NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasiermesser und Zubehör » Bartisto » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] ... [ Letzte Seite ]
Diskussionsnachricht 000075
19.06.2009, 15:12 Uhr
Olivia
registriertes Mitglied


Das ist ein Maßstab!

--
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000076
19.06.2009, 20:31 Uhr
Kelte
registriertes Mitglied


Auch ich möchte mich bei Bartisto für den überaus netten Kontakt und der Teilhabe an seinem fulminanten Fachwissen sowie den großzügigen Hilfestellungen bei meinen Schärfarbeiten herzlichst bedanken!

Franz
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000077
24.07.2009, 10:01 Uhr
M.A.Schlender
registriertes Mitglied


Liebe Messerfreunde, lieber Gerhard,

ich bin wirklich sprachlos! Das ist ein dermaßen lieber, selbstloser und hoch kompetenter Service von Dir, dass mir schlicht die Worte fehlen!

Ich hatte mir in einem amerikanischen Forum ein Dovo 41 von Shavemac gekauft, welches leider durch den Transport beschädigt ankam. Die Kunsstoffgriffschalen hatten sich verzogen und die Schneide der Klinge wurde durch den Kontakt mit den Griffschalen beschädigt. Nachdem Gerhard / Bartisto mir schon telefonisch äußerst freundliche, sehr kompetente und geduldige Ratschläge zum Thema Messer schärfen gegeben hatte, habe ich mich vertrauensvoll mit meinem beschädigten Dovo an ihn gewand. Zusätzlich zu dem Dovo hatte ich ihm noch mein schlecht verarbeitetes First Class mitgeschickt, an welchem sich ja bereits Oscar schon einmal versucht hatte.
Was ich nun gestern liebevoll eingepackt zurück bekam entbehrt jeglicher Vorstellungskraft!!! Die Facetten beider Messer wurden komplett neu aufgebaut und spiegeln das Sonnenlicht nur so wieder. Vom ehemaligen Wellenschliff des First Class ist nichts mehr zu sehen! Das ist aber nicht alles! Gerhard war so lieb und selbstlos, die sehr zeitaufwändig ausgebesserten Fehler der beiden Messer perfekt anhand von Bildern der Klingen, zu dokumentieren UND er hat zusätzlich noch für mich wirklich wertvolle schriftliche Tipps zur Rasur und Messerpflege editiert!
Mit diesen Anleitungen und den perfekt geschärften Messern klappte bei mir als Anfänger nun ENDLICH einmal der berühmte Haartest! Beide Messer schneiden die Haare wirklich ganz leicht scheibchenweise ab!

Gerhard, ich finde es wirklich unheimlich lieb und selbstlos von Dir, wie Du uns an Deinem Wissen teilhaben lässt und mit Rat und Tat dafür sorgts, dass die Messerrasur auch für künftige Generationen weiter erhalten bleibt und viel Freude bereitet!!!

Ganz, ganz, ganz herzlichen Dank, lieber Gerhard!

--
Viele herzliche Grüße von Michael!

7/8 Friodur / Merkur 23C, Feather Popular / Rotbärtchen / Mühle Silvertip Fibre / Taylor, Tabac, Aramis, ... / Blue Stratos, Aramis, Aqua Velva, ...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000078
24.07.2009, 14:53 Uhr
Rabenüberschwärmter
registriertes Mitglied


dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen, auch mein dovo astrale hat bartisto wieder hergerichtet, neue facette aufgebaut, haartest wunderbar, lange und ausführliche emails sind der standard, danke dafür, gerhard!

achim
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000079
25.07.2009, 13:45 Uhr
Bartisto
registriertes Mitglied


Keine Angst, ich hebe bei so viel Lob nicht ab.
Ich will unten bleiben und an der Schärffront weiter mitmischen. Bei so viel Lob ist es geradezu eine Pflicht, durch gute Arbeit dem Messer den Platz wieder zukommen zu lassen, den es verdient, den Spitzenplatz. Das ich Euch davon überzeugen konnte, das freut mich außerordentlich. Für Eure Anerkennung sage ich ganz herzlich DANKE !

