NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » "Opa-Düfte" » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5-
Diskussionsnachricht 000100
22.02.2019, 17:06 Uhr
Repoman
registriertes Mitglied


Opahaft bedeutet ja nicht schlecht. Es ist wohl eher der klassische Duft gemeint. Denim ist bereits 1977 auf den Markt gekommen. Mein Opa und mein Vater benutzten diesen. Ich bis in die Neunziger ebenfalls. Dann verschwand er vom deutschen Markt, um seit 1-2 Jahren wieder aufzutauchen. In zig verschiedenen Varianten gibt es den jetzt. Aber das Original ist unübertroffen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000101
22.02.2019, 19:44 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Repoman schrieb:

Zitat:
Opahaft bedeutet ja nicht schlecht. Es ist wohl eher der klassische Duft gemeint. Denim ist bereits 1977 auf den Markt gekommen.

Mein Lieblingsrasierwasser Pitralon Classic kam sogar noch früher auf den Markt, nämlich exakt in meinem Geburtsjahr. Der Captain und sein Pitralon - zwei Klassiker, die sich verstehen.

Mein "Signatur-Duft" Tabac Original, von dem ich das AS und das EdT verwende, ist sogar noch älter, nämlich von 1959.

Und richtig, "Opa-Duft" bedeutet nicht, dass es riecht wie "alter Mann" oder, bei "Oma-Duft" wie "alte Frau." Es kann so riechen, muss es aber nicht. Es käme wohl kaum jemand auf die Idee, Chanel No. 5 oder Guerlain Shalimar als "Oma-Duft" zu bezeichnen, bloß weil sie schon seit einem knappen Jahrhundert (seit 1925) auf dem Markt sind. Das sind vielmehr zeitlose, bis heute extrem erfolgreiche und bei jung und alt beliebte Klassiker.

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000102
23.02.2019, 20:19 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


So, heute mal 'nen Opa-Düfte-Streifzug durch den örtlichen Müller veranstaltet.

4711 Kölnisch Wasser AS: Mal 'ne Nase von dem Zeug genommen und aus 'nem Tester ein wenig auf den Unterarm gesprüht. Das riecht wie 'ne sehr deutlich abgeschwächte Version des klassischen EdC. Muss ich das im Gesicht haben? - Ich glaube, das ist nicht der Fall. Ich hab's also stehenlassen. Das wären sonst 5,99 € für 100 ml AS gewesen, die ich vermutlich nach ein- oder zweimaligem Gebrauch in vielen Jahren irgendwo im hintersten Winkel des Vorratsschranks wiedergefunden hätte.

CHH Tobacco AS: Riecht das Zeug überhaupt nach irgendetwas, außer etwas schwächlich nach irgendetwas deutlich Herbem? Die Liste der Inhaltsstoffe verrät es schon: Hauptbestandteil ist nicht etwas Ethanol (Alkohol), sondern im Gegensatz zu sämtlichen anderen AS, die ich kenne, schlicht und einfach Wasser. Vielleicht probiere ich es im Sommer nochmal, bei 2,75/125 ml kann man das Zeug bei Nichtgefallen immer noch ohne Reue in den Ausguss verklappen.

Tabac Man EdT: Im Vergleich zum einzigartigen Duft von Tabac Original riecht das Tabac Man wie fast jedes Herrenparfüm mit holzig-orientalischem Einschlag auch. Es ist nicht billiger und nicht teurer als Tabac Origial, aber ziemlich uninspiriert, ohne das gewisse Etwas, das seinen "großen Bruder" zum Kult-Klassiker gemacht hat. Meine bessere Hälfte brachte es auf den Punkt: "Ist OK, aber langweilig." Auf Hochdeutsch: "Lass das Zeug bloß stehen, ich mag das an dir nicht." Bei einem Preis von 19,98 € für 100 ml bin ich dieser Aufforderung gerne nachgekommen.

