NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Rasieröl » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] -2-
Diskussionsnachricht 000025
05.06.2008, 22:40 Uhr
teschmidt
registriertes Mitglied


Ich benutze regelmäßig das Kiehl's Rasieroel.
Einfach nur toll!
Dazu dann die passende Kiehls RC und es wird eine sehr
gründliche Rasur.

Das Oel bereitet die Barthaare sehr gut vor und "stellt" sie auf.
Die Kiehls Kombi kann ich nur empfehlen.

Aber auch die Oel/RC Kombi von eShave (Lavendel) gefällt mir sehr gut.

Das Somerset Oel habe ich früher benutzt, dass Kiehls- und eShave-Oel gefallen mir besser.

Ich trage das Oel immer nach dem "heissen" Tuch auf und beginne
dann meinen Schaum an zu rühren.
Während dieser Zeit bereitet das Oel meinen Bart gut vor..
Dann einschäumen und auch den Schaum einwirken lassen.
Etwas kürzer als ohne Oel.
Dann folgt eine gute Rasur :-)

Ciao!
Tom Eric

--
PILS Edelstahl-Rasierhobel 101NE men-u: Premier shaving Brush
StoBa Rasierseife + Somerset Rasieroel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000026
06.06.2008, 07:34 Uhr
~Pepe
Gast


moin moin,
bin seit gestern stolzer Besitzer dieses Öls:

Pre Shave Öl (Rasieröl) La Riana Limone 125ml von georgs-barbershop. Das Rasieröl wird vor der Rasur aufgetragen, es umschliesst das Barthaar.
Heute morgen sofort getestet. Vor der Rasur 3 Tropfen in die Stoppeln einmassiert. Ist sehr ergiebig und duftet sehr frisch limonig. Nach kurzer Einwirkzeit eingeschäumt und dann wie immer 3 Durchgänge mit dem Messer. Heute war es ein Frameback. Gefühlt gleitet die Klinge besser durch den Schaum. Diese Eigenschaft schätze ich auch an der Proraso Preshave Creme.
Für mich steht fest: Keine Rasur mehr ohne vorherige Gesichtsmassage mit Preshave-Öl oder Preshve-Creme.

Diese Nachricht wurde am 06.06.2008 um 07:36 Uhr von Pepe editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000027
06.06.2008, 07:48 Uhr
ROSO
registriertes Mitglied


Pepe schrieb:

Zitat:
Für mich steht fest: Keine Rasur mehr ohne vorherige Gesichtsmassage mit Preshave-Öl oder Preshve-Creme.

Dem kann ich nur zustimmen, Pepe.
Ich nehme manchmal sogar beides. Auf das noch feuchte Gesicht die Proraso Creme. Die kurz einwirken lassen. Kühlt schön. Dann mein Weleda Sanddornöl. Ebenfalls kurz einwirken lassen. Dann den Rasierschaum.
Es gibt nichts schöneres und pflegenderes.

--
Nur eine gute Rasur ist Lifestyle pur !!
Gruß von Rolf

Progress 500,37c,Merkur Reiserasierer,Adjustable Fat Boy E1,Personna,Derby,Feather,Mercur,BMHans Baier SilberspitzFriseurmug Olivia,Calani,Proraso,ToBS,C&E u.v.a.Proraso,Old Spice,CHH,Tabac,Speik,Weleda ASB,Olivia´s ASB,Davidoff Silver Shadow,Dunhill London,BB Pure Man,DB Instinct,4711 AS,
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000028
06.06.2008, 08:29 Uhr
~Pepe
Gast


Hallo Rolf,
merkst Du denn einen Unterschied bei der Rasur, wenn Du "nur" eins von beiden benutzt?
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000029
06.06.2008, 10:41 Uhr
Adson
registriertes Mitglied


Weil ich mein eigenes Erlebnis nicht glauben konnte, habe ich es heute wiederholt und dabei verschärfte Reisebedingungen getestet:

Ohne irgendwelche Vorbereitungen Gesicht mit kaltem Wasser angefeuchtet, 2 - 3 Tropfen Öl verteilt und sehr kurz einmassiert, 30 sek. gewartet und dann mit einer schon ziemlich "fertigen" Derby Klinge im Merkur Reise-Zahnkamm-Hobel dem Bart an die Haare gegangen. Und wieder: kein Ziepen, keine Schnitte, absolut null Irritationen. Nachteil ist ganz klar, dass man nicht genau sieht, wo man schon rasiert hat (kommt sicher auch auf den Bart an, aber beim 2. Durchgang wird es dann etwas anspruchsvoller). Der große Vorteil ist aber: Man kann den "Seifenfinger" einfach nass machen und damit durchs Gesicht gehen und evtl. Problemstellen ertasten, die sind dann wieder ölig-feucht und nochmal drüber -> super.