Gruß
Bartisto

--
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. Konfuzius
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000080
31.07.2009, 08:02 Uhr
lesslemming
registriertes Mitglied


Auch ich ziehe leise den Hut. Danke Gerhard!

--
Wer fest mit beiden Beinen auf dem Boden steht,
bekommt nie eine frische Unterhose
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000081
05.08.2009, 10:52 Uhr
Forumposter
registriertes Mitglied


Eigentlich wurde alles schon gesagt. Bei mir spielte es sich ähnlich ab.
Nach der nun 6. Rasur nach Rückkehr ist das Messer einrasiert und das hat sich gestern auch bemerkbar gemacht, als ich die Klingenlänge was unterschätzt habe. Wer braucht schon einen Haartest, wenn er den Halstest haben kann :o)
An dieser Stelle noch mal vielen Dank für die unkomplizierte und kompetente Abwicklung.

--
Dovo 5/8 halbhohl, Feather Artist Club RG 25er Bock Trio3 von Oscar viele ToOBS Sandalwood/St. James Collection, diverse Olivia ASB, Speick ASL/ASB, Tüff (sensitiv), Proraso, Trumper Coral Skin Food
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000082
05.08.2009, 12:22 Uhr
Trickers
registriertes Mitglied


Hallo,

auch ich stimme dann mal in die Lobeshymnen ein. Vielen Dank an Bartisto für mein erstes Rasiermesser und seine Tipps und Unterstützung.

Nach jahrzehntelanger Nassrasur bin ich vor 3 Monaten auf die Hobelrasur mit echtem Schaum umgestiegen. Durch den Erfolg beflügelt habe ich mich nun an der Messerrasur probiert. Das wird sicher noch etwas dauern, aber Fortschritte sind spürbar und mit Bartistos Unterstützung auch sicher auch bald von finalem Erfolg gekrönt!

Danke

P.S. Das Messer zeige ich in dem anderen Thread.

--
Merkur 38 c Chabrol Thiers rote Personna Mühle Silberspitz Porzellan Old traditional shave mug Speick, Musgo, Trumper Limes Speick, men-u Moisturiser
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000083
13.08.2009, 15:06 Uhr
mackiemesser
registriertes Mitglied


Hallo miteinander,

auch in meinem Fall hat es sich genau so abgspielt. Das an Bartisto eingeschickte Messer kam heute zurück und ich habe es (obwohl es noch nicht einrasiert ist) in pukto Schärfe kaum wiedererkannt. Die Rasur war schnell, gründlich und angenehm, die Facette unter der Lupe glatt, der Haartest ging ohne Probleme-und neben ausführlichen telefonischen Informationen habe ich in dem Päckchen Fotos mit einer Anayse des Hohlschliffs des Messers sowie ausführliche Pflegehinweise erhalten.
Noch einmal Vielen Dank, Bartisto! Einen so guten Service für einen Unkostenbeitrag, der vielleicht gerade so den Materialverschleiß beim schärfen deckt habe ich nicht erwartet. Ich bin sprachlos.

In den nächsten Tagen werde ich die Informationen, die ich bezüglich schärfen und Pflege erhalten habe hier in das Forum stellen. Zwar sind sie schon alle vorhanden, teilweise jedoch ein wenig verstreut, so dass man vor allem als Anfänger seine liebe Mühe hat, diese zu finden.

--
Dovo 5/8 Ebenholz Wilkinson art of shaving lavender thiers issard poco rabanne -iger Anfänger!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000084
14.08.2009, 23:26 Uhr
ShirHac
registriertes Mitglied


Lieber Bartisto,

auch über das Forum noch mal ein herzliches Dankeschön für Deine Mühen. Unkompliziert und super schnell hast Du mein Dovo 5/8 wieder - oder besser gesagt - endlich auch Vordermann gebracht. Deine Einlassungen per E-Mail waren höchst informativ und auch die mitgeschickten Pflegehinweise kannte ich zum Teil noch nicht, jedenfalls nicht in dieser Ausführlichkeit.

Gruß ShirHac

--
"Heute schon rasiert?"

