NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » Kennt jemanden die NACET Klingen? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000000
25.09.2007, 17:44 Uhr
H. Herdick
registriertes Mitglied


Hallo,

Ganz früher immer mit NACET Klingen Rasiert. Heut zu Tage sind die noch immer zu kaufen. Kennt jemanden vond euch die Klingen und was haltet ihr davon? Finde nichts im Sufu.

--
RAP, Stahly, Toggle, Hoffritz,Krect, Apollo,Wardonia, Trumpf, Gibbs und auch ein DixiSupermax, IP, 7 AM, Derby, GEM,Feather Thäter Silberspitz, Vulfix Super Badger, Shavemac Best Badger Golddachs, Tabac, The Body Shop RC, Proraso, Arko, Col. Conk, Dalan, Florena, Valobra, Tabula Rasa und noch einiges mehr
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
25.09.2007, 18:32 Uhr
herzi
registriertes Mitglied


Ich weiß auch nur daß es sie gibt. Probiert habe ich sie nicht. Wenn ich mich recht erinnere sind das pakistanische Klingen.
connaughtshaving.com/nacet.html

--
Meine Haare werden nicht grau, sie erhellen! (Zitat G. J. Cäsar aus Asterix bei den olympischen Spielen) Ave mir!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
25.09.2007, 19:39 Uhr
H. Herdick
registriertes Mitglied


Mit 'n Krokodil - das war vor mehr wie 30 Jahren auch so. Aber dan waren die dispenser ganz violett, wen ich mich richtig erinnere. Die Klingen waren schon einzeln in Ölpapier verwickelt, wie ich glaube. Damals habe ich mich oft an sie geschnitten. Manchmal drie oder mehrere
richtige cuts. Deshalb habe ich mich die systemies zugewendet (womit ich mich dann auch geschnitten habe), aber jezt glaube ich, die Klingen sind nicht schuldig an meine damalige cuts.

Oder?

Wer hat erfahring mit NACET Klingen?

--
RAP, Stahly, Toggle, Hoffritz,Krect, Apollo,Wardonia, Trumpf, Gibbs und auch ein DixiSupermax, IP, 7 AM, Derby, GEM,Feather Thäter Silberspitz, Vulfix Super Badger, Shavemac Best Badger Golddachs, Tabac, The Body Shop RC, Proraso, Arko, Col. Conk, Dalan, Florena, Valobra, Tabula Rasa und noch einiges mehr
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
25.09.2007, 19:58 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


Pakistanische Klingen? Wo solls die früher gegeben haben?

--
may the Soap be with you ...
Merkur Futur mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Aqua Velva
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
25.09.2007, 20:04 Uhr
H. Herdick
registriertes Mitglied


Wen es die Pakistanische Klingen sind, dann hat es die früher in Holland gegeben. Und sogar auf dem Lande, weit entfernt von Amsterdam. Die konnte man damals einfach so kaufen - ich glaube sogar, es waren nicht viel andere Sorten da. Vielleicht Schick oder Gillette, wenn ich mich gut erinnere, aber die sollten etwas teuerer gewesen sein.

--
RAP, Stahly, Toggle, Hoffritz,Krect, Apollo,Wardonia, Trumpf, Gibbs und auch ein DixiSupermax, IP, 7 AM, Derby, GEM,Feather Thäter Silberspitz, Vulfix Super Badger, Shavemac Best Badger Golddachs, Tabac, The Body Shop RC, Proraso, Arko, Col. Conk, Dalan, Florena, Valobra, Tabula Rasa und noch einiges mehr

Diese Nachricht wurde am 25.09.2007 um 20:06 Uhr von H. Herdick editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
25.09.2007, 21:18 Uhr
H. Herdick
registriertes Mitglied


Ergänzung. Etwas 'rumgeguckt'. Die Merkur klingen sollten nicht so toll sein - aber der Nacet (und Schwedisch Gillette [siehe auch Forum hier]) ganz oke (siehe Zitat). Auch bei shavemyface.com nicht viele Threads über die Nacet Klingen.

