NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Sonstige Nassrasurthemen » Kann man sich wirklich täglich nass rasieren? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6-
Diskussionsnachricht 000125
17.10.2016, 21:17 Uhr
~Inselgrün
Gast


Ich halte es da mit Adenauer :P
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000126
17.10.2016, 21:29 Uhr
peter-k
registriertes Mitglied


Hallo Inselgrün,

Da sind wir uns einig, keine Experimente.

https://de.wikipedia.org/wiki/Keine_Experimente

Also rasiere ich mich auch weiterhin jeden Tag nass.

Gruß
Peter
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000127
17.10.2016, 21:47 Uhr
~Inselgrün
Gast


"Wenn die Reklamefritzen dat meinen, dann machen wa dat so!" Schönen Abend!
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000128
20.10.2016, 11:58 Uhr
Rasierklingen Joe
registriertes Mitglied


An peter-k:

Ich dachte immer, Adenauer hatte gesagt:
"Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?".

Aber ebenso bekannt ist natürlich:
"Keine Experimente!"

Zu "täglich rasieren":
Wenn wieder mehrtägiger Wilwuchs da ist,
habe ich mit Systemrasierern keine Chance;
Ich habe seit kurzem eine günstige Shavette gefunden, die schnellstens
abrasiert.
Täglich am liebsten, es gibt zu viel junge Bärtige; mir gefällst's einfach nicht, unrasiert auszusehen.
Vor 15 Jahren hatte ich einen Musketierbart, für den ich belächelt wurde.
"Kannst du dich nicht mal rasieren?".
Im Gegensatz zu heute...
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000129
20.10.2016, 12:30 Uhr
Tom_R41
registriertes Mitglied


ich rasiere mich täglich seit ich auf die Hobelrasur umgestiegen bin. Ich habe mich an das herrlich glatte und gepflegte Hautgefühl danach millerweile so gewöhnt, dass ich mich selbst mit einem zweitage Bart etwas unwohl und ungepflegt fühle.

Außerdem macht das Ritual recht viel Spass.

--
Mühle R41 true wedge Tillotson Sheffield, J.Leavesley&Sons Sheffield Mühle STF Feather, ASP Calani / Haslinger Tüff herb, Pitralon classic, Irisch Moos, Proraso green/red
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000130
20.10.2016, 13:17 Uhr
Sassicaia
registriertes Mitglied


Tom_R41 ich muss beruflich gepflegt aussehen, und dazu gehört nun mal entweder ein gepflegter Bart oder glatt rasiert zu sein.
Ich rasiere mich auch am Wochenende und im Urlaub.
Das Gefühl von Stoppeln im Gesicht mag ich auch nicht und einen Bart hatte ich noch nie und werde voraussichtlich auch nie einen haben.

Nur wenn ich krank bin kann es mal vorkommen daß ich auf die morgendliche Nassrasur verzichte.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000131
20.10.2016, 15:52 Uhr
Razor01
registriertes Mitglied


Hallo,

ich denke, es hängt von vielen Faktoren ab, ob jemand mit einer täglichen und gleichzeitig gründlichen Rasur zurecht kommt (Hauttyp,Bartwuchs Rasurtechnik, Hard- und Software). Bei mir sieht es nach zwei Jahren Hobelrasur mittlerweile so aus:

Ich habe einen harten Bart aber empfindliche Haut und rasiere mich in der Woche täglich. Am Wochenende ist üblicherweise 1-2 Tage Rasurpause. Um wirklich glatt rasiert zu sein, brauche ich schon 2-3 Durchgänge - mit/gegen/ an einigen Stellen quer zu Strich. Das funktioniert bei mir täglich nur mit einem sanften Rasierer (Merkur 34c,15c, Mühle R89) und einer scharfen Klinge (Feather, Astra Blau und grün, Gilette u.a.). Eine mehrtägige Rasur mit einem aggressiven Hobel(etwa R41 oder Fatip) funktioniert nur mit dem Strich. Ist mir dann aber auf Dauer zu unsauber.

Dennoch merke ich, dass meiner Haut die Rasurpause am WE guttut.

Diese Nachricht wurde am 20.10.2016 um 15:54 Uhr von Razor01 editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000132
20.10.2016, 18:51 Uhr
Campone
registriertes Mitglied


Ich könnte mich jeden Tag Rasieren aber meiner Haut und das Gefühl danach ist viel besser wenn ich mich jeden 2 Tag Rasiere.