Also dieses Öl wird sicher einen festen Platz in meiner Reiseausstattung bekommen und ich werde es wohl auch zu Hause nutzen, weil ich manchmal trotz ordentlicher Rasur am Morgen abends nochmal schnell "ran" muss (Geschäftstermin o.ä.).

Gruß
Adson

--
Fanatischer Nassrasierer seit ca. 20 Jahren ...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000030
06.06.2008, 12:08 Uhr
ROSO
registriertes Mitglied


ROSO schrieb:

Zitat:
Pepe schrieb:

Zitat:
Für mich steht fest: Keine Rasur mehr ohne vorherige Gesichtsmassage mit Preshave-Öl oder Preshve-Creme.

Dem kann ich nur zustimmen, Pepe.
Ich nehme manchmal sogar beides. Auf das noch feuchte Gesicht die Proraso Creme. Die kurz einwirken lassen. Kühlt schön. Dann mein Weleda Sanddornöl. Ebenfalls kurz einwirken lassen. Dann den Rasierschaum.
Es gibt nichts schöneres und pflegenderes.

Ich merke, wenn ich noch zusätzlich das Öl nehme, das der Hobel besser gleitet. Auch hinterher ist die Haut nicht so trocken, durch das Sanddornöl. Eben etwas mehr Pflege.
Vom Aufweichverhalten gibt es keinen merklichen Unterschied.
Das Proraso nehme ich wegen der Frische. Das Weleda wegen der Pflege und Gleitfähigkeit.
Also, wenn ich beides nehme habe ich Frische und Pflege. Kommt gut.

--
Nur eine gute Rasur ist Lifestyle pur !!
Gruß von Rolf

Progress 500,37c,Merkur Reiserasierer,Adjustable Fat Boy E1,Personna,Derby,Feather,Mercur,BMHans Baier SilberspitzFriseurmug Olivia,Calani,Proraso,ToBS,C&E u.v.a.Proraso,Old Spice,CHH,Tabac,Speik,Weleda ASB,Olivia´s ASB,Davidoff Silver Shadow,Dunhill London,BB Pure Man,DB Instinct,4711 AS,

Diese Nachricht wurde am 06.06.2008 um 12:08 Uhr von ROSO editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000031
06.06.2008, 12:20 Uhr
~Pepe
Gast


Hallo Rolf, ich werd's auch mal ausprobieren
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000032
06.06.2008, 12:41 Uhr
ROSO
registriertes Mitglied


Pepe schrieb:

Zitat:
Hallo Rolf, ich werd's auch mal ausprobieren

Proraso und Öl und dann noch die Seife von Olivia. Also wohlgemerkt die Seife. Zwar wenig Schaum aber nochmals super Pflege und Gleitfähigkeit. Dann musst du aufpassen, das dir der Hobel nicht aus der Hand fliegt.

--
Nur eine gute Rasur ist Lifestyle pur !!
Gruß von Rolf

Progress 500,37c,Merkur Reiserasierer,Adjustable Fat Boy E1,Personna,Derby,Feather,Mercur,BMHans Baier SilberspitzFriseurmug Olivia,Calani,Proraso,ToBS,C&E u.v.a.Proraso,Old Spice,CHH,Tabac,Speik,Weleda ASB,Olivia´s ASB,Davidoff Silver Shadow,Dunhill London,BB Pure Man,DB Instinct,4711 AS,
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000033
06.06.2008, 12:42 Uhr
~Pepe
Gast


beim Hobel wär's nicht so schlimm...aber ich rasiere mich mit dem Messer ...und wenn das einmal fliegt...aua aua
Diese Nachricht wurde am 06.06.2008 um 12:42 Uhr von Pepe editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000034
06.06.2008, 13:13 Uhr
ROSO
registriertes Mitglied


Messer ist auch nicht schlimm. Bleibt immer in der Wand oder Holzdecke stecken. Oder in der Ehefrau. Kannste dann einfach rausziehen, säubern und weiterrasieren.

