NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Pitralon D - oder CH??? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ]
Diskussionsnachricht 000075
24.08.2008, 16:55 Uhr
Milchbart
registriertes Mitglied


Sagt mal was ist mit dem deutschen Pitralon eignetlich passiert? Überall find ich nur noch Pitralon Preshave in den Regalen, aber das AS scheint aus den Sortimenten geflogen sein. Früher gabs das bei Kaufland, Rewe, Rossmann... und heute find ich es gar nicht mehr.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000076
24.08.2008, 17:12 Uhr
PEOPLES
registriertes Mitglied


ich hab das noch letzte (oder diese woche) im rossmann gekauft.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000077
24.08.2008, 19:31 Uhr
Bruder Tom
registriertes Mitglied


Ich habe es diese Woche bei Schlecker gekauft. Ist ein tolles AS
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000078
26.03.2009, 11:57 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


»PITRALON-Pappdisplay«
VEB Elbe-Chemie, Dresden, DDR 1959
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000079
26.03.2009, 15:57 Uhr
Raeppl
registriertes Mitglied


Mein liebstes Aftershave: Pitralon Polar!
Ein 1A Produkt zu einem günstigen Preis.
Die Versionen "Original" und "Polar" gibts wirklich überall.
Es gibt auch noch die Variante "Fresh@Work".
Kostet hier in Österreich im Interspar, DM etc. € 4,80.

Pflegewirkung ist eben Pitralon-typisch sehr gut.
Und auch der Duft ist herrlich frisch und hält sich sehr lange (was nicht jedem gefällt, mir schon). Errinnert mich stark an Davidoff Cool Water.



www.sara-lee.at/produkte/?nav=Ym9keWNhcmVfcGl0cmFsb24=
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000080
26.03.2009, 18:30 Uhr
plautze
registriertes Mitglied


Raeppl schrieb:

Zitat:
. Errinnert mich stark an Davidoff Cool Water.

Genau das hab ich auch gleich beim ersten mal Schnuppern gedacht!! Denke ich übrigens immer noch.

--
"Ein Handtuch, heißt es da, ist so ziemlich das Nützlichste, was der interstellare Anhalter besitzen kann."
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000081
16.08.2009, 22:59 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Das Ur-Pitralon aus Dresden gab es in einer blauen Flasche und wurde von August Ligner Anfang des 20 Jahrh. entwickelt.
Laut Wikipedia wurde “in der DDR in den ehemaligen Leo-Werken in Dresden Pitralon nach dem Originalrezept bis zum Jahre 1990 hergestellt. Mit dem Untergang der DDR verschwand auch dieses Rasierwasser aus den Regalen der Läden”.
Im Netz habe ich eine solche blaue Flasche Pitralon gefunden - sieht gut aus:
Foto
Unter dem Schriftzug Pitralon ist “Florena” zu lesen.
Hat Florena tatsächlich früher einmal das Pitralon hergestellt?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000082
16.08.2009, 23:12 Uhr
quickiekuchen
registriertes Mitglied


Das wäre doch logisch. Florena war schließlich der VEB für solche speziellen Produkte. 1981 wurden dann Florena und andere Betriebe an den VEB Kosmetik-Kombinat Berlin angegliedert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000083
03.11.2009, 21:00 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Raeppl schrieb:

Zitat:
Mein liebstes Aftershave: Pitralon Polar!
Ein 1A Produkt zu einem günstigen Preis.
Die Versionen "Original" und "Polar" gibts wirklich überall.
Es gibt auch noch die Variante "Fresh@Work".
Kostet hier in Österreich im Interspar, DM etc. € 4,80.

Wo bekommt man das denn noch in Österreich,außer im Interspar?
Hab nämlich gerade nen Bekannten dort rumgeistern,der könnts mir dann schicken oder mitbringen!