Denim Original und Denim Black, beide als EdT: Denim Original einmal aus 'nem Tester auf den linken Handrücken gesprüht, etwas gewartet, dann geschnuppert und ... angewidert das Gesicht verzogen. Meine bessere Hälfte sagte nur ganz lakonisch "Das Zeug stinkt." Ich hätte ihr gerne widersprochen. Konnte ich aber leider nicht, mangels Argumenten in der Sache. Das Zeug stinkt wirklich. Wie Teeröl mit 'ner ordentlichen Portion schwarzem Pfeffer. Denim Black auf den anderen Handdrücken gesprüht, wieder etwas gewartet und dann geschnuppert. Nicht ganz so penetranter Teergeruch, aber auch nicht wirklich überzeugend. Muss man nun mutig sein, um Denim Original in der Öffentlichkeit zu tragen? Finde ich nicht. Es ist einfach ein Geruch, der jedem Menschen auf einige Meter Entfernung signalisiert, dass der Träger dieses Parfüms möchte, dass man ihn in Ruhe lässt und ihm aus dem Weg geht. - Ich bin sicher, genau so wirkt es auch. Und um mit dem Mythos aufzuräumen, das Zeug sei nur für den Herrn mit etwas mehr Geld: 100 ml AS kosten 4,99 €, 100 ml EdT kosten gerade einmal 7,99 €. Das geht also deutlich in die Richtung "ziemlich billiges Zeug."

Am Ende gingen mit: 1 x 300 ml Tabac Original AS für 18,45 € und 1 x 100 ml Pitralon Classic für 3,95 €. Und wenn ich Tabac Original als EdT benötige, kaufe ich es bei DM für 9,98 €/50 ml.

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000103
24.02.2019, 09:23 Uhr
Rainer Zufall
registriertes Mitglied


Probiere doch mal Tüff herb (rot). Das wird dir gefallen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000104
24.02.2019, 09:37 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Mäurer & Wirtz hat übrigens bereits 1938 eine Seife "Tabac" auf den Markt gebracht, die zunächst nicht auf eine sogenannte Zielgruppe ausgerichtet war.
Das änderte sich 1951 indem sich die Seife "Tabac" an die männliche
Kundschaft richtete und eine entsprechende Aufmachung hatte.
Die Bezeichnung "Tabac Original" wird seit 1952 geführt, um
sich gegenüber der Konkurrenz abzusetzen.
1959 startet dann die Rasurkosmetik-Linie zusammen mit der
Rasierseife im Tiegel.
Tabac Orig. ist ein echter Klassiker, der sich bis heute
gehalten hat, während viele andere Serien längst eingegangen sind.

Mit dem Begriff "Opa-Düfte" kann ich nichts anfangen und den Pseudo-Assoziationen auch nichts.
Entweder ein Duft gefällt oder nicht. Es gibt Klassiker und solche, die keine sind.
Oder z.B. sogenannte Barbershop-Düfte. Mit solchen Begriffen kann ich mehr anfangen.

Diese Nachricht wurde am 24.02.2019 um 09:41 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000105
03.03.2019, 11:00 Uhr
Cracker
registriertes Mitglied


dailysoap schrieb:

Zitat:
Mit dem Begriff "Opa-Düfte" kann ich nichts anfangen und den Pseudo-Assoziationen auch nichts.

Da gebe ich dir einerseits recht, andererseits ist der Begriff "Opa-Duft" oder auch gerne "Alt-Herren-Duft" (oder "Puh, das richt wien alter Mann!") das, was einem leider bei bestimmten Düften vonn Seiten anderer Menschen entgegenschlägt (bei mir tatsächlich leider v.a. bei Tabac).

--
Gillette Parat ASP La Maison du Barbier Synthetik Stirling Hipster Stirling Hipster ASB

Diese Nachricht wurde am 03.03.2019 um 11:01 Uhr von Cracker editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000106
03.03.2019, 18:17 Uhr
barbara-luise
registriertes Mitglied


CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
Mein Lieblingsrasierwasser Pitralon Classic kam sogar noch früher auf den Markt, nämlich exakt in meinem Geburtsjahr. Der Captain und sein Pitralon - zwei Klassiker, die sich verstehen.

Auf meinem Pitralon steht "seit 1927". Dann bist du schon ein älterer Jahrgang, Captain..? Muss man sich mit 92 eigentlich noch täglich rasieren? Oder reicht 1x im Monat..?

