NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierklingen und Sicherheitsrasierer » JETZT reichts, der Fusion muss weg! » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]
Diskussionsnachricht 000000
30.10.2007, 14:07 Uhr
melatonink
registriertes Mitglied


Hi Boardies,

ich bin eig. zufrieden mit dem Gilette Fusion, doch die Klingenpreise schlagen doch sehr zu buche.
Heute war ich beim Rossmann, und habe für 4. Klingen 13,99€ bezahlt. Als arme Schüler zieht einem das doch sehr die Schuhe aus!

Doch jetzt will ich eine andere Alternative finden, um diesen teuren Kligenpreisen auszuweichen.

Wäre der Merkur 38c eine Alternative? Sind die Klingen auch für "empfindliche" Haut geeigent?

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

Gruß

André
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
30.10.2007, 14:17 Uhr
Ratzeputz
registriertes Mitglied


Hallo André!

Ich bin auch noch recht neu hier und habe auf ähnliche Weise zum Rasierhobel gefunden. Mein Tipp: Hol Dir bei "dm" den Wilkinson Classic inklusive 5 Rasierklingen. Dazu noch den Dachshaarpinsel für ~8 Euro und Rasiercreme von Nivea oder Palmolive. Alles zusammen kostet rund 12-13 Euro. Den Wilkinson Rasierer kannst du bei Bedarf noch etwas "tunen" (= Kunststoffgrate abschleifen). Mit dieser "Anfangspackung" kannst Du erstmal prima üben.


Viel Erfolg und schöne Grüße

Lars

--
Gilette "1957", Wilkinson Classic Wilkinson Balea Dachshaar +AS: Nivea

Diese Nachricht wurde am 30.10.2007 um 14:19 Uhr von Ratzeputz editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
30.10.2007, 14:21 Uhr
Raven
registriertes Mitglied


Den Wilkinson Classic kann ich dir für den Anfang nur empfehlen. Habe mich jahrelang nut mit dem rasiert und war immer ganz zufrieden. Bin dann irgendwann auch erst durch dies Forum auf andere Hobel gekommen. Den 38c hab ich auch und der ist Klasse! Gründlich und nicht zu brutal zu der Haut. Wirst aber einige Rasuren brauchen bis du dich vom Fusion auf nen Hobel umgestellt hast.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
30.10.2007, 14:28 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


Ich würde mir den Wilkinson sparen, da du dir früher oder später eh einen aus der Merkur Reihe kaufen wirst. Der 38c ist wirklich sehr gut, könnte dich aber stören, wenn du auf eher dünnere Griffe stehst, also optisch gesehen wirkt er nicht so elegant wie ein 23c ...

Die Werbung will einem nur einreden, dass man mehr Klingen braucht und das sanfter sein soll, was aber nicht stimmt. Das ist alles nur unnötiger Schnickschnack der vermarktet werden will.

--
may the Soap be with you ...
Parker 99R mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Lucky Tiger Aspen, Aqua Velva

Diese Nachricht wurde am 30.10.2007 um 14:28 Uhr von DerGrieche editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
30.10.2007, 14:46 Uhr
Rotbart
registriertes Mitglied


melatonink schrieb:

Zitat:
Heute war ich beim Rossmann, und habe für 4. Klingen 13,99€ bezahlt. Als arme Schüler zieht einem das doch sehr die Schuhe aus!

Selber schuld, kann ich dazu nur sagen. Tut mir leid. Kannst es ja mal mit dem Sicherheitsrasierer Merkur 34c probieren. Der ist nicht schlecht - wenn man damit zurecht kommt. Für meine empfindliche Haut ist er aber leider nix, deswegen rasiere ich mich mit dem Gillette Blue II (5 Klingen kosten gerade mal €2,69). Den gibt es als Systemi oder Einweg.

Gruß
Rotbart
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
30.10.2007, 14:55 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Selbst im Systemrasierer-Bereich gibt es unterhalb der Fusionebene wesentlich preiswertere Möglichkeiten, wenn ich da an den GII, Contour oder Sensor denke.
Entweder Direktumstieg - ging bei mir damals glatt vom Sensor auf den 23c - oder gestuft von Fusion auf ein System darunter und danach auf den Hobel wie 23c oder 34c.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
30.10.2007, 15:01 Uhr
Ratzeputz
registriertes Mitglied


DerGrieche schrieb:

Zitat:
Ich würde mir den Wilkinson sparen, da du dir früher oder später eh einen aus der Merkur Reihe kaufen wirst....