Zitat:
just finished my first sampler pack first time round, and before I got the sampler pack, I never beleived there could be so much difference between blades! wow!
the pack contained:-
merkur blades
treet blades
derby blades
gillette silver blue
nacet blades
gillette swedes
the gilleyte swedes were fantastic for me as were the nacet's, I found the others to not be so suitable, however I want to continue trying blades, so where do I get some different ones??

Wer weiss mehr über die Nacet Klingen? Habe ich mich früher umsonst einige cuts geholt?

--
RAP, Stahly, Toggle, Hoffritz,Krect, Apollo,Wardonia, Trumpf, Gibbs und auch ein DixiSupermax, IP, 7 AM, Derby, GEM,Feather Thäter Silberspitz, Vulfix Super Badger, Shavemac Best Badger Golddachs, Tabac, The Body Shop RC, Proraso, Arko, Col. Conk, Dalan, Florena, Valobra, Tabula Rasa und noch einiges mehr
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
26.09.2007, 00:51 Uhr
~henning
Gast


Mach Dir mal keine Sorgen, Cuts gibts immer noch. Hatte ich zuletzt mit den Supermax. Sah aus wie ein Anfänger. Deine Nacet sagen mir aber leider nichts. Tut mir Leid.
Ciao
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
10.11.2008, 21:13 Uhr
frodel
registriertes Mitglied


Mal den Thread wiederbeleben :-)

Ich benutze nur die Nacet klingen, bringt mir meine Mutter einmal im Jahr aus ihrem Sommerurlaub mit.

Auf der violetten Packung steht made in Czech, ich bin damit voll zufrieden, nach den Forumsbeiträgen zu urteilen glaube ich aber das Merkur und Featherklingen um einiges schärfer sind, wenn ich einen 3 tage Bart habe stockt der Rasierer doch schon etwas wenn ich mich damit rasiere.

Der Preis ist allerdings so günstig das es sich für mich nicht lohnt die hochwertigeren Klingen zu benutzen, da die Mängel zu gerin sind.

Ich kann die Klingen also bedenklos empfehlen falls man Sie für einen guten Preis bekommt.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
10.11.2008, 23:19 Uhr
Auf_Messer_Umsteiger
registriertes Mitglied


www.odklepnuto.cz/sk1a2a2325a2326-obaly

badgerandblade.com/vb/showthread.php?t=2349

Die kommen wohl doch nicht von ganz so weit wech ...

--
Das Jahr 2009 ist um.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
17.08.2012, 18:49 Uhr
Icebergs
registriertes Mitglied


Habe vor 2 Wochen die Gillette Nacet aus der Bucht geangelt, war einfach neugierig auf das Krokodil.
Ich habe sie in einem neuen Mühle R89 getestet.

Ich war sehr angetan von der Rasur, vor allem mit dem Strich war sie überraschend gründlich und sanft.

Die Verpackung deutet auf P&G hin, Herstellungsland könnte der Schrift nach Israel sein, oder die Klingen wurden für den Israelischen Markt hergestellt.

--
Mühle R94, Timor 1350_K ASP, Personna, Feather Golddachs Silberspitz SWK Proraso rot+weiß, Dusy Kabinett, Knize AS* Hattric, Tüff, Proraso Balm EDT* Safari, Knize, Acqua di Parma
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
04.10.2012, 20:27 Uhr
zubair
registriertes Mitglied


Ich krieg mein nacets super platinum aus Iran, für mich sind die wie super iridiums, scharf und sanft zu haut.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
09.06.2013, 07:32 Uhr
Dr.Mabuse
registriertes Mitglied


Die Nacet Klingen gibt es jetzt auch bei connaught shaving zu kaufen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
04.07.2013, 07:53 Uhr
maranatha21
registriertes Mitglied


Guten Morgen Leute,

Nachdem Die Gillette Silver Blue jetzt in meinen Favoritenkreis der Klingen aufgestiegen ist, war heute morgen die erste Gillette Nacet im R41.