--
Feather AS-D2; Merkur Progress 510; Mühle R89 Grande; Rockwell 6c & 6s

Diese Nachricht wurde am 03.03.2019 um 18:18 Uhr von barbara-luise editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000107
03.03.2019, 19:41 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


barbara-luise schrieb:

Zitat:
Auf meinem Pitralon steht "seit 1927". Dann bist du schon ein älterer Jahrgang, Captain..? Muss man sich mit 92 eigentlich noch täglich rasieren? Oder reicht 1x im Monat..?

Ich schrieb doch "Pitralon Classic", oder? Und das kam 1964 auf den Markt, nicht 1927. Die Marke Pitralon gibt es seit 1927, aber das heutige Pitralon Classic hat mit dem damals auf den Markt gebrachten Rasierwasser Pitralon von Lingner-Werke/Dresden rein gar nichts mehr zu tun. Selbst das berühmt-berüchtigte Schweizer Pitralon, das man z. B. bei Manufactum bekommt, entspricht nicht mehr dem Original von 1927. Wenn du das alte Pitralon nach der Originalrezeptur von 1927 (also mit Borsäure und Kampfer) ausprobieren möchtest, dann such mal, wo du das kroatische Aftershave "Ralon" auftreiben kannst.

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000108
08.03.2019, 21:05 Uhr
tas
registriertes Mitglied


Ab und zu, wenn ich nicht vorhabe auszugehen, nutze ich das Canada Ceder, welches ich dem Wanderpaket vor Jahren entnommen hatte. Zwar mag ich den Duft, aber altbacken duftet es durchaus. Weiss jemand, wann die Produktion eingestellt wurde?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000109
09.03.2019, 07:47 Uhr
Jones
registriertes Mitglied


Ich hab so ein Säckchen mit Zedernholzstückchen im Kleiderschrank.

In dem Duft könnte ich mich wälzen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000110
09.03.2019, 15:20 Uhr
Repoman
registriertes Mitglied


CaptainGreybeard schrieb:

Zitat:
So, heute mal 'nen Opa-Düfte-Streifzug durch den örtlichen Müller veranstaltet.

4711 Kölnisch Wasser AS: Mal 'ne Nase von dem Zeug genommen und aus 'nem Tester ein wenig auf den Unterarm gesprüht. Das riecht wie 'ne sehr deutlich abgeschwächte Version des klassischen EdC. Muss ich das im Gesicht haben? - Ich glaube, das ist nicht der Fall. Ich hab's also stehenlassen. Das wären sonst 5,99 € für 100 ml AS gewesen, die ich vermutlich nach ein- oder zweimaligem Gebrauch in vielen Jahren irgendwo im hintersten Winkel des Vorratsschranks wiedergefunden hätte.

CHH Tobacco AS: Riecht das Zeug überhaupt nach irgendetwas, außer etwas schwächlich nach irgendetwas deutlich Herbem? Die Liste der Inhaltsstoffe verrät es schon: Hauptbestandteil ist nicht etwas Ethanol (Alkohol), sondern im Gegensatz zu sämtlichen anderen AS, die ich kenne, schlicht und einfach Wasser. Vielleicht probiere ich es im Sommer nochmal, bei 2,75/125 ml kann man das Zeug bei Nichtgefallen immer noch ohne Reue in den Ausguss verklappen.

Tabac Man EdT: Im Vergleich zum einzigartigen Duft von Tabac Original riecht das Tabac Man wie fast jedes Herrenparfüm mit holzig-orientalischem Einschlag auch. Es ist nicht billiger und nicht teurer als Tabac Origial, aber ziemlich uninspiriert, ohne das gewisse Etwas, das seinen "großen Bruder" zum Kult-Klassiker gemacht hat. Meine bessere Hälfte brachte es auf den Punkt: "Ist OK, aber langweilig." Auf Hochdeutsch: "Lass das Zeug bloß stehen, ich mag das an dir nicht." Bei einem Preis von 19,98 € für 100 ml bin ich dieser Aufforderung gerne nachgekommen.