Ich denke, man muss mit den Hobeln erstmal experimentieren. Deswegen halte ich es für keinen Fehler, zuerst ein preiswertes Produkt zum Testen auszuwählen, bevor man sich unnötig in Ausgaben stürzt.
Außerdem kann man doch nie zu viele Hobel haben...


Grüße

Lars

--
Gilette "1957", Wilkinson Classic Wilkinson Balea Dachshaar +AS: Nivea
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
30.10.2007, 15:04 Uhr
Schaumig
registriertes Mitglied


Mein Bruder ist mit den orangenen Einwegrasierern von Wilkinson topzufrieden da kosten glaub ich 5 stück 50 cent.

Ansonsten seh ich es wie der Grieche. Wenn Hobel dann gleich nen Metallhobel.

Ich würd mich als erstes mal im älteren Verwandten/Bekanntenkreis rumhören. Da kriegste die besten Geräte ganz umsonst.

Glück auf
Schaumig

Diese Nachricht wurde am 30.10.2007 um 15:04 Uhr von Schaumig editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
30.10.2007, 15:58 Uhr
Alfred
registriertes Mitglied


Sollte der merkur doch nicht passen, bekommt man ihn hier mit ein paar Euro Verlust wieder weg.

Würde einen Merkur mit geradem Seifenspalt empfehlen - Die Unterschiede liegen dort dann nur im Griff - deshalb empfiehlt es sich einen Händler in der Nähe aufzusuchen. Der 37-er wäre der Klassiker, der 38-er sozusagen die variante für grobschlächtige Anwender.

Beim Kauf sollte man auch den Reiserasierer als Alternative im Auge behalten, das schon deshalb, falls man über kurz oder lang lieber auf einen verstellbaren Hobel, oder auf ein edles Designerstück umsteigen möchte.

Einzige Alternative wäre noch der Progress, bei empfindlicher Haut ist der sicher auch nicht verkehrt.



Besonders wichtig sind ordentliche Klingen. Für den Anfang reicht ein Päckchen merkur, dannach sollte man sich aber auf die Suche nach der Idealklinge begeben. Das kann die rote personna oder die Feather sein, oder eine der vielen andern hier empfohlenden Klingen.

Viele markenklingen sind allerdings Mist, allen voran die Wilkinson

--
Verfallen der göttlichen I Coloniali Mango - Lieblingshobel: Toggle und Merkur Progress, 37 und Reiserasierer

Diese Nachricht wurde am 30.10.2007 um 16:00 Uhr von Alfred editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
30.10.2007, 16:23 Uhr
terkip
registriertes Mitglied


Ich bin auch dabei so langsam "wieder" umzusteigen oder zumindest am wochenende mit mehr zeit einen hobel zu nutzen. Interessant fand ich folgenden beitrag hier, in dem auch zum schluss ein kurzer vergleich zwichen merkur und wilkinson erwähnt wird. Interessant auch das er mit einer Systemklinge einen Monat klarkommt. Bei mir ist es eher maximal eine Woche mit einer normalen Mach3.

www.andreasthieme.de/nassrasur/hobelundsystemrasierer.html
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
30.10.2007, 16:27 Uhr
safety razor
registriertes Mitglied


Hallo melatonink,

Einkauf:
- Merkur 23c mit Merkurklingen
- Rasiercreme (läßt sich sicherer aufschäumen als Seife)
- Rasierpinsel (am besten im Laden testen; im Gesicht testen, nicht auf Handfläche oder Handrücken, da das Gesicht empfindlicher ist)

Rasur:
- Gesicht mit Wasser und Seife waschen
- Pinsel wässern und ausschütteln
- Rasiercreme auf Pinsel
- Pinsel im Gesicht kreisen lassen, bis eingeschäumt ist (bei Bedarf Wasser oder Creme nachtanken)
- Hobelkopf auf Wange aufsetzen (Griff ist waagerecht) und runterkippen, bis die Klingenschneide die Haut berührt.
Das ist jetzt der Anstellwinkel zum Hobeln.
- Mit dem Hobel die Stoppeln in Wuchsrichtung streicheln (ist kein Scherz; immer ohne Druck arbeiten; mehr als auf der Haut aufliegen kann die Klinge nicht)
- Dasselbe nochmal quer zur Wuchsrichtung und fertig.
- Bei Bedarf und nach Eingewöhnung evtl. noch ein Durchgang gegen die Wuchsrichtung.