--
Nur eine gute Rasur ist Lifestyle pur !!
Gruß von Rolf

Progress 500,37c,Merkur Reiserasierer,Adjustable Fat Boy E1,Personna,Derby,Feather,Mercur,BMHans Baier SilberspitzFriseurmug Olivia,Calani,Proraso,ToBS,C&E u.v.a.Proraso,Old Spice,CHH,Tabac,Speik,Weleda ASB,Olivia´s ASB,Davidoff Silver Shadow,Dunhill London,BB Pure Man,DB Instinct,4711 AS,

Diese Nachricht wurde am 06.06.2008 um 13:13 Uhr von ROSO editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000035
06.06.2008, 13:36 Uhr
~Pepe
Gast


 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000036
16.01.2017, 15:48 Uhr
Volvox
registriertes Mitglied


ROSO schrieb:

Zitat:
Ich benutze seit kurzen auch das Weleda Sanddornöl unter dem Schaum.
Dadurch erreiche ich noch eine bessere Gleitfähigkeit des Hobels. Ebenso pflegt das Sanddornöl meine Haut spürbar.
Kann mir jemand sagen, ob das Öl Einfluss auf den Pinsel hat?
Bisher merke ich bei meinem Silberspitz keine Veränderung. Wird ja immer wieder durch den Seifenschaum vom Öl gereinigt.
Ist das so oder sollte ich einen anderen Pinsel in Verbindung mit Öl verwenden?

Keinen Pinsel! 5 bis 8 Tropfen R.Öl auf die Hand, etwas verreiben, dann auf der Gesichtshaut verteilen, einige sec. warten einfach rasieren ...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000037
16.01.2017, 19:47 Uhr
Pirx
registriertes Mitglied


Schon einmal Floïd Rasieröl* versucht?
Ein paar Tropfen auf der nassen Gesichtshaut verteilt, und es bildet sich eine milchige Emulsion, die nicht das Gerät verschmutzt und deren Reste sich leicht abwaschen lassen.

Gruß

Pirx


Edit: Tippfehler

*alternativ in Deutschland: Isana Duschöl. Gleiche Wirkung, riecht nur nicht ganz so gut und enthält kein Menthol.

--
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (W. Busch)

Diese Nachricht wurde am 16.01.2017 um 19:48 Uhr von Pirx editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000038
06.03.2017, 11:34 Uhr
Pilger
registriertes Mitglied


Erfahrungen mit Rasierseife (RS) und Rasieröl (RÖ) bei Verwendung eines Hobels:
(Noten 1-6)

Schutz der Haut: RS=3-4/RÖ=1-2
Gleiteigenschaften der Klinge: RS=2-3/RÖ=1-2
Pflege der Haut: RS=3-4/RÖ=1
Nachhaltigkeit der Rasur: RS=2-3/RÖ=1-2

Dies ist natürlich nur eine grobe Beschreibung bzw. ein Versuch, meine Erfahrungen
im Allgemeinen zu benoten!
Es gibt RS verschiedener Qualität und bei manchen hat man den Eindruck, das sie
pflegend sind obwohl dies aus medizinischer Sicht bez. der Wirkung/Eigenschaft
einer Seife gar nicht gesagt werden kann. Ölrasur z.B. macht AS-Balsam überflüssig.
Bei mir allerdings erzielt die Rasur mit Seife/Creme nicht die beste Wirkung; dies
kann/muß ich nach längerer Erfahrung gestehen.
Auch gibt es immer mal` wieder negative Begleiterscheinungen dabei: Eintrocknen
der aufgeschäumten Seife; Unverträglichkeit und Reizungen bei machen RS+RC;
unzureichender Schutz der Haut vor der Klinge.

Wie dem auch sei, die Ölrasur überzeugt auf ganzer Linie und eine Rasur mit Seife
nehme ich ab und wann aus „nostalgischen Gründen“ vor bzw. weil es dann auch
mal` wieder Spaß macht, einen Pinsel „zu schwingen“.

Wer mit seinen RS + RC zufrieden ist und ihm es Spaß macht, damit zu „hantieren“,
soll es bitte weiter so handhaben; klarer Fall!
Freue mich absolut darüber bei wem dies so zutrifft!

An Rasierölen habe ich bisher die von Mr.Bear Family, Loccitane Cade, Somersets
Tough Beard und Shave Up benutzt.
Am effektivsten empfinde ich die Öle von Somersets und Shave Up, wobei mir die
Inhaltsstoffe beim Shave Up etwas besser und der Duft wesentlich angenehmer vor-
kommen!

Also: Wer auch mit Rasieröl einmal einen Versuch wagen möchte oder als Ölrasierer
schon Erfahrungen gesammelt hat, dem sei das Shave Up Rasieröl empfohlen!
Gibts es als 30 ml oder 50 ml Version in der Glasflasche, wobei 2 x 30 ml Gläser im
Verhältnis zu den anderen Bestellmöglichkeiten (1x30 ml o. 1x 50 ml) am günstigsten
sind! Oder nach einer 10 ml Probe fragen!
Wer die Zusammensetzung des Öls (Ingr.) und Bezugsadresse wissen möchte, kann
mich gerne anschreiben!
Die Inhaltsstoffe hat mir der Anbieter auf meine Anfrage hin mitgeteilt.


Beste Grüße Euer Pilger


Bild: media.nassrasur.com/details.php?image_id=12022&mode=s...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] -2-     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)