NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » sonstiges Rasierzubehör » Simpsons-Pinsel » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
05.11.2007, 14:04 Uhr
soapopera
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

ich möchte mir einen Pinsel von Simpsons kaufen. Besitzt jemand von euch einen und/oder kann hierzu etwas sagen?

Gruß

Soapopera

--
Zwilling, Dovo ,Wacker, TI, Puma von TDS Merkur Futur u.a.,Gillette Adjustable Smpson,Plisson u.a. Tabula Rasa u.a. Personna und Derby Lotion Opaline, 4711 Portugal
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
05.11.2007, 18:16 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Ich kann Dir eine Broschüre zum Schmökern anbieten, wo unterschiedliche Simpons-Pinsel bzw. Gruppen dargestellt sind und auch Maßangaben dabei sind.
Leider habe ich keinen Simpsons.
www.emsplace.com/shaving/simpsons_brochure.aspx

Diese Nachricht wurde am 05.11.2007 um 18:16 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
06.11.2007, 00:11 Uhr
Francis
registriertes Mitglied


Hallo,

hoffentlich liest Frau Francis nicht mit...

Ich habe mir heute endlich ganz früh meinen Simpson Chubby bei The Different Scent abgeholt. Ich habe lange gewartet auf das gute Stück und er steht jetzt vor mir auf dem Tisch im Hotelzimmer. Übrigens nochmals vielen Dank Herrn Poenitsch für den Espresso mit Schokolade...

Wenn Frau Francis das liest, wird sie mir wahrscheinlich das Erziehungsrecht (oder so?) für meine Tochter entziehen. Seit der Cuba - Affäre in München gelte ich ja schon als minder Zurechnungsfähig.

Und nun sitzt Herr Francis in einem Hotelzimmer und schaut sich seit zwei Stunden einen Rasierpinsel an...hm. Aber so einen Simpson ist einfach ein Genuss. Werde ich diesen Chubby jemals zum rasieren benutzen? Fragen über Fragen...

Oder sollte ich doch lieber in's Bett gehen?

Liebe Grüße

Francis
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
06.11.2007, 00:24 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Francis schrieb:

Zitat:
(...)
hoffentlich liest Frau Francis nicht mit...
(...)

Sehr riskant

Gratuliere. Am besten gleich ausprobieren. Das Bett kann warten.

Diese Nachricht wurde am 06.11.2007 um 00:25 Uhr von dailysoap editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
06.11.2007, 00:40 Uhr
Bengall Reynolds
registriertes Mitglied


@ soapopera

was willst Du wissen?
Benutzt oder besessen habe ich noch keinen leider!
Nur gesehen und begutachtet und seit dem..... haben wollen.... müssen.... sparen...

Warte auch schon brennend auf Francis´ Bericht!

--
Bengall Reynolds
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
06.11.2007, 08:45 Uhr
soapopera
registriertes Mitglied


@francis

ich freue mich schon auf deinen Erfahrungsbericht über die Verwendung des Chubby.

--
Zwilling, Dovo ,Wacker, TI, Puma von TDS Merkur Futur u.a.,Gillette Adjustable Smpson,Plisson u.a. Tabula Rasa u.a. Personna und Derby Lotion Opaline, 4711 Portugal
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
06.11.2007, 22:54 Uhr
erik kormann
registriertes Mitglied


Neugierig wie ich nun einmal bin, mußte ich heute unbedingt meine Nase bei The Different Scent zur Tür hineinstecken, um mir diese Pinsel anzuschauen. Was soll ich sagen, die sind schon schöön. So richtig schön schöön. Vielleicht gibt dieses Jahr mal Weihnachtsgeld?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
06.11.2007, 23:10 Uhr
Bengall Reynolds
registriertes Mitglied


Ich war auch wieder da heute und will es Euch nicht vorenthalten

www.bilderhosting.info/pics/image82966.JPG

Ratet mal welcher von beiden der Simpson ist?