Gruß
safety razor
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
30.10.2007, 16:32 Uhr
r a c
registriertes Mitglied


melatonink schrieb:

Zitat:
Wäre der Merkur 38c …

Ja. unbedingt.
Der Griff ist lang, das Teil ist schwer genug, also alles super…

Letztlich gewöhnst du dich an den, den hast. Und Gewöhnung ist alles.
Erst wenn du mehrere hast, merkst du auch Unterschiede, welche dir besser liegen, welche weniger, auf was du in Zukunft beim Kauf achten würdest. Das ist aber individuell. Also kriegst du hier die Unterschiedlichsten Empfehlungen.
Ich halte den VISION für einen schlimmen Fehlkauf. Aber ich weiss das auch erst jetzt.


Grüsse
r a c

--
Joris | Edwin Jagger | Mühle | Merkur | Plisson | Mühle
D. R. Harris | Taylor of Old Bond Street | Geo F. Trumper | Crabtree & Evelyn | L'Occitane | I Coloniali

Diese Nachricht wurde am 30.10.2007 um 16:34 Uhr von r a c editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
30.10.2007, 16:41 Uhr
Bruder Tom
registriertes Mitglied


Aber bitte nicht die Wilkinson-Klingen kaufen.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
30.10.2007, 16:58 Uhr
Neugierig
registriertes Mitglied


((Hoffe mein Beitrag erscheint nicht zweimal, eben mit Verbindungsproblemen....))

Alfred stimme ich zu, lieber ein ordentliches, besseres Werkzeug zum Lernen, ist besser, und gegebenenfalls mit wenig Verlust wieder veräußern.

Bin selbst, nicht nur wegen Klingenpreisen auf einen Futur gekommen. Denn gerade wegen der Möglichkeit mich an meine Berdüfnisse heranzutasten und zugegebenermaßen gefiel er mir optisch am besten, vlt. auch der Hauptgrund ;-)

Zur Zeit mit Merkurklinge, zumindest die Standzeit der ersten Klinge war in etwa gleich mit der durchschnittlichen Standzeit der Sensor3klingen, die ich bis dato nutzte. Möchte behaupten soweit nach dieser kurzen Zeit: Rasur bereits gründlicher als mit System, anfangs nicht mehr Hautreizung als sonst bei Umstieg zwischen Systemklingen. Inzwischen, wenn auch (noch wesentlich) vorsichtiger als vorher, auch kaum mehr Zeitaufwand. Meine sogar, daß sich meine Haut insgesamt besser anfühlt, vlt. die nun fehlenden Lubrastrips?

Nach der ersten Klinge eine Wilkinson probiert: Ein Tiefschlag für mich wie bei meiner allerersten Naßrasur mit einem billigen Einmalteil aus dem Flieger (ja, die gab es mal im Flugzeug). Nach zwei Rasuren damit entledigt, jetzt wieder ohne Probleme.

Dirk

P.S.: Allgemeine Anmerkung: An anderer Stelle wurde bemerkt, man könne die Rasierklingen, mit denen man nicht zufrieden sei, für Ceranfelder nutzen: Dazu hatte ich damals die Wilkinson gekauft, da spezielle nicht in Reichweite waren, aber: Mit wurde beim damaligen Umbau der Küche dringend davon abgeraten, Rasierklingen sollen angeblich Ceranfelder u.U. eher schädigen könnnen, als spezielle Klingen zu diesem Zweck. Und in Anbetracht der Kosten für neue Ceranfelder gebe ich dann lieber paar Cent mehr im Jahr für spezielle aus ;-)

Diese Nachricht wurde am 30.10.2007 um 17:12 Uhr von Neugierig editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
30.10.2007, 17:07 Uhr
josieone
registriertes Mitglied


Hallo,
ich würde dir auch empfehlen, gleich mit einem Merkur zu beginnen.
Da wie vorher schon empfohlen entweder den 34C (kurzer Griff) oder 23C (langer Griff).