Dovo 5/8 vollhohl, Wacker 6/8 viertelhohl, Wacker 6/8 Keilschliff
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000085
06.09.2009, 15:22 Uhr
sirtaifun
registriertes Mitglied


Hallo Bartisto,

ich möchte hier auch in´s gleiche Lobes-Horn stossen!
Das ist jetzt völlig ernst gemeint. So selbstlose, Hilfsbereite Menschen wie Bartisto trifft man heute eher selten (leider).

Ja was soll ich schreiben; mir gings genauso wie allen anderen. Meine zwei Messer aufgearbeitet wie neu aus dem Laden zurückbekommen. Schärfe über alle Zweifel erhaben.

E-Mail und nette Telefonate sehr informativ und ausführlich. Kann man mal Fachsimpeln mit dem Profi ohne Fingerwundtippen. Bin dabei sehr neugierig geworden auf die erste Messerrasur mit Uropas Werkzeug.

Heute also die erste Messerrasur in aller Ruhe und: Hurrah, ich habs überlebt. Zum Glück sieht mich bis Montag keiner. Überall im Gesicht aufgeschnitten aber ich bin Stolz drauf! Jawoll!
Mit mehr Übung wird das schon und das Brennen geht ja auch wieder weg.

Grüsse Daniel

--
Gruß Daniel

iKon Griff + Acevivi (Zahnkamm-) Kopf, Merkur Futur Super-Max Blue Diamond Titanium, Rapira Platinum Lux men-Ü Arko, Proraso Viele
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000086
09.09.2009, 21:16 Uhr
Nive-AH
registriertes Mitglied


Da beißt die Maus keinen Faden ab.....

Eine Vielzahl an Messern habe ich bis dato sehr gut scharf und rasierfähig bekommen. ABER dann kam ein recht altes Messer aus Sheffield bei mir auf die Steine.... Und es geschah NICHTS!!! Ich glaube sogar, daß ich das Messer in meiner Verzweifelung verschlimmbessert habe. Ich wollte es auch nicht wieder hergeben. Dann nahm ich Kontakt zu Bartisto auf, der mich bald kontaktierte, damit ich ihm das Messer schicken konnte.
Zurück kam ein absoluter Traum an Schärfe. Das anschließende Telefonat mit Bartisto war sehr informativ und nett. Neben Bartisto (himself) schien auch seine Frau an seinem Verstand zu zweifeln, warum er sich "auf so etwas" überhaupt einläßt....
Aber, liebes Forum, lieber Bartisto und leidtragende Ehefrau, laßt es Euch gesagt sein: DAS hat sich echt gelohnt!

In ewiger Dankbarkeit für die Rettung DIESES Messers neigt sein Haupt

Nive-Ah
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000087
20.09.2009, 11:16 Uhr
billythekid
registriertes Mitglied


Auch ich möchte meiner ausserordentlichen Freude kundtun.

Ich habe gestern mein erstes Messer von Bartisto wiederbekommen und muss sagen dass es für mich nicht vorstellbar war, dass man diese Messer noch schärfer machen kann als bei der Auslieferung.

Bartisto hatt das geschafft und auch mit seinen sehr hilfreichen Tips zur Pflege einem Neuling wie mir sehr weitergeholfen.

Dafür ein ganz großes Dankeschön.

Gruss
billythekid
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000088
20.09.2009, 11:56 Uhr
herbert
registriertes Mitglied


auch ich gehöre seit Freitag zu den "Jüngern" von Bartisto.
Ich hatte die Messerrasur für ein paar Jahre ad acta gelegt, irgendwie klappte das nicht mehr richtig, seit ich mein altes Horstator 5/8 vollhohl hatte schleifen lassen (über einen Friseurmeister, der da nach eigenen Angaben einen "Fachmann" hatte). Tja, Pustekuchen.

Durch dieses Forum kam ich wieder auf den Geschmack, habe bei Herrn Nienberg ein 6/8 Inox der "Hausmarke" bestellt, na bitte, es klappte wieder!

Dann bei Airborne ein Dovo 2 Bismarck 6/8 vollhohl erworben (danke nochmal für das schöne Messer), und auch das funktionierte wunderbar.

Vom Bergheimer Jung habe ich zwei schöne Heftschalen aus Veilchenholz erworben, auch hier nochmal danke, und mein altes Horstator zunächst mal optisch stark aufgewertet. Holz statt Plastik.