--
Bengall Reynolds
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
07.11.2007, 00:37 Uhr
Francis
registriertes Mitglied


Hallo Herr Reynolds,

wo haben Sie das Foto geschossen - es ja wirklich beängstigent, mit welchen groben Borsten man seine feine Rasierseife malträtiert.

Nun weiss ich auch, wieso ich meinen Chubby heute morgen "Teufel noch mal" genannt habe und mich aus Spaß noch ein zweites Mal eingeseift habe.

Mein Bericht folgt, entschuldigt - mich erwartet morgen 6:30 Tegel für den Transfer via Luftpost zu Frau Francis.

Übrigens, Herr dailysoap - ich befürchte, Sie haben absolut Recht mit Ihrer bildhaften Risikoanalyse.

Liebe Grüße

Francis
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
07.11.2007, 09:05 Uhr
theKy
registriertes Mitglied


Moin Männer,

ich bin ja dabei mein Rasier Equitment aufzustocken ichbin dabei auf den 46er Simpson gestoßen www.thedifferentscent.de/product_info.php?cPath=2_12&... mit 50euro schon ein saftiger Preis für mich... Wie würdet ihr ihn in Preis/LEistung bewerten? oder gibt es ein Hochwerigeren Piseln als ihn in der bis 50euro Klasse?

Danke

MfG

Kay
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
07.11.2007, 09:38 Uhr
Bengall Reynolds
registriertes Mitglied


Hallo Herr Francis,

das Foto habe ich nicht selbst gemacht.
Bei meinem Besuch bei The different Scent war Herr Poenitzsch gerade dabei diese neuen Pinsel zu fotografieren.
Als ich das gesehen habe, fragte ich nach einigen Detailfotos für mich.

Ich setz noch einen oben drauf

www.bilderhosting.info/pics/image83036.jpg

Gruß

--
Bengall Reynolds
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
12.09.2013, 22:24 Uhr
scob
registriertes Mitglied


Hebe mal diesen Thread aus der Versenkung um keinen neuen beginnen zu müssen.

Habe seit einiger Zeit einen Eagle G2 in Pure herumliegen. Wollte ihn eigentlich schon unbenutzt weitergeben oder ihn zumindest neu bestecken lassen, da ich bereits einen "reinen" Duke hatte und aktuell noch einen Special in Pure habe und wer sie kennt weiß, dass dies doch eher rauhbeinige Gesellen sind. Vom Griff her liegt er super in der Hand.

Also wurde mir gemischten Gefühlen Seife aufgenommen und im Gesicht aufgeschäumt. Dies funktionierte, wie von Simpson gewohnt, ohne irgendwelche Probleme. Doch einen Unterschied gab es. Wo ist dieses rauhbeinige Gefühl? Gut er ist noch immer nicht der Sanfteste meiner Pinsel in "rein Dachs" Qualität, aber doch angenehm. Es ist auch der einzige Simpson, der aufpilzt.

Daneben habe ich noch einen WeeScott in Best gefunden. Sieht ja wircklich putzig aus das kleine Kerlchen. Wird bei Gelegenheit getestet, den ich kann mir momentan nicht wirklich vorstellen, dass er Schaum für zumindest einen Durchgang produzieren kann. Vielleicht muss man ihn vor Gebrauch aber einfach nur ausreichend füttern, damit er auch mal ein richtiger Pinsel wird.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
12.09.2013, 23:40 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Der Weescott reizt mich auch schon länger, berichte mal wenn Du ihn getestet hast. :-))

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 12.09.2013 um 23:41 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
13.09.2013, 09:22 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Der Wee Scot war mein erster Simpsons. Vor zwei Jahren schrieb ich dazu im anderen Forum:

==========
Heute kam ein Päckchen aus England von diamondedgeltd.com, dem wohl günstigsten Anbieter des gesamten Angebots von Simpsons Pinseln. Ich hatte mich für das kleinste Modell der Simpsons-Reihe entschieden, den „Wee Scot“, den winzigen Schotten. 67 mm Gesamthöhe, 14 mm Ringmaß, 36 mm Loft, Best Badger Haarqualität. In den USA ist der Pinsel recht beliebt, hier im Forum gab es bis jetzt keine Erwähnung des Pinsels.