Sollte der Hobel dir nicht zusagen, kannst du ihn hier im Forum mit wenig Verlust wieder veräußern.

Hab vor einem Monat selber mit dem Wilkinson Classic begonnen. Jetzt aktuell den 34C mit Personna Klingen, wobei der Griff evtl. länger sein könnte.
Der Wilkinson Classic (getunt) liegt nun herum ;-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
30.10.2007, 17:53 Uhr
ohnuib
registriertes Mitglied


melatonink schrieb:

Zitat:
ich bin eig. zufrieden mit dem Gilette Fusion, doch die Klingenpreise schlagen doch sehr zu buche.
Heute war ich beim Rossmann, und habe für 4. Klingen 13,99€ bezahlt. Als arme Schüler zieht einem das doch sehr die Schuhe aus!

Ich kann dir im selben laden die cerrusklingen für 1,50 (10stk) empfehlen.
Nein, das darf man sich als konsument nicht gefallen lassen, einfach nicht kaufen.

--
Merkur 34c, Gillette Adjustable Merkur, Personna, Derby, Cerrus Mühle Proraso, Cella
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
30.10.2007, 18:07 Uhr
Paian
registriertes Mitglied


Zur Zeit gibts im Rossmann 8 Klingen für 19,99 Euro.

Ansonsten versuch halt mal Mach3 oder Quattro. Sind billiger.

Ich bin Systemrasierer aus Überzeugung.

--
Gruß aus Köln,
Martin

Gillette Fusion Gillette Fusion Mühle Silberspitz The Art of Shaving RC / Proraso RC / Nivea RC
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
30.10.2007, 19:23 Uhr
Schaumig
registriertes Mitglied


@ Neugierig

Soweit ich weiss, sind Ceranfeldhersteller generell nicht über die Klingenreinigung glücklich. Aber was will man machen....besser als angebrannte Reste auf dem Feld.

Glück auf
Schaumig
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
30.10.2007, 19:24 Uhr
Alfred
registriertes Mitglied


Hab mich vorhin vertippt. Meinte natürlich den 34-er nicht den 37-er
Der 37-er ist super, aber nicht für Anfänger

--
Verfallen der göttlichen I Coloniali Mango - Lieblingshobel: Toggle und Merkur Progress, 37 und Reiserasierer
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
30.10.2007, 19:31 Uhr
Neugierig
registriertes Mitglied


@Schaumig

gehört zwar nicht hier in das Forum: Doch, gibt eine brauchbare Alternative, auch zur generellen Pflege: VSR o-fix-c: damit kriege ich auch den Ceranfeldgrill nach heftigem Gebrauch fast ohne Klinge sauber.Reste auf dem Feld auf jeden Fall.

Dirk
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
30.10.2007, 20:24 Uhr
hagbard
registriertes Mitglied


bei den klingen kann ich wenn du was mit gutem "preis-leistungs-verhältnis" suchst ... die Derby empfehlen
100 stück vorige woche für 8 euro 40 cent gekauft ..
und meiner meinung nach eine extrem sanfte und gründliche klinge
schneidet gut wie eine merkur (meine frau sagt besser) und ist wesentlich sanfter

wenns denn ums geld geht .. naja um den 7 euro dachspinsel kommst nicht herum

aber sicher lassen sich einige sehr günstige brauchbare kombinationen zusammenstellen

wilkinson classic rasierer, cerrur klingen, palmolive rasiercreme
oder die türkische version .. wilkinson classic, derby klingen, arko rasiercreme (oder seifen jeweils)

...eventuell hat man ja auch glück und ergattert auf einem flohmarkt einen adjustable für lau...

da gibts viele varianten für die schmale börse.. und alle feiner wie ein fusion mit dosenschaum

da bist bei vielen varianten unter 10 euro erstanschaffung dabei (ausser der 7 euro pinsel) .. aber später wirds dir kaum was kosten .. viele steigen dann auf seifen um (mein speick seifen-stick hält schon 6 monate
und kostet 2,5 euro ..) was nochmal günstiger und langlebiger ist .. und gute hobelklingen müssen nicht unbedingt teuer sein

--
uellendahl, dovo col. conk Merkur 34c Derby, Merkur Baier 23 Speick RS

Diese Nachricht wurde am 30.10.2007 um 20:52 Uhr von hagbard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
30.10.2007, 20:35 Uhr
ratzenfratze
registriertes Mitglied


Paian schrieb:

Zitat:
Zur Zeit gibts im Rossmann 8 Klingen für 19,99 Euro.