Da lag es nun rum, und dann hab ich den Mut gefunden, Bartisto zu kontaktieren. Hat wohl viel zu tun, denn es gibt wohl mehr stumpfe als richtig scharfe Messer.

Er versprach, sich bei mir zu melden, wenn der "Berg" abgetragen sei. Hat er auch zuverlässig getan, und dann in Blitzzeit mein Horstator auf Vordermann gebracht.
Dazu die sehr wertvollen Informationen in SChriftform. Aber noch viel interessanter war das Telefonat mit ihm, in dem er mir kompetent beschrieb, was an dem Messer faul war. Total ballig geschliffen hatte man die Facette, und auch noch stümperhaft.

Die Klinge ist zudem etwas wellig, aber er hat eine absolut hervorragende Facette angebracht, und - genau wie er gesagt hat - das Messer schlägt meine beiden anderen in puncto Schärfe bzw. Rasurergebnis.
Nicht das die anderen Messer schlecht wären, aber diese Schärfe an dem Horstator ist einfach Klasse. Das Dovo ist natürlich auch richtig scharf, auch das Inox ist völlig in Ordnung.

Dennoch spüre ich da deutliche Unterschiede. Hier hat wirklich jemand richtig Spass am Schärfen von Rasiermessern.

Ich denke, zu gegebener Zeit wandern die beiden anderen auch mal rüber....

Ich halte mich auch strikt an bartistos Anweisungen was Abzug und Trocknen nach der Rasur angeht. Natürlich habe ich sofort Kamelienöl geordert....

Gut, jetzt habe ich 5/8 und 6/8, von letzterem eines in Inox, alle gefallen mir, und bei dem Horstator habe ich gewissermaßen eine "Technologiestudie".

Insgesamt Bestnote für bartisto, der offenbar neben seiner Schleifkompetenz ein hohes Maß an Geduld und Hingabe aufbringt.

Ich habe das Messer jetzt zweimal hintereinander benutzt, anweisungsgemäß beim ersten Mal nicht geledert.

Geht alles mit dem Messer fast genausoschnell wie mit dem Hobel.

Absolut empfehlenswert.

Gruß
Herbert
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000089
07.11.2009, 11:55 Uhr
Nik
registriertes Mitglied


Hallo,

bevor ich mich nochmal bei dir Bartisto bedanken möchte, schildere ich kurz meinen Fall, damit jeder weiß worum es geht. Ich war lange Zeit nicht zufrieden mit meinen Messern und hab immer wieder zum türkischen Sedef gegriffen. Obwohl ich meine Messer schleifen lies (nicht von Bartisto) hat es nicht wirklich gut geklappt. Man konnte sich zwar die Haar wegkratzen, aber schön war das nicht.
Hab nun meine beiden Messer an Bartisto geschickt und am Donnerstag wiederbekommen. Die Telefonate mit ihm waren sehr informativ, freundlich und man merkte sofort, dass man mit jemandem spricht, der sich mit großer Leidenschaft und Hingabe mit dem Schleifen beschäftigt.
Und über die Messer gab es einiges zu Berichten! Nicht nur dass die Hohlschleifer schon rumgemurkst haben und der Wall unterschiedlich dick war, sodass die Schneide von den Messern nicht überall Kontakt mit dem Stein hatte, auch haben die Schleifer danach das nicht beachtet und alles wurde schief und ungleichmäßig. (Ich hoffe ich hab das richtig geschildert, Bartisto hat mir das natürlich bis ins kleinste Detail erklärt was alles falsch gemacht wurde vorher). Auf jedenfall lief alles darauf hinaus, dass es die Arbeit für Bartisto deutlich erschwert hat, bis er alles begradigt hatte.
Für diese Geduld bin ich dir sehr sehr dankbar! Und das Ergebnis ist einfach perfekt. Hab jetzt 3 Rasuren hinter mir und es macht wirklich Spass. Danke auch für das eine Foto vom Dovo auf dem genau beschrieben ist wo was zu dick ist und wie man das auch erkennt.
Das Sedef landet zwar nicht im Schrank und verstaubt, weil ich da auch sehr zufrieden bin damit, aber jetzt hab ich endlich auch richtig gut geschliffene Messer mit denen es mindestens genausoviel Freude macht. Die roten Punkte die ich Gelegentlich mal hatte beim Sedef sind beim Messer nicht aufgetreten (was natürlich ein hammer Pluspunkt ist)