Zunächst hatte ich den Wee Scot für ein Gimmick, für ein Spielzeug gehalten. So ein fipsiger Pinsel kann doch wohl nicht ernst gemeint sein! Aber einige Posts in Foren ließen mich dann doch zweifeln: Eigentlich kann es kein Spielzeug sein, denn dann würde eine so renommierte, altehrwürdige Firma wie Simpsons ja wohl nicht gerade diesem Pinsel als einzigem die Ehre zuteil werden, den Schriftzug des Firmengründers zu tragen. Und der ehemalige Chef, Gary Young, in Foren posten, daß seiner Meinung nach die beiden größten Pinsel der Firma der Chubby und der Wee Scot seien.

Gesagt, getan, mit etwa 28 EUR Investitionskosten hält sich das Risiko ja in überschaubarem Rahmen, und da ich zu meiner Schande gestehen muß, bislang noch keinen Simpsons in Besitz zu haben, ist das eine gute Möglichkeit, in die Welt der Simpsons einzusteigen. Und überhaupt sollte mal was völlig anderes her, „normale“ Pinsel habe ich genug. (Normale Menschen würden jetzt sagen, „weit, weit mehr als genug“, aber hier bin ich ja unter genauso Bescheuerten…) Riesige Kaventsmänner sind nicht so mein Ding, ich hatte mal einen Pinsel mit 26mm Ringmaß, den ich sehr schnell wieder im MH abgestoßen habe, da er mir viel zu groß war. Warum nicht also mal das andere Extrem versuchen?

Wie gesagt, heute kam er an, und beim Auspacken mußte ich laut lachen. Ich vermute, das wird jedem so gehen, der den Pinsel zum ersten mal sieht. Die Fotos zeigen ihn im Größenvergleich zu einem 23mm shavemac (SB1-163), einer Packung Feather und dem Spielzeugpinsel, den Mühle bei einer Bestellung als Gimmick mitliefert.

Nach der Fotosession wurde mal gebadet, dabei müffelte der kleine Schotte doch sehr nach Dachs. Und dann mal kurz eine Seife aufgeschäumt, auf der i Coloniali Mango gekreist, kurz im Bowl geschäumt und es sah wie auf dem Foto aus. Der Kleine ist richtig kraftvoll und geht wie ein muskulöser Yorkshire Bullterrier zur Sache. Sehr beeindruckend! Und obwohl ich heute schon rasiert war, einfach mal damit eingeschäumt: Wunderbar, sehr punktgenau. Natürlich dauert es etwas länger, damit das Gesicht einzuschäumen als mit einem normalen 23er Pinsel, aber der kleine Schotte ist ruckzuck kampfbereit, hat Seife aufgenommen und auf gehts. Natürlich ist die eigentliche Disziplin Gesichtsaufschäumen, aber auch das Schäumen im Mug bereitete keine Probleme. Und der kleine Griff war trotzdem ohne verkrampfte Finger zu führen.

In den nächsten Tagen werde ich den Wee Scot mal genauer testen. Die erste Begegnung hat jedenfalls schon mal viel Spaß gemacht. Meine Befürchtungen, das Geld in einem Puppenstuben-Pinsel versenkt zu haben, der zu klein zum Schäumen ist und dessen Griff nur mit Gynäkologenhänden oder einer Pinzette zu fassen ist, sind jedenfalls gegenstandslos.