Ansonsten versuch halt mal Mach3 oder Quattro. Sind billiger.

Ich bin Systemrasierer aus Überzeugung.

8 Klingen für ca 8 Monate für 20 Euro --- wer sich die nicht mehr leisten kann sollte sich besser einen Bart stehen lassen
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
30.10.2007, 20:55 Uhr
melatonink
registriertes Mitglied


Hi Boardies,

erstmal super vielen Dank für eure Antworten!
Es ist echt erstaunlich, das es gerade in einem nicht zu alltäglich diskutierten Thema wie der Nassrasur es so viele gute Empfehlungen und Möglichkeiten gibt.
Die meisten so wie ich kennen doch eh bis dato nur Gilette und Willkinson...

Also ich denke mal, den Wilkinson Classic spare ich mir, da ich jetzt doch sehr gernen von den "Mainstream- Rasieren" weg will. Bei Wilkinson fällt mir jedoch auch auf, (habe den Titanium bis heute mal testweise probiert) das ich bei diesen Klingen doch sehr zu Unreinheiten neige. Bei dem Fusion hält sich das doch SEHR in Grenzen.

Beim Rasierschaum sowie dem After Shave achte ich natürlich shr auf Produkttets und setze eigentlich nur Naturkosmetik ein.

Ich habe bis dato wirklich erstmal den Merkur 38c ins Auge gefasst.
Doch:
quto inzige Alternative wäre noch der Progress, bei empfindlicher Haut ist der sicher auch nicht verkehrt.

Was ist das für ein Teil?

Bei den Klingen, welche erweisen sich als "sanft"? Wobei natürlich die Standart Klingen erstmal versucht werden :-)

Noch eine Frage am Rande... Wo kann ich den Rasierer etc. am besen kaufen?

VIELEN Dank

André
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
30.10.2007, 20:57 Uhr
günni
registriertes Mitglied


Ich gebe auch meinen Senf (der sich von dem von vielen anderen so gut

wie nicht unterscheidet) dazu:

Geh sofort auf einen Merkur, ich wiederhole das was viele andere sagen:

34c oder 23 c, wenn es nicht passt dann ab in den Mitgliederhandel.

Ich habe auch den direkten Umstieg vom Systemie auf den 23c gewählt und

es war überhaupt kein Problem. Du wirst Dir ohnehin irgendwann einen

Merkur und / oder einen Gilette Adjustable zulegen.

Klinge: Merkur, Derby oder Personna Rot. Ich bevorzuge Personna Rot,

aber das musst Du selbst ausprobieren.

Ansonsten den Balea Dachshaarpinsel, zum Einstieg genau richtig. Einen

Silberspitz (z.B. den 20´er Bock) kannst Du Dir immer noch zulegen.

Eine günstige RC und los geht es.

Wenn ständige Wiederholungen der Beweis für die Richtigkeit einer Sache

sind, dann müsstest Du jetzt wissen, was zu tun ist.

Viel Erfolg
Günni

--
Thiers Issard Grelot Thäter two band/ Tabula Rasa / Musgo Real / Castle Forbes / 0 als Spender Rh pos., als Empfänger Rh neg.

"Et hät noch immer jotjejange" Das ist Kölsch, die einzige Sprache die man auch trinken kann.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
30.10.2007, 21:00 Uhr
hagbard
registriertes Mitglied


also naturkosmetik ist mir auch wichtig ..

die speick rasiercreme ist so ein produkt .. und (manche mögen den duft nicht so gerne) eine extrem gute rasiercreme (2,45 Euro bei müller drogerien).. auch der rasierseifenstick von speick ist nicht der schlechteste .. weleda stellt übrigens auch rasiercreme her .. allerdings finde ich da die von speick besser.. und auch preislich ist weleda wie immer eher höher anzusiedeln als speick .. der aftershave balsam von weleda ist allerdings weltklasse ..

--
uellendahl, dovo col. conk Merkur 34c Derby, Merkur Baier 23 Speick RS

Diese Nachricht wurde am 30.10.2007 um 21:02 Uhr von hagbard editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ] [ 3 ]     [ Rasierklingen und Sicherheitsrasierer ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)