NassRasur.com-Forum
 
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Startseite || NassRasur.com-Portal || Suche || Mitgliederliste || Team
[Gast]


Im NassRasur.com-Shop finden Sie
Alles, was Mann für die Rasur braucht
 

Besuchen Sie auch unser Blog:
Alles, was Mann interessiert
 

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Bilder auf unserem Server
speichern und direkt hier im Forum zeigen können
 

NassRasur.com-Forum » Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte » Olivias RS fällt zusammen. Bin ich zu doof? » Themenansicht

zum letzten Beitrag dieser Diskussion springen

Autor Thread - Seiten: -1- [ 2 ]
Diskussionsnachricht 000000
23.03.2008, 14:15 Uhr
samonis
registriertes Mitglied


Hallo ihr,

nachdem ich jetzt ein paar Seifen und Cremes verglichen habe, stellt sich mir die Frage was ich falsch mache.
Probiert habe ich

RC: Weleda, Palmolive
Sahniger, üppiger, dichter Schaum ohne Probleme und sehr rasch.

RS: Golddachs
Erste Bemühungen brachten einen läpprichen, wässerichen Schaum, der nicht halten wollte.
Nach einer Methode aus einem anderen Forum gings recht gut und ich hatte so dichten, schweren und festen Schaum wie noch nie. Allerdings bin ich zweimal in die RS rein zum Seife lösen und das recht lang.

Olivias Bambus
Gleich vorgegangen wie bei Golddachs (Pinsel nass gemacht und etwas ausgeschlagen und dann richtig in die Seife rein bis es geschäumt hat. In den trockenen Mug rein und gerührt). Ansich ganz ok nur war der Schaum nicht annähernd so dicht, schwer und fest wie bei Golddachs. Er war viel grobporiger und leichter.

Ich hab beide RS aufgeschlagen auf meine Arme aufgetragen um zu sehen wie sie sich nach ein paar Minuten verändern. Der Golddachs ist sahnig und fest geblieben, Olivias löste sich nach und nach auf.

Ich würd gern wissen wie ich es anders machen sollte, oder ist diese Konsistenz ausreichend? Zumindest bei der Rasur habe ich keine wesentlichen Unterschiede festgestellt.

Das ist keine Kritik ich denke eher, dass ich etwas grundlegendes falsch mache.
Danke euch für Tipps.

--
lg
Matthias
Prima Klang, W&B, Friodur 23C Personna Bock Weleda, TR, Bodyshop, Harrys, Weleda, BayRum Durch Spenden verlier ich mehr
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000001
23.03.2008, 16:46 Uhr
oskar
registriertes Mitglied


samonis schrieb:

Zitat:
Zumindest bei der Rasur habe ich keine wesentlichen Unterschiede festgestellt.

Darauf kommts doch an, oder?
Gruß

oskar

--
Jeder Jeck is anders (kölsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000002
23.03.2008, 18:02 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


Keine Sorge, du bist nicht zu doof. Einige von Olivias Seifen sind keine "Schaumriesen", dafür ist Einweichwirkung und Gleitfähigkeit überragend. Und es ist ein akzeptabler Schaum mit ihnen hinzukriegen: mit gaaaanz wenig Wasser anfangen, eine Art Schleim zusammenrühren, und den dann verdünnen und zu Schaum aufschlagen.
Gruß
Chris

--
forum-mods@nassrasur.com
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000003
23.03.2008, 23:00 Uhr
~TomH
Gast


Für mich auch einer der wichtigen Aspekte... >> die Hautpflege.
Bei OLIVIA's RS und Cremas braucht es nicht viel Pflege hinterher.

Ich schreibe es gerne noch einmal, was nützt mir eine RC, die schäumt wie der Teufel, wenn mir während und nach der Rasur die Haut spannt und brennt..., dann lieber so...

Diese Nachricht wurde am 23.03.2008 um 23:02 Uhr von TomH editiert.
 
(Gast) Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000004
24.03.2008, 14:17 Uhr
Vince
registriertes Mitglied


Habe auch noch ältere Bestände von Olivia´s Seifen und die gleiche Erfahrung: grobporiger, schnell zusammenfallender Schaum (kitzelt ordentlich an der Nase :-)), aber tolle Rasureigenschaften.

Ist das bei den "aktuellen" Seifen eigentlich durchgängig immer noch so? Oder gibt es da einige "Modelle", die eine bessere Schaumkonsistenz haben?
Wie sind die Cremes von Olivia, erzeugen die einen stabileren Schaum?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000005
24.03.2008, 15:05 Uhr
osavela
registriertes Mitglied


Vince schrieb:

Zitat:
Wie sind die Cremes von Olivia, erzeugen die einen stabileren Schaum?

Die Cremes von Olivia sind völlig anders als die Seifen. Es ist sehr leicht, einen sahnig-cremigen und stabilen Schaum aufzuschalgen. Einfach klasse! Von Olivias Cremas habe ich zur Zeit Bay Rum und Wet Lizzi. Die letztgenannte ist supergut, außerdem ist der Geruch TOLL.