Auch wenn es vielleicht kein Pinsel für jeden Tag ist, als Reisepinsel ist das sicher eine Wucht. Der kleine Pinsel trocknet sehr schnell, paßt in diese Plastikröhrchen mit Silicagel-Einsatz zum Trockenhalten im Verschluß, wie sie für Brausetabletten oder Gebißreiniger verwendet werden.
==========

Es folgten noch sieben weitere Simpsons, die ich inzwischen aber alle wieder verkauft habe. Als Fehler sehe ich es nur an, auch den Wee Scot verkauft zu haben. Der brachte mir bei jeder Benutzung Spaß, unglaublich, was dieser Zwerg zu leisten im Stande ist. Der kleine Griff ist natürlich für ausschließlichen Gebrauch zu unergonomisch, aber so ab und an bringt der richtig Freude. So wie es auch mal unbändig Spaß bringt, auf der Cartbahn zu fahren.

Als Reisepinsel würde ich heute allerdings einen Synthie nehmen. Und gemeint war natürlich kein Yorkshire, sondern ein Staffordshire Bull Terrier.

Diese Nachricht wurde am 13.09.2013 um 10:22 Uhr von Elbe editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
13.09.2013, 21:24 Uhr
nophy
registriertes Mitglied


Ich nutze neben dem Duke und dem Chubby aus dem Hause Simpson auch den Wee Scot. Obwohl ich mehr auf größere Pinsel (ab 24 mm Ringmaß) abfahre, möchte ich den kleinen Wee Scot nicht missen. Es ist erstaunlich, was der Kleine leisten kann.

Gruß nophy
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
13.09.2013, 22:13 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Ich steh auch auf Simpson, habe 2 und auch die großen Exemplare, der Wee Scott wäre also trotzdem eine Bereicherung. Dank an Euch!!

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!

Diese Nachricht wurde am 13.09.2013 um 22:13 Uhr von kinkjc editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
19.09.2013, 14:03 Uhr
scob
registriertes Mitglied


So heute hab ich mal den Wee Scot getestet. Ich konnte mir anfangs beim besten Willen nicht vorstellen, dass man damit genügend Schaum für zumindestens zwei Durchgänge zusammenbringt.

Ich hatte bereits einmal einen EdwinJagger in der etwa gleichen Größe, vielleicht sogar etwas größer, hier musste ich aber bereits beim zweiten Durchgang Seife nachholen, da ich nach dem ersten bereits den letzten Schaum aus dem Pinsel gedrückt hatte.

Nun aber zum Wee Scot. Mit dem LaToja Stick etwas im Gesicht herumgefahren und begonnen aufzuschäumen. Anfangs tat sich nicht wirklich was und ich dachte eher an einen Zierpinsel, als an einen Rasierpinsel. Plötzlich begann der Schaum zu wachsen. Nur im dritten Durchgang habe ich etwas Seife nachgeholt, es wäre wahrscheinlich aber auch ohne Nachholen gegangen.
Für Zwischendurch finde ich ihn ganz witzig und auch auf Reisen würde er sich gut machen, für jeden Tag ist mir aber der Griff zu klein.
Ich bereue es aber keineswegs diesen Winzling zu haben. In Sachen Schaumproduktion ist er nämlich ein ganz großer und braucht sich hinter seinen Brüdern nicht zu verstecken.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
24.09.2013, 02:10 Uhr
Water Barber
registriertes Mitglied


Ich überlege mir nun auch in nächster Zeit einen Simpsons zuzulegen.
In der engeren Auswahl steht der Chubby Super Badge in der Ausführung 1,2 oder 3 ist die Frage.

Derzeit benutze ich einen Mühle Silberspitz mit Olivenholzgrif, aber ich kann mich beim besten willen nicht mehr an das Ringmaß erinnern. Kann ich das irgendwie nachmessen?

Besten Dank für eure Hilfe.