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000084
04.11.2009, 14:59 Uhr
Raeppl
registriertes Mitglied


Hey Yogi
Das Pitralon gibts so gut wie überall, sprich Spar, Interspar, Adeg, DM, Schlecker etc.

Diese Nachricht wurde am 04.11.2009 um 15:00 Uhr von Raeppl editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000085
04.11.2009, 21:19 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Danke Raeppl,

dann werd ich ihn mal informieren und mir was mitbringen lassen!

--
Member of "Club 41"
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000086
19.11.2012, 22:46 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Guten Abend, die Herren!

Folgende Situation:
Heute Abend hatte ich - hauptsächlich dem kalten Wetter geschuldet - eine etwas entzündete Haut: flächig rot und beim Anfassen tat mir die Haut an manchen Stellen sogar flächig weh, es befanden sich überdies an manchen Stellen kleine Pickelchen.

Tja, und aber ich wollte mich trotzdem rasieren. Der Stoppeligkeit wegen.

Da musste natürlich ein sanftes Setup her:

Vorgehensweise:
Feather Hobel, eine Feather Klinge eingelegt, Kappus Sensitive RC 3 Durchgänge (m-m-q), und danach das CH-Pitralon als Abschluß.

Ergebnis: Meine Haut hat sich wieder beruhigt, alles glatt, alles fühlt sich wesentlich besser an, als zuvor.

Fazit: Ich führe dies sowohl auf den sanften Feather-Hobel aber in der Hauptsache auf die besonders gute Pflegewirkung von CH-Pitralon zurück.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000087
20.11.2012, 08:33 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


@Captn: Lieber Ahab, ich merke, obwohl gar nicht hautempfindlich, auch den Wetterumschwung und deutlich geminderte Luftfeuchtigkeit. Die Haut ist etwas trockener und bedarf mehr Aufmerksamkeit und Vorsicht. Ich überlege die ganze Zeit, ob ich das tolle Pitralon statt der Gold Dachs Pflegetonic benutze. Ich denke es hätte eine ähnliche Wirkung und man kann danach beliebiges AS auftragen.

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000088
28.09.2013, 19:14 Uhr
Dr.Big
registriertes Mitglied


Hallo zusammen, ich muss gestehen, ich habe jetzt nicht alle Threads zum Pitralon durchgelesen. Ich muss aber doch noch mal was nachfragen:
Nachdem ich gelesen hatte, dass das schweizer Pitralon sehr gute Pflegeeigenschaften haben soll, hab ich mir am Wochenende gleich mal 3 Flaschen aus der Schweiz mitgebracht. Den Duft konnte ich vor Ort testen und fand ihn ganz interessant.
Auf der Verpackung fand ich nun folgendes:
Made in Switzerland; Labori International BV, Minervum 7475, 4817 ZP Breda, Nederland.
Lustigerweise stehen die gleichen Herstellerangaben auch auf den 3 Sorten, die es hier in Deutschland zu kaufen gibt.
Diese 3 habe ich allerdings bisher nicht testen können.
Meine Frage ist nun, gibt es tatsächlich Unterschiede zwischen dem schweizer und dem deutschen Pitralon?
Ach ja, fast vergessen:
Derzeit kostet eine 160-ml-Flasche bei COOP in der Schweiz 9,50 Franken.

Diese Nachricht wurde am 28.09.2013 um 19:17 Uhr von Dr.Big editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000089
28.09.2013, 19:43 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Guten Abend, Dr.Big,

ich empfinde sowohl Wirkung, als auch Geruch von beiden Pitralons (D und CH) als höchst unterschiedlich.

Woran das genau liegen mag, entzieht sich meiner Kenntnis, weiter oben hier oder auch in anderen Threads zum Thema wurde dazu bereits was geschrieben.