Gruß
Olli
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000006
24.03.2008, 16:59 Uhr
Markusdergraf
registriertes Mitglied


Bei den RS hilft vielleicht der Trick mit einem nur ganz leicht benässten Pinsel zu beginnen und bei Bedarf "nachzuwässern".Und ja,die Cremas lassen sich leichter schäumen.Aber,wie schon TomH schrieb,zählt im Endeffekt das Resultat und die gepflegte Haut.Und diese ist sowohl bei den RS als auch Cremas Aller,aller Bestens.

--
Das Schicksal setzt den

an.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000007
24.03.2008, 21:59 Uhr
samonis
registriertes Mitglied


vielen Dank Leute. Ich bin auch mit der Pflege und den Düften sehr zufrieden. Man frägt sich halt an was es liegen könnte
Eigentlich hätte mir klar sein müssen, dass unterschiedliche Hersteller auch unterschiedlichen Schaum produzieren.

--
lg
Matthias
Prima Klang, W&B, Friodur 23C Personna Bock Weleda, TR, Bodyshop, Harrys, Weleda, BayRum Durch Spenden verlier ich mehr
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000008
25.03.2008, 14:20 Uhr
Olivia
registriertes Mitglied


Ja das leidige Schaumproblem.
Ich versuch eigentlich immer mal wieder, an den Stückseifen noch eine Kleinigkeit zu verbessern.
Den Unterschied merkt natürlich nur Ihr.
Würde mich schon interessieren, ob das funktioniert.

--
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000009
26.03.2008, 00:47 Uhr
chiamsi
registriertes Mitglied


Wenn die nicht richtig schäumt, dann bist nicht Du zu doof sondern es liegt an der Seife :-)
Diese Nachricht wurde am 26.03.2008 um 00:48 Uhr von chiamsi editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000010
26.03.2008, 20:23 Uhr
mohr
registriertes Mitglied


Mit der RS "Olivias Bambus" kam ich auch nicht klar ;-)

Im vergleich war die RS "Olivias Champion" sehr gut,
die Rasureigenschaften waren für mich Top. :-)

Die Rc die Ich getestet habe, sind von der Schaumbildung,
je nach Tagesform im vergleich zu der RS etwas besser.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000011
26.03.2008, 20:32 Uhr
Vince
registriertes Mitglied


Um das nochmal zu präzisieren: ich bekomme einen anständigen Schaum mit der RS hin, nur hält sich dieser Schaum nicht mal 1 Minute im Gesicht, um dann knisternd und kitzelnd zu verschwinden.

Jetzt meine Fragen:
1. gibt es Rasierseifen von Olivia, die diese Eigenschaft des schnellen, knisternden Verschwindens nach kurzer Zeit nicht (mehr) haben? Oder sind die alle gleich?
2. haben die Rasiercremes auch diese Eigenschaft des knisternden Verschwindens und halten nicht sonderlich lange im Gesicht, oder verhalten die sich wie eine "gewöhnliche" Creme, etwa MR oder Speick?
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000012
27.03.2008, 00:24 Uhr
lux
registriertes Mitglied


Guten Abend liebe Nassrasurfreunde

Obgleich Düfte und Zutaten sehr gut für Nase und Haut waren, bekam ich nach vielem Versuchen nur mit grosser Mühe oder überhaupt keinen zufrieden stellenden Schaum mit Olivias Rasierseifen hin. Die letzten Blöcke davon wurden zu Badeseifen.

Generell mache ich die besten Erfahrungen mit den Rasierseifen aus Italien gefolgt von denen aus den VSvA. Auch ein "Klassiker" wie Palmolive lässt sich ziemlich leicht zu gutem Schaume schlagen.

Herzliche Grüsse

lux
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000013
27.03.2008, 01:37 Uhr
Olivia
registriertes Mitglied


Vince, zu 1. kannst Du versuchen, das Gesicht vor der Rasur etwas abzutupfen. Zuviel Wasser mag die Seife nicht.
Natürlich kannst Du auch immer nachschäumen.
Das Zerfallsprodukt des Schaums ist allerdings auch rasurtauglich.

zu 2. Die Cremes verhalten sich wie Cremes. Der Schaum ist gut und mit dem von der Musgo vergleichbar. Da gibts keine Beschwerden.

--
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000014
30.03.2008, 00:35 Uhr
chiamsi
registriertes Mitglied


Musgo real ist spielt in einer anderen Liga Olivia :-)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000015
30.03.2008, 09:17 Uhr
lux
registriertes Mitglied


Guten Morgen liebe Nassrasurfreunde,

Olivia schrieb:

Zitat:
Das Zerfallsprodukt des Schaums ist allerdings auch rasurtauglich.

Bei der Marseiller Seife ist das auch so.