Genug geredet! Danke

mfg Niklas

--
Othello, Jaguar, Arko, Speick & Sebamed
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000090
11.11.2009, 18:03 Uhr
M.W.
registriertes Mitglied


Hallo zusammen,

auch ich möchte mich hier noch mal bei Bartisto bedanken. Er hat mir mein Messer rasurfertig geschärft und die Nieten nachgezogen.
Heute war meine erste Rasur mit dem Messer und ich muss sagen ich bin begeistert.

Vielen Dank Gerhard.

Gruß
Markus
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000091
13.11.2009, 11:14 Uhr
Bartisto
registriertes Mitglied


Diese vielen postings, die eine große Zufriedenheit mit der Rasurschärfe und die Anerkennung meiner Arbeit dankend zum Ausdruck bringen, lassen mich immer wieder in alter Frische die Steine auf den Tisch packen, die „Wundertüten“ aufmachen, die Lupe ansetzen, die Stirn in Falten legen, wenn ich sehe, mit was ihr euch da abgequält habt, eine Vorgehensweise entwickeln und anfangen.

Damit mein „Motivationsakku“ nicht leer läuft, dafür habe ihr kräftig gesorgt, danke !

Es grüßt
Gerhard / Bartisto

--
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. Konfuzius
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000092
14.11.2009, 08:24 Uhr
Fynn1177
registriertes Mitglied


Guten Morgen auch von mir,
habe jetzt schon das zweite und sofern Gerhard sein Terminplan mitspielt bestimmt nicht das letzte Mal Messer in seine Obhut gegeben.
Diesmal waren es sieben Stück und was soll ich sagen.
MEIN GOTT SIND DIE SCHARF

Danke Dir Gerhard, und bitte bitte mach weiter so.

Gruß Nils
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000093
14.11.2009, 18:34 Uhr
lazarus
registriertes Mitglied


Hallo,

mir wurde jetzt das 6. Mal von Gerhard geholfen. Teils weil die Messer gebraucht erworben wurden, teils weil ich zu blöd bin :-).
Gerhard, das DORKO ist ne Wucht, hast es akkurat gerettet, Respekt.

Nur mal so nebenbei. Nicht das Bartisto der einzige ist, der sowas kann. Gerhard war bei mir der Erste, den ich angeschrieben hatte und wurde noch nicht entäuscht. Ich hoffe, daß sich die anderen Mitglieder bei solcher Huldigung nicht auf den Schlips getreten fühlen.

Gruß an alle,
Mike
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000094
23.11.2009, 23:56 Uhr
ComAAAndA
registriertes Mitglied


Hallo Gerhard / Bartisto,

der Kontakt mit Dir war außergewöhnlich, kaum jemand beherrscht die Deutsche Sprache so gut wie Du, allein die Kommunikation war amüsant
und eine helle Freude, und das von Dir geschärfte Messer und der Support waren weltklasse, ich hoffe Du wirst Deine Leidenschaft (Messer schärfen) nie verlieren!

Bis hoffentlich bald
Pino
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000095
25.11.2009, 11:41 Uhr
Jogipc
registriertes Mitglied


Auch ich möchte mich bei Gerhard bedanken, dass er einem blutigem Anfänger das Messer rasurbereit gemacht hat.Es wäre ohne ihn wohl wieder in der Schublade verschwunden.Der Kontakt und die beiliegenden Tipps waren auch super.
Leider war ich so unvorsichtig und habe mich mit dem scharfen Teil in den Daumen geschnitten als ich es weglegen wollte. Jetzt weiß ich wenigstens, dass es scharf ist.