Obwohl das deutsche Pitralon nicht schlecht ist, finde ich das schweizerische noch einen Tick besser. Nur der Geruch ist bei beiden nicht meins. Da empfinde ich die Austria-Variante am angenehmsten.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 28.09.2013 um 19:46 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000090
29.09.2013, 19:51 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


@Ahab: Wie jetzt, Östereich ist gleich noch einmal anders?? Also, äääh, gefährlich dünnes Eis, ich weiß das Östereich grundsätzlich anders ist, aber ich meine das Pitralon - geh hörst!

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000091
02.10.2013, 08:54 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


Bester kinkjc,

ja richtig, da gibt es "riesen Unterschiede".

Die seit 1993 von Sara Lee angebotenen „Pitralons“, die hauptsächlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertrieben wurden, weisen länderspezifisch verschiedene Duftnoten und Gestaltungs- bzw. Verpackungsformen auf.

Zum Hintergrund:
Pitralon als Marke ist mit eines der ältesten Rasierwässer, die es auf der Welt gab (von den reinen "Duftwässerchen" mal abgesehen).

Es wurde, im Zeitgeist der "Hygienebewegung", ursprünglich vom dem deutschen Chemiker Karl August Lingner, als antiseptisches Rasiertonikum, Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelt.

Im Laufe der Zeit wurden sowohl Rezeptur, als auch Markenrechte mehrfach verändert.
(z.B. "Campher" fiel fort, heute der Originalrezeptur am nahestehendsten: CH-Pitralon-Variante und das kroatische RALON).

Hergestellt wird Pitralon aktuell von der Firma Sara Lee, die das Produkt 1993 von SmithKline (heute GlaxoSmithKline) übernahm.



Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Pitralon

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)

Diese Nachricht wurde am 02.10.2013 um 09:06 Uhr von CaptnAhab editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000092
02.10.2013, 11:39 Uhr
MrJelo76
registriertes Mitglied


Ja aber ist das aktuelle immer noch von Sara Lee? Also das Deutsche definitiv nicht mehr.und das Schweizer glaube ich auch nicht mehr.

--
Wenn jemand zu Dir sagt"Die Zeit heilt alle wunden"haue ihm auf die Fresse und sag"Warte,is gleich wieder gut"!!!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000093
02.10.2013, 11:43 Uhr
MAD
registriertes Mitglied


...also mir wird von dem grünen Pitralon (dt.) übel und ich finde, es riecht billig. Meine Frau findet es ebenfalls schrecklich.
Sicher... ist Geschmacksache, ich bin da auch nicht unbedingt megapenibel und würde vieles verwenden, einfach wenn es eben nicht schlecht vom Duft wäre.. aber ich gehe keinen Kompromiss ein und nehme einfach irgendwas, von dem ich nicht vollständig überzeugt bin.

Leider geht das grüne geht für mich gar nicht - Fehlkauf.
Das Pure in der schwarzen Umverpackung (wohl das Ösi) jedoch finde ich top, das blaue Polar hingegen total seifig und unangenehem künstlich... auch nicht gut...

--
lg MAD

Diese Nachricht wurde am 02.10.2013 um 11:49 Uhr von MAD editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000094
07.10.2013, 18:21 Uhr
slavko
registriertes Mitglied


Jetzt möchte ich auch meinen Senf dazu geben.

Das deutsche Pitralon ist sicherlich Geschmackssache, pflegt aber bei mir recht gut. Das Östereichische kenne ich nicht.

Das schweizerische, wenn es stimmt das es dem kroatischen Ralon ähnlich sein soll, Leute, das ist wie Ziegenmilch, das Stinkt.

Ich muß zugeben meine Erfahrungen sind 20 Jahre alt und sollte ich zu Weihnachten wieder in Kroatien sein, werde ich es antesten. Sollte es aber genau so riechen wie vor 20 Jahren, dann stinkt es einfach nur und ich bin echt kein Trüffelschwein von der Nase her.