Herzliche Grüsse

lux
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000016
30.03.2008, 10:01 Uhr
Kurbjuhn
Moderator


chiamsi schrieb:

Zitat:
Musgo real ist spielt in einer anderen Liga Olivia :-)

Das würde ich nicht sagen. Olivias Cremes können was Schaum und Einweichwirkung angeht, durchaus mit der MR mithalten.
Gruß
Chris

--
forum-mods@nassrasur.com

Diese Nachricht wurde am 30.03.2008 um 10:02 Uhr von Kurbjuhn editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000017
30.03.2008, 23:19 Uhr
Vince
registriertes Mitglied


Also kann ich auch davon ausgehen, dass Olivia´s Creme einen genauso stabilen Schaum produzieren wie etwa meine MR, richtig?

Nix gegen ihre Seifen, die Rasureigenschaften sind schon gut, nur dieser knisternd verschwindende Schaum (auch wenn sich´s mit dem Rest gut rasieren läßt) ist halt ein wenig unangenehm - sollten die Cremes genau das nicht haben werde ich die sehr sehr gerne nehmen und die Seifen meiden - warum auch dann noch die Seifen wählen???
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000018
31.03.2008, 00:14 Uhr
2.REP
registriertes Mitglied


ich habe es aufgeben aus den seifen rasierschaum zu produzieren. ich neme die zum duschen oder so.zum rasieren neme ich die musgo da weiss ich was ich habe. aber die musgo ist nicht billig zu haben.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000019
31.03.2008, 04:24 Uhr
Olivia
registriertes Mitglied


Ach ich glaube da ist in Zukunft auch vom Preis her kein großer Unterschied mehr. Danke für die Anregung.

--
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000020
31.03.2008, 08:57 Uhr
piff
registriertes Mitglied


Manchmal frag ich mich, ob ich was falsch mache?
Ich verwende die Olivia-Rasierseifen schon eine ganze Weile. Der Schaum ist wunderbar dicht. Da fällt auch nix zusammen. Die Rasiereigenschaften sind top. Für mich eine super Rasierseife.
Die Cremes kenne ich allerdings noch nicht. Wenn die noch besser sind - um so besser.

--
Ciao piff
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000021
31.03.2008, 09:24 Uhr
phobos
registriertes Mitglied


Kann mich piff anschließen, da zerfällt nix.

Und die Creme spielt für mich eindeutig in der selben Liga wie die Musgo.
Aufgrund der verschiedenen Duftrichtungen für mich mindestens ebenbürtig!

--
Filarmonica 14er Klinge, Iwasaki.
was mich nicht umbringt, macht mich härter!
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000022
31.03.2008, 11:08 Uhr
Juggernaut
registriertes Mitglied


Eins vorneweg die Rasierseifen und Cremes von Olivia sind echt Klasse was das Gleit- und Einweichverhalten sowie den Geruch angeht.
Hatte auch Probleme den Schaum von Oliva's RS stabil zu bekommen (incl. kitzeln an der Nase) bis ich mal gefiltertes Wasser genommen habe (aus der Kanne mit den runden Wasserfiltern drin). Seitdem ist der Schaum viel sahniger und hält auch deutlich länger.
Habe zwar bei meinen anderen RC und RS dieses Problem nicht, aber seitdem nehme ich auch da das gefilterte Wasser weil der Schaum noch toller wird!

Übrigens die RC von Olivia schäumt selbst mit meinem kalkhaltigen Wasser hier super.

Diese Nachricht wurde am 31.03.2008 um 11:09 Uhr von Juggernaut editiert.
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000023
31.03.2008, 11:16 Uhr
oskar
registriertes Mitglied


Ein Tip zum Herauslösen von Rasierseife: Wenn man den Pinsel zwischendurch immer mal in die bereits herausgelöste Lauge tunkt, steigt die Menge der herausgelösten Seife schnell an.
Gruß

oskar

--
Jeder Jeck is anders (kölsch)
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Diskussionsnachricht 000024
31.03.2008, 15:57 Uhr
Spaichinger
registriertes Mitglied


MANN O MANN
Wie oft wollt ihr denn dieses Thema noch ausdiskutieren?
Ich benutze meine Rasierseifen von Olivia als Wäscheduftspender im Kleiderschrank. Da erfüllen sie wenigstens noch einen Zweck, hehe
Es ist doch schon länger bekannt, dass Olivias Rasierseifen keinen guten Schaum bilden, drum kauf ich auch andere und bei denen gibt es bei allen, ohne Ausnahme einen guten Schaum.

--
Merkur Progress 500, Merkur 37 C Merkur, Derby, Personna ,
Feather, und viele andere Mühle Silberspitz, 20iger Bock, Balea Dachs allerlei Seifen und Cremes
 
Profil des Verfassers || private E-Mail an Verfasser || andere Forumsnachrichten des Verfassers || Nachricht an Moderation melden Zitatantwort || Editieren || Löschen
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Rasierhilfsmittel und Pflegeprodukte ]  

NassRasur.com-Portal  |  Impressum  |  Datenschutz

powered by ThWboard
(with modifications by Stefan P. Wolf)

© by Paul Baecher & Felix Gonschorek
(modifications © by Stefan P. Wolf)