NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Sonstige Nassrasurthemen » Gebrauch von Messer und Hobel » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1-
Diskussionsnachricht 000000
13.02.2008, 13:37 Uhr
~Pepe
Gast


Hallo zusammen, ich benutze montags bis freitags einen meiner Hobel (z.Zt. zu Übungszwecken auch ein Messer) und bin samstags und sonntags neuerdings wieder mit dem Messer aktiv. Da ich damit noch Übung brauche, ist die Rasur nicht immer total gründlich. In den Fällen wird mit einem Hobel "nachgebessert"
Ich mache z.Zt. den 1. und evtl. 2. Durchgang mit dem Messer und den Rest mit dem Hobel.
Wie ist das bei euch so?
Seid ihr reine Hobler/Messerschwinger oder wird auch schon mal wild gewechselt -auch während einer Rasur- ??

Diese Nachricht wurde am 13.02.2008 um 13:39 Uhr von Pepe editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
13.02.2008, 14:39 Uhr
Jock
registriertes Mitglied


Hi!
Bin gerade in der gleichen Phase.... so gut es geht mit dem Messer (2 Durchgänge) und die Reste hobel ich mir ab!

Normalerweise in der Woche auch mit nem Hobel (Merkur Futur) aber ich hab festgestellt, daß mich inzwischen mit nem Hobel eher verletze als mit nem Messer....

--
Liebe Grüße aus Osnabrück
Der Jock
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
13.02.2008, 15:37 Uhr
DullBlade
registriertes Mitglied


Seit bald 30 Jahren Naßrasierer, meist nur Hobel oder nur Tondeo ?Cut, ähnlich Shavette, dann und wann mit einem Messer, seit ca. 1/2 Jahr, seit ich ein neues Dovo bekam nur noch "messersüchtig". Der Hobel liegt in der Ecke...
Ich habe nie während einer Rasur gewechselt, entweder oder! Und wenn etwas stehenblieb, war es am nächsten TAg einfacher wegzurasieren

--
mittlerweile über 20 auch mehrere noch mehr Chromoxid-Eigenbau; 4 ...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
13.02.2008, 15:56 Uhr
oskar
registriertes Mitglied


Ich wollte nie was anderes als
Ergo wird auch nie gewechselt. Aus den Stellen, die nicht gründlich wurden, kann man gut für das nächste Mal lernen.
Gruß

oskar

--
Jeder Jeck is anders (kölsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
13.02.2008, 16:12 Uhr
umsteiger
registriertes Mitglied


Ich habe jetzt ein Jahr lang jeden 2. Tag den Hobel benutzt, ansonsten Messer.

Seit 2 Wochen nur noch Messer, kostet mich allerdings 20 Minuten früher aufstehen

Reste bleiben einfach stehen für den nächsten Tag.

Macht richtig Spass und mein Eindruck ist, ich lerne meine Messer besser kennen

Gruß

--
Harald
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
13.02.2008, 17:06 Uhr
Markusdergraf
registriertes Mitglied


Ich hoble nur,nachdem ich mit der Shavette keine so guten Erfahrungen gemacht habe.Und wenn ich mit einem richtigen Rasiermesser beginnen würde,dann bliebe es sicher nicht bei dem einen.

--
Das Schicksal setzt den

an.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
13.02.2008, 17:36 Uhr
dailysoap
registriertes Mitglied


Nur Hobel. Weil ich mich nicht mehr mit Systemrasierern rasieren will und mich noch nicht an die Rasiermesserrasur gewagt habe.
Und eine elektrische Rasur kam noch nie in Frage.
Mit meinem Hobel, dem Progress, bin ich vollauf zufrieden.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
13.02.2008, 19:53 Uhr
Baas vant Spill
Moderator


Genau! Grundsätzlich nur ein System, und in Ermangelung eines Messers ist es der Hobel . Den M3P werd ich wohl bald vom Regal nehmen müssen, den brauch ich so gut wie gar nicht mehr. Bleibt um so mehr Platz für Seifen und AS...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
13.02.2008, 19:54 Uhr
DerGrieche
registriertes Mitglied


schon immer mit Hobel rasiert ... bin jetzt 38, das könnten fast 25 Jahre sein. Es gab temporäre Ausnahmen in denen ich ganz früher zu den ganz billigen Einwegrasierer griff, aber das ist lange vorbei.

An eine elektrische Rasur habe ich noch nie nachgedacht und werde es auch nicht tun ... brrr ...gruselig.

--
may the Soap be with you ...
Parker 99R mit roter Personna Mühle Dachszupf Olivenholz I Coloniali,Kolynos,Noxzema Floid, Pinaud Clubman, Lucky Tiger Aspen, Aqua Velva
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
13.02.2008, 21:15 Uhr
JohnÖ
registriertes Mitglied


ich bin ein "noch" Systemrasierer. Würde mir liebend gern ein Messer anschaffen, aber die Kosten für so ein Messerchen sind ja doch schon recht hoch ( für einen Schüler ). Ansonsten steht "bald" die Hobelrasur an. Ihc frage mich nur, wo ich in meiner Stadt einen Friseurladen, oder soetwas in der Art finde, die diese Dinge anbieten. Rossmann & co. sind nach meiner Ansicht recht überschaulich bestückt. Oder gar nicht

mfg

JohnÖ
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
13.02.2008, 23:15 Uhr
musicus
registriertes Mitglied


Habe vor einiger Zeit mit der Messerrasur angefangen und anfangs bei Oberlippe und Kinn mit Mach3 nachgearbeitet. Bis ich eins meiner Revisoren von Bartisto habe schärfen lassen. Seitdem kpl. Rasur mit dem Messer und damit sehr zufrieden, dauert aber (noch) sehr viel länger. Heute war ich in Zeitdruck und habe deshalb die ganze Rasur wieder mit Mach3 gemacht Hatte ich gar nicht so schlecht in Erinnerung, aber im Vergleich zum Messer nicht annähernd so gründlich! Also ganz eindeutig: wenn die Zeit es erlaubt nur noch mit dem Messer!

--
Gruß Volker

8/8 Friodur Span/KR 7/8 Friodur Span/KR 6/8 Dorko, Revisor (2) 5/8 Reynolds, Klaas, Bertram 4/8 Bradrei, Köller
70mm-Eigenbau Böckchen Visage Taylor, Mühle, Haslinger, Bewa... Z.Davidoff, Antaeus, Taylor...
immer wieder, (meistens )in der Küche oder der Werkstatt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1-     [ Sonstige Nassrasurthemen ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)