Zu Weihnachten kann ich euch mehr über das kroatische Pitralon(Ralon) sagen. Mal kucken ob sich da was geändert hat und nehmt mir meinen Text nicht zu übel!

mfg slavko
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000095
07.10.2013, 21:27 Uhr
CaptnAhab
registriertes Mitglied


slavko schrieb:

Zitat:
...
Das schweizerische, wenn es stimmt das es dem kroatischen Ralon ähnlich sein soll, Leute, das ist wie Ziegenmilch, das Stinkt.
...

Guten Abend, slavko,

und gleich zur Sache, um einem Mißverständnis vorzubeugen:

Das Schweizerische Pitralon und das kroatische Ralon haben die Gemeinsamkeit, dass beide sich am UR_PITRALON, also an der Ursprungsformel, noch näher dran befinden, als jedes andere, "modernere" Pitralon.

Daraus den Schluß zu ziehen, beide (CH und HR-Variante) röchen deshalb auch identisch, wäre jedoch NICHT RICHTIG.

Beide Aftershaves unterscheiden sich aus meiner Sicht sogar SEHR STARK, wobei ich mich nicht mehr genau entsinne, wie RALON (HR) im Einzelnen duftet, aber dass es SEHR unterschiedlich zu der CH-Variante war, das glaube ich, deutlich sagen zu können.

--
Gruss CA.

Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir - für immer. (Konfuzius)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000096
08.10.2013, 15:35 Uhr
slavko
registriertes Mitglied


@CaptnAhab: Warscheinlich hast Du recht, aber als ich hörte das beide identisch sind wurde mir schlecht. Auch ist meine Erfahrung ca. 20 Jahre her.

Ich kann Dir das Angebot machen und Dir ein HR Pitralon mitbringen. Kannste dann bewerten und uns berichten.

Damals habe ich eine halbe Flasche von meinem Cousin geschenkt bekommen. Zwei mal habe ich es benutzt und zwei mal war mir schlecht. Ein deutsches hingegen ist super. Aber wie gesagt, alles kann heute anders sein, selbst mein Empfinden.

Melde Dich wenn Du interesse hast!

mfg slavko
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000097
12.10.2013, 16:59 Uhr
The American
registriertes Mitglied


slavko schrieb:

Zitat:
Damals habe ich eine halbe Flasche von meinem Cousin geschenkt bekommen. Zwei mal habe ich es benutzt und zwei mal war mir schlecht.

Da bist Du nicht der einzige. Der Beweis:

www.youtube.com/watch?v=W0lbuXbTIsI

(ab 5:30 min.)

Sehr genialer Film übrigens.

--
Das ultimative Equipment ist immer das, was man so lange einsetzt, bis man es perfekt beherrscht.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000098
18.10.2013, 00:57 Uhr
slavko
registriertes Mitglied


The American schrieb:

Zitat:
Da bist Du nicht der einzige. Der Beweis:
www.youtube.com/watch?v=W0lbuXbTIsI
(ab 5:30 min.)

Sehr genialer Film übrigens.

Der war nicht schlecht!:-)

mfg slavko
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000099
11.12.2013, 16:59 Uhr
dark50
registriertes Mitglied


Hallo,
Zum Thema Pitralon hab ich auch ne Frage.
Kann mir jemand sagen, was das für ein Pitralon ist?
Es riecht zuerst, etwas wie Krankenhaus oder Nagellackentferner.
Das unangenehme verfliegt rasch, was übrig bleibt, kann ich schlecht beschreiben. Allerdings find ich es recht pflegend.
Vielleicht weis jemand über dieses "Pitralon"
Danke und Liebe Grüße Klaus


--
ikon OC, Feather DS-1, Weber, Pils 101NE, Mühle 89, R41, Merkur 11c,Tradere SB, 34c, Gillette usw. Bolzano, Feather, ASP, rP Cella RS, Proraso RS, I Coloniali, Palmolive, Figaro, SIM, Calani.. Knize Ten, Old Spice, Pitralon CH, Musgo Real, Proraso AS, Calani, Pinaud, versch. Bay Rum, Victor Sylvestre usw.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)