--
Aust Historischer ERN Merkur Progress, 23c, 41, Timor Butterfly, Gillette Slim Adjustable, Gillette Derzeit Hauptklinge Persona, weitere: Gillette, Merkur, Persona Plisson, Mühle Proraso, Taylor of Old Bond Street Derzeit Pitralon Polar, Tabac Original, viele weitere in Reserve Osma Alaun
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
24.09.2013, 08:40 Uhr
kinkjc
registriertes Mitglied


Über dem Griff, direkt wo der Besatz heraus kommt, dort den Durchmesser nehmen.

--
kinkjc - wie einst die Cäsaren: "Er kam, sah und rasierte!" Die Dekadenz kommt auch nicht von ungefähr!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
24.09.2013, 10:43 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Water Barber schrieb:

Zitat:
Derzeit benutze ich einen Mühle Silberspitz mit Olivenholzgrif, aber ich kann mich beim besten willen nicht mehr an das Ringmaß erinnern. Kann ich das irgendwie nachmessen?

Mess-Schieber nehmen und ganz unten den Pinseldurchmesser bestimmen. Wobei das bei den labberig gebundenen Mühle-Silberspitzpinseln schwer zu bestimmen ist, denn da läßt sich ja die Bindung zusammendrücken wie ein amerikanisches Toastbrot.

Simpsons Chubby und Mühle Silberspitz sind in ihren Charakteristiken so weit voneinander entfernt wie nur überhaupt möglich. Mühle extrem sparsam mit Haaren bestückt, plüschig, Backbone unbekannt. Simpsons generell sehr dicht gesteckt, der Chubby ist in der Disziplin die Spitze des Simpsons-Angebots. Da werden so viele Haare reingerammt, wie nur eben möglich. Backbone bis zum Abwinken. Aber dadurch natürlich auch kein guter Durchfluß.

Der Chubby 3 ist ein Riesen-Oschi, das muß man wirklich mögen. Der 1 war mir zu unhandlich, die Griff-Form in der Größe gefiel mir nicht, empfand ich als unergonomisch. Wenn Chubby, dann würde ich zum 2er greifen. Das ist auch schon ein mächtiger Pinsel.

Wobei die extreme Dichte der Chubbies nicht so mein Fall ist. Andere Simpsons sind in der Hinsicht nicht so extrem (dichte Bindung haben aber alle Simpsons) und dadurch meiner Meinung nach praxistauglicher. Ich würde einen Duke immer einem Chubby vorziehen. Das ist natürlich immer Geschmacksache.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
24.09.2013, 14:17 Uhr
Water Barber
registriertes Mitglied


Vielen Dank schonmal für den ausführlichen Beitrag.

Der Duke wird ja nur in Best Bader und nicht in Super Badger angebotten.
Wie groß ist den da der Unterschied zwischen den beiden und im vergleich zum Mühle Silberspitz.
Preislich ist es ja ein recht hoher Unterschied.

Ich werde mal versuchen zu bestimmen welches Ringmass mein Mühle den ungefähr hat...auf der Rechnung von Januar 2007 stehts leider auch nicht...

--
Aust Historischer ERN Merkur Progress, 23c, 41, Timor Butterfly, Gillette Slim Adjustable, Gillette Derzeit Hauptklinge Persona, weitere: Gillette, Merkur, Persona Plisson, Mühle Proraso, Taylor of Old Bond Street Derzeit Pitralon Polar, Tabac Original, viele weitere in Reserve Osma Alaun
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
24.09.2013, 15:21 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Du kannst Mühle-Pinsel nicht mit Simpsons vergleichen. Wie gesagt, die sind völlig unterschiedlich, auch wenn beide Hersteller gute Pinsel fertigen. Mühle benutzt gutes Haar, bindet aber ganz bewußt nur extrem locker und lang und in der für Deutschland typischen Kugelform. Ergebnis sind Gesichtsschmeichler, gut geeignet um z.B. in einem Bowl Cremes aufzuschlagen. Ein Pinsel wie ein Schoßhündchen.