Im Moment kommen bei mir Klingen ran, die im R41 wirklich was können. So auch die Nacet. Allerdings mit Vorbehalt. Aber das Rasurverhalten war spitze. Sehr sanft "schabte" mein R41 über die Haut und die Schärfe der Nacet war förmlich zu riechen. Es war wie das Gefühl bei der Feather in anderen Hobeln. Du spürst die Schärfe aber du nimmst sie als sehr sanft war.

Ich hatte den Eindruck, daß sie noch besser geht, als die GSB und die Polsilver. Und dann kam der Cut! Man, hat die mich geschnitten !! Beim 2. Durchgang quer im Ansetzen am Kieferknochen.
Ok, kommt vor, aber in den letzten Wochen bei mir überhaupt nicht.

Und dann gleich der nächste Cut! Andere Seite, fast an der selben Stelle. Nicht ganz so schlimm, beim 3. Durchgang gegen. Nach dem Kaltwasserbad noch zwei weitere Blutpunkte im seitl. Lippenbereich.

Ich war ziemlich bedient !!

Obwohl die Rasur extrem gründlich und hautschonend war (ansonsten!). Auch jetzt, 2 Std. danach, ist das Hautgefühl prima. Keine Irritationen oder sonstige Schwierigkeiten. Die Nacet ist defifnitiv sauscharf und liefert eine gründlichste Rasur bei hohem Komfort in Sachen Sanftheit.
Aber im R41 lasse ich sie morgen nicht nochmal ran. Das kommt ein anderes Mal, vielleicht.

Morgen teste ich sie im 34c, und hoffe, daß sie dort nicht wieder so zubeißt.

Schönen Tach

Gruß
Jens
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
01.05.2015, 16:57 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Was ist aus dem Test im 34C geworden? Hat jemand jetzt längere Zeit die Klinge getestet. Ich hab nen Angebot 100 für 10 und bin jetzt am überlegen.

--
Viele Grüße

Merkur 12C, Timor CC, Edwin Jagger DE89 viele div. RazoRock Plisoft , Edwin Jagger STF 25 viele viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
02.05.2015, 15:14 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Jazz007de schrieb:

Zitat:
Ich hab nen Angebot 100 für 10 und bin jetzt am überlegen.

Ich würde da gar nicht lang überlegen, sondern sofort zuschlagen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
02.05.2015, 23:14 Uhr
Jazz007de
registriertes Mitglied


Ich hab bald kein Platz mehr. Aber mal im Ernst, wie stuft Ihr die Nacet ein?

--
Viele Grüße

Merkur 12C, Timor CC, Edwin Jagger DE89 viele div. RazoRock Plisoft , Edwin Jagger STF 25 viele viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
04.05.2015, 14:35 Uhr
davestar81
registriertes Mitglied


Die NAcet ist echt okay, ordentliche Gilettequalität. Für den Preis ein Schnapper!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
20.05.2015, 12:37 Uhr
makethingssharp
registriertes Mitglied


So, hab die Klinge jetzt auch mal ausprobiert.
Naja, hat mich jetzt nicht so 100% überzeugt.
In den meisten meiner Rasierer macht sie keine so gute, im besten Fall eine unauffällige Figur. Reizungen und Blutpunkte kommen leider öfter vor.
Lediglich im Merkur 37c funktioniert sie recht gut. Das tun andere aber auch.
Das Design mit Krokodil gefällt mir gut und ich hätte die Klinge gerne gemocht, so aber wird es keinen Nachkauf geben. Schade.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
12.08.2015, 22:37 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


Hatte die Nacet jetzt auch in drei verschiedenen Hobeln. Trau mich gar nicht die in etwas aggressiveres zu packen...

