthalat in den üblichen Konzentrationen wohl vollständig unbedenklich ist. Die in anderen Threads schon zitierten Folgen im Tierversuch betrafen Versuche mit der REINEN Substanz in relativ großer Menge. Aber wie schon seit Paracelsus bekannt ist, macht die Dosis das Gift. Es gibt für fast alles (bei Radioaktivität streitet man sich noch, aber ich denke auch dort gilt dies) einen Schwellenwert unterhalb dessen keine Schädigungen auftreten.

Reinen Alkohol zu verwenden ist schöner Luxus, da pro 100 ml reinem Alkohol noch einmal 1,303 Euro Steuer fällig werden. Ich würde nicht unbedingt mehr zahlen wollen, nur damit ich mein Aftershave auch trinken kann
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
21.04.2004, 16:19 Uhr
madeinsolingen
registriertes Mitglied


Martin schrieb:

Zitat:
Ich würde nicht unbedingt mehr zahlen wollen, nur damit ich mein Aftershave auch trinken kann

Wobei ich schon interessant fände, ob man es kann. Und ob das Umgekehrte auch möglich ist. Bay Rum zum Trinken als Aftershave verwenden. Der trinkbare Bay Rum ist nämlich um einiges billiger als das Bay Rum-After Shave.

Grüßle,
m.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
26.04.2004, 17:22 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Was soll trinkbarere Bay Rum sein?? Soweit ich weiß, haben die
Pflanzenauszüge (Bay-Öl) keine Gesundheitswirkung bei innerlicher
Einnahme und ohne die ist es nur Branntwein. Wenn Du den Rum aus
Zuckerrohr meinst, der in der Region gebrannt wird (aber nicht
Bay Rum heißt) -- erstens hat der eben nicht die pflegenden Pflan-
zenauszüge und zweitens ist Alkohol in üblicher Trinkstärke als
Aftershave zu schwach.

Zum Tüff:

Ich rieche kaum etwas beim "Tüff sensitiv", aber meine Frau kann
es nicht ausstehen -- damit fällt es für mich flach. Da es sich
auch nicht so gut anfühlt wie Pitralon (dessen Duft sie liebt),
schmerzt mich das aber wenig.


Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
28.04.2004, 13:17 Uhr
Znow
registriertes Mitglied


@Stefan

Kannst Du mal kurz beschreiben, wie es sich anfühlt? Da Du mir bisher immer gute Ratschläge bei meinen Bestellungen (MR, Pitralon etc.) gegeben hast, vertraue ich Dir da Beißt es oder was ist der Unterscheid zum Pitralon?
Wenn es sich schon jemand bestellt hat und ein paar Worte dazu sagen kann, dann brauche ich es evtl. nicht mehr zu bestellen

Grüße und vielen Dank!

Znow
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
29.04.2004, 22:01 Uhr
~Eisbaer54
Gast


hallo leute !
ich war heute bei rossmann und hab das tüff-zeugs mal gerochen.ich kann nur sagen,iiiiiiiiiiiiihhhhhhhhhhhhhhhhhh
meine frau hat sich auch gleich angewidert umgedreht und gesagt,ich soll doch lieber das pitralon weiter nehmen.
pitralon is eben das rasierwässerchen meiner wahl und da bleibe ich auch dabei,zu mal es die frau auch mag !
Eisbaer

Diese Nachricht wurde am 29.04.2004 um 22:04 Uhr von Eisbaer54 editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
30.04.2004, 21:30 Uhr
don martin
registriertes Mitglied


Klar, das mit dem Duft ist letztlich immer Geschmackssache- wobei das Tüff- Wasser halt, wie bereits oben ausgeführt wurde, den Vorteil hat, daß der -wie ich finde, ohnehin sehr dezente- Duft sehr schnell verfliegt, sodaß es kein Problem bei der gleichzeitigen Verwendung eines anders riechenden EdT`s gibt.

Was aber die Qualität des Tüff- Rasierwassers angeht, so ist es das Beste, was mir in bald 20 Rasier-Jahren untergekommen ist: brennt nicht auf der Haut, erzeugt keine Rötungen, entspannt die Haut spürbar und ist auch für Menschen mit empflindlicher, zu allergischen Reaktionen neigender Haut hervorragend verträglich- und das alles zu einem äüßerst günstigen Preis.

Ich habe es mir vor einigen Monaten auch eher aus Neugier bei Manufactum bestellt und werde dabei bleiben.

--
Merkur Progress 510 Personna Rot Mühle STF Musgo Real RC Hättric AS
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
30.04.2004, 21:39 Uhr
jo_zarth
registriertes Mitglied


das tüffzeugs das eisbär da gerochen hat war bestimmt nicht das sensitive, sondern das rote, oder? das grüne sensitiv richt kaum...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
30.04.2004, 23:29 Uhr
~Eisbaer54
Gast


hallo jo_
noch kann ich lesen,grins,aber diese wässerchen sind absolut nicht mein ding.auch das grüne sensitiv stinkt ekelhaft.......ist eben jeder von seinem rasierwasser überzeugt.
wenn wir alle auf die gleiche rasiercrem/seife abfahren würden,wäre es doch langweilig ! ! !
nur gut,das es so ist,ansonsten würde es ja auch nicht dieses forum geben.
Eisbaer
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
01.05.2004, 21:46 Uhr
Michel
registriertes Mitglied


Hallo Stefan,
hattest Du nicht auch die Floid's bestellt bei Manufactum?Wie sind die in der Wirkung und Duft?

--
Gruss Michael
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
11.05.2004, 11:12 Uhr
Stefan P. Wolf
Forumsgründer


Ja, ich bin ein paar Antworten schuldig:

Ich habe beim Tüff auch das Sensitiv bestellt. Während ich auch der
Meinung bin, es riecht kaum, konnte meine Frau es nicht leiden und
sagte noch nach einem ganzen Tag, sie könnte es immer noch riechen.
Deckt sich also mit den Aussagen oben -- wer es riecht, der mag es
offenbar nicht so sehr, die anderen nehmen es praktisch nicht wahr.

Was das "Anfühlen" angeht: es hat nicht so den deutlich spürbaren
"Me gschpüürt, wie's würkt"-Effekt wie beim Pitralon. Da spüre ich
immer sofort, daß ich meiner Haut etwas Gutes tue (es beruhigt z.B.
auch schön nach einem Peeling). Auch wenn ich 'mal sehr gestresste
Haut habe und das Rasieren trotz aller Vorsicht doch nur reizt, das
Pitralon reißt es immer wieder 'raus. Das Tüff hatte bei mir hinge-
gen so gar keinen fühlbaren Effekt, es fühlte sich nach der Rasur
an, als würde ich Wasser auftragen. Die roten Stellen (extra eine
Testrasur mit alter Klinge gemacht) blieben rot. Brannte auch prak-
tisch nicht. Da es nicht des Duftes wegen aufgetragen werden soll,
sollte es wirken -- das konnte ich bei mir nicht feststellen.

Zum Floid hier mehr:

forum.nassrasur.com/showtopic.php?threadid=443


Gruß, Stefan.

--
Sie kennen nur dieses Forum? NassRasur.com ist ein Nassrasur-Portal!
Besuchen Sie auch unseren Shop (enthält auch Infotexte und eine
internationale Barbierliste) und unser Blog "Männer unter sich" ...
... alles auf www.NassRasur.com!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)