Denim Original und Denim Black, beide als EdT: Denim Original einmal aus 'nem Tester auf den linken Handrücken gesprüht, etwas gewartet, dann geschnuppert und ... angewidert das Gesicht verzogen. Meine bessere Hälfte sagte nur ganz lakonisch "Das Zeug stinkt." Ich hätte ihr gerne widersprochen. Konnte ich aber leider nicht, mangels Argumenten in der Sache. Das Zeug stinkt wirklich. Wie Teeröl mit 'ner ordentlichen Portion schwarzem Pfeffer. Denim Black auf den anderen Handdrücken gesprüht, wieder etwas gewartet und dann geschnuppert. Nicht ganz so penetranter Teergeruch, aber auch nicht wirklich überzeugend. Muss man nun mutig sein, um Denim Original in der Öffentlichkeit zu tragen? Finde ich nicht. Es ist einfach ein Geruch, der jedem Menschen auf einige Meter Entfernung signalisiert, dass der Träger dieses Parfüms möchte, dass man ihn in Ruhe lässt und ihm aus dem Weg geht. - Ich bin sicher, genau so wirkt es auch. Und um mit dem Mythos aufzuräumen, das Zeug sei nur für den Herrn mit etwas mehr Geld: 100 ml AS kosten 4,99 €, 100 ml EdT kosten gerade einmal 7,99 €. Das geht also deutlich in die Richtung "ziemlich billiges Zeug."

Am Ende gingen mit: 1 x 300 ml Tabac Original AS für 18,45 € und 1 x 100 ml Pitralon Classic für 3,95 €. Und wenn ich Tabac Original als EdT benötige, kaufe ich es bei DM für 9,98 €/50 ml.

Hinsichtlich Denim hast Du was falsch verstanden. Nicht dieses ist fü den Herrn mit mehr im Geldbeutel, sondern Grey Flannel. War auch deutlich geschrieben. Denim ist tatsächlich günstig, aber in meinen Augen Top. Die Mehrzahl der Nutzer finden dies im übrigen auch. Wie gesagt, lies mal bei Parfumo. Aber dafügibt es ja Tausende Düfte, damit für jeden was dabei ist. Ich bevorzuge ältere Mischungen, da mir die neuen zu süß und zu weiblich sind.

Diese Nachricht wurde am 09.03.2019 um 15:20 Uhr von Repoman editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000111
10.03.2019, 10:15 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Repoman schrieb:

Zitat:
Hinsichtlich Denim hast Du was falsch verstanden. Nicht dieses ist fü den Herrn mit mehr im Geldbeutel, sondern Grey Flannel.

Oops, I stand corrected. Du hast recht, das habe ich wohl falsch verstanden.


Repoman schrieb:

Zitat:
Denim ist tatsächlich günstig, aber in meinen Augen Top. Die Mehrzahl der Nutzer finden dies im übrigen auch. Wie gesagt, lies mal bei Parfumo.

Was andere User zu dem EdT schreiben, interessiert mich nicht. Ich rieche mit meiner eigenen Nase, nicht mit der anderer Leute. Und für meine Nase riecht das Zeug hauptsächlich nach Teeröl.

Es mag auch nicht jeder Tabac Original oder Sir Irisch Moos. Das erste ist mein Lieblingsduft, das zweite gehört m. E. wegen Verstoß gegen das Chemiewaffenverbot ebenso aus dem Verkehr gezogen wie die meisten Axe-Düfte.

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000112
10.03.2019, 11:59 Uhr
FirstShaver
registriertes Mitglied


Ja Captain, das mit der eigenen Nase riechen ist eine gutes Argument. Aber dann so schreiben als wäre die eigene Nase der Nabel der Welt ist dann das andere. Dies in Bezug auf die Feststellung, das der Träger von Denim der Umwelt signalisieren möchte , er wollte in Ruhe gelassen werden.

--
So weit, so glatt
Zuviel zum auflisten ... Es gibt soviel gutes auf der Welt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000113
10.03.2019, 12:20 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


FirstShaver schrieb:

Zitat:
Aber dann so schreiben als wäre die eigene Nase der Nabel der Welt ist dann das andere. Dies in Bezug auf die Feststellung, das der Träger von Denim der Umwelt signalisieren möchte , er wollte in Ruhe gelassen werden.