Simpsons benutzt auch gutes Haar, aber sehr dicht und ziemlich kurz gebunden. Kopfform Fan oder Hybrid, nur die "Manchurian" oder die Twoband-Haarqualität wird eher kugelförmig gebunden. Eher etwas für den, der im Gesicht aufschäumt und der zwar weiche Spitzen, insgesamt aber einen mehr massierenden denn einen gesichtschmeichelnden Pinsel schätzt. Ein Pinsel wie ein Staffordshire Bull Terrier: klein, untersetzt, kraftvoll, muskelbepackt und dabei doch völlig sanft- und gutmütig.


Best und Super: Normalerweise ist der Unterschied nur minimal. Super ist halt noch einmal selektiert, so daß eine gleichbleibend hohe Qualität gewährleistet ist. Best hingegen kann schwanken, ist üblicherweise aber nicht nennenswert unterhalb von Super anzusiedeln. Nur hat man dafür keine Gewähr. Ich persönlich würde den erheblichen Mehrpreis für Super nicht ausgeben. Wenn, dann nähme ich eher Manchurian oder Twoband. Die gibt es aber nicht bei Zwischenhändlern, sondern nur und ausschließlich direkt von Simpsons. Und Simpsons verlangt dafür Freudenhauspreise. Auf Anfrage fertigen die Dir auch Dukes oder andere Pinsel in Super oder Manchurian. So flexibel sind alle Pinselhersteller. Nur sind diese Varianten nicht im Angebot von der Stange enthalten.


Preise: Simpsons überspannt da meines Erachtens den Bogen deutlich. Vor wenigen Jahren stand die Firma noch vor dem Aus, wurde an den Pinselhersteller Vulfix auf der Insel Man in der irischen See verkauft. Dann kam die Renaissance der Nassrasur, auch befeuert durch Foren wie dieses. Die Verkäufe zogen an, teure Pinsel waren plötzlich wieder gefragt (insbesondere auf dem US-Markt). Und um sich in der Branche oben zu positionieren, hat Vulfix für Pinsel der Marke Simpsons kräftig an der Preisschraube gedreht, erst letztes Jahr gab es Erhöhungen von 30-40 Prozent.

Ich persönlich glaube nicht, daß das geforderte Preisniveau der gebotenen Qualität angemessen ist und halte z.B. die Angebote von shavemac für einen reelleren Gegenwert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
24.09.2013, 15:40 Uhr
knipser
registriertes Mitglied




Zitat:
Elbe schrieb:
Ich persönlich glaube nicht, daß das geforderte Preisniveau der gebotenen Qualität angemessen ist und halte z.B. die Angebote von shavemac für einen reelleren Gegenwert.

Danke für die ehrliche Einschätzung, Elbe. Ich war nach Lektüre dieses Threads schon auf dem Weg durchs www um meinen 29 Rasierpinseln im Bestand den finalen 30. hinzuzufügen ...

--
Viele Grüße, Robert

Beim Rasieren ist`s wie oft im Leben: Gut, wenn der Schaum im Pinsel für den dritten Durchgang reicht!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
24.09.2013, 16:07 Uhr
Water Barber
registriertes Mitglied


Auch von mir besten Dank für den ausführlichen Text!

Shavemac hat ja durchaus auch recht nette Pinsel im Angebot.

www.shavemac.com/produkte/Rasierpinsel/unsere-grossen/Han...

Dieser würde mich spontan ziemlich anlachen.

--
Aust Historischer ERN Merkur Progress, 23c, 41, Timor Butterfly, Gillette Slim Adjustable, Gillette Derzeit Hauptklinge Persona, weitere: Gillette, Merkur, Persona Plisson, Mühle Proraso, Taylor of Old Bond Street Derzeit Pitralon Polar, Tabac Original, viele weitere in Reserve Osma Alaun
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
24.09.2013, 17:42 Uhr
Elbe
registriertes Mitglied


Schönes Teil, in der Tat. Gib mal in Suchmaske der shavemac-Seite Experte ein…
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ sonstiges Rasierzubehör ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)