Bin super zufrieden mit dem Rhythmus

--
Merkur 34G und 34C, EJ Kelvin, ISANA Butterfly
ASP, VOSKHOD, LADAS, RAPIRA PL, Derby Premium, BIC CP
TOBS (Sandelholz,COCOS), Proraso RS(grün)(rot), Proraso RC(grün)(rot)(blau), Tabac Original RC, Figaro Mandel RS, Arko ICE Mint RC
Stirling Kong, Omega 49,
Old Spice Original, Pinaud Clubman, Davidoff Zino, Joop Homme, Valentino Uomo INTENSE
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000133
24.10.2016, 17:45 Uhr
CaptainGreybeard
registriertes Mitglied


Rasierklingen Joe schrieb:

Zitat:
An peter-k:

Ich dachte immer, Adenauer hatte gesagt:
"Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?".

Ein sinngemäß verwandtes Zitat des ersten Bundeskanzlers ist überliefert: "Es soll mich keiner daran hindern, im Laufe eines Jahres wat klüjer jeworden zu sein."

Dieser Satz stammt aus der Debatte um die deutsche Wiederbewaffnung, deren erklärter Gegner Adenauer zuerst war, ehe er dann binnen eines Jahres, nämlich nach der Niederschlagung des Aufstands in der DDR vom 17.06.1953, seine Meinung änderte. Die Aussage "Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern?" ist Adenauer dabei oft in den Mund gelegt worden, doch ist eine solche Äußerung Adenauers nicht überliefert.


Um aber auch auf die eingangs gestellte Frage "Kann man sich wirklich täglich nass rasieren?" zu antworten: Ja, selbstverständlich kann man das. Das ist auch ganz leicht: Haut nass machen, einschäumen, rasieren, abspülen, fertig. Das mache ich seit Jahrzehnten schon so.

--
Rhinelander - There can be only one!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000134
24.10.2016, 18:31 Uhr
blexa
registriertes Mitglied


joro schrieb:

Zitat:
FrischRasiert schrieb:

Zitat:
ABER, warum sollte man sich zweimal am Tag rasieren? Wer hat denn so einen schnellen Bartwuchs?

Ich! Solange ich berufstätig war habe ich mich meist zweimal am Tag rasiert.

Ich habe mich bis vor drei Monaten auch immer einmal früh Morgens und einmal abends rasiert,es ging mir abends sehr um die abendliche genüssliche Erfrischung.
Nun habe ich mir aber einen soo gründlichen und Nachhaltigen SE Hobel gekauft das eine zweite Rasur leider entfällt
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000135
03.11.2016, 12:16 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Meine nächtlich Rausur habe ich sehr gut überstanden, nur eine gereizte Stelle am Hals, aber das ist klar meine Schuld, ging zu oft über die Stelle mit keinem Schaum mehr. So wie es sich jetzt im Gesicht anfühlt, könnte ich theoretisch schon wieder eine Rausr starten, mal sehen wie das heute Abend aussieht.

--
Ich habe ein Zitat geklaut, gut rasiert, gut gelaunt, erstaunt?!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000136
03.11.2016, 18:03 Uhr
Holzmann
registriertes Mitglied


blexa schrieb:

Zitat:
Nun habe ich mir aber einen soo gründlichen und Nachhaltigen SE Hobel gekauft das eine zweite Rasur leider entfällt

Was denn für einen?

LG Peter

Diese Nachricht wurde am 03.11.2016 um 18:03 Uhr von Holzmann editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000137
03.11.2016, 22:19 Uhr
Saber
registriertes Mitglied


Ich hab mich heute Mittag rasiert, hab n paar kleine cuts, aber ansonsten alles gut.

--
Ich habe ein Zitat geklaut, gut rasiert, gut gelaunt, erstaunt?!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000138
03.11.2016, 23:32 Uhr
Kempoka
registriertes Mitglied


Campone schrieb:

Zitat:
Ich könnte mich jeden Tag Rasieren aber meiner Haut und das Gefühl danach ist viel besser wenn ich mich jeden 2 Tag Rasiere.

Bin super zufrieden mit dem Rhythmus

Goede avond Campone,

Stimme dir zu; mir geht's genau so.

Gegroet/Gruß,

Kempoka
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000139
05.11.2016, 12:48 Uhr
Akron1980
registriertes Mitglied


Also so ganz kann ich das jetzt nicht glauben das sich viele jeden Tag rasieren und nie irgendwas haben. Nicht mal die kleinst Rötung oder Hautirritation usw. Die Haut braucht, so glitschig und weich das mittels Rasierschaum etc. auch sein mag, Zeit sich zu erholen weil eine scharfe Klinge nun mal über Sie gleitet. Der Schaum hebt die Reibung deswegen nicht komplett auf.

Ich kann mich nicht durchgehend täglich rasieren weil ich manchmal merke, das die Bartstoppeln ein bisschen mehr und richtig rauswachsen müssen, sonst liegen die unter einen dünnen Hautschicht.