Was an meiner direkt vorangehenden Formulierung "finde ich nicht" und an der direkt folgenden Formulierung "ich bin sicher" hast du nicht verstanden? Ich muss doch wohl wirklich nicht in jedem Satz dreimal explizit betonen, dass es sich um meine persönliche Ansicht handelt, wenn ich genau das in dem Satz direkt davor und direkt danach schon ausdrücklich betont habe, oder? Es geht in dem ganzen Absatz ausschließlich um ein und denselben Sachverhalt und es ist im Zusammenhang mehr als überdeutlich erkennbar, dass ich meine persönliche Ansicht zum Duft von Denim kundtue.

ACHTUNG IRONIE! > > > Selbstverständlich ist meine Nase der Nabel der Welt, wenn selbstverständlich auch nur der meiner Welt. < < < ACHTUNG IRONIE!

--
Rhinelander - There can be only one!

Diese Nachricht wurde am 10.03.2019 um 12:34 Uhr von CaptainGreybeard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000114
10.03.2019, 13:26 Uhr
FirstShaver
registriertes Mitglied


Na ja, dann wäre es für mich wohl besser gewesen, Du hättest es anders betont. Denn Deine Formulierungen drumherum lassen den Satz nicht schwächer in seiner Aussagekraft werden. Wenn es so gemeint sein soll wie von Dir beabsichtigt schreibt man, „für mein Empfinden“, oder „es könnte sein das ....“. Und was ich verstanden habe ist eben das, was ich zum Ausdruck brachte. Ich habe es nicht so verstanden, wie Du es gemeint hattest. Kann doch sein, das jeder ein wenig anders „liest“ als es der Verfasser eigentlich schreiben/ausdrücken wollte.
Aber jetzt weiß ich es ja. :-)

--
So weit, so glatt
Zuviel zum auflisten ... Es gibt soviel gutes auf der Welt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000115
10.03.2019, 20:56 Uhr
Bergdoktor
registriertes Mitglied


Für mich ist das kroatische Pitralon namens Ralon Orginal der klassische Duft schlechthin. Wann immer ich nach Kroatien komme, decke ich mich damit reichlich ein.

--
Hart Steel 6/8 Portland Strop Pils 101NE Thäter Zweiband Dachs RC Palmolive Classic Ralon Original, Pitralon, Old Spice
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000116
10.03.2019, 21:29 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


@Bergdoktor: Bekommt man dieses Ralon eigentlich irgendwo außerhalb Kroatiens? Und wenn ja, kriegt man das Zeug auch zu Preisen, dass es einem nicht gleich die Schuhe auszieht?

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000117
10.03.2019, 21:53 Uhr
Bergdoktor
registriertes Mitglied


@CaptainGreybeard: Man bekommt es eigentlich in allen Nachfolgestaaten von Jugoslawien. Ich kaufe es immer in den kroatischen "Konsummärkten". Dort zahle ich für 85ml 16,99 Kuna, das sind umgerechnet rund 2,22 Euro.
Bei diesem Preis sollten die Schuhe wohl dranbleiben.

https://www.konzum.hr/klik/#!/products/50029146/ralon-los...

Grüße aus Tirol,
Martin

--
Hart Steel 6/8 Portland Strop Pils 101NE Thäter Zweiband Dachs RC Palmolive Classic Ralon Original, Pitralon, Old Spice
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000118
10.03.2019, 21:59 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


OK, das ist jetzt aus dem Rheinland ein wenig zu weit, um mal eben ein bisschen Rasierwasser einzukaufen...

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000119
10.03.2019, 22:55 Uhr
Yogi
registriertes Mitglied


Da kann man mal sehen wie unterschiedlich doch Düfte wahrgenommen werden.
Bei Tabac Original gehe ich mit,da könnt ich auch drin baden aber bei Speick z.B. suche ich das weite und bei Irisch Moos...das kommt bei mir gleich nach Tabak Original.
Ich kann mir nicht helfen,ich mags einfach!

Ich nutze eh nur 6 Sorten AS dauerhaft,alle anderen kommen und gehen!

--
Lieber haben und nicht brauchen als brauchen und nicht haben!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] -5-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)