Im Merkur 47C war sie super-super-sanft, scharf und trotzdem ungründlich. Das Ergebnis war letztendlich BBS, der Aufwand jedoch unverhältnismäßig hoch. Erinnerte mich ein bisschen an die Polsilver, die mir jedoch schärfer vorkommt. Ich hätte sogar aufs ASB verzichten können. Bei der Nachhaltigkeit der Rasur spielt sie allerdings in der obersten Liga mit.

Im Edwin Jagger DE89lbl war sie nicht mehr ganz so scharf, ziemlich ruppig und sehr gründlich. Als hätte ich ne ganz andere Klinge vor mir. Rasurbrand und diverse Blutpunkte inbegriffen. Nachhaltigkeit war wieder hervorragend.

Im Timor 1350 CC Long Handle kam sie mir wieder etwas schärfer vor. Sie war auch nicht mehr so ruppig, dafür aber aber auch nicht wirklich gründlich. Kein Rasurbrand aber dafür ein paar wenige Blutpunkte. Die gingen mit kaltem Wasser sofort wieder zu.

Ich kann die Nacet echt nicht einschätzen. Einerseits zahme Miezekatze und dann wieder reißender Tiger. Normalerweise liegen Merkur und Mühle/Jagger ja gar nicht sooo weit auseinander. Ist wahrscheinlich nicht meine Klinge - oder sie versagt bereits nach einer Rasur. Echt schade. Werde das aber nochmal mit einer neuen Nacet im Jagger testen

cucu
Sinner

Diese Nachricht wurde am 12.08.2015 um 22:39 Uhr von Sinner1972 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
28.08.2015, 05:20 Uhr
weed-star
registriertes Mitglied


Ich hatte die nacet letztes Jahr getestet gehabt - Freund hatte die aus Ägypten mitgebracht. Angeblich wird diese Klinge ja nicht mehr produziert, zumindest habe ich das mal wo gelesen. Also für mich war die nacet irgendwo zwischen den ASTRAs einzuordnen. Damals war die Klinge für mich noch im oberen Drittel aber mitlerweile nur noch Mittelfeld also nix besonderes. Von den Gillette Klingen ergibt sich da für mich folgendes Rangking:

sehr gut - 7 o'clock sharp edge
sehr gut - 7 o'clock super platinum (die blauen)
gut - nacet stainless
akzeptabel - 7 o'clock super stainless
miserabel - gillette wilkinson

(die indischen 7 o'clock hab ich noch nicht getestet)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
28.08.2015, 12:09 Uhr
Sinner1972
registriertes Mitglied


Soweit ich weiss wurden nur die Nacet Platinum eingestellt und die Nacet Stainless werden noch produziert (laut Connaught und einem weiteren Händler mittlerweile in Russland). Die Platinum sind anscheinend nirgends mehr zu bekommen.

Es gibt noch mehr Gillette-Klingen. Spontan fallen mir ein:

In Indien gibt es neben den grünen Seven o'Clock Super Stainless auch noch ebenfalls grüne Perma-Sharp Stainless die sehr scharf sein sollen. Davon hatte ich mal zwei 50er Packs geordert. Bin schon gespannt wie die abschneiden.

Gillette Rubie aus Russland habe ich noch da aber leider noch nicht ausgiebig testen können. Und die Gillette Super-Thin sind zurzeit wohl nur schwer zu bekommen. Mit den Gillette Silver Blue komm ich gar nicht zurecht. Ich finde die ziemlich harsch und dabei nicht gerade überragend scharf. In deinem Ranking kämen die bei mir noch unter den Super Stainless. Ein Päckchen Gillette Platinum (gleiche Aufmachung wie die Silver Blue nur in schwarz) habe ich auch noch - leider bisher auch ungetestet.

cucu
Sinner
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
22.02.2016, 13:41 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Ja, ich weiß, die Beurteilung von Rasierklingen ist eine merkwürdige Angelegenheit. Was für den einen eine Spitzenklinge ist, mag der andere überhaupt nicht. Und die Beurteilung hängt auch noch zusätzlich vom verwendeten Hobel ab.