Was aber die beste Zeit ist, ist nach dem aufstehen finde ich. Ich habe bemerkt das der Körper um Signale zu verarbeiten eine Weile braucht. Je feiner und empfindlicher es sein soll, umso mehr. Wenn man jetzt umgehend anfängt sich zu waschen und sofort zu rasieren ohne das man so richtig klar ist, befindet sich die Haut noch in einem Schlafmodus und die Nerve sind vermutlich nicht so empfänglich für Reize. Da konnte schon mal zig Male über ein und dieselbe Stelle ohne das ich irgendeine Reizung danach hatte. Abends ist das schwieriger. Die Haut war den ganzen Tag allen möglichen Umständen ausgesetzt und bekommt dann noch eine Rasur. Kann aber auch gut funktionieren wenn man gechillt im Ruhemodus ist und sich Zeit läßt.

--
Merkur 12c, 38c, Progress 510 Personna rot, Super Platinum, Astra, Chroma, Derby Mühle Silberspitz 21mm, 23mm Omega, Proraso, Acca Kappa White Moss, Old Traditional, Myrsol Antigrasa, Pinaud Clubman, Pinaud Musk, Myrsol Blue, Aloe Vera Emulsion, Acca Kappa White Moss Emulsion Fathers Love Alaunstein, Osma Block, Proraso Gel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000140
05.11.2016, 12:57 Uhr
Unheard
registriertes Mitglied


Akron1980 schrieb:

Zitat:
Die Haut braucht, so glitschig und weich das mittels Rasierschaum etc. auch sein mag, Zeit sich zu erholen weil eine scharfe Klinge nun mal über Sie gleitet.

In Foren wie diesem lernt man ganz schnell, wie individuell die ganze Sache ist. Hiermit halte ich fest, dass die postulierte Erholzeit für mich etwas weniger als 24h beträgt .
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000141
05.11.2016, 13:10 Uhr
Einar
registriertes Mitglied


Akron1980 schrieb:

Zitat:
Also so ganz kann ich das jetzt nicht glauben das sich viele jeden Tag rasieren und nie irgendwas haben. Nicht mal die kleinst Rötung oder Hautirritation usw. Die Haut braucht, so glitschig und weich das mittels Rasierschaum etc. auch sein mag, Zeit sich zu erholen weil eine scharfe Klinge nun mal über Sie gleitet. Der Schaum hebt die Reibung deswegen nicht komplett auf.

Auch wenn Du es nicht glaubst, es ist aber so, dass sich viele täglich ohne Probleme rasieren.
Die Haut gewöhnt sich daran.
In meinem ganzen Bekannten und Verwandten Kreis rasieren sich die meisten Männer täglich, vielleicht mal mit einer Pause am Wochenende, aber dann meistens aus Faulheit.
Letztlich muss es jeder für sich entscheiden, womit er sich am wohlsten fühlt, aber n.m.M. kann man sich durchaus nach einer Eingewöhnung täglich rasieren. Ich mache das jetzt schon seit fünfzig Jahren und meiner Haut geht es blendend.

--
Gruß Einar
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000142
05.11.2016, 13:23 Uhr
Akron1980
registriertes Mitglied


Dann müßte ich trotz anfänglicher Hautirritation mal durchhalten. Ich würde mich nämlich auch gerne jeden Tag rasieren und frisch auf die Arbeit. Wenn die ersten Stoppel rauskommen und die Haut so abdunkelt, sieht das nämlich nicht schön aus.

Für den Anfang probiere ich eventuell nur mit dem Strich zu rasieren und mich zu steigern, also hautschonend sich der alltäglichen Rasur zu nähern. Positiver Nebeneffekt für das Gemüt, weniger für den Geldbeutel, die After Shaves sind schneller aufgebraucht man kann was anderes ausprobieren. :-)

--
Merkur 12c, 38c, Progress 510 Personna rot, Super Platinum, Astra, Chroma, Derby Mühle Silberspitz 21mm, 23mm Omega, Proraso, Acca Kappa White Moss, Old Traditional, Myrsol Antigrasa, Pinaud Clubman, Pinaud Musk, Myrsol Blue, Aloe Vera Emulsion, Acca Kappa White Moss Emulsion Fathers Love Alaunstein, Osma Block, Proraso Gel
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] -6-     [ Sonstige Nassrasurthemen ]  


Antwort hinzufügen
Als Gast sind keine Antworten möglich, diese Funktion ist nur für Mitglieder.
Du kannst Dich hier kostenlos registrieren.
Bist Du schon Mitglied? Dann musst Du Dich noch einloggen!
 
NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)