Viele Grüße
Carsten
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000096
01.12.2009, 23:39 Uhr
webmagier
registriertes Mitglied


Hallo Gerhard,

vielen vielen Dank dass du mir mein Wacker 1001 scharf gemacht hast. Auch ich möchte Dir wie versprochen huldigen:

Heiliger Bartisto der du wohnst im Norden,
geheiligt werden Deine Messer.
Deine Haartest komme.
Dein Grat geschehe,
wie beim Campen so auch im Forum ;-)
Unser täglich Bart gib uns heute.
Und vergib uns unsere Balligkeit,
wie auch wir vergeben unseren Scharten.
Und führe uns nicht zu Wacker,
sondern erlöse uns von dem Ziepen.
Denn Dein ist das Chromoxyd und der Naniwa und der Riemen
in Ewigkeit

Cut


Ich habe mir das 1001 von Wacker geholt weil es hier einige Leute gibt die die Messer von Herrn Wacker über den Kle loben. Das Messer ist bei mir angekommen und war so stumpf, dass an ein Rasieren nicht im Traum zu denken war. Und das für 170 €!

Ich habe einen Gurkenhobel an Gerhard geschickt und etwas wiederbekommen dass man mit Fug und Recht als Rasiermesser bezeichnen darf. Die Klinge ist so pervers scharf, dass meine Barthaare vor lauter Ehrfurcht schon in einem Zentimeter Entfernung freiwillig umfallen :-)

Also: Wer beim Rasieren auch nur das leichteste Ziepen spürt: Schickt euer Messer an Gerhard! Mein Messer gleitet durchs Gesichts und ich merke Null Komme Nix davon! Eine absolut irre Schärfe die nichts mit Liebhaberrei sondern mit Rasurerlebnis zu tun hat.

Danke Gerhard!

Diese Nachricht wurde am 02.12.2009 um 00:04 Uhr von webmagier editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000097
02.12.2009, 11:27 Uhr
Bartisto
registriertes Mitglied


Webmagier,

in der mondhellen Dezembernacht drang Deine Huldigung zu mir in den eisigen Norden.
Sie erwärmte mich mehr als zwei Glas Grog.
Und so vergebe ich Dir Deine Balligkeit und erlöse Dich von dem Ziepen.

Ich sage Euch aber, Eure Wege sollen weiterhin über Wacker führen, denn es liegt fürwahr ein Segen über den Händen dieses Altmeisters der Schleifkunst. Sein Name wird genannt werden, solange Bärte sprießen.


Und nun verneige ich mich vor allen, die ihren Lobpreis dargebracht und ziehe mich zurück in die Höhle der edlen Steine und tue mein Werk.



Es grüßt Euch herzlich
Bartisto


P.S. Webmagier, Dein deftiger Humor kann nur „Von Drüben“ sein.

--
Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. Konfuzius

Diese Nachricht wurde am 02.12.2009 um 11:56 Uhr von Bartisto editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000098
02.12.2009, 12:49 Uhr
webmagier
registriertes Mitglied




Zitat:
Ich sage Euch aber, Eure Wege sollen weiterhin über Wacker führen

Ach, du willst doch blos für ordentlich Nachschub sorgen ;-)

Zitat:
P.S. Webmagier, Dein deftiger Humor kann nur „Von Drüben“ sein.

Stimmt :-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000099
02.12.2009, 16:25 Uhr
kirsche
registriertes Mitglied


Auch ich will mich offiziell bei Gerhard bedanken!

Gerhard bekam von mir ein stumpfes Böker und ein komplett angelaufenes Alpin. Er hat beide Messer auf extreme Schärfe gebracht und das Alpin in den Zustand "kaum gebraucht" überführt.

Ich habe die Haarprobe in Natura erleben wollen und deshalb diese mit dem Böker durchgeführt. Nach kurzem, deutlich spührbaren Verhaken des Haares mit dem Messer wurde es mit einem deutlich hörbaren *Pling* in zwei Teile getrennt. Wenn man sowas das erste mal erlebt bekommt man Respekt vor so einem Rasiergerät.

Die Rasur war ein echtes Erlebnis. Nochmal ein ganz großes Dankeschön für die Aufarbeitung und Schärfung der Messer!

Diese Nachricht wurde am 02.12.2009 um 16:26 Uhr von kirsche editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ 1 ] [ 2 ] [ 3 ] -4- [ 5 ] [ 6 ] [ 7 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Rasiermesser und Zubehör ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)