Trotzdem möchte ich hier mal meiner Begeisterung Ausdruck verschaffen. Meine Lieblingsklingen kommen allesamt von Gillette, teils aus Indien aber zum größten Teil aus dem Werk in St. Petersburg. Ich habe noch nicht eine Klinge aus St. Petersburg gehabt, die mir nicht gefallen hätte. Mit jeder könnte ich mich auf der berühmten einsamen Insel anfreunden. Egal ob Astras, Polsilvers, 7 o’clocks in den Farben gelb, blau oder grün, Rubies, Gillette Bleue, Silver Blue, Platinum, Sputniks, Perma Sharps und was weiß ich nicht noch alles.

Zwei Klingen aber hatte ich bis jetzt noch nicht im Hobel: Minora (für den afrikanischen Markt) und Nacet. Vor einigen Wochen habe ich mir bei einem kanadischen eBay-Händler eine kleinere Menge Nacet Stainless gekauft. Das sind die in der violett-weißen Verpackung mit dem von der Klinge durchtrenntem Krokodil (es gab früher auch noch Nacet Platinum, da waren zwei durchtrennte Krokodile drauf).

Die Klingen sind neueren Datums, haben nicht mehr die Riesenflatschen Wachs und sind nur noch in Wachspapier eingeschlagen, nicht mehr zusätzlich in einem Briefchen, wie es bis etwa 2014 der Fall war.

Ob die Klingen nun auf einer neu installierten oder überholten Produktionslinie hergestellt wurden weiß ich natürlich nicht, aber es handelt sich meiner Meinung nach um die besten Klingen aus St. Petersburg, die ich jemals im Hobel hatte! Stellen alle anderen schon hochwertigen St. Petersburger Klingen in den Schatten! Sehr, sehr scharf, unglaublich sanft, bringen eine extrem glatte Rasur ohne die geringste Hautirritation. Absolut begeisternd! Und das bei Preisen im mittleren Segment. Ich benutze seit zwei Jahren nur noch den Timor mit Schaumkante, d.h. die Aussage bezieht sich auf die Verwendung in einem recht milden Hobel.

Daraufhin habe ich sofort aufgestockt, einmal aus Jordanien und ein Hunderter Pack bei einem deutschen eBay-Händler, alle Klingen waren identisch, mit arabischem Verpackungstext, gedacht für den arabischen Markt.

Nacet ist eine alte Marke, wurde ursprünglich von der Colton Razor Blade Company in England, Tschechien und Iran gefertigt und war für den osteuropäischen Markt gedacht.

Ich kann nur empfehlen, diese Klinge mal zu probieren!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
27.02.2016, 08:05 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Habe mir jetzt auch diese Nacet Klingen bestellt. Bin schon sehr gespannt. Da ich generell die Gillette Klingen mag und Russische Klingen sowieso, werde ich mich wohl auf gute Klingen freuen können.

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
27.02.2016, 09:02 Uhr
~Andi38
Gast


Nach meiner Erfahrung haben alle Gillette-Klingen aus Russland ein hohes Qualitätsniveau - welche man bevorzugt, ist dann eine Sache des persönlichen Geschmacks, mein Favorit ist die 7 O'Clock Super Stainless. Ein Päckchen Nacet habe ich auch noch in der Klingenkiste und werde sie bei Gelegenheit mal testen.

Viele Grüße,
Andi
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
27.02.2016, 19:38 Uhr
Ocrana
registriertes Mitglied


Meiner Meinung nach gehören die Nacet-Klingen zu den meist unterschätzten Klingen überhaupt. Ich habe sie schon einige Male in Gebrauch gehabt und sie gehörten von Anfang an zu meinen Favoriten.

--
20, u. a. Meckys Friodur 8/8 >80 Derby, Personna, ASP 5 5 RS, 3 RC pffff.....

Diese Nachricht wurde am 27.02.2016 um 19:39 Uhr von Ocrana editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ] [ 4 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)